Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2011, 23:15   #601
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Wesentlich wirklungsvoller wäre eine Blockade jetzt im Weihnachtsgeschäft gewesen
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2011, 23:26   #602
Maunzer
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 25
Maunzer
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Wenn da niemand bestellen würde, würde sich das Problem doch von alleine lösen oder?

Es gibt so viel negative Berichte in den Zeitungen, und die Menschen unterstützen mit
Ihren Bestellungen das Unternehmen.
Ich habe bei Amazon noch nie etwas bestellt. Tatsächlich habe ich daran gedacht, mir dort ein Konto einzurichten und auch Kunde zu werden. Dann kamen diese Nachrichten von den Verhältnissen dort - dass nämlich ALG-Bezieher zwei Wochen ihr Geld vom der öffentlichen Hand / dem Steuerzahler bekommen, und nicht vom Arbeitgeber selbst, wie sich das selbstverständlich gehört!!!!

Auch weiterhin werde ich dort nichts kaufen.

Nun ist es natürlich schwierig, erst einmal herauszufinden, welche Einzelhändler überhaupt anständig mit ihren Leuten umspringen, und welche nicht. Und wenn man wüsste, wer wie mit den Leuten umspringt, könnte es überdies reichlich schwierig werden, seinen Bedarf zu decken, wenn man ausschließlich seriöse Arbeitgeber berücksichtigen würde.

Nun, auf jeden Fall habe ich Amazon zurückgestellt, bis mit dieser Ausbeuterei und Diskriminierung Schluss ist. KIK und Schlecker sind auch solche Kandidaten, die ich wegen deren Personalpolitik meide, und das, obwohl Schlecker bei mir um die Ecke einen Markt betreibt und KiK bei meiner Freundin um die Ecke Klamotten vertreibt.

Gerade bei KiK fällt es mir ohnehin sehr leicht wegen der Qualität, die sie dort verhökern. Meine Freundin hat sich irgendwann dieses Jahr ein paar Sachen gekauft, wofür ich sie erst einmal ordentlich zusammengefaltet habe. Ein paar Tage später rief sie mich an und meinte, dass ich auf jeden Fall Recht habe: Einmal gewaschen, sind die Klamotten außer Form, labberig, da hülfe auch alles Bügeln nicht mehr. Sie wolle sie nicht mehr.

Mittlerweile habe ich mit dem Klamotten mein Fahrrad geputzt und die Fetzen entsorgt.

Wir Verbraucher haben sicherlich einiges in der Hand, oder könnten es haben. Allerdings ist es dem deutschen Michel wichtiger, dass sein Kühlschrank stets ausreichend mit Bier bestückt ist und der Baum des Nachbarn bloß nicht einen Zentimeter zu weit auf das eigene Grundstück ragt. Bei Amazon, Schlecker, KiK & Co. kommen dann Kommentare wie "Soll ich mir jetzt jedes Mal die Lohnabrechnung der jeweiligen Verkaufskraft zeigen lassen, bevor ich irgendwo einkaufe?"

Wenn Amazon allerdings laut eigenen Angaben schon 20 Bestellungen pro Sekunde abgewickelt hat, dürfte es denen allerdings herzlich egal sein, ob da ein paar Hansels nicht einkaufen oder nicht. Und wie gesagt: Michel ist es egal, Hauptsache billig - und sein eigener Arbeitgeber kommt irgendwann auch unter Lohndruck. Und dann?

(Und noch perplexer bin ich bei solchen Zahlen, dass man auf solche Machenschaften überhaupt angewiesen ist. Der Name glänzt wohl doch mehr als das Unternehmen selbst....)

Allerdings soll der AA-Chef (oder wer) auch schon festgestellt haben, dass Amazon da eine Gesetzeslücke ausnutze, die es schnellstens zu schließen gälte. Kaum zu glauben, aber anscheinend gibt es auch in Marionettenregierungen am Band der Wirtschaft aufrechte Leute, bei denen es endlich auch mal heißt: Bis hierher und nicht weiter.

Hoffentlich tut sich denn auch bald etwas, damit mit dieser Ausbeutung und Diskriminierung von Arbeitslosen Schluss ist!
Maunzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2011, 23:33   #603
Maunzer
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 25
Maunzer
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
leider bekommt das nur ein Brucheil der Amazonkunden mit, .
Es werden schon mehr als nur ein Bruchteil sein, da sei Dir mal sicher. Es ist denen allerdings sch..egal! Jedenfalls, solange sie nicht selbst von ihren Arbeitgebern aussortiert werden und wegen der 5 als erster Zahl beim Lebensjahr nichts mehr zu reißen gibt.

Typisch Totalausfall Michel halt!
Maunzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2011, 23:39   #604
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Wesentlich wirklungsvoller wäre eine Blockade jetzt im Weihnachtsgeschäft gewesen
hättest du das hinbekommen, inklusive Mobilisierung, Blockadetraining und Finanzen für so etwas auftreiben. Wenn du dan nicht 2.000 -3.000 Leute hat, wird das nichts. 500 Leute sind binnen 3 Stunen wegetragen. Aber 2.00 dauert.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 00:35   #605
Bergkamener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 290
Bergkamener Bergkamener
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von Maunzer Beitrag anzeigen
Es werden schon mehr als nur ein Bruchteil sein, da sei Dir mal sicher. Es ist denen allerdings sch..egal! Jedenfalls, solange sie nicht selbst von ihren Arbeitgebern aussortiert werden und wegen der 5 als erster Zahl beim Lebensjahr nichts mehr zu reißen gibt.

Typisch Totalausfall Michel halt!
So sieht es leider aus.

Selbst vielen Arbeitslosen ist es egal, solange es sie nicht selbst betrifft.

Und dann gibt es auch noch die Arbeitslosen, die dieses Ausbeutung doch tatsächlichlich noch als Chance sehen.
Ich glaube manche Leute würden sogar 3 Monate freiwillig kostenlos Probearbeiten, wenn sie könnten.
Bergkamener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 07:00   #606
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat:
Dazu zähle auch, finanziellen Schaden für das Unternehmen durch kriminelles Verhalten abzuwenden.
hier würde ich eine anzeige wegen falscher verdächtigung und übler nachrede prüfen lassen, des weiteren sehe ich hier das gleichstellungsgesetz verletzt, sowie ausländerfeindlichkeit...

der amazontusse würde ich eine vor den bug knallen, das es nur so scherbelt.

ich vermute mal, das die araber sich wohl nicht verar***en lassen wollten und damit passten sie nicht in das michelbild, welcher für nichts, super leistungen bringt.
möglicherweise wollten sie der "belegschaft" oder dem heer der sklaven die augen öffnen, aber einen spartakus kann sich amazon halt nicht leisten, das würde sicher die firmeninteressen beeinträchtigen...

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 16:02   #607
DooNaBae
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: NRW
Beiträge: 110
DooNaBae Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Jetzt ist nur die Frage, wie wurden die Beschäftigt? (Befristete Verträge ect.)
Bei Amazon ist es ja so, das der Arbeitnehmer/Arbeitgeber die Leute innerhalb der ersten 3 Monate von 1 Tag ohne Gründe kündigen können.
Nach den ersten 3 Monate gibt es ja erstmal noch eine 6 Monatige Probezeit, wo man mit eine Kündigungsfrist von 14 Tagen kündbar ist.
Und jeder weiß, das man innerhalb der Probezeit nichtmals ein Grund angeben muss, warum man gekündigt wird.
Wenn die Araber jetzt nicht zufällig die wenigen mit Festverträgen sind, die auch schon über 9 Monate dabei sind, wird kein Anwalt der Welt etwas machen können.
DooNaBae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 16:23   #608
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat:
wird kein Anwalt der Welt etwas machen können
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 18:32   #609
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Das mag schon sein - auf der Ebene Arbeitsrecht kann man evtl. nichts machen.

Aber es ist schon sehr "seltsam", dass hier gleich sozusagen "im Dutzend" eine Gruppe arabischer Mitbürger nicht nur entlassen wurden, sondern das Ganze öffentlich auch noch mit ungebührlichen und sehr "vage" gehaltenen, negativen Kommentaren begleitet wurde, die dem Ansehen der Menschen sehr schaden.

Das ist schon etwas, was vonseiten Amazon sehr erklärungsbedürftig sein sollte. Und zwar im Detail! Und dies sollte der Anwalt auch einfordern. Nebenbei könnte der eine Anfrage bei der Antidiskriminerungsstelle tätigen - dann wird wohl auch eine Antwort eingefordert werden können.

Antidiskriminierungsstelle - Startseite

Ich glaub, ich schreib mal ein Mailchen und weise darauf hin ...


Beratung bei Diskriminierung
Wenn Sie eine Beratung wünschen bzw. über eine Diskriminierung berichten wollen, klicken Sie bitte auf "Beratung bei Diskriminierung".

Email: beratung@ads.bund.de
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 19:27   #610
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
hier würde ich eine anzeige wegen falscher verdächtigung und übler nachrede prüfen lassen, des weiteren sehe ich hier das gleichstellungsgesetz verletzt, sowie ausländerfeindlichkeit...

der amazontusse würde ich eine vor den bug knallen, das es nur so scherbelt.

ich vermute mal, das die araber sich wohl nicht verar***en lassen wollten und damit passten sie nicht in das michelbild, welcher für nichts, super leistungen bringt.
möglicherweise wollten sie der "belegschaft" oder dem heer der sklaven die augen öffnen, aber einen spartakus kann sich amazon halt nicht leisten, das würde sicher die firmeninteressen beeinträchtigen...

mfg physicus
TUN kann auch HIER jeder etwas ... man kann sich gern meines Textes bedienen, den ich an das Ministerium geschickt habe, oder ihn ggf. ändern:

Sehr geehrte Damen und Herren,

sicherlich haben Sie dies auch verfolgt: seit Wochen nunmehr sind gewisse Praktiken der Jobcenter und AMAZON negativ in der Presse.
Diese Thematik wird insbesondere im Erwerbslosenforum Deutschland seit September umfassend diskutiert, Informationen werden gesammelt,
auch die Gewerkschaft VERDI befasst sich mit den Facetten dieser unerfreulichen „Geschichte".

Auch ich lese dort mit und heute fiel mir ein Thema bzw. ein VORFALL ins Auge, welcher es meines Erachtens unbedingt wert und notwendig
ist, nachgefragt zu werden. Und zwar GENAUESTENS!!

Hierzu der Link zu einer Meldung der mitteldeutschen Zeitung: Amazon setzt Mitarbeiter vor die Tr - mz-web.de

Dort ist folgendes zu lesen:

Der Internetversandhändler Amazon hat mehr als zehn Mitarbeitern arabischer Herkunft Hausverbot erteilt.
Die Männer mussten nach der Nachtschicht am Sonntag ihre Betriebsausweise abgeben und das Leipziger Logistikzentrum verlassen.
"Wir wissen nicht warum, niemand hat uns die Gründe dafür genannt", sagt Rhaiem Negi.
Er sei zusammen mit anderen Kollegen vom Sicherheitsdienst aus der Firma geworfen worden. "Wir wurden von denen schlecht behandelt."
Amazon bestätigte gestern auf MZ-Anfrage den Vorfall, wollte sich aber zu den Hintergründen nicht äußern.
"Aufgabe unseres Managements ist es, zu jeder Zeit für ein sicheres Arbeitsumfeld aller Mitarbeiter zu sorgen und das Unternehmen zu schützen",
so Firmensprecherin Christine Höger.
Dazu zähle auch, finanziellen Schaden für das Unternehmen durch kriminelles Verhalten abzuwenden.
Was genau der Grund für die "Freistellung" der Männer gewesen war, dazu macht die Sprecherin keine Angaben.

Nun: die Firmensprecherin wollte sich zu den Hintergründen NICHT äußern – das hätte sie dann auch TUN sollen - jedoch mit den nachfolgenden vagen, subtilen
und unbewiesenen „Schuldzuweisungen“ hat sie nachhaltig Schaden angerichtet!

Rein arbeitsrechtlich dürften diese arabischen Mitbürger keine Chance haben – AMAZON stellt regelmäßig die Leute saisonal befristet ein, oder
lässt sich „per Maßnahme“ von den Jobcentern die Menschen 2-3 Wochen kostenlos „auf Probe“ zuteilen.


Es ist die eine Sache, BEWIESENES kriminelles Verhalten zu ahnden – die andere Sache ist jedoch, ausländische Mitbürger gleich quasi „im Dutzend“
nicht nur zu entlassen, sondern ihnen auch ein Hausverbot zu erteilen und dann durch öffentliche Äußerungen in einer vollkommen unklaren Situation auch noch
den Ruf dieser Menschen zu beschädigen – sie quasi an den PRANGER zu stellen.


Hier sind Worte unlautere Waffen – und dies in einer ohnehin sehr sensiblen Zeit, wo das Denken in den Köpfen der Bürger durch solche Verfahrensweise auch
noch unnötig negativ beeinflusst wird und Bilder entstehen, die diese entlassenen Menschen vielleicht gar nicht verdient haben.


Ich möchte Sie bitten, hier dezidiert nachzufragen und eine klare Antwort des Konzerns zu fordern sowie über diese Zeitung mit den Leuten und
dessen Anwalt Kontakt aufzunehmen, damit die Angelegenheit geklärt wird und im Falle einer ungerechtfertigten und diskriminierenden Handlungsweise
hier weiterer Schaden für alle arabischen Mitbürger allgemein abgewendet werden kann.


Sollte sich herausstellen, dass diese Menschen wirklich nicht einmal den Grund dieses Rauswurfs wissen oder man ihnen ungerechtfertigt Dinge einfach nur „anhängen“ will,
dann muss ich ehrlich sagen: gerade jetzt, vor Weihnachten, wäre ich über so etwas tief beschämt!


Als empörter Bürger bitte ich um Ihre Rückmeldung in dieser Sache!

(noch weitere Links zur Thematik eingesetzt ...)

gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 00:52   #611
Bergkamener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 290
Bergkamener Bergkamener
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Hier noch ein weiterer Bericht zu den Arbeitsbedingugen bei Amazon Graben.

Zitat:
Seelsorger sorgen sich

Katholiken kritisieren Amazon

...
In einem offenen Brief an die Geschäftsführung
...
"Wesentliche Rechtsstandards und wichtige Einrichtungen in unserer Arbeitswelt in Deutschland sind bei Amazon offensichtlich nicht gegeben", heißt es in dem Schreiben.
...
Amazon-Mitarbeiter sollen bis zu 19 Tage durchgearbeitet haben. Andere warten angeblich schon zwei bis drei Monate auf den Lohn.
...
Gegenüber dem Bayerischen Rundfunk berichten Amazon-Beschäftigte zudem über schikanöse Sicherheitsvorkehrungen, Abmahnungen und Zustände "wie im Gefängnis". "Ich würde sagen, das Arbeitsklima ist beschissen", bringt es ein Angestellter auf den Punkt.
Katholiken kritisieren Amazon - Handel - E-Commerce & Retail - ChannelPartner

Scheint gut was los zu sein in Graben.

Schade, daß man von den anderen Standorten nichts hört.

Und noch ein Artikel vom 22.12.2011.
Kostenlose Praktika und Erwerbslosenforum werden erwähnt:
Zitat:
Das Christkind packt keine Pakete

Damit sich das Weihnachtsgeschäft lohnt, werden bei Amazon auch Hartz-IV-Bezieher eingesetzt. Man nennt das Praktikum.
jungle-world.com - Archiv - 51/2011 - Inland - Hartz-IV-Bezieher im Weihnachtsgeschäft
Bergkamener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 09:46   #612
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

In Augsburg bin ich erst vorgestern am "Bau" vorbei gekommen und hab nur Bauklätze gestaunt, was da für ein Riesenklotz in relativ kurzer Zeit entstanden ist

Man muss sich auch mal die weiter führenden Links zu Gemüte führen ...

Amazon greift stationären Handel frontal an (mit Videokommentar) - Handel - E-Commerce & Retail - ChannelPartner
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 10:17   #613
Kratos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.12.2010
Beiträge: 232
Kratos
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von gila Beitrag anzeigen
In Augsburg bin ich erst vorgestern am "Bau" vorbei gekommen und hab nur Bauklätze gestaunt, was da für ein Riesenklotz in relativ kurzer Zeit entstanden ist

Man muss sich auch mal die weiter führenden Links zu Gemüte führen ...

Amazon greift stationären Handel frontal an (mit Videokommentar) - Handel - E-Commerce & Retail - ChannelPartner
Das gibt es doch nicht

greifen da keine Gesetzt wie unlauterer Wettbewerb??
Kratos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 10:20   #614
Kratos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.12.2010
Beiträge: 232
Kratos
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Hier mal ein kleiner auszug von wikipedia

Adressaten des UWG sind alle Personen des privaten und öffentlichen Rechts. Die Tatbestände des unlauteren Wettbewerbs sind in den Paragraphen 4 bis 7 des UWG beschrieben. Dazu gehören beispielsweise:
  • besonders aggressive Verkaufsmethoden
  • Laienwerbung, wie z.B. Schneeball- oder Pyramidensystem gem. Nr. 14 des Anhangs zu § 3 Abs. 3 UWG: Progressive Kundenwerbung (Schneeballsystem, Pyramidensystem); Multi-Level-Marketing (Strukturvertrieb) bei denen der Werber zur gesteigerten Abnahme von mehr Produkten bzw. Dienstleistungen durch das Versprechen besonderer Vorteile für den Fall, dass er weitere Abnehmer zum Abschluss gleichartiger Geschäfte gewinnt, veranlasst wird Quelle Zulässigkeit von Laienwerbung und verwandten Vertriebsformen - IHK Region Stuttgart
  • Verleitung zur Vertragsverletzung
  • Verleitung zum Vertragsbruch
  • Bestechung (ausgenommen sind selbstständige Unternehmer)
  • Verwertung fremder Leistungen
  • Verletzung von Fabrikations- und Geschäftsgeheimnissen
  • Nichteinhaltung von Arbeitsbedingungen
  • Verwendung missbräuchlicher Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Herabsetzung
  • Vergleich
  • Nachahmung
  • Irreführung
  • Titelberühmung
  • Lockvogelangebote
  • Zugabe
  • Verschleierung
Kratos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 10:21   #615
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Amazons Logistik

Chaos bringt Effizienz



Wie viele Versandzentren braucht ein Versandhaus? Kommt drauf an, wie viele Päckchen zu packen sind: Bei Amazon können es vor Weihnachten schon einmal Millionen werden - an einem Tag. Die Zahl der Versandzentren wächst rapide. Wir haben das neueste besucht.
Amazons Logistik: Chaos*bringt Effizienz - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 11:29   #616
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat:
Es ist Mittwoch, der 14. Dezember. Rund 24 Stunden später wird Amazon bekanntgeben, dass die nächsten zwei Versandzentren in Koblenz und Pforzheim aufgebaut werden. "Im dritten Quartal 2012" sollen beide die Arbeit aufnehmen. Die Zahl der Amazon-Packer in Deutschland nähert sich zügig der Fünfstelligkeit.


es könnten noch weit aus mehr KZ's gebaut werden, wir haben doch locker 10 mio erwerbslose, die alle verwurstet werden wollen...

Zitat:
"Dat issen guter Job", sagt mir nachher ein Arbeiter auf dem Werksparkplatz, ein Kollege bestätigt das.


ist doch alles bestens,was habt ihr nur?

__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 14:07   #617
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.828
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Moin Leute,

...Amazon... -ja, klar.

Gestern habe ich um exact (habe eben nochmal nachgesehen) 09:14 Uhr online, bei Schlecker.de etwas bestellt. Das ist ja nicht ungewöhnlich.

Nun, es kam heute bei mir um ca. 11:00 Uhr an! - Und zwar nicht aus dem nächsten Markt, sondern aus einem Zentrallager.

Wie machen DIE das bei Schlecker ? - , sind das die selben Maschen ?


Berenike
.
Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 14:40   #618
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Viele kleine und große Händler im Internet - aber auch Firmen - nutzen die Möglichkeit des "Dropshippings" für die Ware, die sie anbieten wollen.

Große Lagerkapazitäten - wie z.B. Amazon sie hat - kann man zu bestimmten Konditionen nutzen um eigene Waren einzulagern, die dann von dort versendet werden.
Aber es besteht auch die Möglichkeit, die vom Dropshipper eingelagerten Waren anzubieten - virtuelles Geschäft ohne eigenes Lager.
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 20:28   #619
Gregg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 21
Gregg
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Mitarbeiter: Jetzt wird bei Amazon ausgesiebt - Nachrichten Schwabmünchen - Augsburger Allgemeine

mal wieder was neues.
Gregg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 21:05   #620
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat:
Für die Betroffenen, die auf eine Weiterbeschäftigung gehofft hatten, ist das hart. „Ich bin für den Job extra umgezogen“, berichtet uns eine Mitarbeiterin, deren Vertrag nicht verlängert wurde. Zusammen mit rund 20 weiteren Kollegen erfuhr sie davon in der Kantine.
Es kommt so, wie es kommen musste und vorherzusehen war. Die mediale Berichtserstattung zu den Zuständen dort hat es ja angedeutet wohin der Zug fährt. Die Verwunderung bei manchen Mitarbeitern kann ich echt nicht verstehen. Haben die allen ernstes Gedacht, dass Amabzock die nach dem Weihnachtsgeschäft fest einstellt? Die waren nur dazu da, um die typischen Auftragsspitzen (Weihnachtsgeschäft) billig, schnell und einfach zu kompensieren. Mehr nicht. Wegwerfarbeiter eben. Dazu fällt mir Wilfried Schmickler ein (ab: 4:20)
==> Wilfried Schmickler - Soviele Menschen in Arbeit wie nie zuvor - Danke Deutschland - YouTube
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 21:38   #621
Jerrycat2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 124
Jerrycat2
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

So ihr lieben :)
heute war es soweit in Rheinberg wurde ebenfalls ausgesiebt
es gab mehrere arten von verträgen die heute geschlossen wurden:
1. Monatvetrag
2. Jahresvertrag
3 Festvertrag

ja es gab doch tatsächlich Festveträge.leider kann ich das system nicht erkennen wonach die gegangen sind. mir wurde ein Monatvertrag angeboten, diesen habe ich jedoch nicht angenommen.
Andere haben einen festen vertrag bekommen, wo ich mich echt frage wie das kann( ich glaube es wurd gewürfelt).es ist schon ein bischen frustrierend wenn man sieht wie die verträge gegeben, (obwohl man pünktlich und nie gefehlt hat),werden.
nunja man kann es eben nicht ändern.
Ansonsten kann ich so nichts negatives erzählen, das arbeitsklima war in Ordnung und der druck kam mir auch nicht so schlimm vor.
war eine nette erfahrung, doch leider mußte ich feststellen das wiedermal in einer großen firma das Personal erwürfelt wird.

LG
Jerrycat2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 22:29   #622
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von Jerrycat2 Beitrag anzeigen
[...]
Ansonsten kann ich so nichts negatives erzählen, das arbeitsklima war in Ordnung und der druck kam mir auch nicht so schlimm vor.
Stimmt! Ansonsten war da auch nichts. Ein großer AG hat offen Mitarbeiter auf Staatskosten ausgebeutet und sittenwidrige Verträge angeboten. Da darf man auch mal beleidigt sein, warum man trotz aller Buckelei nicht eingestellt wurde
Zitat:
war eine nette erfahrung, doch leider mußte ich feststellen das wiedermal in einer großen firma das Personal erwürfelt wird.

LG
Nette Erfahrung? Da fällt mir doch glatt "der zufriedene Sklave" ein
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 23:20   #623
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.828
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne


.....Also: jetzt tu' doch bitte keiner hier überrascht !

Ehrlich geschrieben: "....es ist mir ein Innerer Vorbeimarsch"....


Gute Voraussetzungen dafür, die Beschäftigungspraxis von derlei "Anbietern" doch noch abstellen zu können.

Es tut mir aufrichtig leid, für die abservierten Arbeitnehmer, denen man wieder sämtliche Hoffnungen genommen hat !!!!


Aber: "in jeder Pfütze spiegelt sich der Himmel".

(
Steinigt mich ruhig ...-ich bin es gewohnt...)

Berenike
.









Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 23:41   #624
Jerrycat2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 124
Jerrycat2
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Stimmt! Ansonsten war da auch nichts. Ein großer AG hat offen Mitarbeiter auf Staatskosten ausgebeutet und sittenwidrige Verträge angeboten. Da darf man auch mal beleidigt sein, warum man trotz aller Buckelei nicht eingestellt wurde
Nette Erfahrung? Da fällt mir doch glatt "der zufriedene Sklave" ein
Sorry aber mich hat es nicht betroffen das ich auf Staatskosten gearbeitet habe.
beleidigt bin ich eigentlich nur weil man sich den ***** aufgerissen hat, nicht gefehlt hat pünktlich war usw, es aber andere mitarbeiter es nicht so ernst genommen haben mit dem arbeiten und solche Leute dann auch noch einen festen Arbeitsvertrag bekommen haben. Ja und das ist ärgerlich.
mit netter erfahrung meinte ich, die Leute mit denen ich zusammen gearbeitet habe, und nicht das was an anderen standorten geschehen ist. ich kann wirklich sagen das es in rheinberg ein angehmes nettes miteinander war. Es tut mir für alle leid die eine andere erfahrung machen musten,doch ich persönlich bin gerne dort arbeiten gegangen, hatte auch nicht den Eindruck dort schlecht behandelt zu werden.nun ausser das mit den Verträgen das ist mehr als ärgerlich, denn rheinberg ist ja noch im aufbau.Die Chancen einen Vetrag zu bekommen war eben höher als an anderen standorten.

LG
Jerrycat2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2011, 23:43   #625
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Stellenvorschlag Amazon Versandmitarbeiter Werne

Zitat von Jerrycat2 Beitrag anzeigen
So ihr lieben :)
heute war es soweit in Rheinberg wurde ebenfalls ausgesiebt
es gab mehrere arten von verträgen die heute geschlossen wurden:
1. Monatvetrag
2. Jahresvertrag
3 Festvertrag

ja es gab doch tatsächlich Festveträge.leider kann ich das system nicht erkennen wonach die gegangen sind. mir wurde ein Monatvertrag angeboten, diesen habe ich jedoch nicht angenommen.
Andere haben einen festen vertrag bekommen, wo ich mich echt frage wie das kann( ich glaube es wurd gewürfelt).es ist schon ein bischen frustrierend wenn man sieht wie die verträge gegeben, (obwohl man pünktlich und nie gefehlt hat),werden.
nunja man kann es eben nicht ändern.
Ansonsten kann ich so nichts negatives erzählen, das arbeitsklima war in Ordnung und der druck kam mir auch nicht so schlimm vor.
war eine nette erfahrung, doch leider mußte ich feststellen das wiedermal in einer großen firma das Personal erwürfelt wird.

LG
weißt du schon Zahlen, wie viele ausgesiebt wurden?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
amazon, stellenvorschlag, versandmitarbeiter, werne

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versender Amazon: Kein Arbeitslager Hebamme Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 25.09.2011 23:31
Weihnachtsaushilfen bei Amazon Bad Hersfeld Christine Vole 2010 ALG I 7 22.12.2010 00:40
Stellenvorschlag ohne Arbeitgeber-Angabe franzi Allgemeine Fragen 5 14.07.2010 11:13
Stellenvorschlag der Bundesagentur für Arbeit Patrik Allgemeine Fragen 24 04.02.2008 14:07
Amazon.de evahb Allgemeine Fragen 2 09.07.2006 14:51


Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland