Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Wie wehre ich am besten einen Vermittlungsvorschlag zu einem Call-Center ab?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  64
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2012, 10:45   #51
turbodrive->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 691
turbodrive turbodrive turbodrive
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Bei ZAF usw. wird grundsätzlich von mir nur aus der Telefonzelle angerufen falls es mal notwendig sein sollte.Meine private Nummer bekommen die nicht
turbodrive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 10:45   #52
Ron Taboga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von turbodrive Beitrag anzeigen
Bei ZAF usw. wird grundsätzlich von mir nur aus der Telefonzelle angerufen falls es mal notwendig sein sollte.Meine private Nummer bekommen die nicht
Oder vom Handy aus anonym, aber das ist mir selbst mit 9 Cent die Minute für solche Zecken zu teuer.
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 10:47   #53
turbodrive->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 691
turbodrive turbodrive turbodrive
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Ron Taboga Beitrag anzeigen
Oder vom Handy aus anonym, aber das ist mir selbst mit 9 Cent die Minute für solche Zecken zu teuer.
Mit dem ANONYM ist nicht gut,somit können die mutmassen das zumindest ein Telefon/Handy im Haushalt sich befindet.
turbodrive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 10:49   #54
Ron Taboga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von turbodrive Beitrag anzeigen
Mit dem ANONYM ist nicht gut,somit können die mutmassen das zumindest ein Telefon/Handy im Haushalt sich befindet.
Es kann ja auch das gelihene Handy meiner Mutter oder eines Kumpels sein...

Ich denke nicht, dass B****mann so weit gehen wird. Die sind doch keine Billigleihbude, obwohl sie leider auf dem Niveau zahlen.
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 10:53   #55
turbodrive->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 691
turbodrive turbodrive turbodrive
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Ron Taboga Beitrag anzeigen
Es kann ja auch das gelihene Handy meiner Mutter oder eines Kumpels sein...

Ich denke nicht, dass B****mann so weit gehen wird. Die sind doch keine Billigleihbude, obwohl sie leider auf dem Niveau zahlen.
Ich denke da ein bissel weiter,denn wenn die mal nicht abnehmen sollten wenn du anrufst ( manche Firmen geben nur die Handynummer an ) dann wissen die hinterher die Nummer von dir egal ob du da anonym oder nicht.Deswegen immer Telezelle,denn stell dir vor die Rufen mal zurück im Test unmd du meldest dich dann mit deinen Namen..
turbodrive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 10:55   #56
Ron Taboga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von turbodrive Beitrag anzeigen
Ich denke da ein bissel weiter,denn wenn die mal nicht abnehmen sollten wenn du anrufst ( manche Firmen geben nur die Handynummer an ) dann wissen die hinterher die Nummer von dir egal ob du da anonym oder nicht.Deswegen immer Telezelle,denn stell dir vor die Rufen mal zurück im Test unmd du meldest dich dann mit deinen Namen..
Kann ja nicht sein, weil da nur stehen würde "Anonymanruf" und keine Nummer. Man kan ja das Handy entsprechend für ausgehende Anrufe temporär so einstellen.
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 10:58   #57
Ranja
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von aufwachen Beitrag anzeigen
JC hat KEIN Anrecht auf die Einsicht der Ausgabeart regelmäßigen "Kleinabgänge"! Die Art der Ausgabe gehört bei Kontoauszugsvorlage GESCHWÄRZT! Nur der Betrag bleibt sichtbar! KONTOEINGÄNGE müssen inkl. der Art/Beschreibung sichtbar sein!
Erzähl nicht so so´n Quatsch
Ich wusste nicht, dass auch der Betreff geschwärzt werden darf bei Kleinbeträgen.
Hierzu ne Frage:Grenze Kleinbetrag, was ist, wenn die Rechnung darüber liegt?


Aber danke für die Richtigstellung

Ranja
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:08   #58
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Telefone gehen kaputt :-)

Schon mal eins aus Versehen mitgewaschen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:16   #59
Ron Taboga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

[QUOTE=turbodrive;1205705]
Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Telefone gehen kaputt :-)

Schon mal eins aus Versehen mitgewaschen?
Mein Defy+ ist leider wasserdicht

Motorola Defy: washing machine test - YouTube
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:21   #60
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Kiwi dies gewährleistet doch aber nicht, dass man sich mit diesem "Argument" auch tatsächlich erfolgreich zur Wehr setzten könnte. Die Sanktion bei dieser “Argumentationsweise“ ist dann so sicherer, wie das Armen in der Kirche!

Es ist etwas anderes, ob ich nun nicht telefonisch erreichbar bin oder gegebenenfalls einen potentiellen Arbeitgeber gezwungener Maßen zurückrufen soll! So jedenfalls meine Sicht der Dinge!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:24   #61
Ron Taboga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Es ist etwas anderes, ob ich nun nicht telefonisch erreichbar bin oder gegebenenfalls einen potentiellen Arbeitgeber gezwungener Maßen zurückrufen soll! So jedenfalls meine Sicht der Dinge!
Ja ich denke so langsam auch, dass die Schiene mit dem "ich konnte nicht anrufen weil ich kein Telefon besitze" nicht die Beste ist, besonders in der heutigen Zeit in Mitteleuropa.

Den Brief mit der Bitte um Rückruf könnte man ja theoretisch "auf dem Postweg verschwinden lassen"...

Ich habe nämlich nicht mal ansatzweise lust drauf, mit dieser Drückerbande überhaupt zu sprechen...
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:27   #62
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Ron Taboga Beitrag anzeigen
Ja ich denke so langsam auch, dass die Schiene mit dem "ich konnte nicht anrufen weil ich kein Telefon besitze" nicht die Beste ist, besonders in der heutigen Zeit in Mitteleuropa.

Den Brief mit der Bitte um Rückruf könnte man ja theoretisch "auf dem Postweg verschwinden lassen"...

Ich habe nämlich nicht mal ansatzweise lust drauf, mit dieser Drückerbande überhaupt zu sprechen...
Dann fröne halt Deiner Lust und ertrage evtl. Folgen mannhaft.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:28   #63
aufwachen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Ranja Beitrag anzeigen
Ich wusste nicht, dass auch der Betreff geschwärzt werden darf bei Kleinbeträgen.
Herzu ne Frage:Grenze Kleinbetrag, was ist, wenn die Rechnung darüber liegt?
Eine Grenze gibt es m.W. nach nicht. So wie die sich für ALLES "Ermessensspielraum" gegen uns offenhalten. Ich würde mal sagen, "unwirtschaftliches Verhalten" oder/und "mutwillige Herbeiführung von Mittellosigkeit" wären evtl. Anhaltspunkte. Ist aber nur reines Bauchgefühl. Ob es hierfür Gesetze oder Rechtsprechungen gibt, weiss ich nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:29   #64
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Kiwi dies gewährleistet doch aber nicht, dass man sich mit diesem "Argument" auch tatsächlich erfolgreich zur Wehr setzten könnte. Die Sanktion bei dieser “Argumentationsweise“ ist dann so sicherer, wie das Armen in der Kirche!

Es ist etwas anderes, ob ich nun nicht telefonisch erreichbar bin oder gegebenenfalls einen potentiellen Arbeitgeber gezwungener Maßen zurückrufen soll! So jedenfalls meine Sicht der Dinge!
Ich verstehe nicht. Wenn ich um einen schriftlichen termin für ein Vorstellungsgespräch bitte, aus welchem Grund sollte dann sanktioniert werden? Einer meiner Schützlinge bewarb sich immer per mail, da kam von den Zafs dann auch immer zurück, er solle anrufen... hab ihm da mal ne passende Antwort geschrieben... da sind se zwar ausgeflippt aber sanktioniert werden konnte er nicht
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:29   #65
Ron Taboga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Dann fröne halt Deiner Lust und ertrage evtl. Folgen mannhaft.
Meinst du nicht es reicht, dass ich vom Gewissen her seelisch (§ 10 SGB II) diese Tätigkeit einfach nicht ausüben kann?
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:54   #66
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Ron Taboga Beitrag anzeigen
Das meine ich ja auch. Und so ein Brief mit einer Bitte um einen schriftl. Termin hat ja auch nichts mit einer Vereitelung zu tun.
Genau.

Zitat von Ranja Beitrag anzeigen
Wenn du einen Festnetzanschluss hast, der Betrag hierfür auf deinem Kontoauszug abgebucht wird, sieht zumindes das JC, dass ein Anschluss existiert.
Das zugehörige Telefon kann natürlich defekt sein und von deinem Regelsatz musst du kein neues finanzieren.
Telefonflat ist meistens in der Internetflat mit drin. Wie sollen die also wissen, ob du nicht einfach nur die Flatrate genommen hast, weil du mal ein Tele besessen hast? Kann doch aber trotzdem kaputt sein.

Ich sags ja immer wieder: Handy mit Prepaid Karte. Und Sim-Karte auf irgendeine Adresse reggen, aber nicht die eigene.

Zitat von aufwachen Beitrag anzeigen
Das haben schon ganz andere versucht und sind trotzdem sanktioniert worden! Es gibt Telefonzellen!
Also ab in Zelle mit Wattebäuschchen und Korken und Aufnahmegerät!
Also bei mir in der Umgebung gibt es weit und breit keine Telefonzellen mehr. Hab auch schon seit Jahren keine mehr gesehen und das in Berlin.

Außerdem können die CCs einen nicht auf die Nummer eine Telefonzelle zurückrufen. Das ist lächerlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 11:56   #67
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Man kann ja auch in seiner Bewerbung gleich um eine schriftliche Zusendung eines durch Firma X zu bestimmenden Termins bitten!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 12:11   #68
aufwachen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Also bei mir in der Umgebung gibt es weit und breit keine Telefonzellen mehr. Hab auch schon seit Jahren keine mehr gesehen und das in Berlin.

Außerdem können die CCs einen nicht auf die Nummer eine Telefonzelle zurückrufen. Das ist lächerlich.
Telefonzenllen muss man suchen, das bestreitet niemand, es GIBT sie aber.

Und lächerlich ist hier garnichts! Es gehört zum Standard, dass Call-Buden sog. "Telefoninterviews" fordern um die sprachliche Ausdrucksweise zu checken. Das ist dann als eine Art "Vorstellungsgepräch" zu werten. Da steht dann in der "Einladung": "bitte rufen Sie uns am ... um ... für ein telefonisches Vorstellungsgespräch an".

Selbst erlebt .
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 12:25   #69
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Man kann ja auch in seiner Bewerbung gleich um eine schriftliche Zusendung eines durch Firma X zu bestimmenden Termins bitten!
Zafs ignorieren das aber gerne...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 12:51   #70
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Kiwi vielleicht auch erstmal abwarten, wie und ob überhaupt die Bude hier auf die Bewerbung reagiert!

Ich selbst bekomme auch, wenn auch nur 1 bis 2x im Jahr so ein "tolles" Angebot vom JC. Soll dort in der Regel sofort anrufen. Sind nur Minijobs irgendwo im Nirwana, wo ich dann mehr Fahrkosten hätte als ich verdienen kann.

Rufe dort dann spät abends an und spreche auf die ihren AB und hinterlasse dabei eine spezielle Festnetznummer, auf die aber kein Telefon reagiert. Der Anrufer hört dann stets nur ein Besetzzeichen. Dann schicke ich sicherheitshalber noch ne Bewerbung auf dem Weg, mit dem Hinweis, dass leider der erbetene Rückruf nicht erfolgte und ich mich somit auch noch einmal auf dem schriftl. Wege bei denen bewerbe.

Bisher kam aber dann keine Rückmeldung mehr. Ein einziges Mal sagte mir dann mein SB, dass die Firma mich versuchte mehrmals anzurufen, doch wohl immer besetzt gewesen wäre.

Ich sagte dann, dass mich andere anrufen oder ich sie und ich nicht wissen kann, wann mich nun Firma X anrufen würde. Auch habe ich mich zusätzlich schriftl. beworben und es wäre der Firma somit auch möglich gewesen, mich schriftl. zu kontaktieren, was sie aber nicht tat. Folge dessen war auch der Firma offenkundig nicht an meiner Arbeitskraft gelegen. Wenn ich mich als Firma ernsthaft für einen Bewerber interessieren würde, dann würde ich nicht sofort aufgeben, nur weil mal der Telefonanschluss des Bewerbers besetz ist. Auch könne ich nicht nachvollziehen ob die Firma, wie behauptet, mich nun mehrmals versucht hat anzurufen. Mehrmals kann auch bedeuten 5x innerhalb von 5 Minuten oder auch nur 2x insg. an unterschiedlichen Tagen.
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 13:12   #71
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Welche Rufnummer verwendest du da? Dein Vorgehen ist Postest du das auch noch in unserem Anti-Zaf-Bewerbungsschreiben-Link, falls noch nicht geschehen?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 13:39   #72
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Welche Rufnummer verwendest du da? Dein Vorgehen ist
Ich kann mir bei meinem DSL Provider jede menge Festnetznummern einrichten. Diese muss ich dann aber nicht zwingend einem Telefon zuordnen. Folge kein Telefon klingelt und die Gegenseite hört nur ein Besetzzeichen.

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Postest du das auch noch in unserem Anti-Zaf-Bewerbungsschreiben-Link, falls noch nicht geschehen?
Ein direkte Anti- ZAF Bewerbung habe ich nicht. Auf ZAFs bewerbe ich mich halt nur recht trocken ohne Angabe meiner Mail und auch nur bewusst mit Angabe meiner Fake- Telefonnummer, die ich hin und wieder natürlich ändere. Die sollen mich ruhig vergeblich versuchen anzurufen, bis sie einen anderen Dödel gefunden haben. Mich anschreiben tun die eh nicht! So jedenfalls meine bisher positive Erfahrung!


Wenn du auch so eine Nummer brauchst, weil du bei deinem Provider das nicht so einrichten kannst, sag bescheid! Ist dann aber nur eine Berliner Nummer!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 13:53   #73
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Kiwi vielleicht auch erstmal abwarten, wie und ob überhaupt die Bude hier auf die Bewerbung reagiert!

Ich selbst bekomme auch, wenn auch nur 1 bis 2x im Jahr so ein "tolles" Angebot vom JC. Soll dort in der Regel sofort anrufen. Sind nur Minijobs irgendwo im Nirwana, wo ich dann mehr Fahrkosten hätte als ich verdienen kann.

Rufe dort dann spät abends an und spreche auf die ihren AB und hinterlasse dabei eine spezielle Festnetznummer, auf die aber kein Telefon reagiert. Der Anrufer hört dann stets nur ein Besetzzeichen. Dann schicke ich sicherheitshalber noch ne Bewerbung auf dem Weg, mit dem Hinweis, dass leider der erbetene Rückruf nicht erfolgte und ich mich somit auch noch einmal auf dem schriftl. Wege bei denen bewerbe.

Bisher kam aber dann keine Rückmeldung mehr. Ein einziges Mal sagte mir dann mein SB, dass die Firma mich versuchte mehrmals anzurufen, doch wohl immer besetzt gewesen wäre.

Ich sagte dann, dass mich andere anrufen oder ich sie und ich nicht wissen kann, wann mich nun Firma X anrufen würde. Auch habe ich mich zusätzlich schriftl. beworben und es wäre der Firma somit auch möglich gewesen, mich schriftl. zu kontaktieren, was sie aber nicht tat. Folge dessen war auch der Firma offenkundig nicht an meiner Arbeitskraft gelegen. Wenn ich mich als Firma ernsthaft für einen Bewerber interessieren würde, dann würde ich nicht sofort aufgeben, nur weil mal der Telefonanschluss des Bewerbers besetz ist. Auch könne ich nicht nachvollziehen ob die Firma, wie behauptet, mich nun mehrmals versucht hat anzurufen. Mehrmals kann auch bedeuten 5x innerhalb von 5 Minuten oder auch nur 2x insg. an unterschiedlichen Tagen.
Klasse! Ich kann das zwar hier nicht einrichten, aber ich könnte durchaus auf ein handy leiten, welches ich nicht mehr benutze.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 13:59   #74
aufwachen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

Teddybär, ja ist ja ne jute Idee...

- aber wenn die jetzt schreiben "rufen Sie dann und dann an wegen Telefoninterview" (was die Callbuden gerne machen) kommste mit der Nummer auch nicht raus - nur mal der Vollständigkeit halber...
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 14:12   #75
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear
Standard AW: Call Center VV abwehren...aber wie am besten?

In dem Fall würde ich anrufen aber mehrmals vielleicht immer am Telefon sagen:

Hallo, Hallo wer ist da bitte, Hallo ich kann sie nicht richtig verstehen Hallo, Hallo! Hier ist Herr grrr knirrch

Das 3x und ich kann dann SB im Streitfall sagen, schauen sie auf meinen Einzellverbindungsnachweis, wie oft ich doch engagiert vergebens versucht habe, dort jemanden anzurufen! Die Firma lügt nachweislich, wenn sie da behauptet, dass ich sie nicht angerufen hätte!


Auch hätte die Firma mich problemlos zurück rufen können! Meine Fakenummer hatten sie ja!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abwehrenaber, besten, call, center

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wehre ich mich gegen einen Vermittlungsvorschlag zu einer Zeitarbeitsfirma? Bali Zeitarbeit und -Firmen 63 25.01.2017 03:35
Vermittlungsvorschlag für Call-Center erhalten Kitty79 Job - Netzwerk 57 12.07.2015 17:19
Call Center Vermittlungsvorschlag _Inbound Dortmund PeterMM Zeitarbeit und -Firmen 26 07.02.2014 13:09
Vermittlungsvorschlag Call Center Agent Outbound McStarfighter ALG II 13 25.07.2012 23:37
Vermittlungsvorschlag Call-Center Clopinette Allgemeine Fragen 1 18.09.2009 22:49


Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland