Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2011, 15:32   #26
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Da habe ich ehrlich gesagt noch nie so genau drauf geachtet. Habe aber gerade mal nachgesehen, bei mir stand auch beides drin (Die letzte EGV ist aber Anfang August abgelaufen und neue Unterschrift gibts erstmal nicht weil ich zur Zeit Arbeit habe, auch wenn nur befristet und noch leicht Aufstocker).

Erst .............. jeweils mindestens 4 schriftl./Online/tel. Bewerbungsbemühungen um sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse überwiegend im Bereich blablabla....... und legen hierüber im Anschluss an den oben genannten jeweiligen Zeitraum folgende Nachweise vor: erstellte Liste

Und auf der nächsten Seite unter Fortsetzung der Bemühungen

Sie reichen den Nachweis der Eigenbemühungen bei jedem Termin bei Ihrem pers. Ansprechpartner. (Nein kein Fehler von mir da fehlt wirklich ein Wort )

Aber wie gesagt ich habe auch die Bewerbungen durch VV immer mit eingetragen und zu den 4 gezählt und es wurde so akzeptiert.
Kann aber bei einem/einer anderen SB wieder anders aussehen.
Aber ich pers. sehe auch die Bewerbungen durch VV als Eigenbemühung an, schließlich bemühe ich mich selber und eigenhändig um die Stelle die dort drin steht.
Hätte meine SB da was gesagt hätte das sicher wieder eine tolle Diskussion gegeben.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 23:28   #27
The_Vulcan
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Also bei mir heißt es seit neuestem... Stellenangebote aus VV sind keine Eigenbemühungen und sollen auch nicht in eine Liste.

Es gibt also

Bewerbungsgemühungen
und
Eigenbemühungen

Vermittlungsvorschläge sind keine Eigenbemühungen (weis der Geier wieso).
Allerdings, solange man sich da Bewerben soll ist es eine Bewerbungsbemühung (ich denke da würde jeder Anwalt und Richter zustimmen).

Sucht man selber eine Adresse, dann ist das eine Eigenbemühung... witzigerweise erkennt das Jobcenter das nur an wenn man es zugleich als Bewerbungsbemühung nutzt, sprich... sich da auch Bewirbt ;) Ist natürlich logisch.


Persönlich finde ich natürlich auch das VV Eigenbemühungen sind. Solange man sich Eigens um etwas bemüht, ist es eine Eigenbemühung.


Ich denke hier müssen wir darauf warten bis mal jemand vor den obersten Gerichten deswegen Klagt und ein Grundsatzurteil erwirkt... vermutlich also ewig.
__

Dummheit ist ein Segen, Intelligenz ein Fluch
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 16:21   #28
Alf1964
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: irgendwo in Deutschland?
Beiträge: 72
Alf1964 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Im übrigen halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass du monatlich 8 VV von deinem SB bekommst. Die Erfahrung zeigt, dass es 8 VV pro Jahr sind . Können allerdings gehäuft auftreten, wenn man eine Ortsabwesenheit beantragt hat ...


Hallo,
ich muß sogar 10 Bewerbungen pro Monat machen und bekam 7 VV von meiner SB. Ich gebe diese immer als Eigenbemühungen mit an, auch wenn man sich darauf "bewerben muß". Mühe hat man schon damit. Bisher hatte ich auch keine Probleme damit, allerdings mußte ich bisher nur 6 Bewerbungen machen, aber bei 10 ist das schon ziemlich anstrengend.
__



LG Alf1964
---------------------------------------------------------------------------------

Mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Alf1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 17:14   #29
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Leute, wenn ihr so viele Bewerbungen vorzeigen sollt, dann klärt unbedingt die Kostenerstattung.

8 Bewerbungen monatlich, das sind 4 mehr als euch bezahlt werden.

Im Regelsatz sind KEINE Kosten für Bewerbungen vorgesehen!!!

Und wenn man dann noch 8 VVs machen muss, die nicht als Eigenbemühungen gelten, kommt ihr auf 16 Bewerbungen im Monat.

Wer soll das bezahlen?

DRINGEND KLÄREN, aber husch husch!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2012, 22:04   #30
Phys->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 129
Phys
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Fragt das JC bei jedem AG nach oder nur denen mit VV? Bei denen wo ich mich bewerbe ohne VV möchte ich das JC nicht mit im Boot haben.
Phys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 12:25   #31
n8schicht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 66
n8schicht
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Ich bezweifle das der SB Zeit hat um die Firmen anzurufen ob sich ein Herr XY beworben hat. Mal ganz abgesehen vom Datenschutz.

Meine Frage zu dem Thema Eigenbemühungen, Ich bekomme ja nur 5€ pro schriftlicher Bewerbung, wer bezahlt mir denn meine Ausdrucke zum Nachweis meiner Bewerbung?
n8schicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 16:23   #32
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Zitat von n8schicht Beitrag anzeigen
Ich bezweifle das der SB Zeit hat um die Firmen anzurufen ob sich ein Herr XY beworben hat. Mal ganz abgesehen vom Datenschutz.

Meine Frage zu dem Thema Eigenbemühungen, Ich bekomme ja nur 5€ pro schriftlicher Bewerbung, wer bezahlt mir denn meine Ausdrucke zum Nachweis meiner Bewerbung?
Schau doch erst einmal auf das Datum dieses Beitrags - da wird wohl kaum jemand nochmals antworten !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 21:19   #33
RonnyEgal->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.10.2011
Beiträge: 21
RonnyEgal
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Nach dem SGB III §§ 45,56 werden pro schriftlicher Bewerbung 5 Euro erstattet bis zu einem Höchstbetrag von 260 Euro. 260 :5 sind 52 Bewerbungen pro Jahr. Im Regelsatz (der zum Leben gedacht ist) sind keine Bewerbungskosten vorgesehen, von daher sind 8 schriftliche Bewerbungen vollkommen überzogen und hätten bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung mit dem Jobcenter keinen Bestand.
RonnyEgal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 23:53   #34
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Komisch viele bekommen weniger oder auch mal garnix für Bewerbungen......

Und 8 Bewerbungen im Monat sind vollkommen OK, die Urteile die musst du mir zeigen die das für zuviel halten, 10 Stück sind angemessen was ich ab und an hier mitkriege........
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 11:42   #35
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt?

Es gibt in dieser Frage sehr unterschiedliche Auffassungen und Urteile. Der hilfreichste und informativste Faden hierzu:

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...ngemessen.html

Gruß
xj3Qr1nL7ys
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsbemühungen, eigenbemühungen, verwirrt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auszug, Probleme mit der ARGE, jetzt wieder Umzug? Nim88 U 25 1 10.10.2010 15:16
Jetzt wieder SGBII Evelyn123 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 8 14.04.2010 21:19
Selbständig, jetzt wieder zurück in die Arbeitslosigkeit...? Gabriele67 Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 23.05.2008 02:55
Jetzt ist es wieder der Sozialismus schuld zebulon Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 21.01.2008 13:32


Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland