Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unterhaltzahlung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Umfrageergebnis anzeigen: Kann man Unterhalt Geltend machen mit23j u einer Abgeschlossene Berufsausbildung hat?

Ja 1 16,67%
Nein 5 83,33%
Teilnehmer: 6. Nur registrierte Benutzer dürfen bei dieser Umfrage abstimmen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2007, 22:41   #26
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von Indiensummer23 Beitrag anzeigen
Also war heute beim Anwalt und der meinte das ich gegen die Überzahlung nicht ankomme und ich somit das Geld an die Arge zurückzahlen muss. was den Unterhalt angeht muss er sich nochmal genau in die Akten rein lesen.aber nächste Woche weiß ich sicher mehr. Wenigstens geht es jetzt vorran.
Dein Anwalt müsste eigentlich wissen, dass eine Rückforderung nur zulässig ist, "wenn die Überzahlung durch vorsätzliche oder grob fahrlässig unrichtige oder unvollständige Angaben der Betroffenen verursacht wurde. Das schreibt das Gesetz vor."

Dein Anwalt geht also davon aus, dass Du grob fahrlässig und vorsätzlich gehandelt hast, weil Du es ihm so vermittelt hast. Wenn er das nicht glaubt, weil Du richtig gehandelt hast und Dir trotzdem sowas sagt, find' ich ihn schlichtweg ... Exkrement!
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 01.08.2007, 23:38   #27
Indiensummer23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 44
Indiensummer23
Standard

Das war Kurz ausgedrückt.Mein Anwalt meint das wir mein Recht verteidigen.Keine Frage aber sollte das vors Sozialgericht gehen wird der Richter das Ablehnen den ich hätte vorher erkennen müssen das mein vater zuviel verdient.Und ein guter Anwalt sagt dir vornerein ob der fall aussicht auf erfolg hat under hat mir davon nur abgeraten aufrund der aussicht ohne erfolg.
Indiensummer23 ist offline  
Alt 01.08.2007, 23:42   #28
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Ich dachte, es ginge bei der Rückforderung hierum:
Zitat:
Dann habe ich noch ne allgemeine frage.Die Arge hat mir ein bewilligungsbescheit geschickt für den Zeitraum 1-5.07 und will diese Leistung zurück haben mit der Begründung Leistung wurden zu Unrecht bezogen aufrund zuspät eingereiter einkommensbescheinigung für mich ist das eigentlch Fehler der Behörde aber die idioten sehen das nicht ein wie so oft.
und dass Du die Bescheinigungen evtl. nicht zu spät eingereicht hast, sondern von Amtseite zu spät reagiert wurde wie so oft.


Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline  
Alt 02.08.2007, 00:34   #29
Indiensummer23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 44
Indiensummer23
Standard

Das ist wiklich alles ganz lieb von dir und ich sehe das genauso aber wenn es danach geht müsste die arge ja kohle zahlen das tut sie ja nicht.Und klar bin ich hilfebedürftig blos die arge sieht das nicht so. unterhalt auch richtig aber nicht was den Volljährigenunterhalt betrifft.Gibt es schon neues bei dir?
Indiensummer23 ist offline  
Alt 02.08.2007, 06:45   #30
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zitat von Indiensummer23 Beitrag anzeigen
Das ist wiklich alles ganz lieb von dir und ich sehe das genauso aber wenn es danach geht müsste die arge ja kohle zahlen das tut sie ja nicht.Und klar bin ich hilfebedürftig blos die arge sieht das nicht so. unterhalt auch richtig aber nicht was den Volljährigenunterhalt betrifft.Gibt es schon neues bei dir?
In dem Moment, wo Du eine abgeschlossene Ausbildung hast, ist die Unterhaltspflicht deiner Eltern erledigt, so weit ich weiss... Zumindest gilt das für den getrennt lebenden Elternteil, warum sollte DAS nicht auch für den Elternteil gelten, mit dem Du eine Wohnung teilst?

Auch wenn Du bei Deinem Vater wohnst, ist er mit Sicherheit nicht mehr für Deinen Unterhalt zuständig. Ich würde Arwens Rat annehmen und mal über die Beratungsqualität des Rechtsanwaltes nachdenken.

Hier will die Arge wahrscheinlich Gelder einsparen, von daher würde ich mich an deiner Stelle nochmal unabhängig (wenns geht) beraten lassen: www.tacheles-sozialhilfe.de/adressen/default.aspx

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 02.08.2007, 10:55   #31
Indiensummer23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 44
Indiensummer23
Standard

Sorry aber so blöd ist der Rechtsanwalt nicht und wie schon hundert mal gesagt es gibt volljährigen unterhalt der bis 25 Jahre eingreift.Wovon irh ständig redet ist normaler unterhalt Kindesunterhalt und das ist richtig das ich den Geltend machen kann.Sollte es so kommen das ich kein Unterhalt geltend mache kann wie ihr sagt.Werde ich von der Arge immer noch kein Geld bekommen weil ich ja nicht mittellos bin wegen meinen Eltern.Naja sollte das so sein werd ich mich an das Budestminesterium für Arbeit und Soziales wenden.
Indiensummer23 ist offline  
Alt 10.08.2007, 11:03   #32
Indiensummer23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 44
Indiensummer23
Standard

Alsowar gestern bei der Arge und meine Akte ist auf Misteriöse weise verschmunden.MeineSachbearbeiterin war die ganze zeit richtig nervös und ist sorag noch in das Gespräch rein geplatzt als ich in diesem coolen Notfall Zimmer sahs.Naja meinAntrag auf Krankenversicherungszuschlag oderwie immer das auch heißt wurde abgelend.Man konnte mir aber nicht den Grund nennen da meine akte ja nicht auffindbar ist.Naja den Widerspruch von meinem Anwalt haben Sie angeblich auch nicht erhalten.Frage mich wie ich das wissen kann ohne die Akte.Naja jetzt warte ich immer noch darauf das ich sagen kann ich bin Krankenversichert 2 Monate sind nun um und ich bin immer noch nicht versichert...............
Indiensummer23 ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland