Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Psychisch krank und Sanktionsterror

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  35
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2011, 22:29   #26
Justician
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Zitat von Laguna Beitrag anzeigen
Hi,

auch wenn mein Beitrag jetzt etwas aus der Reihe tanzt:

Er hat ab Juli eine andere SB und jetzt schon wieder 40% Sanktion.
Da würde ich tippen - Meldepflicht versäumt und Vermittlungsangebot ignoriert.

Mir ist nicht klar, wieso es dazu kommt. Er kann mittlerweile fließend Deutsch und versteht die Schreiben dann doch auch.
Und hat er in den vergangenen Monaten Deutsch gelernt, wird er einen Kurs besucht haben - und war zum Kursbesuch auch in der Lage. Er war nicht zu traumatisiert, um Deutsch zu lernen. Warum ist er dann nicht in der Lage, zum Meldetermin zu erscheinen?

Und bekommst Du - der Betreuer - von allem eine Kopie, kannst Du doch etwas Einfluss nehmen...

Wenn er nach Beendigung seiner Deutsch Kurse plötzlich noch stärker psychisch erkrankt ist, er plötzlich keinerlei Termine mehr wahrnehmen kann - psychische Leiden sind kaum wirklich seriös beurteilbar (man denke nur an die ganzen Pädophilen, die frei kommen) - dann müsste er das erneut feststellen lassen, ggf. klagen...
Sicherlich kann auch das JC zur psych. Belastung werden. Aber wenn man Sanktionen durch Nichterscheinen, Nichtbewerbungen provoziert, ist das problematisch.
Sei mir nicht böse, aber ein Folteropfer mit einem Pädophilen in Zusammenhang zu bringen, ist geschmacklos.
Schließlich ist ein Pädo ein Folterer im weiteren Sinne.
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 22:56   #27
crisd
Elo-User/in
 
Benutzerbild von crisd
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Deutschland, Sachsen, Pegau
Beiträge: 86
crisd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

lächerlich sowas... viel Erfolg... kann man nur bedauern deinen Klienten...


Aber eines ist richtig... psychologische gutachten müssen nach gewisser Zeit aufgefrischt werden... ob einem da der Vergleich zum Sexualstraftäter gefällt oder nicht... was er bei den meisten wohl eher nicht tun wird.
crisd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 23:01   #28
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

......also doch der "kleine Dienstweg" ........ sorry,Justician .


Aber ich freu mich für Dich und Deinen Schützling,das es mehr als gut ausging......mit schriftlicher Entschuldigung
Sprotte ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 23:07   #29
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

@Laguna

Nicht "vermuten" .....lesen


Zitat von crisd Beitrag anzeigen
lächerlich sowas... viel Erfolg... kann man nur bedauern deinen Klienten...


Aber eines ist richtig... psychologische gutachten müssen nach gewisser Zeit aufgefrischt werden... ob einem da der Vergleich zum Sexualstraftäter gefällt oder nicht... was er bei den meisten wohl eher nicht tun wird.
Was hast Du für ein Problem
Sprotte ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 23:30   #30
crisd
Elo-User/in
 
Benutzerbild von crisd
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Deutschland, Sachsen, Pegau
Beiträge: 86
crisd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

das obere war auf den eingangspost gemünzt hatte da nicht mehr weiter gelesen lol
crisd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 23:53   #31
MariaM->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 224
MariaM MariaM
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Zitat von Justician Beitrag anzeigen
Sei mir nicht böse, aber ein Folteropfer mit einem Pädophilen in Zusammenhang zu bringen, ist geschmacklos.
Schließlich ist ein Pädo ein Folterer im weiteren Sinne.
Gemein finde ich das mit dem Pädophilen ich dachte mal hier soll einem geholfen werden oder. lg M
MariaM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 23:56   #32
pesto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 53
pesto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Zitat von Justician Beitrag anzeigen
Hallo Ethos,

mein Klient war insgesamt - durch Unterstützung durch Ärzte ohne Grenzen- beinahe 6 Monate an der Berliner Charite (Berlin-Mitte) in Behandlung.

1
Dann muß es doch dazu einen Abschlußbericht o.ä. geben. Hast Du diesen?
Was sagt er aus?

LG
pesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:33   #33
Hoffnungsloser Tropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 70
Hoffnungsloser Tropfen
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Zitat von Laguna Beitrag anzeigen
psychische Leiden sind kaum wirklich seriös beurteilbar (man denke nur an die ganzen Pädophilen, die frei kommen)
Du kannst doch nicht ernsthaft Pädophile mit traumatisierten Personen vergleichen, das finde ich Unmöglich!

Das bedarf auch keiner weiteren Erklärung finde ich!
__

Hoffnungsloser Tropfen
(Pedantischer Regelverfechter)
Hoffnungsloser Tropfen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:58   #34
Grashüpfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: hessen
Beiträge: 124
Grashüpfer
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Und dazu noch die Aussage:
Zitat:
psychische Leiden sind kaum wirklich seriös beurteilbar
neeee, gibt ja auch gar keine Kliniken, Therapeuten, Psychologen, Psychiater usw. die ihren Job verstehen. Tztztz...
Ich tippe auf: a. selbst schlechte Erfahrungen gemacht auf dem Sektor oder b. noch nie mit der Thematik Psyche in Berührung gekommen.
Grashüpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 16:08   #35
Abolição->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.05.2011
Beiträge: 45
Abolição
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

@Laguna:
Was Du meinst, ist die Prognosefähigkeit hinsichtlich Therapieerfolg und Resozialisation von Straf- und Gewalttätern, die i.d.R. eine schwere Persönlichkeitsstörung haben. Sorry, das sind in diesem Kontext nun wirklich zwei ganz unterschiedliche Paar Schuhe.

Und nochmal, ich hatte es bereits in einem anderen Thread erläutert,
So genannte psychische Erkrankungen sind im Grunde eine Stoffwechselerkrankung des Organismus. Bereits mittelschwere rezidivierende Depressionen und psychotische Erkrankungen z.B. Schizophrenie lassen sich im Kernspin nachweisen.

@Justician:
Ich würde mir zur Sicherheit noch beim Sozialgericht einen Beratungsschein für einen Fachanwalt für Sozialrecht hohlen.
Abolição ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 22:37   #36
Justician
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Zitat von Abolição Beitrag anzeigen
@Laguna:
Was Du meinst, ist die Prognosefähigkeit hinsichtlich Therapieerfolg und Resozialisation von Straf- und Gewalttätern, die i.d.R. eine schwere Persönlichkeitsstörung haben. Sorry, das sind in diesem Kontext nun wirklich zwei ganz unterschiedliche Paar Schuhe.

Und nochmal, ich hatte es bereits in einem anderen Thread erläutert,
So genannte psychische Erkrankungen sind im Grunde eine Stoffwechselerkrankung des Organismus. Bereits mittelschwere rezidivierende Depressionen und psychotische Erkrankungen z.B. Schizophrenie lassen sich im Kernspin nachweisen.

@Justician:
Ich würde mir zur Sicherheit noch beim Sozialgericht einen Beratungsschein für einen Fachanwalt für Sozialrecht hohlen.
Danke für den Tip :-) Hat mein Klient heute doch tatsächlich auf die Reihe bekommen.

Noch ne Bitte: Mir ist klar geworden, dass Laguna einfach nur fürsorglich sein wollte.
Bei diesem Thema sachlich zu bleiben ist schwer.
@Laguna: Sorry, wenn ich Dich angegriffen habe.
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 23:34   #37
Justician
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Neuigkeiten: AG Wupp. hat einen Betreuer bestellt, besagten RA.
Entschuldigung der SB liegt auch vor, etwas dürr.

Alle Sanktionen sind vom Tisch,
mein Klient wurde nach Aktenlage auf § 10 profiled.

Ist doch was, oder?


Tausend Dank für Eure Tipps!
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 23:40   #38
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Freut mich, daß es gut ausgegangen ist und er nun eine andere SB hat.

Hoffentlich tut nun der Betreuer in Zukunft das Nötige...da habe ich auch schon viel Katastrophales von Betreuten gehört.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 00:03   #39
Justician
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Ach Kiwi, die Hoffnung stirbt zuletzt :-)
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 20:06   #40
Justician
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: Psychisch krank und Sanktionsterror

Nun, da bin ich mal wieder....
Mein Klient wurde an die Reha-SB-FMs weggewichtelt.
Begründung: Überleitung ins SGB XII wegen fehlender Integrationschancen.
Nur: Mein Klient hat ab dem 01.10.2011 einen sogenannten Midijob!

Ist doch lustig, oder?

Achja, Termin beim ÄD bzw. Leistungsdiagnostik in der zweiten Oktoberwoche,

Da der ehemals zuständige PAP, jetzt TL, derzeit in Urlaub ist, nutzt nicht mal der kleine Dienstweg, um diesen Blödsinn zu unterbinden.
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
krank, psychisch, sanktionsterror

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rehabilitation psychisch Kranker Lulu24 ALG II 18 08.01.2013 20:50
medizinischer dienst- psychisch krank- was passiert da? stuu Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 55 03.08.2012 14:50
Hilfe für psychisch Kranke: Arbeitstraining Denver ALG II 1 29.03.2011 13:59
Psychisch krank - was tun/ Mehrbedarf? Redfield Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 18 11.01.2011 20:08
Krank geschrieben, Kündigung, immer noch Krank... Linchen0307 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 23.03.2008 14:14


Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland