Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ist die Sanktion gerechtfertigt?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  28
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2011, 07:59   #26
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Zitat:
Trotzdem der Anruf kam am 21.7 seht ihr ja oben auf dem Bild. Und der Brief mit der Stelle ist erst am 21.7 vom jobcenter gedruckt worden. SO schnell ist die Post nicht das am gleichen tag noch die Post bei mir eintrudelt
am briefumschlag kannst du ja nachweisen
pos stempel oder dieser code der da drauf ist
wann der brief den postverteiler verlassen hat

und der anruf ist ja auch am selben tag bei dir eingegangen
fackt
da hat der VV noch keine wirkung
am 21.07 wurde der erstellt
am 2107 hat die firma dich angerufen
also kann der SB keine sanktion ausprechen
worauf ?
die rechtsfolgen wurden dir nicht erklährt das man schon sanktioniert werden kann wenn eine firma anruft und dir ein angebot macht und du diese ablehnst oder sonnst was
zumal die rechtsfolge sowas auch nicht hergibt

also kann da keine sanktion stattfinden

schreib im Widerspruch rein
das der vermittlungsvorschlag laut dem datum erst am 21.07 erstellt wurde
max 1 tag brauch der prost weg vom JC zu dir
und das ist noch schnell
am 21.07 hat dich diese firma angerufen und dir ein angebot gemacht
somit bist du nicht verpflichtet dieses angebot warzunehmen
da diese stelle noch nicht als vermittlungsvorschlag bei dir vorlag mit der RFB dran
es gibt auch keine gesetzliche grundlage dazu das man auf anruffe von firmen reagieren muss

die rechtsfolgen greifen nur wenn ein stellen angebot vom AA/JC vermittelt worden ist
und das ist bissher nicht passiert
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 08:03   #27
FalcoMc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 39
FalcoMc
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

da bin ich aber jetzt erleichtert. hatte schon angst das die arge doch was gegen mich in der hand hat.
FalcoMc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 08:08   #28
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

sie kann ja nix machen
wie den auch

wenn die ZA dich am 21.07 anruft
und der SB den stellen vorschlag erst am 21.07 erstellt hat
und dasmit der post rausschickt
kann der stellenvorschlag max am 22.07 bei dir eingetroffen sein

da die ZA aber am 21.07 dich telefonisch angerufen hatte
gabs auch keine RFB dazu
zumal man nicht drauf reagieren muss

man muss nur drauf regieren wenn ein stellen vorschlag vom AA oder JV bei dir eingetroffen ist mit der RFB

das war ja zu dem zeitpunkt nicht vorhanden und somit währe die sanktion rechtswridrig
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 12:56   #29
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

sooo war heute mit dem beim JC
konnte 2 sanktionen abwenden von 3

bei der dritten hat der leider sich ein patzer geleistet
wo es schwer war dieses abzuwenden leider
aber da arbeiten wir dran

punkt 4
der SB scheint einer zu sein der gerne leute ausnutzt die unwissend sind
wie bei einladungen die fahrtkosten nicht zahlen zu wollen
biss ich ihm klar gemacht hab das er verpflichtet ist diese zu leisten

waren 2,5stunden beim JC
bereich U25
an der dritten sanktion arbeiten wir noch durch den patzer konnte ich nicht mehr viel machen die sache aussergerichtlich zu klähren
aber immerhin hab ich schonmal die 2 anderen sanktionen abwenden können

weitere infos werden dann volgen
mal sehen was dienstag bei raus kommt
da hat er nochmal ein termin beim SB
die vorgelegte EGV zur bewerbungstraining und berufsfindung zuzüglich die 8 bewerbungen hat er nicht unterschrieben auf mein anraten hin
da einige punkte unklar sind wie z.b
kosten übernahme pro bewerbung
laut SB kann er die bewerbungen beim träger machen
das konnte ich so nicht stehen lassen
da warten wir auf den VA ab

die trainingsmassnahme laut akten einsicht macht sinn diese zu machen
bewerbungstraining mit berufsfindung
da er keine ausbildung hat und eine machen will
ist es sinnvoll diese mitzumachen

muss dazu sagen
schwiriger fall da einiges von seiner seite aus verbaut worden ist
aber immerhin 2 sanktionen vom tisch und er bekommt absofort die fahrtkosten erstattet bei einladungen
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 16:14   #30
FalcoMc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 39
FalcoMc
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

So. Das gespräch mit meinem SB sagen wir mal ist teils gut verlaufen. Ok hab mich einmal dummerweise verplappert. Dafür könnte ich mir jetzt selber in den ***** beißen. Naja aus Fehlern lernt man ja bekanntermaßen. nachdem ich mit sumse heute beim JC war, war ich erstaunt wie mein SB nach dem gespräch baff war. Zu sumse gegen kommentaren hatte er selten was zu sagen. Bei einer Sache wollte er sich auf einen paragraphen beziehen. Dies wollte Sumse sofort sehen. Siehe da er konnte es nicht. Grund warum er es nicht konnte sollte wohl klar sein. Ich kann deswegen nur jedem empfehlen nehmt einen Sachverständigen mit zum Arbeitsamt bzw JC wie es jetzt heißt. Wenn euer Beistand dies alles kennt und weiß damit umzugehen hat das Abrietsamt wenig zu melden. Ich werde in zukunft einen Sachverständigen mitnehmen. Und zum Thema EGV. Hätte sumse das mit den bewerbungskosten nicht entdeckt (ich wäre nie im Leben darauf gekommen) hätte ich warscheinlich einen großen Fehler gemacht.


Was mich ja nebenbei noch schockiert hat zu dem Thema Bewerbungskosten er würde mir keine erstatten weil meine Bewerbungen grotten schlecht sind. Auf die Frage wieso die so schlecht sind kam die Antwort

"Zuviele Rechtschreibfehler"

Dies entspricht nicht der Wahrheit. 1. Meine Mutter sowie meine Schwester haben über die Bewerbung drüber geguckt ob die so ok ist. Dann wären 3 Leute blind. 2. Da dies ja meistens mit Word geschrieben wird kann ich leicht Rechtschreibfehler entdecken und diese beheben.

Im Anhang meine Bewerbung (nachbearbeitet sind nur Persönliche Daten wie Straße und wo ich mich beworben habe alles andere ist noch originalgetreu so wie ich dies abschickte.)

Angehängte Dateien
Dateityp: doc Bewerbung.doc (11,5 KB, 93x aufgerufen)
FalcoMc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 17:18   #31
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

nagut das anschreiben hätte man noch verfeinern können
aber das lernst du ja nun
zieh die massnahme durch die du bekommen hast
sind nur 2 monate und sammel die erfahrung darauf
dann klapts auch was besser mit den bewerbungsanschreiben
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 17:41   #32
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

ER sollte doch mal ein Bewerbungstraining machen!!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 18:09   #33
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
ER sollte doch mal ein Bewerbungstraining machen!!

hat er bekommen wo ich auch zu geraten hab
diese beginnt morgen schon

sinnig ist es auf jeden fall
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 19:10   #34
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

So, ich seh 2 Rechtschreibfehler :-)
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 20:17   #35
FalcoMc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 39
FalcoMc
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

2 Rechschreibfehler dies ist jetzt nicht so arg wie er es ausdrückte. "Zuviele rechtschreibfehler".
FalcoMc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 20:34   #36
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Ist absolut kein Grund, Bewerbungskosten wegen Rechtschreibfehler nicht zu erstatten.

Die Kosten sind angefallen, Porto etc., also sind die Kosten zu erstatten. Punkt.

@sumse

finde ich Klasse,dass Du ihn begleitet hast.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 20:57   #37
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

jo hatte zeit ^^^
und beim termin stellte sich schnell herraus das einiges mehr in der luft lag

U25 ist etwas anders zu händeln
und komplizierter ^^
aber denoch SB bleibt SB
und dieser hatte sich auf ihn eingeschossen
den zahn konnte ich in 4 dingen ziehen
die 2 sanktionen sind nun vom tisch
fahrtkosten erstattung bei einladungen werden nun erstattet was vorher nicht war
vorbereitung auf ausbildungsbeihilfen

nun liegts am falco was er draus macht
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 14:19   #38
hermann62->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 107
hermann62
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Hallo,

in dem Bewerbungsschreiben sind mehrere Rechtschreibfehler enthalten, aber auch Satzstellungsfehler. Ich würde sogar komplette Sätze anders formulieren. Also alles Sachen, die in einem Bewerbertraining ausgeräumt werden können. Ich finde es gut, dass FalcoMc jetzt das Training mitmacht.

Gruß Hermann
hermann62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 15:48   #39
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Zitat von Tycho Beitrag anzeigen

Andereseits hat sich herausgestellt das Anhörungstermine eigentlich nur eine Farce sind, die dazu dienen Formalien einzuhalten. Ich kenne eigentlich keinen Fall, wo in einem Anhörungstermin die Gründe als so relevant betrachtet wurden , das eine Sanktion nicht erfolgte..
Dann lies mal hier: http://www.elo-forum.org/alg-ii/7746...-sanktion.html

Richtig Stellung genommen, kann ein Widerspruch sehr wohl Abhilfe bewirken.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 16:49   #40
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Hab´ ich schon gesehen, ein schöner Erfolg ....
Wobei ich aber auch hier sagen muss "Jede Jeck ist anders.“
Kann klappen, muss aber nicht ( sorry, ich bin ein gebranntes Kind in Beziehung auf "Allgemiengültig").
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 16:57   #41
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
Hab´ ich schon gesehen, ein schöner Erfolg ....
Wobei ich aber auch hier sagen muss "Jede Jeck ist anders.“
Kann klappen, muss aber nicht ( sorry, ich bin ein gebranntes Kind in Beziehung auf "Allgemiengültig").

naja schön währ gewesen das alle 3 weg bekommen hätte^^
aber leider durch den patzer hat der SB ihm nun eine böse falle gestellt
die auch noch berechtigt ist
kann nur hoffen das er dem nach kommt
sonnst wird diese sanktion abgeholfen und eine neue erstellt

und wie man da raus kommen will naja
mal sehen wenns so weit ist
aber ich hoffe ja noch das er dem nachkommen kann
dann ist die dritte sanktion auch vom tisch ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 17:14   #42
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ist die Sanktion gerechtfertigt?

Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
Hab´ ich schon gesehen, ein schöner Erfolg ....
Wobei ich aber auch hier sagen muss "Jede Jeck ist anders.“
Kann klappen, muss aber nicht ( sorry, ich bin ein gebranntes Kind in Beziehung auf "Allgemiengültig").
Ich schrieb ja auch... richtig Stellung nehmen...nicht jeder Jeck kann das :-)

und nicht jeder Jeck will seine Fehler einsehen...
aber ein versuch lohnt doch...

nur: "Hiermit lege ich Widersprich ein" - damit verbaut man sich doch jede Chance...ich verstehe nicht, warum das so oft geraten wird.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gerechtfertigt, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
100% Sanktion - Ist das gerechtfertigt? LyDiiaa U 25 163 18.01.2011 17:38
Sanktion gerechtfertigt??? heiko98527 ALG II 47 14.12.2010 13:03
Höhe der Sanktion gerechtfertigt? (langer Beitrag) rAm8185 U 25 5 27.02.2009 20:33
Sanktion gerechtfertigt? Larsons Girl U 25 22 11.09.2008 22:54
Hilfe Opfer der Willkür des AA!!! Sanktion gerechtfertigt??? SteffenSchoch U 25 6 31.01.2007 06:05


Es ist jetzt 04:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland