QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

ALG II

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2014, 13:27   #51
Shuno
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Shuno
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 161
Shuno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

ich glaub ich riskiere eine sanktion ist mir lieber als in diesem sklaven verein zu arbeiten. vorallem wen der kollege mal früher heim fährt oder wie gesakt krank ist steh ich da.

wie gesagt dpd weiss nichts von mir und dem jc ich denke ich schwindel die sb an und sage dpd wäre nicht interesiert da ich kein auto habe bzw wen dpd nun nochmal anrüft geh ich einfach nicht ran nr ist gespeichert
Shuno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 13:47   #52
pferdchen81
Elo-User/in
 
Benutzerbild von pferdchen81
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Shuno Beitrag anzeigen
ich glaub ich riskiere eine sanktion ist mir lieber als in diesem sklaven verein zu arbeiten. vorallem wen der kollege mal früher heim fährt oder wie gesakt krank ist steh ich da.

wie gesagt dpd weiss nichts von mir und dem jc ich denke ich schwindel die sb an und sage dpd wäre nicht interesiert da ich kein auto habe bzw wen dpd nun nochmal anrüft geh ich einfach nicht ran nr ist gespeichert
Und was machst du, wenn DPD den Vermittlungsvorschlag in die Hand nimmt und das JC anruft, dass der gnädige Herr wohl keine Böcke hat sich überhaupt zu melden? Du kannst davon ausgehen, wenn sie dringend jemanden brauchen, dass du nicht so einfach davon kommst.

Alle zerbrechen sich hier den Kopf wie dir geholfen werden kann. Und du willst dich einfach totstellen und denkst, die sind schon alle so doof und merken nix.

Stell dich dumm. Lass dir schriftlich geben, dass du auf xyz als Fahrer angewiesen bist. Arbeite im Schneckentempo. Was wollen sie dir? Überstunden kriegst du nicht, weil du zu deiner anderen Arbeit musst. Die Kollegen beschweren sich beim Chef, dass du zu langsam bist. Mit der Peitsche wird da keiner kommen! Du bist dort schneller wieder gekündigt als du gucken kannst. Die DPDler arbeiten dort Vollzeit und haben Angst ihren Job zu verlieren.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 13:57   #53
Shuno
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Shuno
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 161
Shuno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Shuno, ich bitte dich!!
Das hatten wir alles doch schon "abgearbeitet".
Du hast kein Auto! Basta. Du kannst also nicht irgendwann mit einem Auto zur Arbeit fahren. Basta.
Ein Fahrrad hast du bisher auch nicht.

Wann sollst du denn hinkommen zur DPD? Zum Gespräch??
Warst du heute nur so mal dort, um zu gucken, wie weit es wirklich ist?
Oder hast du dich dort bei der DPD auch vorgestellt.?
meine schwester hat mich mal hingefahren um zu gucken wie weit es ist. es sind ca 5km ein weg ein buss in der nacht fährt nicht der erste bus fährt ab 7,22uhr dorthin. ich war noch nicht bei der dpd nur mit der abteilungsleiterin hab ich per telefon gesprochen, sie meinte das bekämen wir hin. es würde mich ein kollege mit und nach hause nehmen jeden tag. sie würde sich allerdings erst wieder in 14 tagen melden da sie urlaub macht :D
Shuno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 16:43   #54
Shuno
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Shuno
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 161
Shuno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

oh weh ich schein ja echt anstrengend zu sein tschuldigung ;) ja die dame st in urlaub sie meine aber das sie es einer kollegin weiter gibt die sich dan bei mir nochmal melden würde. frage wen ich nun die nummer auf meinem handy sehe und nicht rangehe kann ich dan auch stress bekommen;)? weil dan würde ich erstmal auf eine email/post warten
Shuno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 16:55   #55
pferdchen81
Elo-User/in
 
Benutzerbild von pferdchen81
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Wenn sie nur einmal anrufen, da hab ich doch schon geschrieben, was du als Ausrede bringen kannst. Wenn sie 5 mal anrufen, solltest du schon mal rangehen.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 17:02   #56
Charlot
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Charlot
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von pferdchen81 Beitrag anzeigen
Wenn sie nur einmal anrufen, da hab ich doch schon geschrieben, was du als Ausrede bringen kannst. Wenn sie 5 mal anrufen, solltest du schon mal rangehen.
Warum ?
Mein Telephon ist auf "lautlos" gestellt, mag die ganzen Werbeanrufe nicht.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 18:02   #57
noillusions
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von noillusions
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 2.151
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Gute Gelegenheit sich eine neue Handy Nummer zuzulegen.und diese nicht mehr dem jc mitzuteilen.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 21:29   #58
martinS
Elo-User/in
 
Benutzerbild von martinS
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: W H V
Beiträge: 96
martinS Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Hast du gelesen, daß der TE 4x wöchentlich für je 2,5 Std. in einem PVZ die Pakete auf den LKW werfen soll...o.s.ä.
Um dorthin und wieder weg zu kommen (für diese 2,5-Std. Schicht), braucht er täglich 2 Std. zu Fuß.

Hast du mal was, wo man lesen kann, daß die Pendelzeit für Beschäftigungen BIS ZU 6 Std. 2,5 Stunden dauern darf?
Also für alle Jobs unter 6 Std.?

Dann bitte her damit.
Dann müssen wir für Shuno "umdisponieren".
§ 10 SGB II Zumutbarkeit



(1) Einer erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person ist jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass 1.sie zu der bestimmten Arbeit körperlich, geistig oder seelisch nicht in der Lage ist,
2.die Ausübung der Arbeit die künftige Ausübung der bisherigen überwiegenden Arbeit wesentlich erschweren würde, weil die bisherige Tätigkeit besondere körperliche Anforderungen stellt,
3.die Ausübung der Arbeit die Erziehung ihres Kindes oder des Kindes ihrer Partnerin oder ihres Partners gefährden würde; die Erziehung eines Kindes, das das dritte Lebensjahr vollendet hat, ist in der Regel nicht gefährdet, soweit die Betreuung in einer Tageseinrichtung oder in Tagespflege im Sinne der Vorschriften des Achten Buches oder auf sonstige Weise sichergestellt ist; die zuständigen kommunalen Träger sollen darauf hinwirken, dass erwerbsfähigen Erziehenden vorrangig ein Platz zur Tagesbetreuung des Kindes angeboten wird,
4.die Ausübung der Arbeit mit der Pflege einer oder eines Angehörigen nicht vereinbar wäre und die Pflege nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann,
5.der Ausübung der Arbeit ein sonstiger wichtiger Grund entgegensteht.


(2) Eine Arbeit ist nicht allein deshalb unzumutbar, weil 1.sie nicht einer früheren beruflichen Tätigkeit entspricht, für die die erwerbsfähige leistungsberechtigte Person ausgebildet ist oder die früher ausgeübt wurde,
2.sie im Hinblick auf die Ausbildung der erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person als geringerwertig anzusehen ist,
3.der Beschäftigungsort vom Wohnort der erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person weiter entfernt ist als ein früherer Beschäftigungs- oder Ausbildungsort,
4.die Arbeitsbedingungen ungünstiger sind als bei den bisherigen Beschäftigungen der erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person,
5.sie mit der Beendigung einer Erwerbstätigkeit verbunden ist, es sei denn, es liegen begründete Anhaltspunkte vor, dass durch die bisherige Tätigkeit künftig die Hilfebedürftigkeit beendet werden kann.

(3) Die Absätze 1 und 2 gelten für die Teilnahme an Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit entsprechend.


SGB3
§ 121 Zumutbare Beschäftigungen
(4)Aus personenbezogenen Gründen ist einem Arbeitslosen eine Beschäftigung auch nicht zumutbar, wenn die täglichen Pendelzeiten zwischen seiner Wohnung und der Arbeitsstätte im Vergleich zur Arbeitszeit unverhältnismäßig lang sind.
2Als
unverhältnismäßig lang sind im Regelfall Pendelzeiten von insgesamt mehr als zweieinhalb Stunden bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden und Pendelzeiten von mehr als zwei Stunden bei einer Arbeitszeit von sechs Stunden und weniger anzusehen.

3Sind in einer Region unter vergleichbaren Arbeitnehmern längere Pendelzeiten üblich, b
ilden diese den Maßstab.




evtl. kann man an den Arbeits-Std. noch etwas drehen im Hauptjob. oder braucht der Chef ja noch Privat ein 450-euro Jobber für Omas Haushalt zum putzen???

Am einfachsten wäre wohl, diesen Job durch einen anderen für 1-2 std./Tag, oder X std/ Wo. zu ersetzen, z.B. Reinigung im Supermarkt, Aushilfe oder oder oder.

Mal schauen was es bei euch so gibt für ein paar Stunden
martinS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 08:11   #59
pferdchen81
Elo-User/in
 
Benutzerbild von pferdchen81
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Warum ?
Mein Telephon ist auf "lautlos" gestellt, mag die ganzen Werbeanrufe nicht.
Ok, das verstehe ich. Wie erklärst du das, wenn ne Firma xmal anruft und du rufst dann nicht zurück? Irgendwann sieht man ja trotz lautlos die Anrufe. Die Frage ist ernst gemeint. Bin für Tipps dankbar.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 09:51   #60
Shuno
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Shuno
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 161
Shuno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Daraus entnehme ich nur, daß eine Pendelzeit von 2 Std (bisher gehen wir von Fußwegzeit aus) nicht zumutbar ist.
Und es ist nicht zu sehen, daß ein längerer "Hauptjob" die Pendelzeit verkürzt.

Ich halte diesen Job unter den vorgegebenen Kriterien für NICHT zumutbar.
Jetzt gehts auch nicht darum, einen anderen Job zu finden, sondern dem DPD als dem pot. gewillten Arbeitgeber UND dem JC als "Vermittler" rüberzubringen, daß dieser Job SO nicht zumutbar ist.

Gibt das JC zB. Kohle für ein Fahrrad, wärs was total anderes.
Steht im Vertrag mit dem DPD, Herr @Shuno wird 4 x wöchentlich zu diesen notwendigen Arbeitszeiten über Mitfahrgemeinschaften transportiert, siehts auch anders aus.
Also?
Bisher nicht zumutbar.




Meint dein rotmarkierter Satz, @Shuno könne durch die 10-Std-Woche als Leiharbeiter seine Hilfebedürftigkeit beenden? Oder durch einen anderen Miniminimaljob?
Oder warum weist du darauf hin?

Sein anderer Putz-Job ist auch nur ein Minijob.


mein jc wollt mich schon wie oft woanders hinvermitteln da ich aber bei meinem gebäudereiniger job festangemeldet bin und auch krankenversichert bin bei meinem putz job hab ich da noch etwas glück oder können die mir einen anderen job auf das auge drücken und somit verlangen das ich meine putz stelle kündige?
Shuno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 10:42   #61
martinS
Elo-User/in
 
Benutzerbild von martinS
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: W H V
Beiträge: 96
martinS Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Daraus entnehme ich nur, daß eine Pendelzeit von 2 Std (bisher gehen wir von Fußwegzeit aus) nicht zumutbar ist.
Und es ist nicht zu sehen, daß ein längerer "Hauptjob" die Pendelzeit verkürzt.

Ich halte diesen Job unter den vorgegebenen Kriterien für NICHT zumutbar.
Jetzt gehts auch nicht darum, einen anderen Job zu finden, sondern dem DPD als dem pot. gewillten Arbeitgeber UND dem JC als "Vermittler" rüberzubringen, daß dieser Job SO nicht zumutbar ist.

Gibt das JC zB. Kohle für ein Fahrrad, wärs was total anderes.
Steht im Vertrag mit dem DPD, Herr @Shuno wird 4 x wöchentlich zu diesen notwendigen Arbeitszeiten über Mitfahrgemeinschaften transportiert, siehts auch anders aus.
Also?
Bisher nicht zumutbar.

Ein fitter junger Mann wird (zu mindest im Sommer) die 11km Hin und Rück zu fuß wohl unter 2 Std. bewältigen können(wenn keine Einschränkung vorliegt) Könnte man sagen

Meint dein rotmarkierter Satz, @Shuno könne durch die 10-Std-Woche als Leiharbeiter seine Hilfebedürftigkeit beenden?

Meint könnte seine Arbeitskraft an anderer (arbeits) Stelle "binden" wenn er da einen Job findet. Oder wenn sein jetziger AG ihm zu mindest "auf dem Papier" eine Ausweitung der Arbeitszeit in Aussicht stellt"

"Ich brauche den Mann Shuno ab Monat X evtl. längere Zeit" Dann hätte man Grund zu der Annahme das dieses "länger" zu dem "selben Ergebnis führt"= Steigerung der Gelder des Shuno. evtl. durch(seinen jetzigen) Arbeitgeber1, dass es dann nicht klappt kommt vor in der Geschäftswelt.

Ich habe die Stelle abgelehnt, in der Annahme, meine Stunden bei Arbeitgeber 1 würden erhöht, was mir in Aussicht gestellt wurde, mit Schreiben meines Arbeitgebers vom...(wäre dann aufzusetzen) Dies trat aber dann doch LEIDER nicht ein

Oder durch einen anderen Miniminimaljob?
Oder warum weist du darauf hin?

In der Zeit wo man wartet das es eintritt( höhere Stunden) könnte man sich "seine Wunsch-Stelle" suchen (in der nähe) und sie so anbahnen das es überhaupt nicht schlimm ist das die Stunden nun doch nicht erhöht werden.
Kann man mir jetzt etwas besser folgen vom Gedanken her?

Sein anderer Putz-Job ist auch nur ein Minijob.
liegen begründete Anhaltspunkte vor, dass durch die bisherige Tätigkeit künftig die Hilfebedürftigkeit beendet werden kann. würde das natürlich dafür sprechen, es bei dem AG zu probieren(ob es klappt) dann will evtl. keiner mehr was von einer 2. Stelle wissen. Das es dann später nix wird weiß bis dahin nur der Chef(mit dem er sich ja gut versteht) und der AN(Shuno)
martinS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 12:21   #62
Charlot
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Charlot
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von pferdchen81 Beitrag anzeigen
Ok, das verstehe ich. Wie erklärst du das, wenn ne Firma xmal anruft und du rufst dann nicht zurück? Irgendwann sieht man ja trotz lautlos die Anrufe. Die Frage ist ernst gemeint. Bin für Tipps dankbar.
Mein Telefon ist ein technischer Gegenstand, der sich in meinem Besitz befindet.
Und wann ich das benutze, wie ich es einstelle und wen ich damit anrufe, das entscheide alleine ich.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 19:58   #63
martinS
Elo-User/in
 
Benutzerbild von martinS
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: W H V
Beiträge: 96
martinS Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Mein Telefon ist ein technischer Gegenstand, der sich in meinem Besitz befindet.
Und wann ich das benutze, wie ich es einstelle und wen ich damit anrufe, das entscheide alleine ich.
Man beachte den feinen Unterschied Telefon oder Mobil-Telefon, das 2. hat die Eigenschaft das man es mitnehmen kann, und sicher auch mal den Zeitpunkt trifft wo man ran gehen kann.
Wer es offensichtlich verhindern will erreicht zu werden fällt früher oder später auf.

Viel Spaß beim widerlegen von Behauptung wie Z.b. "der Leistungsbezieher(Bewerber) gibt am Datum 0x.06. 2014 auf Bewerbung(Bewerberbogen oder anderen Unterlagen) Nummer an, die zwar telefonisch erreichbar war, aber ruft nicht zurück. Nummeranzeige war nachweislich an".

Unterschrift Arbeitgeber / Zeuge


Muss ja nicht mal stimmen, aber könnte Probleme machen. Glaubt nicht das AG saublöd sind, der Trick ist NICHT NEU

Es kann als nicht wollen ausgelegt werden, aber wer auf Spiel mit dem Feuer steht, kommt manchmal in den Flammen um.

Schon mal dran gedacht das es durchaus möglich ist zu ermitteln wo man damit war und wann, und jetzt bitte nicht pauschal sagen "hatte es nicht dabei oder mein Kumpel lief Wochenlang damit rum"
martinS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 20:08   #64
martinS
Elo-User/in
 
Benutzerbild von martinS
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: W H V
Beiträge: 96
martinS Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Warum ?
Mein Telephon ist auf "lautlos" gestellt, mag die ganzen Werbeanrufe nicht.
Mein Telefon benutz ich immer, und wenn da ein Werbeanruf dran ist hab ich ne Pfeife in der Tasche, hilft echt, die rufen fast nie mehr an
martinS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 08:28   #65
pferdchen81
Elo-User/in
 
Benutzerbild von pferdchen81
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Ich sehe das wie Martin. Ich hatte einen VV von der Agentur bekommen, mich beworben und die Firma hat 1x bei mir angerufen. Ich bin nicht drangegangen, war grad duschen. Kannte die Nummer nicht und dachte, wenn es wichtig ist, rufen sie nochmal an. Oder schreiben ne Mail oder nen Brief. Außerdem bekomm ich auch Werbeanrufe. Woher soll ich differenzieren, ob das ne Firma ist oder ein Werbeanruf? Sie haben sich nie wieder gemeldet.

Wobei mein Handy kann alle Anrufe nicht im Telefonbuch gespeicherter Nummern ablehnen. Da könnte man dann argumentieren, dass man schonmal beim Rückruf in eine Abofalle getappt ist.

Bei Drecks-VV würde ich erst garnicht die Tel.-Nr. im Lebenslauf angeben.

Ich bin auch der Meinung, dass ich der Weitergabe meiner Tel.-Nr. durch die Agentur nicht zugestimmt habe. Festnetz würde ich nur unter Androhung der Todesstrafe herausgeben.

Man sollte sich plausible Erklärungen zurecht legen und nicht einfach sagen: mit meinem Handy mache ich, was ich will.

Wer mag, kann sich ja auch mal zum Thema "anonymisiertes Bewerbungsverfahren" belesen.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 09:53   #66
pferdchen81
Elo-User/in
 
Benutzerbild von pferdchen81
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Wenn es hart auf hart kommt, kann man sich m.m.n. doch auf folgendes berufen:

SGB 2 $7 Abs. 4a in Verbindung mit EAO $1 Abs. 1

Es ist in (3) nicht klar geregelt, wie der Arbeitslose für Maßnahmenträger oder Arbeitgeber erreichbar sein muss. Defacto müsste dasselbe gelten, wie für das Arbeitsamt: 1x am Tag per Briefkasten, Samstagspost am Sonntag, Post vom Tag vorm Feiertag am Feiertag.

Will heißen, wenn Shumo auf den VV hin eine Bewerbung geschrieben hat, dann hat er seine Pflicht erfüllt. Wenn die Firma etwas von ihm möchte, soll sie ihm nen Brief schreiben. Er kann dann per Brief antworten oder freiwillig zurückrufen.

Wie seht ihr das?

Die Frage ist nur, ob man das Spiel wirklich spielen will
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 10:25   #67
Homer450
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Homer450
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 430
Homer450 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vorstellungs termin bekommen wie vorgehn(sklavenarbeit)

Man unterstellt mir ja ab und zu Duckmäusertum oder pro JC.
Aber ich habe Kumpels die bei DPD, oder Hermes Sklavenarbeit verrichtet haben. In den Fall des TE, kleines Taschengeld bei maximaler körperlicher Vernichtung sehe ich das so, und da nehme ich mal ein (ich schreibe es nicht gerne) vorgehen, einer sehr engen Bekannten.
Kein Auto, kein Fahrrad, bei längeren Wegstrecken schmerzen in den Fuß, gelegentlich Wadenkrämpfe hat das JC überzeugt das eine Arbeitsstelle von 3 Kilometer nicht im Betracht kommt, und ihr nicht zuzumuten ist.
Homer450 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
termin, vorgehnsklavenarbeit, vorstellungs

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV-VA beim Termin bekommen tiiflo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 05.02.2014 02:31
Termin zur Untersuchung bekommen DRV!! Giamo Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 15 13.09.2012 10:35
Vorstellungs Gespräch aber kein Fahrgeld StefanL Allgemeine Fragen 23 24.05.2012 16:35
Termin zum EGV unterschreiben bekommen Keksonator Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 39 07.09.2011 03:58
Termin bekommen zur EGV merlin66 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 14.03.2010 16:58


Es ist jetzt 13:58 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland