Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Während des SB-Gespräches im JC soll mich ein Herr X... des JC begutachten?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  86
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2011, 07:11   #76
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Während des SB-Gespräches im JC soll mich ein Herr X... des JC begutachten?

Was wäre nun so schwer oder falsch daran, VORHER die Sache mit einem entsprechenden Schreiben klar zu stellen?
Dann kann man immer noch hin gehen ...
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 12:26   #77
Arnold
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 72
Arnold Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Während des SB-Gespräches im JC soll mich ein Herr X... des JC begutachten?

Hallo!
Vielen Dank für eure Hilfe. Komme von diesem besagten Termin.

Der SB hätte seine Einladung (und auch die Antwort auf mein Schreiben) auch anders formulieren können.
Da macht man sich einen Kopf...

Vielleicht hat auch, Dank eurer Unterstützung, das Gespräch heute eine andere Form angenommen. Ich hatte ja, durch eure Anregung, in einem Schreiben so ein Gespräch zunächst abgelehnt und hinterfragt.

Es handelte sich nicht um ein Gespräch gutachterlichen Inhalts, auch nicht um einen Arzt. Es gab auch keine Testfragen oder sonstige "Überprüfungen" meiner Erwerbsfähigkeit.

Es war ein weiterer SB der sich mit der versorgungsrechtlichen Seite von Leuten mit eingeschränkter Belastbarkeit oder Erwerbsfähigkeit die einfachen SB´s unterstützen soll. Hatte eher was mit versogungsrechtlichen Dingen zu tun. (Wieso sind die SB´s da überfordert?)

Man hat also durchblicken lassen, daß ich "wesentlichen Einfluss" darauf hätte, wie der zukünftige Weg aussehen soll:

1.) Im Jobcenter zu verbleiben, mit der "Gefahr", daß man mir gemäß einer zukünftigen AU (bisher: weniger als 3Std./tägl. - kürzer als sechs Monate), bzw. meiner Belastbarkeit einen "Nischenarbeitsplatz" vermitteln würde. Wie der aussieht, konnte mir keiner Sagen. Ist wohl Neuland.

2.) In die Grundsicherung zu wechseln. Dafür sollte ich aber noch weitere Ärzte oder Therapeuten konsultieren. (Kann ich weitere Therapien auch ablehnen? Will gar keine mehr, da ich inzwischen mit den Belastungen auch anders umgehen konnte).

Es bleibt das Gefühl, daß man hier in die Grundsicherung verschoben werden soll.
Arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 12:41   #78
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wärend des SB-Gespäches im JC soll mich ein Herr X... des JC begutachten?

Zitat von Arnold Beitrag anzeigen
Ja, hätte ich damals bloß gefragt, keinen Ahnung ob das bloß ein weiterer SB (mit entspr. Fachkenntnissen) ist oder ein Gutachter.

Wenn ich dann beim Termin Frage, wer das ist, kann ich die Antwort nicht überprüfen.
Du kannst aber, und solltest es auch, um einen Identitätsausweis (Sprich Personalausweis) bitten. Dann kann im Nachhinein nämlich geklärt werden, in welcher Eigenschaft und Funktion Person X zugegen war.
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 12:47   #79
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Während des SB-Gespräches im JC soll mich ein Herr X... des JC begutachten?

Die Abschiebung in die Grundsicherung wird stetig zunehmen, da die Kosten für SGB XII den Kommunen abgenommen werden. Ist doch klar, dass da alles verschoben wird.

Da Deine Einschränkungen bisher bis zu 6 Monate angegeben ist fällt SGB XII eh flach. Die Prognose scheint ja nicht so schlecht zu sein.

Ich würde Dir dazu raten eine Umschulung o.ä. zu beantragen. Lass Dich nicht in Nischen abdrängen. Hast Du einen Schwerbehindertenausweis? Dann schalte das Integrationsamt mit ein.

Wenn Du erst einmal im SGB XII drin bist kommst Du nur alleine wieder da raus. Ausnahme - Du bist wegen einer befristeten Rente da drin. Da kann man über die DRV noch Anträge stellen. Für alle anderen Träger bist Du "entsorgt" und bekommst keine Förderungen, keine Eingliederungen noch sonst irgendwas.

Hast Du mal eine Reha beantragt? Das wäre noch ein Weg. Am Besten Du machst ein neues Thema auf. Doppeloma hat da ne Menge Wissen über Rente und DRV.

Warst Du mit Beistand bei dem Termin?
Hier klingeln iwei immer noch die Alarmglocken wegen dem Termin.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 13:23   #80
Arnold
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 72
Arnold Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Während des SB-Gespräches im JC soll mich ein Herr X... des JC begutachten?

@ hellucifer: Habe da auch nicht weiter nachgebohrt.

@ nordlicht22: Nein, Schwerbehindertenausweis habe ich nicht.
War schon mal ein Thema, aber das wird nichts.

Ich brauchte weder Erklärungen abgeben noch Aussagen zu einem Sachverhalt machen. Eigentlich wurde ich gar nicht befragt sondern über den möglichen Weg zur Grundsicherung informiert oder im Jobcenter zu bleiben, wie oben beschrieben.

Unklar blieb mir, ob in der Grundsicherung die Erwerbsfähigkeit regelmäßig überprüft wird und man dann evtl. zum Jobcenter zurück muß oder hat man endlich Ruhe.

Für mich stellt sich nun eher die Frage:
Tretmühle Jobcenter oder Grundsicherung.

Mir geht es eher um eine evtl. Schlechterstellung, wie Schonvermögen, Auto, Wohnungsgröße usw.
Arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
begutachten, herr, sbgespräches

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! FM will mich psychiatrisch begutachten lassen :(( martin3009 ALG II 34 07.05.2012 20:34
Wie soll ich mich verhalten? Wechselbalg ALG II 11 01.03.2010 00:50
Wie soll ich mich verhalten lilifee ALG II 7 04.09.2008 14:03
Bravo Herr Scholz! Glückwunsch Herr Brandner! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 11.12.2007 20:05
Wie soll ich mich nun verhalten? ingaausdemww Allgemeine Fragen 14 10.08.2006 09:14


Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland