Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pseudo Seminar Angebote des Jobcenters

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2007, 14:12   #76
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Standard

mich würde es interessieren, wie es im Kurs im Moment so läuft ?

Gab es schon ernsthafte Stellenangebote oder nur "Operative Hektik ersetzt geistige Windstille"

Bei meinem letzten Job gab es manchmal richtige Anrufattacken - da wurde an 1-2 Tagen massiv nach Praktika nachgefragt. Abgestellt wurde dies durch eine "höfliche" Aufforderung den Kursteil "kalte Anrufe" wegzulassen.
Auf jeden Fall waren diese Kurse anscheinend genauso erfolgreich, wie vor x-Jahren. Aber wenigstens die Gewerkschaften hatten damals damit ihr Schäfchen im trockenen.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 14.02.2007, 12:38   #77
Scwaben-Querdenker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 10
Scwaben-Querdenker
Standard

Leider muss ich es löschen da es einige Probleme gibt !
Scwaben-Querdenker ist offline  
Alt 14.02.2007, 13:32   #78
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Standard

Zitat von Scwaben-Querdenker Beitrag anzeigen
Er erklärte uns das der Markt der "Bildungszentren" sehr umkämpft sein und immer mehr auf den Markt kommen. So versucht jede Firma sich so gut wie möglich beim Arbeitsamt zu stellen.

Also sei es wichtiger die Teilnehmer in Arbeit zu bekommen ( das ist ja im Interesse des Arbeitsamtes ) , als ihnen was beizubringen, so würde man ja auch den nächsten Kurs wieder vom Arbeitsamtes voll bekommen.

Das ist doch mal eine ehrliche Aussage !!!

War mir zwar schon klar aber es so deutlich zu hören !!
es ist schon interessant - die ARGE/BA weiß wie es falsch läuft - die Veranstalter ebenfalls - die Teilnehmer auch - und trotzdem macht die Verwaltung weiter wie bisher, wirft gutes Geld raus und alles noch gegen besseres Wissen. Anscheinend will die ARGE/BA alle Arbeistlosen als Trainer/Vermittler in die Selbstständigkeit und aus der Statistik drängen.

Vermutlich bekommt man als Arbeitssuchender irgendwann mal eine Straße zugewiesen in der man den ganzen Tag die restlichen Firmen abklappern muß, in der Hoffnung, daß an diesem Tag etwas frei wird. Nachmittags dann die gleiche Tour zum betteln.

Viel Erfolg bei den restlichen 4 Wochen

Nachtrag : wurden dir irgendwelche Summen genant, was die Firmen so bekommen - von verdienen möchte ich nicht reden, denn das wären nur Prügel :-)))
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 14.02.2007, 20:23   #79
Scwaben-Querdenker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 10
Scwaben-Querdenker
Standard

Leider muss ich es löschen da es einige Probleme gibt !
Scwaben-Querdenker ist offline  
Alt 14.05.2007, 17:19   #80
Scwaben-Querdenker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 10
Scwaben-Querdenker
Standard

Hi,

so jetzt ist etwas Zeit vergangen, deswegen melde ich mich jetzt erst wieder. Da war ganz schön was los. Irgendwie hat jemand von D&P das hier gelesen, da plötzlich eine Sitzung war wo alle Dozenten hin mussten und es ein lautes Geschrei war.

Alle Kursteilnehmer standen nur herum und keiner wusste was los war.

Dann nach 1 Stunde (ja 1 Stunden hat man uns warten lassen) kamen alle Dozenten wieder und wir mussten in unsere Räume.

Was dann passierte war ein Scherz, für mich jedenfalls andere hatte geweint. Der Lehrer bzw. Dozent, schrie herum das wir das ja alles nicht zu schätzen wüssten was für uns getan wird und wir ja gar nicht arbeiten wollen. Jetzt würden andere Seiten aufgezogen.

Plötzlich kam er mit Unterrichtsstoff was wir noch nie gesehen haben und meinte so da sich ja Leute im Internet über D&P beschweren es wäre ja alles kein Richtiger Kurs !!! Dann werdet ihr sehen was ihr davon habt.

Plötzlich kaum noch Pausen, vorher von 8Stunden Schulung waren 3,5 Stunden Pause. Dann der Unterrichtsstoff war kaum zu verstehen, jedenfalls für viele in der Klassen.

Man wollte uns zeigen was es bedeutet sich zu beschweren

Innerlich habe ich mich tot gelacht !! So ein Kindergarten.
(was aber klar war, das Tempo wurde 3 Tage eingehalten !! , dann hatten die Dozenten wieder alles langsam gemacht, da der Bezirksleiter kaum noch kam)

Der Hammer kam dann zum Schluss, wir hatten immer wieder nachgefragt was es mit den Bewertungen auf sich hat, man hat uns immer gesagt es würden für uns keine Bewertungen an das Arbeitsamt erfolgen.

Am letzten Tag, kam der Dozent zu uns (bitte jetzt genau aufpassen)
und erklärte uns das wir den Kurs bewerten sollen und hat uns 2 Seiten gegeben mit Fragen und mit Benotungen von 1-6 . Das brauchen sie für das Arbeitsamt.
Da stand toll der Kurs war und was für tolle Dozenten unterrichtet haben, das unsere Chancen durch den Kurs auf jeden Fall besser geworden sind ein Arbeitsplatz zu finden.

Die Frechheit war, das der Dozent uns , sagen wir mal indirekt erpresst hat, wenn wir schön die Bewertungbögen ausfüllen, dann füllt er auch unsere schön aus !!

Also gibt es doch welche für uns. War ja klar. Wir sagen nichts schlechtes und dann bekommen wir keine schlechte Bewertung. Wobei wir ja nicht wissen was sie über uns schreiben.

Am Schluss kam nochmal der Bezirksleiter und fragte den Dozenten ob wir auch schön und freundlich die Bewertungbögen ausgefüllt hätten. Nicht aber uns ob wir zufrieden waren. Egal

Dann begann das Praktikum, keiner hat sich in der Zeit sehen lassen. Was wir nur später mitbekommen haben, war das einige Dozenten sich Selbständig gemacht haben und unter die Arbeitvermittler gegangen sind.

Tja wer einmal gesehen hat was sich durch die Arbeitslosen doch Geld verdienen läßt..................................
Scwaben-Querdenker ist offline  
Alt 14.05.2007, 18:04   #81
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Standard

Zitat von Scwaben-Querdenker Beitrag anzeigen
Am letzten Tag, kam der Dozent zu uns (bitte jetzt genau aufpassen)
und erklärte uns das wir den Kurs bewerten sollen und hat uns 2 Seiten gegeben mit Fragen und mit Benotungen von 1-6 . Das brauchen sie für das Arbeitsamt.
Da stand toll der Kurs war und was für tolle Dozenten unterrichtet haben, das unsere Chancen durch den Kurs auf jeden Fall besser geworden sind ein Arbeitsplatz zu finden.

Die Frechheit war, das der Dozent uns , sagen wir mal indirekt erpresst hat, wenn wir schön die Bewertungbögen ausfüllen, dann füllt er auch unsere schön aus !!

Also gibt es doch welche für uns. War ja klar. Wir sagen nichts schlechtes und dann bekommen wir keine schlechte Bewertung. Wobei wir ja nicht wissen was sie über uns schreiben.


Was wir nur später mitbekommen haben, war das einige Dozenten sich Selbständig gemacht haben und unter die Arbeitvermittler gegangen sind.

Tja wer einmal gesehen hat was sich durch die Arbeitslosen doch Geld verdienen läßt..................................
die tun anscheinend alles, um die Scheinwelt der Bürokratie aufrechtzuerhalten - bei mir war es 1995, als von 19 Teilnehmern nur 5 die Prüfung geschafft haben - hat das Arbeitsamt aber nicht interessiert. Die haben weiterhin Leute hingeschaufelt. Vor ein paar Wochen habe ich nun erfahren, daß der Laden endlich Pleite gegangen ist. Wurde da vielleicht nur zu wenig Unterstützung für Abteilungsfeiern bezahlt ? Sonst gehen solche Läden doch nicht Pleite. Angebliche Weiterbildung/Schulung von Arbeitslosen ist doch eine Lizenz zum Gelddrucken.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 14.05.2007, 18:46   #82
Diam's->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 39
Diam's
Standard

Na wenn ich das so lese muss ich sagen, da hatte ich ja noch Glück, zu uns sagte man am ersten Tag ...


Zitat:
Wir wissen ja das sie von der Arge mehr oder weniger dazu verdonnert wurden, aber sitzen sie die Zeit ab und gut.
Also diese Aussage hat mich umgehauen, aber ich wusste was ich davon zu halten hatte ! :p

Auch bei der Bewertung hat man uns einen kleinen Einblick gegeben ......
jeder von uns wurde einzeln zu einen Gespräch gebeten.

Grüsse
Diam's
Diam's ist offline  
Alt 20.12.2009, 23:16   #83
Chilli9->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 50
Chilli9
Standard AW: Pseudo Seminar Angebote des Jobcenters

.

Wenn ich, mit meinem zugegeben möglicherweise beschränkten
Horizont, mir diese Kritiken durchlese, dann wird von den Kritikern doch exakt das Bild eine Hilfeempfängers gezeichnet, das von den gleichen Kritikern, und dieses Mal zu Recht, heftigst kritisiert wird, wenn es von der Presse als das Bild des typischen Hilfeempfängers dargestellt wird.

Vielleicht können die Kritiker einmal deutlich machen, was der Maßnahmeträger denn nun tun soll:
- Keine Vorstellungsgespräche suchen?
- Keine Jobs suchen??
- Keine Lehrinhalte vermitteln, die auch den Schwächeren gerecht werden???
- Keine Kritik an offensichtlichem Fehlverhalten üben ???


Ja, mag ja sein. Wenns denn so wäre, (s. o.) ich kenne solche Maßnahmen nicht. Rhetorische Frage : Wo lebst du ?! Außerdem sind da die verschiedensten Leute. Die, die was auf dem Kasten haben, müssen sich den gleichen Mist geben, wie in der Grundschule, wenn sie sich nicht wehren/ wehren können... etc. Die meisten sind wohl etwas intelligenzmäßig "Schwächer", wenn mans so nennen will. So ist das auf der Welt übrigens bei allem: Die `Guten´ müssen unter der Exkrement, die die `Schlechten´ bauen, leiden... Aber solchen Härte-Fällen kann man noch so viel erklären, wer nicht will, der hat schon. Das wissen sogar die Maßnahme-Geschäftsleute, die aus dem Grund; nämlich weil die Leute das mehr oder weniger glauben; ihr Geld damit machen können... Da haben wir ihn wieder: Den TEUFELSKREIS...
__

Chilli 9
Chilli9 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
pseudo, seminar, angebote, jobcenters

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angebote von ZAF, einige Fragen! Jessy75 ALG I 32 13.07.2008 20:45
Reaktionszeit eines Jobcenters hummellinge Allgemeine Fragen 1 25.01.2006 15:12
Die Wirrungen eines Jobcenters in Berlin hummellinge ALG II 0 12.01.2006 09:54
Wie viele Ein-Euro-Job-Angebote hattet Ihr 2005 schon im Briefkasten? silvermoon Ein Euro Job / Mini Job 31 30.09.2005 23:47
Pseudo Arbeit für Pseudo Lohn edy Ein Euro Job / Mini Job 1 29.07.2005 02:22


Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland