Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sanktioniert worden, nicht Einreichung Bewerbungsmappe , innerhalb einer Ortsabwesenheit

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2017, 08:54   #26
Funda
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 16
Funda
Standard AW: Gelöst-Sanktioniert worden, nicht Einreichung Bewerbungsmappe , innerhalb einer Ortsabwesenheit

DANKE


Hallo miteinander,

mein Problem* konnte ich lösen.
Gestern bekam ich ein Schreiben dass die Sanktion aufgehoben wird.
Nun ja , die Bewerbungsmappe hatte ich Donnerstag per Einschreiben in den Briefkasten geworfen. Bei der ARGE wollten Sie mir den Erhalt der Mappe nicht unterschreiben, nur den Zugang des Anschreiben hätte ich dort "abstempeln" lassen können.

Fazit:
die ARGE hat doch bekommen was Sie gefordert hat .
Ich dafür aber auch mein Geld.


* Lösungsschreiben:

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

mir ist kein Verstoß gegen mir auferlegte Pflichten bekannt. Meines Wissens nach habe ich mich in dem von Ihnen genannten Zeitraum rein rechtewahrend im Pflichtrahmen verhalten.
Am xx.07.2017 habe ich Herr/Frau XXXXXXXXX schriftlich um Auskunft gebeten, auf welcher Rechtsgrundlage sie sich bezüglich der Einreichung einer Bewerbungsmappe bezieht. Hierzu habe ich bis heute keinerlei Antwort bekommen. Somit ging ich davon aus, dass es bezüglich meiner Anfrage, keine Rechtsgrundlage gibt und somit auch eine Einreichung der Bewerbungsmappe sich erübrigt. Ich reiche gerne eine Mappe ein, sollte sich dafür eine Rechtsgrundlage ergeben.

Fristsetzung bis xx.09.2017

Am xx.06.2017 teilte ich der ARGE XXXXXXXX eine Ortsabwesenheit in der Zeit vom xx.08.2017 bis einschließlich xx.09.2017 mit.
Diese Anhörung wurde am xx.08.2017 geschrieben, Poststempel vom xx.08.2017 und vermutlich wurde mir dies am xx/xx.08.2017 zugestellt mit Fristsetzung zum xx.09.2017. Ich kann natürlich nicht fristgerecht antworten, wenn ich keinerlei Kenntnis über den Zugang dieses Schreiben habe und ortsabwesend bin. Sicherlich stimmen Sie mit mir überein, dass die Anhörungsfrist vollständig auszusetzen ist.

Datenschutz/ Jobcenter

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat unmissverständlich dargelegt, dass eine Vorlage nicht notwendig ist.

Anlagen
Die Datenschutzbestimmung hänge ich hier mal mit an.

Natürlich wird im Schreiben nichts erwähnt, warum nun die Sanktion aufgehoben wurde. Somit denke ich mal dass es nur ein Zufall war, dass ich ortsabwesend war.
Oder doch der Datenschutz.

Das Anhörungsschreiben für die Sanktion kam von meinem SB (Name im Anschreiben).
Das Aufhebungsschreiben enthält keinen Namen/ Unterschrift nur die telefonische Durchwahl stimmt überein. Schwanzeinziehen geht also!

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 01.Aufhebung Sanktion.pdf.pdf.pdf (424,1 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: pdf Bescheid BfDI(1).pdf (507,9 KB, 22x aufgerufen)

Geändert von Funda (30.09.2017 um 09:05 Uhr)
Funda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 10:22   #27
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 933
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktioniert worden, nicht Einreichung Bewerbungsmappe , innerhalb einer Ortsabwesenheit

Na siehst Du! Alle haben es gewusst nur SB nicht! Man muss wirklich überlegen, warum SB Zeugnisse verlangt! Wir wissen alle, was SB außerhalb des SGB so treiben und ich wäre da mit Dokumenten sehr vorsichtig! Ich würde denen alles zumuten! So wie, wenn unfreundliche Ärzte anfangen "viel aussagende" Diagnosen ungefragt zu kopieren! Überlegt mal warum! Habe ich oft genug als Begleitung erlebt! Wenn gefragt wurde warum diese kopiert werden sollen, wurde man rausgeschmissen!

Jetzt muss Funda nur noch die Bezeichnung "ARGE" aus dem Wortschatz löschen, dann ist alles gut!
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 12:27   #28
Rotwolf
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rotwolf
 
Registriert seit: 25.07.2013
Beiträge: 722
Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf Rotwolf
Standard AW: Sanktioniert worden, nicht Einreichung Bewerbungsmappe , innerhalb einer Ortsabwesenheit

Prima gemacht, da gibt es keine weiteren Papierschlachten mit JC und dem SG.
__

Lebe als Herrscher des Lebens und nicht als Sklave !
Rotwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 09:07   #29
Funda
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 16
Funda
Standard AW: Gelöst-Sanktioniert worden, nicht Einreichung Bewerbungsmappe , innerhalb einer Ortsabwesenheit

Zitat von Funda Beitrag anzeigen
Nun ja , die Bewerbungsmappe hatte ich Donnerstag per Einschreiben in den Briefkasten geworfen.
Zitat von Sonne11 Beitrag anzeigen
Na siehst Du! Alle haben es gewusst nur SB nicht! Man muss wirklich überlegen, warum SB Zeugnisse verlangt! Wir wissen alle, was SB außerhalb des SGB so treiben und ich wäre da mit Dokumenten sehr vorsichtig! :


Gestern bekam ich dann diese Antwort auf die Einreichung der Bewerbungsmappe

Lesen können die beim "Jobcenter" auch nicht.....

Somit hat der SB die Mappe nie in die Finger bekommen !

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Bewerbung.pdf (350,2 KB, 73x aufgerufen)
Funda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 18:29   #30
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.014
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktioniert worden, nicht Einreichung Bewerbungsmappe , innerhalb einer Ortsabwesenheit

@ Funda,

hattest du deine abgegebene Bewerbungsmappe eindeutig als Muster gekennzeichnet? Wenn ja, dann ist die angehängte Antwort mehr als unverständlich.
erwerbsuchend ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 18:48   #31
22ohhappy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2017
Beiträge: 71
22ohhappy
Standard

😂 you make my day
22ohhappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 09:31   #32
Funda
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 16
Funda
Standard AW: Sanktioniert worden, nicht Einreichung Bewerbungsmappe , innerhalb einer Ortsabwesenheit

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
@ Funda,

hattest du deine abgegebene Bewerbungsmappe eindeutig als Muster gekennzeichnet? Wenn ja, dann ist die angehängte Antwort mehr als unverständlich.

Jepp so kann man es sagen. Das Anschreiben der Bewerbung war mit xten X versehen. Das Anschreiben an dem SB ist auch sehr deutlich ausgefallen. Ich schmunzel immer noch
Funda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsmappe, einreichung, innerhalb, ortsabwesenheit, sanktioniert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Fragen zu Einreichung einer Klage vor dem SG Limit Widerspüche / Klagen 10 02.04.2015 10:24
EGV nicht Unterschrieben und sofort eine EGV VA erhalten, innerhalb einer Minute. belomi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 25 01.09.2013 18:47
Gleich 2 mal innerhalb von 14 Tagen beim "klauen" erwischt worden ! Pummelbacke Allgemeine Fragen 15 21.05.2013 13:47


Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland