Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Welchem Zweck dienen Vermerke?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2014, 19:43   #26
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

Ich hab nächst Woche wieder eine Ladung beim Jobcenter, und hab zu diesem Zweck zwei Schreiben aufgesetzt.
Eins für die "Vermittlungsfachkraft" und eins für den Geschäftsführer.
Wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat, her damit.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
ccf25082014_00000.jpg   ccf25082014_00002.jpg  
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 19:59   #27
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

Ich vermute mit Vermerke sind die Verbis-Einträge gemeint. Ich habe davon vor kurzem einen ganzen Stapel bekommen, aufgrund eines SG-Verfahrens. Ausschließlich persönliche Bemerkungen des jeweiligen SB/FM zum Ablauf der Termine sowie zum Verhalten und Aussagen des Betroffenen. Letztlich alles die Meinung/Einschätzung des JC. Mehr ist das nicht. Wird aber von denen für bare Münze gehalten, was andere vorher eingetragen haben.

Sinn und Zweck: Damit sollen intern die nachfolgenden SB informiert werden über die Betroffenen. Oder wenn es einen SB-Wechsel gibt. Damit die sich einlesen können über ihre "Kunden". Teamleiter können auch darauf zugreifen bzw. sich einloggen und lesen.

Nachtrag: Ich habe grade weiter Oben gesehen was unter Vermerk gemeint wurde. Das ist kein Verbis-Eintrag. Wurde auf einem JC-Firmenpapier erstellt. Sowas kommt in deine Akte und erfüllt damit auch den oben genannten Zweck.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 20:59   #28
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

@Surfing

von wem werden diese Einträge/Vermerke für bare Münze gehalten?

Das Sozialgericht?

Das ist auch meine Befürchtung, dass die wegen dieser verlogenen Vermerke voreingenommen sind.
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 22:36   #29
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

Hi, dein letzter Satz trifft ins Schwarze! Wobei das beim SG drauf ankommt um was es konkret geht. Das muss nicht in jedem Verfahren so sein. Aber mit einer Voreingenommenheit ist immer zu rechnen. Ich habe die Erfahrung gemacht dass das SG je nach Verfahren und Sachverhalt unterschiedlich agiert.

Für bare Münze wird das von deinem jetzigen SB/FM genommen, der hat auch gelesen was seine Vorgänger/innen über dich eingetragen haben. Du kannst davon ausgehen dass die ihren Kollegen immer mehr glauben als dir (Betroffene). Und wenn es noch so verlogen, verdreht, erfunden, halbwahr ect. ist. Es kann mir kein SB/FM erzählen er würde diese Einträge nicht lesen wenn er einen neuen Kunden zugeteilt bekommt. (Um einer Voreingenommenheit vorzubeugen).

Und falls dein jetziger SB/FM dein erster ist, dann hat der bereits Einträge gemacht im internen BA/JC Verbis-EDV-Programm. Den Vermerk den du oben reingestellt hast: Das ist nochmal extra und wird zu deiner Papierakte eingefügt.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 22:50   #30
Ah4entheater
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.12.2013
Beiträge: 1.107
Ah4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater Enagagiert
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
Ich hab nächst Woche wieder eine Ladung beim Jobcenter, und hab zu diesem Zweck zwei Schreiben aufgesetzt.
Eins für die "Vermittlungsfachkraft" und eins für den Geschäftsführer.
Wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat, her damit.
Ich finde Deine Schreiben sehr interessant und bin gespannt, was dann dabei rauskommt.

Bei meinem letzten Termin habe ich den AV gebeten ein Gesprächsprotokoll zu verfassen und mir dieses per Post zuzusenden. Ich war mit Beistand dort.

Als ich sein Gesprächsprotokoll dann erhalten habe, traute ich zum Teil meinen Augen nicht. Tatsachen wurden verdreht, natürlich so, dass es dem AV bestens in den Kram passte bzw. zwischen den Zeilen das Bild vom verweigernden LB herauszulesen war.

Daraufhin habe ich es mir nicht nehmen lassen eine Gegendarstellung zu diesem Gesprächsprotokoll zu verfassen und meine Sicht der Dinge darzulegen, mit der Aufforderung, diese Gegendarstellung mit zu den Akten zu nehmen.

Parallel dazu läuft noch die Verhandlung um eine EGV.

Sollte also ein VA kommen, der rechtswidrig ist, dann geht das Ganze vors SG. Und das SG wird dann auch die beiden Gesprächsprotokolle nebst dem nachfolgenden Schriftverkehr wegen EGV-Verhandlung zu Gesicht kriegen.

Zumindest habe ich dann dafür gesorgt, dass hier nicht nur vom AV ein "Bild" von mir gezeichnet wurde, sondern auch von mir ein "Bild" über das Vorgehen des AV.
Ah4entheater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 07:36   #31
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

@Surfing

Du bist halt leider auch aus Bayern.
In Bayern wird alles dafür getan den Leidensdruck der Arbeitslosen zu erhöhen.
Dafür helfen Regierung, Verwaltung und Gerichte gut zusammen.
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 07:42   #32
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

@Ah4entheater

ich halt Euch auf dem Laufenden.
Ich werde berichten wie die reagiert haben und ob die "Vermittlungsfachkraft"
ein korrektes Protokoll geschrieben hat.
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 08:12   #33
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

Hier noch ein Fundstück aus meinem Archiv.
Urheber diesmal der Teamleiter.

Grund für meinen Besuch: eine Vorladung des JC wurde mir Sonntags zugestellt.

Richtigstellung:
Erst gings im Gespräch um diese merkwürdige Sonntagszustellung.
Dann fing der an: das beste wäre doch wenn wir sie in eine Arbeit bringen würden. was würden sie denn gern machen?
Ich: ach ja, was haben sie denn für Arbeit anzubieten? Ich habe bisher nur (befristete) Stellenangebote im Niedriglohnsektor von ihnen erhalten. Und dies trotz meiner Ausbildungen.
Er: nur dumm geschaut, keine Antwort.
Ich: ich bin heute nicht hier um mit ihnen über ein Vermittlung in Arbeit zu sprechen, auf wiedersehen!

Folgen: ich sollte zur Teilnahme an AViBA genötigt werden. Wurde erstmal nix, da ich keine Unterschriften geleistet habe. Dann 6 Monate lang Vorladungen 2 mal pro Monat. Auch nix genutzt. Jetzt war 5 Monate Ruhe.
Und nu gehts weiter: this bad game.

Eins hab ich aber daraus gelernt: in Zukunft äußere ich mich nur noch kurz und knapp.

Eigentlich ein Skandal: so wird die Meinungsfreiheit von Arbeitslosen eingeschränkt!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
ccf26082014_00000.jpg  
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 21:47   #34
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

Das Fundstück wurde am PC erstellt. Sieht man oben an den Reiter für berechtigte Mitarbeiter.

Das mit dem so wenig als möglich reden stimmt schon, wird einem auf Dauer auch wieder negativ ausgelegt.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 19:32   #35
Laa Luna
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

@Ah4entheater

besser spät als nie.

Ich hab mich erst jetzt wieder daran erinnert, dass ich dir noch ne Anwort schuldig bin.

Du wolltest doch wissen wies gelaufen ist.

Ich habe meine 2 Schreiben nachweissicher an der Kundentheke abgegeben.
Meiner Vermittlungsfachkraft habe ich dann das für sie bestimmte Schreiben unter die Nase gehalten und gesagt: das ich in Zukunft nur noch wortgetreue Vermerke akzeptiere, und sie deshalb Protokoll schreiben soll.

Sie wurde sichtlich nervös, lehnte aber ab eine solches Protokoll zu schreiben.
Sie reichte mir Stift und Zettel und sagte bitteschön.
Also musste ich die Sekräterin spielen.
Ich habe wirklich alles Wort für Wort dokumentiert.

Am Ende des Gesprächs wollte sie dann eine Kopie, ich hab ihr eine machen lassen.

Bis jetzt hat meine Medizin gewirkt, bisher keine weitere Vorladung.
Ich war es doch schon sooo gewohnt 2/Monat vorgeladen zu werden.

Ich mach aber jede Wette, dass zu meinem Protokoll auch noch ein Vermerk geschrieben wird. Bei der nächsten Akteneinsicht finde ich es heraus.
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2014, 15:48   #36
Ah4entheater
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.12.2013
Beiträge: 1.107
Ah4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater EnagagiertAh4entheater Enagagiert
Standard AW: Welchem Zweck dienen Vermerke?

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
@Ah4entheater

besser spät als nie.
*g* ... dito ... ich sehe Deine Antwort jetzt erst, da ich gerade wieder mit einem inhaltlich völlig verdrehten Beratungsvermerk zu tun habe - und das, obwohl sogar ein Beistand dabei war, der fleißigst mitgeschrieben hat!

Außerdem hantiert der AV in meinem Fall mit Begriffen, die datenschutzrechtliche Relevanz haben. Dazu gibt's jetzt mal wieder einen Antrag an den behördlichen Datenschutzbeauftragen und einen Befangenheitsantrag leite ich parallel auch gleich noch ein. Gibt ja jetzt auch genügend (auch ältere) Nachweise.


Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
... Meiner Vermittlungsfachkraft habe ich dann das für sie bestimmte Schreiben unter die Nase gehalten und gesagt: das ich in Zukunft nur noch wortgetreue Vermerke akzeptiere ...
Ich werde diesen Stil jetzt auch einführen.
Ah4entheater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dienen, vermerke, welchem, zweck

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oskar weg! Hat kein' Zweck! Ostpforte Archiv - News Diskussionen Tagespresse 45 25.05.2012 11:15
Hickel„Die Banken sollen wieder der Realwirtschaft dienen“ wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 30.04.2012 08:13
Verbis-Vermerke Benni1 Ein Euro Job / Mini Job 1 15.10.2011 07:59
Akteneinsicht in EDV-Mitarbeiter Vermerke dennis1977 Allgemeine Fragen 62 01.05.2011 17:25
Angeblich keine Vermerke zur Arbeitslosmeldung Anju ALG I 3 26.05.2009 08:17


Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland