Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2011, 12:02   #26
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen
...und nicht nur das...:

solltest du in der sache zu unterliegen drohen, wird dich der richter darauf hinweisen, dass es (kosten-)günstiger wäre, sich auf einen vergleich zu einigen, bevor ein urteil zu sprechen ist (dies wäre reichlich teurer).


mach dir keinen kopp, das sind auch alles nur menschen...


mfg

ingo s.
Sorry, das ist vor dem SG nicht relevant, da existieren keine Gerichtskosten.

Aber Richter bringen gerne mal einen Vergleich ins Spiel, weil sie dann keine Urteilsbegründung zu schreiben haben.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:09   #27
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

hallo speedport,


ja, damit hast du vollkommen recht ... ich wollte dem te eigentlich auch nur begreiflich machen, was in einem prozess so alles an hintergründigem auftauchen kann (was dann aber doch durchaus 'menschlich' abgehandelt wird), weil er mir doch recht unsicher erschien...

hab ich nicht so richtig dargestellt, schulligung...


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:17   #28
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Minderjährige werden immer durch (beide) sorgeberechtigte Elternteile vertreten.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:35   #29
Orlando->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 69
Orlando
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Also in etwa so:


Klägerin inkl. Adresse


Sozialgericht inkl. Adresse


Vollmacht


Hiermit bevollmächtige ich, "Klägerin inkl. Adresse", Herrn "xxx inkl. Adresse", mich vor dem Sozialgericht zu vertreten.

Ebenso bevollmächtige ich, als deren Erziehungsberechtigte, Herrn "xxx" meine beiden Kinder "yyy" und "zzz inkl. Adresse", vor dem Sozialgericht zu vertreten.

Diese Vollmacht gilt bis zum schriftlichen Widerruf

Ort, Datum, Unterschrift


Und danke für die Tipps mit dem um Auskunft bitten usw. !

Gruß
Orlando
Orlando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 12:55   #30
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

hallo orlando,


entweder so, wie du es gemacht hast, oder (wie gesagt) zur sicherheit beim sg nachfragen...

vielleicht wollen sie unbedingt ihr bestimmtes formular unterbringen, ohne das natürlich nix läuft (man kennt das ja - und auch du weisst bestimmt, wo die pferde kot..., und bevor du dich selber mit einem (oder gerade wegen einem) blöden zettel ausbremst...)...


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 13:18   #31
Orlando->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 69
Orlando
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Naja, wenn die ein Formular wollen, sollten sie es ja auch da haben, dann untershreiben wir das eben vor Ort. Meine Frau ist ja mit dabei.

Noch was anderes:
Geld bekomm ich ja nicht für die Vertretung (darf ich ja nicht), also kann meine Frau das nicht von der ARGE fordern, falls sie gewinnt. Aber wie sieht es eigentlich mit Kostenerstattung aus?
Wenn ich mir einen Tag freinehmen muss, für die Vorbereitungen und die Teilnahme an dem Gerichtstermin.
Kann ich da evtl. unbezahlten Urlaub nehmen und die Kosten von meiner Frau und am Ende von der ARGE erstatten lassen?

Gruß
Orlando
Orlando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 15:03   #32
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

hallo,


ob in diesen fällen grundsätzlich eine kostenerstattung angedacht, kann ich dir nicht sagen...

jedenfalls habe ich seinerzeit bereits im vorfeld in meiner klageschrift eine kostenerstattung für druck, kopienanfertigung, porto und ähnliches gegen die arge anhängig gemacht und auch durchbekommen. der arge-typ hat daraufhin noch ein bisschen im termin rumgezappelt, aber das hat ihm nix genützt.

von daher würde ich sagen: probier es einfach aus und wenn es daraufhin zur sprache kommt, bekommst du entweder deinen richterlichen segen oder eine passende ablehnung. dann hast du es auf jeden fall hieb- und stichfest.

immer probieren, was geht - ablehnen können sie immer noch, und damit bekommst du auch gleich für die zukunft eine ausreichende begründung bzw. kannst weiter nachfragen.


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nochfrau, sozialgericht, vertretung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angaben zu HartzIV meiner Ex-Frau richtig Chris70 ALG II 5 23.01.2011 01:06
Wieviele Leben noch, Frau Kanzlerin? Fleet Archiv - News Diskussionen Tagespresse 106 15.04.2010 14:54
Frau hat Vollzeitjob gilt egv noch für mich? razorback42 Allgemeine Fragen 1 20.03.2010 09:12
EV meiner Frau dennis_reg Allgemeine Fragen 6 20.10.2009 20:12
Muss meine Frau jetzt auch noch arbeiten? larusso8481 ALG II 11 15.01.2008 18:39


Es ist jetzt 01:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland