Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Reaktion auf eine Anhörung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  25
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2011, 21:15   #51
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Reaktion auf eine Anhörung

Hm das ist mal prima ausgedrückt. Dann werde ich das so formulieren und hoffen, dass das durchgeht.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 21:17   #52
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Reaktion auf eine Anhörung

Hoffen wir es mal. Garantieren kann man heutzutage eh nix mehr.
Recht haben und bekommen ...
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 09:54   #53
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Reaktion auf eine Anhörung

Vader mit dem vorweg bekundeten Eid ist auch nach meiner Überzeugung schlecht, weil man dann immer Gefahr läuft sich strafbar zu machen. Bedenke, dass die Firmen in den meisten Fällen auch einen Backup-Server haben! Wenn sich dann herausstellt, dass bei denen definitiv keine Bewerbung von dir per Mail eingegangen ist, dann kann ein Eid für dich hier schnell zum Strick werden. Wenn gleich ich bezweifle, dass ein Gericht / Staatsanwalt hier so einen Aufwand betreiben würde. Man soll aber nie NIE sagen! Es gibt auch "Hartz IV nazistisch" veranlagte Menschen in unseren Rechtssystemen. Oftmals ist denen das ja nicht einmal bewusst!

Lass mal den Fall eintreten, dass du versehendlich die E-Mail des AGs falsch geschrieben hast. Ist mir selbst auch schon passiert! In etwa statt herr-zlatko-schlawinski@hanswurst-Firma-vertriebs-gmbh .com du herr-zlatko-schlawinski@hanswurst-Firma-vertriebs-gmbh .de geschrieben hast. Schon ist die Mail nämlich tatsächlich nicht bei dem AG angekommen. Also Vorsicht mit Eiden, wo das Gegenteil des Eids gar "bewiesen" werden könnte.Wie schon erwähnt, du kannst dir das nicht erklären, warum der AG hier behauptet, dass er deine Bewerbung angeblich nicht erhalten haben will? Es gibt ja für den SB sicher keinen Anlass dir nicht zu Glauben, wenn du dich bisher auch immer stets auf die Vermittlungsvorschläge dessen reagiert und beworben hattest.

Schreibe, dass du dich nach Kenntnis darüber, dass deine Bewerbung angeblich nicht angekommen sein sollte, du dich noch einmal postalisch bei der Firma beworben hast, da ja aus deiner Sicht die Firma offenbar Probleme beim Umgang und oder der technischen oder persönlichen Zustellung von E-Mails an den Adressat hast.
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 10:21   #54
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Reaktion auf eine Anhörung

Eben habe ich nochmal den VV rausgekramt... Oh man
"Arbeitsplatz / Berufsbezeichnung" ist ein völlig anderer, als ich erlernt habe!!! Da kommt mir echt die Galle
Ganz nach dem Motto: Gesucht wird ein Anwalt aber unser Lackierer hat sicher schon mal was von Jura gehört
Was meint ihr? Ist es clever, im Anhörungsschreiben subtil auf diese Inkompetenz seitens des SB hinzuweisen?
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 10:27   #55
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Reaktion auf eine Anhörung

Schwierig ohne nähere Infos...

vielleicht weniger Fingerzeig auf die Inkompetenz, sonder eher auf die Verpflichtung und Beachtung von Spielregeln bei der Vermittlung - die allerdings dann sicher besser mit passender Quelle zitiert gehören.

Aber ich geh jetzt "in die Sonne, Alexander" CU - das LEBEN nicht vergessen!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 13:12   #56
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Reaktion auf eine Anhörung

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Auf dem Briefumschlag ist das Logo der Firma von daher
Aber mich würde eben noch interessieren: Wenn ich nichts unternehme, verletze ich dann meine Mitwirkungspflicht?

ICH melde mich immer auf solche Schreiben, egal ob sie vom Jobcenter oder sonst wem kommen.

Sehr geehrte .......

sehr gerne hätte ich den Termin bei Ihnen am 19. wahrgenommen.

Leider trägt der Briefumschlag den Poststempel vom 21. und hat mich erst am 23. erreicht.

Bitte teilen Sie mir einen neuen Termin mit ausreichend Zeitpuffer mit.

Vielen Dank

Die erste Einladung und das Schreiben an die ZAF würde ich zur Kenntnis dem Jobcenter nachweislich zustellen.

Meine Bewerbungsmails hab ich auch gespeichert und drucke sie zusätzlich aus.

Auf Post vom Jobcenter und auch Rechnungen usw. schreibe ich immer das Datum des Erhalts drauf.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anhörung, reaktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wartezeit Reaktion EA Misses Anträge 4 06.07.2011 10:10
Mache eine Therapie und habe Angst vor der Reaktion Sternschnuppe54 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 23.05.2011 10:41
Muss eine "Anhörung" als "Anhörung" deklariert werden? Arbeitssuchend Allgemeine Fragen 4 03.01.2011 16:25
Rentenantrag! Reaktion? Francy Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 17 07.05.2010 20:20
EGV nicht unterschrieben, jetzt eine Anhörung! Crunge Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 28 24.02.2010 11:51


Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland