Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2018, 12:38   #26
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Folgendes möche ich als erstes Verhandlungsangebot zum Entwurf der EGV (1.2.) an das JC senden.

Gibt es hierzu vielleicht Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge? Die würde ich dann selbstverständlich mit aufnehmen wollen.

Ich bedanke mich schon einmal!

________

Sehr geehrte Frau ...,

nach Durchsicht der mir ausgehändigten Eingliederungsvereinbarung (vom 01.02.2018), möchte ich anmerken, dass folgende Punkte, die es mir ermöglichen, meine Hilfebedürftigkeit nach dem SGB II zu verringern bzw. ganz zu beenden, in der EGV noch nicht berücksichtigt wurden.

Ich bitte Sie deshalb, folgendes mit aufzunehmen:

1. Ziel(e)

Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung als Webdesigner, Mediengestalter oder in angrenzenden Bereichen. Weiterführung und Ausbau der selbstständigen Tätigkeit als Webdesigner/WordPress Entwickler und Programmierer.

2. Bemühungen von O.... M.....

Sei reichen alle notwendigen Unterlagen zur Ihrer selbstständigen Tätigkeit als Webdesigner bzw. Webdesigner/WordPress Entwickler und Programmierer beim Jobcenter ein. Sie melden Veränderungen im Rahmen dieser Tätigkeit dem Jobcenter und versuchen diese Tätigkeit auszubauen.

Begründung: In einer Eingliederungsvereinbarung wird gemeinsam festgelegt, welche Ziele verfolgt werden sollen, um die Arbeitslosigkeit zu verringern bzw. zu beenden. Neben meinen Bewerbungsbemühungen, ermöglicht mir die Weiterführung und Ausbau der selbstständigen Tätigkeit, meine Hilfebedürftigkeit nach dem SGB II zu verringern bzw. ganz zu beenden.

Vielen Dank!
___________

Geändert von itstoolong (07.02.2018 um 12:55 Uhr)
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 13:55   #27
Beretta1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.01.2018
Beiträge: 595
Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Hast du denn inzwischen den Bescheid? Wann hast du denn den Antrag gestellt? Bevor der Bescheid nicht da ist, bist du kein "erwerbsfähiger Leistungsberechtigter" und somit gilt auch keine EGV, und rückwirkend schon garnicht. Das wurde hier ja auch schon mehrfach geschrieben, ab Beitrag Nummer 2 immer wieder.
Beretta1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 14:16   #28
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Beretta1 Beitrag anzeigen
Hast du denn inzwischen den Bescheid? Wann hast du denn den Antrag gestellt? Bevor der Bescheid nicht da ist, bist du kein "erwerbsfähiger Leistungsberechtigter" und somit gilt auch keine EGV, und rückwirkend schon gar nicht. Das wurde hier ja auch schon mehrfach geschrieben, ab Beitrag Nummer 2 immer wieder.
Das ist mir inzwischen klar, ist jetzt also nicht mehr meine Frage gewesen. Ich formuliere nur z.Zt. schon einen wichtigen Verbesserungsvorschlag für die dann (kommende) EGV.

Antrag gestellt: 11.12.17
Unterlagen (mit Termin) überreicht: 19.12.17
Fehlende Unterlagen nachgereicht: 20.01.18
Bescheid: nein

Bzw. weiß ich per heute nicht, da ich zur Zeit selbstgenehmigt ortsabwesend bin. Und da ich ja noch keinen Bescheid hatte vor der Abreise, muss ich das ja dem SBchen nicht mitteilen.
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 14:33   #29
Beretta1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.01.2018
Beiträge: 595
Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

achso du baust schon vor für alle Fälle, ok. Trotzdem hast du ja dann seit 2 Monaten kein Geld?? Leistungsbescheide müssen schnell bearbeitet werden, darum würde ich mich zuerst mal kümmern. Zur Not sollen sie dir einen vorläufigen Bescheid erstellen, da hast du ein Recht drauf!
Beretta1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 21:14   #30
Linuxfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 553
Linuxfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von itstoolong Beitrag anzeigen
Ich gestalte und programmiere CMS (WordPress) und z.B. auch Shopsysteme.
Schon mal überlegt, bei dem CMS die Plattform zu wechseln? WordPress macht mittlerweile so ziemlich jeder und Du konkurrierst auch mit ausländischen Anbietern aus Indien etc. und den "Digitalen Nomaden" die von Thailand aus ihre Dienstleistungen anbieten.

Ich habe neulich eine .com-Domain registriert und wurde prompt von Webdesignern aus dem Ausland angeschrieben, die ihre Dienstleistungen verkaufen wollten.

Bei so Systemen wie TYPO3 oder Magento dürften sicherlich höhere Stundensätze drin sein als bei WordPress.
Linuxfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 23:38   #31
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Beretta1 Beitrag anzeigen
Hast du denn inzwischen den Bescheid? Wann hast du denn den Antrag gestellt? Bevor der Bescheid nicht da ist, bist du kein "erwerbsfähiger Leistungsberechtigter" und somit gilt auch keine EGV, und rückwirkend schon garnicht. Das wurde hier ja auch schon mehrfach geschrieben, ab Beitrag Nummer 2 immer wieder.
Wie verhält es sich denn dann hier mit?

„Vor Feststellung der Hilfebedürftigkeit kann im Ausnahmefall nur unter Vorbehalt eine EinV abgeschlossen werden. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn eine tatsächliche Integration in Erwerbstätigkeit unterstützt werden soll und dafür Leistungen im Sinne eines unverzüglichen Angebotes nach Antragstellung (§ 3 Abs. 2; Sofortangebot) erbracht werden.“

Ist dieses Sofortangebot eine VV? Eine freiweilige Teilnahme an einer Maßnahme habe ich ebenfalls als Vorschlag erhalten.
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 01:01   #32
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.968
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat:
Sei reichen alle notwendigen Unterlagen zur Ihrer selbstständigen Tätigkeit als Webdesigner bzw. Webdesigner/WordPress Entwickler und Programmierer beim Jobcenter ein. Sie melden Veränderungen im Rahmen dieser Tätigkeit dem Jobcenter und versuchen diese Tätigkeit auszubauen.
Toll, wir basteln uns eine ganz eigene rechtswidrige EGV

Welche Unterlagen sollten das denn sein? Zeugnisse ect. gehen die nichts an. Mit Arbeitsproben o.ä. gibt es dann halt Vermittlungsangebote als "Allround" -Helfer. Und die Leistungshöhe betreffendes ist schon gesetzlich geregelt.

Ich würde trotzdem einen Gegenvorschlag kurz vor knapp beim JC einreichen. Schon um denen etwas die Lust an einem eventuellen "Sofortangebot" zu nehmen (ein Sofortangebot ist eine Maßnahmezuweisung ... Fahrradwerkstatt, Kassen- /Lagerschulung, Excel im "Selbstlerncenter" verschlafen und ähnlich sinniges ääh die berufliche Zukunft förderndes ).

Dann lieber noch mit reinnehmen, daß die EGV frühestens mit Zustellung des Leistungsbescheides zu laufen beginnt. Wäre zwar auch schon gesetzlich geregelt, aber ... SB´s wollen das halt nunmal anderst nicht wissen. Und beim wegen einem rechtlich bedenklichen EGV-VA mit Widerspruchsabteilung und SG rumstreiten ginge auch massig Zeit ins Land.

Dazu, ist die Erstattung für schriftliche Bewerbungen geregelt? Email hast du nicht (nehme ich mal an); außer du wolltest zukünftig weitere 30-40h pro Monat mit für das JC kostenlose Emailbewerbungen verbringen.

Wieviel Kohle fehlt dir überhaupt?
Alleinstehend? Ü25? Miete? Nebenkosten? Heizung? Privat- oder Pflicht- KK- versichert? => Berechnung des "Bedarfs".

AlgII ("Hartz IV" ist eine Beleidigung - oder bist du etwa so wie der Namensgeber rechtskräftig verurteilter Krimineller?) ist nachrangig. D.h., wäre ein Wohngeldanspruch oder anderer Anspruch vorhanden, wäre erst dieser zu beantragen.

Ein AlgI -Restanspruch besteht wohl nicht mehr? (Aber evtl. solltest du dir trotzdem mal Gedanken darüber machen, ob nicht via Nebenerwerbs- Selbstständigkeit eine freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenkasse möglich, bezahlbar und sinnvoll wäre). Und ein Wohngeldanspruch scheitert möglw. eh an deinem Mikroeinkommen; m.W.n. müsste dafür ein Mindesteinkommen von um die 800€ vorhanden sein.

Es gäbe aber auch noch (§ 24 Abs. 3 Satz 3 SGB II bzw. § 26 Abs. 2 SGB II) die Möglichkeit für keine Leistungen vom JC außer der Krankenversicherung.
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 10:02   #33
Beretta1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.01.2018
Beiträge: 595
Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat:
Wie verhält es sich denn dann hier mit?
naja steht ja da. "Nur im Ausnahmefall und unter Vorbehalt". Das heisst nicht "einfach so" und ohne jegliche genaue Begründung für diesen Ausnahmefall.

Zitat:
Ist dieses Sofortangebot eine VV?
Eine EGV ist kein Sofortangebot. Und auch kein VV (Vermittlungsvorschlag) sondern eine Vereinbarung, in der beiderseitig Rechte und Pflichten für die VermittlungsStrategie festgeschrieben werden sollen, die über das SGBII hinausgehen (dafür muss auch erstmal vorher zwingend eine "Integrationsstrategie" erarbeitet worden sein).

Die EGV kann dann anschließend von beiden unterschrieben werden, muss aber nicht. Durch eine Unterschrift erklärt man sich mit den Inhalten einverstanden. Wenn man die Inhalte nicht genau versteht oder nicht voll und ganz damit einverstanden ist, unterschreibt man diesen Vertrag halt nicht, so wie im normalen Leben halt auch.

Dann wandelt der SB diese ehemalige "freiwillige EGV" um in einen "ersetzenden Verwaltungsakt" (VA) und diesen kann man bei Notwendigkeit rechtlich angreifen (was mit einem freiwillig unterschriebenen Vertrag ungleich schwieriger ist).

Zitat:
Eine freiweilige Teilnahme an einer Maßnahme habe ich ebenfalls als Vorschlag erhalten.
Ja das ist klar, dein SB weiß ganz genau, dass er dich noch zu garnichts zuweisen/zwingen darf, deswegen macht er das NOCH freiwillig.

Tritt denen lieber mal wegen deines Leistungsbescheids und deiner Kohle auf die Füße sonst denken die noch, du hasts nicht nötig.
Beretta1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 16:03   #34
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Claus. Beitrag anzeigen
Toll, wir basteln uns eine ganz eigene rechtswidrige EGV
Ich bin doch noch in der Entwurfsphase. ;)

Zitat von Claus. Beitrag anzeigen
Es gäbe aber auch noch (§ 24 Abs. 3 Satz 3 SGB II bzw. § 26 Abs. 2 SGB II) die Möglichkeit für keine Leistungen vom JC außer der Krankenversicherung.
Das ginge? Aber das wäre doch das gleiche Ergebnis wie „normales“ ALGII beim JC und mit dem SB, oder? Fordern statt fördern: Hier, schöne Maßnahme für Sie!

Muss mich zu dem Prozedere und den § mal schlau machen.
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 15:24   #35
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Beretta1 Beitrag anzeigen
Tritt denen lieber mal wegen deines Leistungsbescheids und deiner Kohle auf die Füße sonst denken die noch, du hasts nicht nötig.
Du kannst dir sicher sein, dass ich dies bereits mehrmals getan habe. Nach meinem Antrag am 11.12.17 und der persönlichen Übergabe der Unterlagen am 19.12.17 hat sich das JC die Zeit genommen, fehlende Unterlagen am 17.01. anzufordern. Und dies erst, nachdem ich am 15.01. um Rückruf gebeten hatte. (maximal zwei Tage, bis die sich melden müssen). Diese habe ich noch am Samstag per Fax geschickt. Bei einem erneuten Anruf am 25.01., bei dem ich nach dem Stand fragte, sagte man mir, dass die Unterlagen eingescannt sind und der Antrag „in Bearbeitung“ sei.

Heute sind wieder 15 Tage vergangen und ich habe noch keine Antwort. D.h., ich werde heute wieder anrufen. Vielleicht wird ja dann das Spiel, „uns fehlen noch Unterlagen“ wieder gespielt.

Und nein, ich kann keine dringende Bedürftigkeit nachweisen (Vorschuss), da ich auf meinem Konto über ein Schonvermögen verfüge – und das ist zuviel für „Vorschuss“.

Ich vermute grad, dass die Selbstständige überhaupt nicht mehr wollen. Und die spielen jetzt in jeder neuen Runde mit max 15 Tagen bis zur Bearbeitung und „Huch, da fehlen uns aber noch Unterlagen.“

____
Das LSG NRW entschied, dass eine angemessene Bearbeitungszeit von weniger als drei Wochen nach Antragstellung bis zur Bescheidung keinesfalls zu beanstanden sei (Urteil v. 18.12.2012 – L 7 AS 2012/12-).

Geändert von itstoolong (09.02.2018 um 16:07 Uhr)
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 15:47   #36
22ohhappy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 116
22ohhappy
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Klar wollen sie dich am liebsten los werden,
so müssen sie dich mitfinanzieren, Anschubfinanzierung machen.ist doch besser
für sie,wenn du dich wieder vollständig selbst unterhalten kannst.
22ohhappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 16:12   #37
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von 22ohhappy Beitrag anzeigen
Klar wollen sie dich am liebsten los werden,
so müssen sie dich mitfinanzieren, Anschubfinanzierung machen.ist doch besser
für sie,wenn du dich wieder vollständig selbst unterhalten kannst.
Was ja mein unbedingtes Ziel ist. Ich bin knapp Ü50 – da gibt es vielleicht nicht mehr viel in meiner Branche. Ich zahle Mehrwertsteuer, Einkommenssteuer, werde „Überzahlungen“ an das JC zurückerstatten. Aber das alles bedeutet wohl für die nur, dass sie mit mir mehr Verwaltungsaufwand hätten.
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 17:27   #38
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Eine andere Frage: Muss ich mich eigentlich auf VV des JC bewerben, wenn ich noch keine Leistungen beziehe und die EGV noch nicht unterzeichnet habe?

Eigenbemühungen unternehme ich natürlich.
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 20:13   #39
22ohhappy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 116
22ohhappy
Standard

Ja leider ist der Umgang in diesem Land an machen stellen
respektlos und im Arbeitsleben bei den ü 50
Aber wenn du das im Hinterkopf hast bist du gewappnet.
22ohhappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 20:46   #40
Beretta1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.01.2018
Beiträge: 595
Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat:
Du kannst dir sicher sein, dass ich dies bereits mehrmals getan habe.
Zitat:
Heute sind wieder 15 Tage vergangen und ich habe noch keine Antwort. D.h., ich werde heute wieder anrufen.
finde den Fehler. Du telefonierst mit denen und glaubst, was man dir sagt. Die schlimmsten 2 Todsünden als ELO im AlgII.

Zitat:
Und nein, ich kann keine dringende Bedürftigkeit nachweisen (Vorschuss), da ich auf meinem Konto über ein Schonvermögen verfüge – und das ist zuviel für „Vorschuss“.
bist du dir da sicher? Hast du das ausgerechnet, kennst du die Zahlen? Hast du das genau überprüft - sorry für die blöde Frage aber manchmal hakts halt an solchen "Kleinigkeiten". Falls ja, würde das die Sachlage natürlich ändern, wäre aber nicht aussichtslos, weil Leistungsanträge binnen 6 Wochen beschieden werden müssen.

Dann könntest du ein Schriftstück dort nachweisbar einreichen, mit dem du die in Verzug setzt und mit der Aussicht auf Beschreitung des Rechtsweges binnen kurzer Frist (5 Tage) den Bescheid sowie die Kohle einforderst.

Zitat:
Ich vermute grad, dass die Selbstständige überhaupt nicht mehr wollen.
Dein Spekulatius bringt dich nicht weiter - oder glaubst du ernsthaft, dass die Nicht-"Selbständige" wollen?? Das ist alles völlig normale Jobcenter-Routine, "selbständig" hin oder her.

Zitat:
Eine andere Frage: Muss ich mich eigentlich auf VV des JC bewerben, wenn ich noch keine Leistungen beziehe und die EGV noch nicht unterzeichnet habe?
Nein, da du noch in keinerlei Rechtsverhältnis mit denen stehst solange du noch keinen Bescheid hast und somit mangels Leistungs-Berechtigung logischerweise noch kein "erwerbsfähiger Leistungsberechtigter" bist. Dein Antrag könnte ja schließlich auch negativ beschieden werden

Geändert von Beretta1 (09.02.2018 um 21:17 Uhr)
Beretta1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 22:46   #41
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Beretta1 Beitrag anzeigen
weil Leistungsanträge binnen 6 Wochen beschieden werden müssen.
Das möchte ich gerne beim JC anbringen. Gibt es dafür einen Paragraphen, den ich zitieren kann?
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 01:36   #42
Beretta1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.01.2018
Beiträge: 595
Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1 Beretta1
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Den § kann ich dir jetzt leider nicht nennen, das ist "Allgemeinwissen", eine Suchmaschine deiner Wahl wird dir dazu vielleicht was sagen, vielleicht auch nicht.

Dein "Schonvermögen" hat damit übrigens garnichts zu tun, es heisst nicht umsonst Schon-Vermögen. Du bist trotzdem mittellos und hast Berechtigung auf Vorschuss oder/und schnellstmöglichen (vorläufigen) Bescheid und dein Geld, um handlungsfähig zu sein.

Denn auch wenn dein Antrag abgelehnt werden würde, könntest du dagegen rechtlich vorgehen.

Das "Schonvermögen" ist ausdrücklich gesetzlich und hochrichterlich nicht dafür vorgesehen, etwaige Versäumnisse des Jobcenters zu begleichen. Auch dafür gibt es Gesetze. Leider sammle ich die nicht und würde dich da mal um ein wenig Eigeninitiative bitten
Beretta1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 09:37   #43
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.312
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat:
weil Leistungsanträge binnen 6 Wochen beschieden werden müssen.
Bitte hier nachlesen § 88 SGG und § 17 SGB I

Zitat:
(1) 1Ist ein Antrag auf Vornahme eines Verwaltungsakts ohne zureichenden Grund in angemessener Frist sachlich nicht beschieden worden, so ist die Klage nicht vor Ablauf von sechs Monaten seit dem Antrag auf Vornahme des Verwaltungsakts zulässig.2Liegt ein zureichender Grund dafür vor, daß der beantragte Verwaltungsakt noch nicht erlassen ist, so setzt das Gericht das Verfahren bis zum Ablauf einer von ihm bestimmten Frist aus, die verlängert werden kann. 3Wird innerhalb dieser Frist dem Antrag stattgegeben, so ist die Hauptsache für erledigt zu erklären.
und

§ 17 SGB I

Zitat:
(1) Die Leistungsträger sind verpflichtet, darauf hinzuwirken, daß
1.
jeder Berechtigte die ihm zustehenden Sozialleistungen in zeitgemäßer Weise, umfassend und zügig erhält,
Zitat:
Gibt es dafür einen Paragraphen, den ich zitieren kann?
Du mußt keinen §§ zitieren,es kann nicht erwartet werden das ein Laie sich im §§ - Wald auskennt.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 19:56   #44
itstoolong
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2017
Beiträge: 66
itstoolong
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Beretta1 Beitrag anzeigen
Den § kann ich dir jetzt leider nicht nennen, das ist "Allgemeinwissen", eine Suchmaschine deiner Wahl wird dir dazu vielleicht was sagen, vielleicht auch nicht.
Deshalb habe ich eine Suchmaschine meiner Wahl bemüht, bevor ich dir diese Rückfrage stellte.

Ich schlage vor, u.a. mal an deinem Ton zu arbeiten, bevor Du unwissentlich Ratschläge erteilst.

Denn:
Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Bitte hier nachlesen § 88 SGG und § 17 SGB I
itstoolong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 20:06   #45
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.778
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Claus. Beitrag anzeigen
Email hast du nicht (nehme ich mal an); außer du wolltest zukünftig weitere 30-40h pro Monat mit für das JC kostenlose Emailbewerbungen verbringen.
Meinst Du, dass das glaubwürdig ist, wenn man im Bereich Webdesign arbeitet?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 01:09   #46
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.855
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Meinst Du, dass das glaubwürdig ist, wenn man im Bereich Webdesign arbeitet?
Meinst du, dass das glaubwürdig ist, wenn jemand heutzutage erzählt kein Telefon zu haben?
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 01:23   #47
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.856
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Meinst Du, dass das glaubwürdig ist, wenn man im Bereich Webdesign arbeitet?
Für Bewerbungen muss man den E-Mailaccount auch nicht nutzen.
Gibt auch ein schlechtes Datenschutzkarma:
Zitat:
BA gibt E-Mailwarnung:

Die Bundesagentur für Arbeit warnt in dem Dokument "Einwilligung zur Bewerbungsassistenz" zur Nutzung der Bewerbungsassistenz auf dem Portal Jobbörse vor der unbedachten Nutzung von E-Mails:

"Die Bundesagentur für Arbeit (BA) weist darauf hin, dass die Kommunikation über das Internet unsicher ist. E-Mails können auf dem Übertragungsweg gelesen und durch Unbefugte unbewusst oder technisch geändert oder gelöscht werden. Ebenso wenig kann sichergestellt werden, dass die Nachricht den Empfänger erreicht, noch dass diese vom vorgegebenen Sender stammt.

Deshalb wird empfohlen, in E-Mails keine vertraulichen und personenbezogenen Daten zu übermitteln. Ausgenommen davon sind verschlüsselte und signierte Mails. Bei der BA können diese Sicherheitsstandards aber nicht berücksichtigt werden, weil eine Vielzahl von Arbeitgebern bisher keinen einheitlichen Standard und Signaturschlüssel verwenden. Wenn Sie dem Versand Ihrer Bewerbungsunterlagen an einen Arbeitgeber per E-Mail zustimmen, geschieht dies auf eigene Verantwortung. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) übernimmt keine Haftung für die aus dem ungesicherten E-Mail-Versand herrührenden Risiken."

Textquelle: https://www.elo-forum.org/2266791-post55.html
Ein Telefon kann man haben und trotzdem nicht darüber erreichbar sein.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 18:27   #48
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.968
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat:
Zitat:
Email hast du nicht (nehme ich mal an); außer du wolltest zukünftig weitere 30-40h pro Monat mit für das JC kostenlose Emailbewerbungen verbringen.
Meinst Du, dass das glaubwürdig ist, wenn man im Bereich Webdesign arbeitet?
Die Frage hab ich mir vor dem absenden auch gestellt; und mich dann entschieden die mit ´ja´ zu beantworten.

Begründung:
der IT-Professional wird i.a. weitaus eher als z.B. ein fachfremder Möchtegernbehörden-SB die Einsatzmöglichkeiten und (vor allem auch) Grenzen von ´Email´ einschätzen können.

Hat der IT-Professional Zweifel, daß sich eine sinnstiftende Anwendbarkeit ergeben wird, lässt er "normalerweise" "die Finger davon".
Und diese Zweifel sehe ich persönlich als durchaus berechtigt an. Denn wäre ´Email´ das Ding schlechthin, würde nicht Tag für Tag erst künstlich eine Struktur in die Emails hineinerfunden werden mittels anhängen von pdf-Dokumenten. Es gäbe es dann auch nicht diese Unmenge von Parallelverfahren (Whatsapp, div. Groupspaces, spezialisierte Webformulare, ...), usw. .

Das ist vermutlich in nahezu jedem anderen Bereich auch so: der Maler der keine "ich-verliere-so-gerne-Fuseln" -49ct -Farbrolle besitzt, oder der Mechaniker der die Reparatur ohne Drehmomentschlüssel als nicht durchführbar ansieht.
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 17:20   #49
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.778
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Also sorry. Ich arbeite bei einem IT Dienstleister (Weltkonzern) und da geht ohne eMail gar nichts.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:31   #50
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.855
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbstständig und Hartz-4 – müsste lt. EGV Selbstständigkeit aufgeben, um Helfertätigkeiten anzunehmen

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Also sorry. Ich arbeite bei einem IT Dienstleister (Weltkonzern) und da geht ohne eMail gar nichts.
Das ist sehr schön für dich, aber wenn man es mit JC/ZAF/MT - Pack zu tun hat, geht man halt lieber anders vor.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hartz-4, müsste, selbständig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV einfach aufgeben? lilaa Widerspüche / Klagen 42 05.03.2016 09:53
JOB aufgeben und Selbstständig machen bogus Existenzgründung und Selbstständigkeit 11 18.10.2015 13:52
EGV unterschrieben..Helfertätigkeiten? LoXX Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 30.08.2012 20:13
Unterhaltungspogrom - Gäbe es Hartz IV nicht, müsste man es geradewegs erfinden. Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 16.09.2008 00:08
selbstständigkeit aufgeben tako Allgemeine Fragen 2 09.07.2008 00:04


Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland