Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug mal wieder abgelehnt.....

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2007, 17:03   #26
am-boden
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 217
am-boden Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

soll ich nun einen widerspruch schreiben ? oder würde das eh zu lang dauern ? oder direkt zum sozialgericht? werden die kosten getragen,oder kommt dann eine dicke rechnung auf mich zu?
am-boden ist offline  
Alt 29.10.2007, 18:03   #27
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Hm, damit kenne ich mich nicht so genau aus da es bei mir noch nie so weit gekommen ist..

Ich würde auf jeden Fall Widerspruch einlegen und mal beim Gericht vorbeischauen und wegen so einem Beratungsschein für einen Anwalt anfragen.

Zu Wohnungsgrössen guck mal hier:

http://www.schuldnerberatung-euregio...slosengeld.htm

http://www.test.de/themen/bildung-so...96763/1196763/
münchnerkindl ist offline  
Alt 29.10.2007, 18:43   #28
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Cool

Zitat von am-boden
wie gesagt, wir haben div. angebote vorgelegt,alle wurden mit der begründung- jetzige wohnung ausreichend abgelehnt. über widerspruch und klage läuft das alles ettlich lange.
Und genau dagegen würde ich Widerspruch einlegen und zusätzlich wegen der bevorstehenden Geburt eine EA beim SG einleiten.

Nachfolgend ein Auszug aus der von Dir genannten AV-Wohnen:

Zitat:
(5) Erforderlich kann ein Umzug zum Beispiel sein
a) im Zusammenhang mit der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit außerhalb des Landes Berlin,
b) im Ausnahmefall im Zusammenhang mit der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit innerhalb
des Landes Berlin (z. B. bei Schichtarbeit mit Nachtdiensten und ungünstigen Verkehrsbedingungen,
langen Arbeitswegen und festgelegten Abholzeiten für Kinder bei Alleinerziehenden),
c) bei Trennung der Ehe- oder Lebenspartner einer Bedarfsgemeinschaft, wenn einer der Partner neuen Wohnraum benötigt,
d) wenn die Sicherung des Wohnraumes mit der Übernahme von Mietschulden bei wiederholt aufgetretenen Mietschulden nicht mehr gewährleistet ist und Wohnungslosigkeit einzutreten droht,
e) gesundheitlicher Gefährdung (z. B. durch schlechte Wohnverhältnisse, die nicht in vertretbarer Zeit durch den Vermieter behoben werden, oder bei drohender Gewalt Dritter),
f) wegen unzumutbar beengter Wohnverhältnisse; hierbei sind die bei Anerkennung eines dringenden Wohnbedarfs im Rahmen der Beantragung eines Wohnberechtigungsscheines als räumlich unzureichend beschriebenen Wohnverhältnisse zu Grunde zu legen.

Dies ist der Fall, wenn in der Regel nicht mindestens folgender Wohnraum (ohne Küche und Nebenräume) zur Verfügung steht:

für 2 Personen 1 Wohnraum mit insgesamt 30 m² Wohnfläche der Wohnung
für 3 Personen 2 Wohnräume mit insgesamt 50 m² Wohnfläche der Wohnung
für 4 und 5 Personen 3 Wohnräume mit insgesamt 65 m² Wohnfläche der Wohnung
ab 6 Personen 4 Wohnräume mit insgesamt 80 m² Wohnfläche der Wohnung

(6) Grundsätzlich nicht erforderlich ist ein Umzug zum Beispiel !
a) bei Erreichen der Volljährigkeit eines Kindes in einer Bedarfsgemeinschaft,
b) wegen schlechter Ausstattung einer Wohnung,
c) bei Wunsch nach anderer Wohnumgebung. !

(7) Da die Beurteilung der Erforderlichkeit eines Umzuges, aber auch der Zumutbarkeit von Maßnahmen zur Senkung der Mietkosten, von der besonderen Situation des Einzelfalls geprägt ist, ist in Zweifelsfällen der Sozialdienst in den Sozialämtern der Bezirke hinzuzuziehen.
Fangen wir beim letzten Absatz an: Fordere notfalls die Hinzuziehung des Sozialdienstes für eine kompetente Bearbeitung Deines Widerspruches im Widerspruch ein.

Als Nächstes würde ich nicht die qm der Nebenräume (zwecks Abzug) auflisten, sondern eine Addition der vorhandenen 3 1/2 Zimmer mit qm-Angabe vorlegen.

Nach Deiner Rechnung liegst Du ca. 20 qm unter der Vorgabe der AV-Wohnen für 6 Personen, ein Umzugsgrund wegen unzumutbar beengter Wohnverhältnisse ist demnach schon jetzt zu 100% gegeben.

Die Eilbedürftigkeit einer positiven Entscheidung ist zusätzlich durch den kurz bevorstehenden Familienzuwachs gegeben.

Das ist zumindest meine persönliche Meinung zur Thematik.
gerda52 ist offline  
Alt 29.10.2007, 19:20   #29
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Wieviel würde denn das Wohnungsamt bei Bezug einer Sozialwohnung zugestehen?

Ich würde evtl. mal zum Wohnungsamt gehen und dort Zuweisung einer Sozialwohnung für 7 Personen beantragen..
münchnerkindl ist offline  
Alt 29.10.2007, 21:15   #30
am-boden
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 217
am-boden Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von münchnerkindl Beitrag anzeigen
Wieviel würde denn das Wohnungsamt bei Bezug einer Sozialwohnung zugestehen? ups , na das weis ich nicht. dachte seit hartz4 spielt das wohnungsamt keine rolle mehr,und man bekommt auch keinen wbs mehr ?

Ich würde evtl. mal zum Wohnungsamt gehen und dort Zuweisung einer Sozialwohnung für 7 Personen beantragen..
eine zuweisung? mir wurde gesagt wer hartz4 bezieht hat kein anrecht mehr an wohngeld oder unterstüzung vom wohnungsamt
am-boden ist offline  
Alt 29.10.2007, 21:17   #31
atze151a->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2007
Beiträge: 153
atze151a
Standard

Die Werte der AV-Wohnen sind an die Förderhöchstgrenzen des sozialen Wohnungsbaus angelehnt.

Ich denke, dass sich der SB hier einfach nur sperrt. Es sollte die nächst höhere Entscheidungesebene involviert werden. Mit Brestimmtheit und den besseren Argumenten kommt man weiter.

Wenn auch das nicht klappt, bleibt nur noch der Klageweg, der meiner Meinung nach wohl Erfolg haben dürfte. Die Gerichte sind bei der Bemessung von Wohnraum großzügiger.

In welchen Stadtteil wohnst Du denn ?

Beantrag doch einen Beratungshilfeschein. Die Erstberatung beim Anwalt kostet dann nur 10 €.

http://www.berlin.de/sen/justiz/geri...ungshilfe.html
atze151a ist offline  
Alt 31.10.2007, 09:38   #32
am-boden
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 217
am-boden Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

kann ich das so lassen - ?????????????

Sehr geehrte Frau R......,


Gegen Ihr oben genanntes Schreiben legen wir hiermit Widerspruch ein.

Da Sie in ihrem Schreiben sich auf die AV-Wohnen berufen, bitten wir Sie diese nochmal sorgfältig zu lesen, und uns endlich einen Umzug zu genehmigen.
Laut Av- Wohnen (9.4 Absatz 5f) sind unsere Wohnverhältnisse derzeit unzumutbar.
Es ist richtig, dass 80m2 bei 6 Personen ausreichend sind, jedoch 80m2 ohne Küche und Nebenräume!

Hier ein Auszug der AV-Wohnen : wegen unzumutbar beengter Wohnverhältnisse; hierbei sind die bei Anerkennung eines dringenden Wohnbedarfs im Rahmen der Beantragung eines Wohnberechtigungsscheines als räumlich unzureichend beschriebenen Wohnverhältnisse zu Grunde zu legen.

Dies ist der Fall, wenn in der Regel nicht mindestens folgender Wohnraum (ohne Küche und Nebenräume) zur Verfügung steht:

für 2 Personen 1 Wohnraum mit insgesamt 30 m² Wohnfläche der Wohnung
für 3 Personen 2 Wohnräume mit insgesamt 50 m² Wohnfläche der Wohnung
für 4 und 5 Personen 3 Wohnräume mit insgesamt 65 m² Wohnfläche der Wohnung
ab 6 Personen 4 Wohnräume mit insgesamt 80 m² Wohnfläche der Wohnung

Die Wohnräume in denen man Bett, Schrank, Spielwaren, Arbeitsplatz, Schreibtisch stellen kann- haben lediglich die Größe von zusammen 51,48 m2, somit liegen wir weit unter dem zustehendem m2 Satz der AV –Wohnen!
Die restlichen 35,5m2 zählen in der Berechnung nicht mit, da sie sich aus Küche und Nebenräumen zusammensetzen.
Zudem haben wir –wie aus dem Mietvertrag zu erlesen der Ihnen vorliegt, und auch bereits mehr als 10 mal mitgeteilt nicht 4 Wohnräume sondern nur 3,5 Wohnräume!

Unser Kind ........ zählt – wie das Jugendamt ihnen bereits auch mitgeteilt hat zum Personenkreis des § 35a SGB VIII , für ihn ist es dringend erforderlich –dass er ein eigenes Zimmer bekommt.
Zudem schlafen wir wie gesagt im Wohnzimmer- unsere Tochter die spät. Im Februar zur Welt kommen wird – wird in diesem engen Raum keinen Platz mehr finden können!
Wobei auch der Arzt derzeit davon ausgeht,dass das Baby früher kommen wird.


Alle Wohnungsangebote die wir bereits vorgelegt haben – wurden mit der Begründung unser jetziger Wohnraum sei ausreichend abgelehnt.
Dies werden wir nicht mehr dulden!
Wir fordern von daher die Hinzuziehung des Sozialdienstes für eine kompetente Bearbeitung unseres Widerspruches an.



Mit der Bitte um schnellst mögliche Bearbeitung verbleiben wir Mfg
am-boden ist offline  
Alt 31.10.2007, 20:25   #33
am-boden
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 217
am-boden Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

kurz mal nach oben schieb, warte sehensüchtig auf ne antwort,damit ich es weg schicken kann. lg
am-boden ist offline  
Alt 31.10.2007, 21:33   #34
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:
Alle Wohnungsangebote die wir bereits vorgelegt haben – wurden mit der Begründung unser jetziger Wohnraum sei ausreichend abgelehnt.
Dies werden wir nicht mehr dulden!
Wir fordern von daher die Hinzuziehung des Sozialdienstes für eine kompetente Bearbeitung unseres Widerspruches an.
Das würde ich weglassen , und anstatt: gegen Ihr obengenanntes Schreiben, schreiben

- gegen Ihre Entscheidung vom ....- legen wir Widerspruch ein mit folgender Begründung:

Darunter dann die Fakten die Ihr für ausschlaggebend haltet

Nur meine Meinung, ansonsten: viel Glück
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 01.11.2007, 00:12   #35
atze151a->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2007
Beiträge: 153
atze151a
Standard

Ich würde trotzdem versuchen die Sache persönlich mit dem SB oder notfalls Teamleiter zu klären. Das geht (evtl.) viel schneller als ein Widerspruch. Einfach zu den Öffnungzeiten hingehen.

Das Schreiben kann man ja gleich mitnehmen und notfalls abgeben, falls man keinen Erfolg hat.
atze151a ist offline  
Alt 01.11.2007, 08:43   #36
am-boden
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 217
am-boden Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

ja hab ich auch überlegt.aber sowohl sachbearbeiter als auch gruppenleiterin schieben ja schikane seit jahren gegen uns.
wir bekommen über die tele hotline keine termine hier,wegen nem wohnungswechsel. gehen wir ohne termin hin müssen wir in die warteschlange ( ein dürrer flur ohne sitzmöglichkeit ) der knüppel dicke voll ist (wartezeit im schnitt 2 std.) ich kann mich auf grund der risiko schwnagerschaft da derzeit nicht anstellen. und sonderrechte bekommt man dort leider nicht.
zudem ,wenn man dann die schlange durch ist,darf man einem menschen dort sein anliegen erklären .....und bekommt dann einen Termin zur nochmaligen vorsprache.....
am-boden ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
umzug, mal, abgelehnt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familie Umzug und Einspruch abgelehnt blue7 KDU - Umzüge... 0 20.10.2007 16:09
Umzug abgelehnt Yvonne01 KDU - Umzüge... 3 18.06.2007 20:42
Umzug abgelehnt Josi26 Anträge 2 26.03.2007 23:47
Umzug abgelehnt - einfach nochmal beantragen? tara Anträge 1 30.08.2006 14:18
Umzug abgelehnt sternchen969 ALG II 11 06.07.2006 12:02


Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland