Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2011, 09:14   #51
dielilie
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat von HIS_2 Beitrag anzeigen

Auch meine Änderungsbescheide wurden am 26.03.2011 erstellt (wie evtl. die meisten von uns, oder? - Schaut doch bitte mal auf das Ausstellen Eurer Änderungsbescheide bzgl. der NEUEN RL) und heute zugestellt! Unfrankierter Umschlag!
Guten morgen

nun fällt es mir auch auf ,habe soeben den Änderungsbescheid erhalten . Heute ist der 21.04!!! auf dem Bescheid steht 26.03
mal angenommen man möchte nen Widerspruch machen -da hätte ich ja gerade mal ne Woche zeit -das kann doch nich sein.

Und der Umschlag war auch blanko , lediglich der rote strichcode ist drauf .
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:26   #52
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat von dielilie Beitrag anzeigen
Guten morgen

nun fällt es mir auch auf ,habe soeben den Änderungsbescheid erhalten . Heute ist der 21.04!!! auf dem Bescheid steht 26.03
mal angenommen man möchte nen Widerspruch machen -da hätte ich ja gerade mal ne Woche zeit -das kann doch nich sein.

Und der Umschlag war auch blanko , lediglich der rote strichcode ist drauf .
Der Verwaltungsakt ist Dir erst heute bekanntgegeben worden. Also fängt die Monatsfrist erst morgen an zu laufen. Ich empfehle, sich einmal §§ 26, 37, 39 SGB X durchzulesen:

§ 26 SGB X*Fristen und Termine
§ 37 SGB X*Bekanntgabe des Verwaltungsaktes
§ 39 SGB X*Wirksamkeit des Verwaltungsaktes
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 14:36   #53
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Danke, wieder was gelernt:
Zitat:
§ 37 SGB X Bekanntgabe des Verwaltungsaktes

(3) Ein Verwaltungsakt darf öffentlich bekannt gegeben werden, wenn dies durch Rechtsvorschrift zugelassen ist. Eine Allgemeinverfügung darf auch dann öffentlich bekanntgegeben werden, wenn eine Bekanntgabe an die Beteiligten untunlich ist.
Ok? was ist untunlich? Klären wir:

fühle mich verar****
weitersuchen

Zitat:
Suchwort :"inopportun" hat folgende Bedeutung in deutschen Nachschlagewerk
inopportun
Synonym von: ungelegen, untunlich, importun
Ah, da kommts langsam.
was war noch gleich importun?

Zitat:
Suchwort :"importun" hat folgende Bedeutung in deutschen Nachschlagewerk
importun
Synonyme: beschwerlich, lästig, ungeeignet, ungelegen, unpassend
Jetzt ist's klar:
Zitat:
§ 37 SGB X Bekanntgabe des Verwaltungsaktes

(3) Ein Verwaltungsakt darf öffentlich bekannt gegeben werden, wenn dies durch Rechtsvorschrift zugelassen ist. Eine Allgemeinverfügung darf auch dann öffentlich bekanntgegeben werden, wenn eine Bekanntgabe an die Beteiligten lästig ist.
Also Leute, freut Euch das ihr überhaupt einen Umschlag drumherum bekommen habt
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 16:41   #54
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat:
Fakt ist,die Arge darf keine Briefe so einfach im Umschalg und in den Briefkasten werfen.
Warum nicht? Ich mache es beim JC doch genauso. Allerdings notiere ich auf dem Umschlag Datum und Uhrzeit der Zustellung und lasse meinen Begleiter als Zeuge unterschreiben

Bei mir kamen in den letzten Wochen auch zwei solche "jungfräulichen" Briefe vom JC an, dazwischen aber auch normale (aus Nürnberg versendet). Es waren beides mal graue Umschläge ohne Sichtfenster, ohne Absender, ohne Barcode, ohne Stempel, ohne nichts. Beide kamen von meiner Leistungs-SB, der Inhalt war nicht sonderlich wichtig, also keine Bescheide o.ä. sondern nur normale Anworten auf meine Schreiben ohne RFB.

Dass die SB die Briefe persönlich zugestellt hat kann ich mir nicht wirklich vorstellen, erstens geht es da um nichts weltbewegendes und zweitens befinde ich mich neuerdings nicht mehr im Leistungsbezug, also zu schüffeln gibt es hier auch nichts mehr. Dennoch würde mich interessieren, wer diese Briefe zustellt
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 16:56   #55
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Wie praktisch ist das denn?! Wenn sich eine fremde Person für den Inhalt dieser Briefe interessiert, sollte es ein Leichtes sein, die Umschläge aufzureißen, den Inhalt zu kopieren und wieder neu einzutüten. Das Öffnen über Wasserdampf und das mühselige Zukleben entfällt.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 16:57   #56
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

@ Kohldampf,
nein, offenbar eben nicht der Amtsbote (würde bei den mir zugestellten Briefen keinen Sinn machen und ich wohne in meiner Stadt am A... der Welt). Hier wurde keiner gesichtet

Oben war doch schon ein posting von einem, der solch einen unfrankierten, ungestempelten Brief vom Postboten in die Hand gedrückt bekam. Sollte mir das passieren, werde ich ihn fragen ob das so überhaupt zugestellt werden darf? Müsste doch zurück und JC Porto nachzahlen.

Edit: hier stehts
Zitat von Ch11 Beitrag anzeigen
Das dieser Brief von einem Boten gebracht wurde kann ich ausschliessen da mir der Briefträger meine Post schon auf der Strasse gegeben hat.
Mir geht es um Tatsachen, nicht um Vermutungen. Ob rechtssicher zugestellt kann mir in meiner Situation zum Glück gerade herzlich egal sein, habe auch keinen Anlass Briefe bei mir nicht ankommen zu lassen, wenn Du verstehst was ich meine. Auf jeden Fall nach wie vor sehr rätselhaft, das ganze.
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 17:03   #57
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Die Briefe sind so, wie sie hier schon von mehreren Leuten beschrieben wurden. Wollte das Thema ja nicht neu aufrollen sondern mich nur mit meinem Bericht über den Erhalt dieser komische Briefe anschliessen. Ärgern tue ich mich nicht mehr, da zum Glück wieder in Freiheit, aber dennoch
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 17:14   #58
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Ist ja schon gut Kohldampf, nicht aufregen. Dachte das Thema interessiert dich weil Du was dazu schreibst

Warum verlinkst Du den aktuellen thread? Genau darum geht es doch

Nix für ungut, bin dann mal wieder wech
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 17:27   #59
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Oh man, was denkst Du ich schreibe hier eine Antwort ohne vorher den thread zu lesen? Erspar dir bitte solche Unterstellungen und schade, dass man hier immer gleich dumm angemacht wird wenn man nur wie alle anderen auch was zum Thema beitragen und berichten will, dass man auch so einen Brief bekommen hat
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 05:59   #60
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Kommt wieder runter, Kinders

Ich muss gestehen, ich hab mich auch schon gefragt ob der eine oder andere hier im Threat vielleicht einfach die Freimachung im Fenster übersehen hat.

Das Problem mit dem liebgewonnenen, aber jetzt fehlenden Poststempeldatum wird dadurch aber auch nicht gelöst.
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 13:42   #61
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

So, mein Änderungsbescheid bzgl. der Änderung der Regelbedarfe ist heute 27.04.2011 mit Datum vom 26.03.2011 angegommen. Es gibt kein Datum auf dem Umschlag. Und ein weiterer Bescheid mit Datum vom 19.04.2011 wegen der Einkommensanrechnung (Zufluss Minijob 04/11). In diesem Bescheid wurde nur nochmal der April wegen dem Zufluss durchgekaut.

Jetzt meine Frage:

Der Mehrbedarf für die dezentrale Warmwassererzeugung (elektrischer Durchlauferhitzer) wurde darin nicht erfasst. Einen Antrag hatte ich bereits am 01.04.2011 gestellt, der aber bis heute noch nicht beschieden wurde. Wie verhalte ich mich jetzt am besten, soll ich Widerspruch gegen den Bescheid vom 26.03.2011 einlegen, oder reicht der Antrag aus? Dieser wurde von mir nachweislich (EDV erstellter Vermerk) am Empfang des Jobcenters am 01.04.2011 eingereicht.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 17:56   #62
HIS_2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 457
HIS_2 HIS_2 HIS_2
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Hallo redfly,

schau noch mal genau hin. Da sollte irgendwo auf der 2. Seite (Rückseite) ein Passus stehen, der sinngemäß sagt, dass die WW-Kosten nachgezahlt werden, sofern diese tatsächlich in Abzug gebracht / aufgewendet wurden.

Ich hatte diesen Passus auch nicht auch Anhieb bei meinem ersten Änderungsbescheid direkt gesehen.

Wenn dort wirklich nichts steht, dann vorsorglich Widerspruch einlegen mit dem Hinweis auf Deinen Antrag vom 01.04.2011 (nicht, dass die dies als April-Scherz angesehen haben *gg*)

Gruß,
HIS
HIS_2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 18:38   #63
MamaSandra2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2008
Beiträge: 243
MamaSandra2004
Frage AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Hallo ...

mein Bescheid kam am 14.04.2011 an (Datum des Bescheides 26.03.2011) ... und auch ohne Stempel etc.

Und nun warte ich noch auf einen Bescheid vom 11.04.2011, dieser ist bis heute noch nicht angekommen ... mal schaun, ob morgen dann die sogenannte "Zweitschrift" kommt.

Mal sehen ob in diesem Bescheid die Miete nun voll angerechnet wird, oder immer noch der Abzug der Warmwasserkosten drin ist.
MamaSandra2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 18:51   #64
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Also kein Widerspruch? Irgendwie kann ich das Geschreibsel nicht richtig zuordnen. Bei mir geht es um die dezentrale Warmwassererzeugung.


hier die ersten beiden Seiten des ÄB:

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bescheid-01.jpg   bescheid-02.jpg  
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 19:44   #65
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Die dezentrale WW-Aufbereitung ist bei mir unter Mehrbedarf zum Lebensunterhalt im Änderungsbescheid aufgeführt.
Diesen hab ich heut erhalten.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 19:51   #66
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Bei mir steht im Berechnungsbogen nichts von einem Mehrbedarf. Auch in dem Feld für die KdU ist wie immer nur der gleiche Betrag für die Miete aufgeführt.

Ich würde halt nur gerne wissen ob ich jetzt einen Widerspruch einlegen muss.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 20:09   #67
HIS_2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 457
HIS_2 HIS_2 HIS_2
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

In Deinem Änderungsbescheid: Seite 2 - Punkt 2

Wenn unsicher, wie im Post #73 weiter!

Gruß,
HIS
HIS_2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 20:10   #68
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Bei mir steht im Berechnungsbogen nichts von einem Mehrbedarf. Auch in dem Feld für die KdU ist wie immer nur der gleiche Betrag für die Miete aufgeführt.

Ich würde halt nur gerne wissen ob ich jetzt einen Widerspruch einlegen muss.
Meiner Meinung nach nicht. Blatt2 unter 2. steht es doch deutlich das es dir nachgezahlt wird, sollte es dir zustehen, was wohl noch geprüft wird. Es scheint bei Dir nur ne Frage der Bearbeitungszeit zu sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 20:39   #69
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat von Red Bull Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach nicht. Blatt2 unter 2. steht es doch deutlich das es dir nachgezahlt wird, sollte es dir zustehen, was wohl noch geprüft wird. Es scheint bei Dir nur ne Frage der Bearbeitungszeit zu sein.
Das steht: soweit es abgezogen wurde

heist im Umkehrschluss: wurde nix abgezogen (=dezentral) besteht Handlungsbedarf (=Ar***tritt)
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 11:46   #70
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Genau, Punkt 2 bezieht sich auf den bisherigen Abzug einer Pauschaule von den Heizkosten. Die dezentrale Warmwassererzeugung dürfte damit wohl nicht gemeint sein.

Ich werde gegen den Änderungsbescheid Widerspruch einlegen.

Hoffentlich wird mir der verspätete Zugang des Bescheids nicht zum Nachteil ausgelegt. Er wurde nämlich erst einen Monat nach der Erstellung vom Jobcenter verschickt. Mal sehen ob es da auch noch Theater gibt. Hier im Forum wurde ja mehrfach davon berichtet, dass viele Bescheide mit Datum vom 26.03.2011 verspätet zugegangen sind.

Danke für eure Hilfe!
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 12:14   #71
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Noch etwas vergessen.

Muss von jedem Mitglied der BG der Widerspruch eingelegt werden?

Die Anträge auf Mehrdedarf hatten wir jeweils separat gestellt. Es ist doch eine personengebundene Leistung.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 12:42   #72
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.774
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Die Änderungsbescheide wurden wohl alle am 26.03. ausgestellt, aber erst ab April abgesandt

Spielt auch keine Rolle, entscheidend für eine Widerspruchsfrist ist der Posteingang. Ich weiß nun nicht, warum ihr alle damit ein Problem habt
Ich habe mal ne Zeitlang bei ner Grossen Versicherung im Rechenzentrum gearbeitet. Da hatten wir dieses Phänomen bei den Jahresrechnungen am Jahresanfang. Die wureen in einem Lauf gedruckt und dann gelagert und nach und nach von einer anderen Maschine kuvertiert und dann verschickt. Wenn es dabei technische Probleme gab, konnte es schonmal passieren, dass die Rechnungen dann ein älteres Datum hatten. Dort wurde in so eiem Fall aber der Mahnlauf dann entsprechend später angestossen.

Ich könnte mir vorstellen, dass hier bei der Menge der Änderungsbescheide etwas ähnliches passiert ist.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 10:32   #73
pedel1966->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2011
Beiträge: 1
pedel1966
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Habe dann gestern, 14.04.11, unseren Änderungsbescheid dem Briefkasten entnehmen können.

nackter Umschlag, DP-Strichcode, Freimachung im Fenster

Datum: 26.03.11
Kein Name des Bescheiderstellers

links unten das Datum 08.04.11 (man sollte dringend klären was das ist!)

Ich stelle mir grad ernsthaft die Frage, od das nicht schon Urkundenfälschung im Amt ist.

mir ist das gleiche passiert,nur das unten links der 19.4.2011 steht.
was kann man den nun machen,weil ja theoretisch die widerspruchsfrist abgelaufen ist?
pedel1966 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 10:43   #74
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.774
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Die Widerspruchsfrist beginnt erst zu laufen, wenn der Bescheid bei Dir angekommen ist.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 11:03   #75
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unfrankierte Post vom Jobcenter !!!

Zitat von pedel1966 Beitrag anzeigen
nur das unten links der 19.4.2011 steht.
Was steht bei Dir rechts oben?

Zitat von pedel1966 Beitrag anzeigen
was kann man den nun machen,weil ja theoretisch die widerspruchsfrist abgelaufen ist?
"Widerspruch gegen Ihren Bescheid vom XX.XX.XXXX mit Eingang vom YY.YY.YYYY"
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jobcenter, post, unfrankierte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlogene Post vom Jobcenter wg EGV KarlaKolumna Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 35 14.09.2010 19:26
EGV per Post delasoul Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 10.09.2010 07:14
15jährige Tochter hat Post vom JobCenter bin jetzt auch da U 25 33 24.07.2010 18:13
Post: Post-Flatrate, Reduzierung von Briefkastenleerungen ... Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 13 07.06.2009 11:04
Post vom Jobcenter left Ü 50 4 22.12.2007 22:42


Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland