Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pseudo Seminar Angebote des Jobcenters

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2007, 21:31   #51
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
Mich mal einklinke,

Bekomme ALG II, hab einen Minijob, für den ich 80 Stunden im Monat arbeite, ergo 2 € Job,und DAS auch noch in einem Call-Center. Muss ich mich nun schämen?

Dopamin
... wegen MIR nicht - das ist nach meiner Meinung JEDEM überlassen wer was und wie gerne ER es macht ......
Arco ist offline  
Alt 11.02.2007, 11:00   #52
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
Muss ich mich nun schämen?
Da scheint offenbar noch jemand orientierungslos zu sein. Fragst Du immer andere Menschen, ob und was du fühlen und denken darfst? Na ja, befindest Dich in guter Gesellschaft ...
 
Alt 11.02.2007, 13:04   #53
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Wölfin Beitrag anzeigen
Da scheint offenbar noch jemand orientierungslos zu sein. Fragst Du immer andere Menschen, ob und was du fühlen und denken darfst? Na ja, befindest Dich in guter Gesellschaft ...

.... hauptsache DU hast die richtige Richtung
Arco ist offline  
Alt 11.02.2007, 13:39   #54
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zitat von Wölfin Beitrag anzeigen
Da scheint offenbar noch jemand orientierungslos zu sein. Fragst Du immer andere Menschen, ob und was du fühlen und denken darfst? Na ja, befindest Dich in guter Gesellschaft ...

Hallo Wölfin,

naja wenn Du meinst ich sei orientierungslos, okay. Ja, ich habe KEINE politische Ausrichtung, weil ich ALLE derzeit im deutschen Bundestag vertretenen Parteien für nicht vertrauensvoll, oder NICHT HANDLUNGSFÄHIG oder -WILLIG halte...

Und keine Sorge ich frage NIE was ich tun/denken/fühlen soll - DAS entscheide ich zum Glück (oder auch nicht?) immer noch selbst...

Ich wollte das einfach mal so in die Diskussion einwerfen...

Nein, mein Plan sieht nicht so aus, dass ich bis in die 70er meines Lebens (wenn ich es denn bis dahin schaffe) diesen Job durchziehe...

Ich weiß wo ich ungefähr zur Zeit stehe (belastungstechnisch und beruflich) und ich hätte vor über einem Jahr nicht geahnt, WAS man bei DIESEM Job alles für nen anderen Job mitnehmen kann...

Ich habe damals übrigens damals dort angefangen mit dem Gedanken: "Besser als gar nix" Und SO denke ich immer noch...

Ich halte es mit JFK "Frag nicht was Dein Land für Dich tun kann, frage Dich was Du für dein Land tun kannst."

Dopamin
Dopamin ist offline  
Alt 11.02.2007, 13:43   #55
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arco Beitrag anzeigen
.... hauptsache DU hast die richtige Richtung
Weißt Du, Arco, das muss letztendlich jeder für sich entscheiden. Aber jemand, der fragt, ob er sich für etwas schämen muss, scheint mir, seine eigene Richtung nicht zu finden, also orientierungslos zu sein. Deshalb möchte er sich wohl gern nach anderen als den eigenen Maßstäben richten. Und da ist er, so meine Erfahrung, nur einer von vielen, vielen Millionen, eben denjenigen, die sich keine eigenen inneren Maßstäbe errungen haben.

Und: ja, genau. Hauptsache, ich hab die Richtung gefunden, die für mich stimmig ist. Das ist für mich das wichtigste. Offenbar hast auch Du Deine noch nicht gefunden, sonst würdest Du nicht so auf mein Posting anspringen. Also Arco: weitersuchen. Du schaffst es! ;)
 
Alt 11.02.2007, 13:50   #56
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat:
Muss ich mich nun schämen?
Wölfin, die obige Frage hat sich doch selbst beantwortet, oder hörst Du die Ironie nicht, die aus ihr springt?
Arwen ist offline  
Alt 11.02.2007, 13:57   #57
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
Ja, ich habe KEINE politische Ausrichtung, weil ich ALLE derzeit im deutschen Bundestag vertretenen Parteien für nicht vertrauensvoll, oder NICHT HANDLUNGSFÄHIG oder -WILLIG halte...
Kann ich absolut nachvollziehen. Das Vertrauen ist futsch. Ich bin auch ziemlich sicher, dass das nicht so bald wieder kommt.

Zitat:
Und keine Sorge ich frage NIE was ich tun/denken/fühlen soll - DAS entscheide ich zum Glück (oder auch nicht?) immer noch selbst...
Das ist übrigens eine absolut interessante Frage. Woher weißt Du eigentlich so genau, woher Deine Maßstäbe kommen? Woher sind sie und wie sind sie entstanden? Woher weißt Du, dass das originär Deine sind und nicht einfach nur irgend etwas übernommenes? Was ich weiß, ist, dass den meisten Menschen gar nicht bewusst ist, dass sie ihre Einstellungen, Wünsche, Bedürfnisse, Meinungen etc. häufig genug einfach aus der Mainstream-Presse übernehmen oder aus RTL und Pro7 oder aus der Werbung bzw. an die öffentliche Meinung angepasst sind, aber nicht aus eigener, konkreter Erfahrung und Entscheidungsfindung stammen.

Zitat:
Ich wollte das einfach mal so in die Diskussion einwerfen...
Ja? Hörte sich eher an wie eine kleine Provokation. ;)

Zitat:
Ich weiß wo ich ungefähr zur Zeit stehe (belastungstechnisch und beruflich) und ich hätte vor über einem Jahr nicht geahnt, WAS man bei DIESEM Job alles für nen anderen Job mitnehmen kann...
Was meinst Du damit? Kannst Du das mal erläutern?

Zitat:
Ich habe damals übrigens damals dort angefangen mit dem Gedanken: "Besser als gar nix" Und SO denke ich immer noch...
Na ja, jedem das seine. Probleme entstehen nur dann, wenn Du wirklich mal nicht mehr kannst. Dann ist eben wirklich "gar nix" mehr. Nur noch Hartz IV. Und davon menschenwürdig leben?

Zitat:
Ich halte es mit JFK "Frag nicht was Dein Land für Dich tun kann, frage Dich was Du für dein Land tun kannst."
Diese Aussage würde ich dann für rational halten, wenn es sich so in etwa die Waage hält: das, was Du fürs Land tust und was das Land für Dich tut. Nun, ist es denn so? Hält es sich die Waage? Offenbar tust Du viel für Dein Land. Aber jetzt mal Butter bei die Fische: was tut denn Dein Land im Gegenzug für Dich?
 
Alt 11.02.2007, 14:01   #58
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
Wölfin, die obige Frage hat sich doch selbst beantwortet, oder hörst Du die Ironie nicht, die aus ihr springt?
Nein, Arwen, das ist mir völlig und ganz und gar entgangen. ;)
 
Alt 11.02.2007, 14:11   #59
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat:
Nein, Arwen, das ist mir völlig und ganz und gar entgangen. ;)
Na siehste, dann ist's ja gut, dass ich Dich darauf hingewiesen habe.
Arwen ist offline  
Alt 11.02.2007, 16:26   #60
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard

Zitat von Arco Beitrag anzeigen
.... hauptsache DU hast die richtige Richtung
Jetzt mal im Ernst, ARCO, ich meine da wirst Du WÖLFIN nicht gerecht! Je mehr ich hier lese, umso klarer wird für mich, dass Wölfin nun absolut die richtige Richtung hat. Wenn man alles weiss, in allem weiter ist als andere, für jeden einen klugen Rat hat, den Feind sofort erkennt und dann auch noch ein Gandhi-Zitat in der Signatur - wenn das nicht die richtige Richtung ist, dann verstehe ich garnichts mehr!
Die einzige -allerdings kleine- Sorge, die ich habe, ist die, dass es alle anderen hier richtig runter zieht, wenn sie erkennen müssen, wie unvollkommen sie sind.
So lasst uns alle an uns arbeiten, auf das wir auch so toll werden. Weitersuchen würde Wölfin sagen!
__

Gruß
Kallemann
Kallemann ist offline  
Alt 11.02.2007, 17:05   #61
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

@Wölfin:

Die Antwort auf dein Posting werde ich wohl in die politische Ecke setzen, weil DAS dann doch WEIT vom Thema dieses Threads entfernt ist, da ich noch relativ neu bin muss ich wohl noch ein wenig suchen, wo es am Besten hinpasst...

@ Arwen:

Leider hab ich die Schmeilies hier noch nicht wiedergefunden, mit denen ich DAS, was ich ironisch meine, zumindest ein wenig kennzeichnen kann...

Allgemein:

Vieles kommt auf den Standpunkt an, ob man Dinge als Schikane ansieht, oder als Chance. Ich hab mal irgendwo einen (vielleicht dummen) Spruch gehört: Niemand ist nutzlos, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Ich bin anscheinend eine Ausnahme, ich habe noch keinen Ärger mit dem Amt bisher, wer weiß, vielleicht kommt das ja noch.

Ich stelle gern fest: IDIOTEN finden sich ÜBERALL! Wobei sich das Wort Idioten auf die Bedeutung im weitesten Sinne bezieht. WER sich diesen Schuh anzieht... Ist nicht mein Problem...

Dopamin
Dopamin ist offline  
Alt 11.02.2007, 19:41   #62
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kallemann Beitrag anzeigen
Jetzt mal im Ernst, ARCO, ich meine da wirst Du WÖLFIN nicht gerecht! Je mehr ich hier lese, umso klarer wird für mich, dass Wölfin nun absolut die richtige Richtung hat. Wenn man alles weiss, in allem weiter ist als andere, für jeden einen klugen Rat hat, den Feind sofort erkennt und dann auch noch ein Gandhi-Zitat in der Signatur - wenn das nicht die richtige Richtung ist, dann verstehe ich garnichts mehr!
Die einzige -allerdings kleine- Sorge, die ich habe, ist die, dass es alle anderen hier richtig runter zieht, wenn sie erkennen müssen, wie unvollkommen sie sind.
So lasst uns alle an uns arbeiten, auf das wir auch so toll werden. Weitersuchen würde Wölfin sagen!
Na Du bist ja süß. Jemanden runterzuziehen, war nie meine Absicht. Warum auch. Offenbar kommst Du nicht damit klar, dass, wenn Du schon auf meine Postings antwortest, auch Gegenwind bekommen kannst. Und meine Erfahrung, immer wieder: wer dann argumentativ nix mehr auf der Pfanne hat, wird schnell persönlich. Schade. Dennoch, Dir alles Gute.
 
Alt 11.02.2007, 19:43   #63
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:
wer dann argumentativ nix mehr auf der Pfanne hat, wird schnell persönlich.
Ja das weisst Du ja am besten, praktizierst ja nichts anderes;)
Arania ist offline  
Alt 11.02.2007, 19:47   #64
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
@Wölfin:

Die Antwort auf dein Posting werde ich wohl in die politische Ecke setzen, weil DAS dann doch WEIT vom Thema dieses Threads entfernt ist, da ich noch relativ neu bin muss ich wohl noch ein wenig suchen, wo es am Besten hinpasst...
Für mich ist alles im Leben politisch, weil letztendlich die Deppen in der Politik (die immerhin nur die Hälfte des ´Volkes´ überhaupt gewählt haben) die Umstände schaffen, unter denen wir jetzt zu leiden haben. Deshalb wäre Deine Antwort für mich nicht so weit weg von diesem Thread-Thema. Hab eher das Gefühl, Du möchtest Dich aus der Affäre ziehen?

Zitat:
Allgemein:
...
Ich bin anscheinend eine Ausnahme, ich habe noch keinen Ärger mit dem Amt bisher, wer weiß, vielleicht kommt das ja noch.
Ich wünsch Dir jedenfalls, dass es so bleibt. Auch Dir alles Gute. Bis bald mal ...
 
Alt 11.02.2007, 19:48   #65
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Ja das weisst Du ja am besten, praktizierst ja nichts anderes;)
Na, Arania, wieder auf Jagd nach der Erhöhung der Anzahl Deiner Beiträge? Bist bald Königin. (Aber nur Königin der Teletubbies ...)
 
Alt 11.02.2007, 19:51   #66
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Tja machst es ja mit Deinen Smilies und sinnlosen Angriffen nicht anders, da kann man ja nur so
Arania ist offline  
Alt 11.02.2007, 22:16   #67
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard

Zitat von Wölfin Beitrag anzeigen
Na Du bist ja süß. Jemanden runterzuziehen, war nie meine Absicht. Warum auch. Offenbar kommst Du nicht damit klar, dass, wenn Du schon auf meine Postings antwortest, auch Gegenwind bekommen kannst. Und meine Erfahrung, immer wieder: wer dann argumentativ nix mehr auf der Pfanne hat, wird schnell persönlich. Schade. Dennoch, Dir alles Gute.
Hallo Wölfin,
das verstehe ich jetzt aber nun wirklich nicht. Ich würde doch niemals behaupten, dass Du jemanden "runterziehen" würdest. Ich habe nur meine Sorge geäußert, das viele der User hier sich vielleicht klein und dumm vorkommen, wenn sie Deine tollen Postings lesen. Da kannst Du doch nichts für. Du würdest doch alles dafür tun, dass dieser Fall nicht eintritt.

Was ich auch nicht verstehe, dass ist der Anfang Deines Postings "Na Du bist ja süß". Wie meinst Du das denn jetzt. Doch sicher nicht so wie manche Machos das bei Redebeiträgen von Frauen entgegnen? Wobei ich ja jetzt garnicht weiss, ob Du männlich oder weiblich bist. Wölfin ist in der Regel eine weibliche Form, aber Forumnutzer? Oder gibt's die weibliche Forumnutzerin nicht? Ich bin männlich und Hetero. Falls Du das wissen willst, für mich spielt das absolut keine Rolle. "Na, Du bist ja süß" klingt für mich halt so wie "Du bist zwar doof, ist aber nicht so schlimm".

Das mit dem Gegenwind kann ich auch nicht einordnen. Wusste garnicht, dass wir irgendwann einen Dissens hatten. Allerdings glaube ich, dass ich gefestigt genug bin, auch damit klar zu kommen. Und wen meinst Du denn mit "wer dann argumentativ nix mehr auf der Pfanne hat"? Doch etwa nicht mich? Warum solltest Du mich meinen? Nur weil ich Deine irgendwo an mich gepostete Frage "Würdest Du für 3,20 € arbeiten?" nicht direkt beantwortet habe. Hätte ich wirklich schreiben müssen, dass selbst in unserer Republik niemand wie behauptet 60 Stunden pro Woche nachts arbeiten muss, um Ärger mit BA oder ARGE zu vermeiden? Hätte ich mich als Beschäftigter outen müssen, der einen wesentlich höheren Stundenlohn hat?

Wieso bin ich persönlich geworden? Freu Dich doch einfach, dass sich jemand positiv über Dich äußerst! Nimm es einfach an, Lob ist keine Schande! Findest Du nicht, dass in diesem Land zu wenig gelobt wird? Hast Du in all den bitteren Jahren verlernt, Dich zu freuen? Erinnerst Du nicht an "Du lass Dich nicht verhärten, in dieser harten Zeit!"?

Nee, nicht von Gandhi, von Biermann. Oder durftest Du damals nicht Biermann hören? War ja für viele politisch nicht korrekt.
__

Gruß
Kallemann
Kallemann ist offline  
Alt 12.02.2007, 09:00   #68
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kallemann, Du tust mir einfach leid. Du meinst wirklich, dieser leicht durchschaubare Versuch, mich persönlich herabzusetzen, ersetzt echte, diskussionswürdige Argumente (die Dir offensichtlich fehlen)?

Dann musst Du wirklich noch viel, viel lernen. Viel Spaß dabei. Für mich ist die "Diskussion" mit Dir, die keine war, hier beendet.
 
Alt 12.02.2007, 12:03   #69
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Zitat von Wölfin Beitrag anzeigen
Kallemann, Du tust mir einfach leid. Du meinst wirklich, dieser leicht durchschaubare Versuch, mich persönlich herabzusetzen, ersetzt echte, diskussionswürdige Argumente (die Dir offensichtlich fehlen)?

Dann musst Du wirklich noch viel, viel lernen. Viel Spaß dabei. Für mich ist die "Diskussion" mit Dir, die keine war, hier beendet.
Entschuldige Wölfin, ich bin, ohne daß Dir ein Zweifel daran kommen dürfte, auch jemand, der noch viel, viel lernen muss. Vielleicht könntest Du für mich Dummerle noch einmal Deine echten, diskussionswürdigen Argumente zusammenfassen - ich habe gesucht und gesuchtbin aber offensichtlich neben Dummheit auch noch mit Blindheit gestraft

Zitat:
Das Volk ist dumm, das macht der Kohl,
er bläht nur unterm Schurze.
Den Kopf hingegen läßt er hohl.
So herrscht im Reich, ich sag: zum Wohl,
politisches Gefurze.
Walther von der Vogelweide
Koelschejong ist offline  
Alt 12.02.2007, 14:09   #70
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Wirst keine finden
Arania ist offline  
Alt 12.02.2007, 14:45   #71
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Wirst keine finden
Das trifft mich aber hart - ich wollte doch so gerne was lernen.
Koelschejong ist offline  
Alt 12.02.2007, 17:41   #72
mostes->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 211
mostes
Standard

Karnevalskopp,

dazu müßtest du natürlich erstmal den intellektuellen Rahmen vorgeben, innerhalb dessen man dein Lernbedürfnis befriedigen kann.

Selbst als Erwerbsloser hat man nicht alle Zeit der Welt, um mildtätig Anderen ( in diesem Fall dir )
Lebensrealitäten zu erschließen.

Also gerade bei dir gilt : "Fördern und Fordern" !

Mir scheinen bei dir, was die Realisierung von Realitätäten angeht, multiple Vermittlungshindernisse deinen Erkenntnisprozeß zu konterkarieren.

Ewig können wir dich hier aber nicht durchschleppen!

Also: ein bißchen mehr Selbstinitiative und besuch mal ne´Weiterbildung (kostenlos und sinnlos !).

Dann kannst du dich hier nochmal neu bewerben !

Ergebnisoffen natürlich !
mostes ist offline  
Alt 12.02.2007, 18:17   #73
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard

Zitat von mostes Beitrag anzeigen
Mir scheinen bei dir, was die Realisierung von Realitätäten angeht, multiple Vermittlungshindernisse deinen Erkenntnisprozeß zu konterkarieren.
Was muss ich denn einnehmen, um diesen Satz zu verstehen bzw. der Meinung zu sein, man könnte ihn verstehen???

Ist das hier ein Info-Forum oder eher eine Selbsthilfegruppe???
__

Gruß
Kallemann
Kallemann ist offline  
Alt 12.02.2007, 18:31   #74
mostes->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 211
mostes
Standard

Hallo kallemann,
in meinem Satz war das " zu " zuviel !

Ich habe hier ansonsten nur im übertragenen Sinn aus einem Leitfaden für Fallmanager zitiert!

Das sind die theoretischen Voraussetzungen, die einem in der Praxis dann als Hilfe zur Eingliederung in Arbeit von denen präsentiert werden.

Ansonsten hast du natürlich recht ! Eine Reaktion, wie deine, ist also vollkommen normal und auch berechtigt !
mostes ist offline  
Alt 13.02.2007, 10:59   #75
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Zitat von mostes Beitrag anzeigen
Karnevalskopp,

dazu müßtest du natürlich erstmal den intellektuellen Rahmen vorgeben, innerhalb dessen man dein Lernbedürfnis befriedigen kann.

Selbst als Erwerbsloser hat man nicht alle Zeit der Welt, um mildtätig Anderen ( in diesem Fall dir )
Lebensrealitäten zu erschließen.

Also gerade bei dir gilt : "Fördern und Fordern" !

Mir scheinen bei dir, was die Realisierung von Realitätäten angeht, multiple Vermittlungshindernisse deinen Erkenntnisprozeß zu konterkarieren.

Ewig können wir dich hier aber nicht durchschleppen!

Also: ein bißchen mehr Selbstinitiative und besuch mal ne´Weiterbildung (kostenlos und sinnlos !).

Dann kannst du dich hier nochmal neu bewerben !

Ergebnisoffen natürlich !
Huch, was kennst Du viele Fremdworte - um es mit Herbert Wehner zu sagen, drückst Du dich gerne sehr reziplikativ aus. Ich bin ob dieses sprudelnden Intellekts schon fast beeindruckt und wiederhole gerne mein Tucholsky Zitat
Zitat:
Fix und fertig liegen die Phrasen in den Gehirnfächern, ein kleiner Anlaß, ein Kurzschluß der Gedanken, und heraus flitzt der Funke der Dummheit.
Mit diesen dümmlichen Phrasen hab ich mich vor ca. 40 Jahren auseinandergesetzt - damals hat mich anfangs noch fasziniert, wie man die menschliche Unvollkommenheit derart konsequent ignorieren kann - heute ist die stereotype Wiederholung dieser Phrasen nur noch .

Zitat:
Der Utopist sieht das Paradies, der Realist das Paradies plus Schlange.
Friedrich Hebbel
träum ruhig weiter von Deinem Paradies, ich arbeite mich in der Schlange nach vorne und nehme, was für mich annehmbar ist, selbst dann, wenn dieses Vorgehen Deinen intellektuellen Ansprüchen nicht gerecht werden sollte. Mit dieser Last muss und werde ich leben.
Koelschejong ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
pseudo, seminar, angebote, jobcenters

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angebote von ZAF, einige Fragen! Jessy75 ALG I 32 13.07.2008 20:45
Reaktionszeit eines Jobcenters hummellinge Allgemeine Fragen 1 25.01.2006 15:12
Die Wirrungen eines Jobcenters in Berlin hummellinge ALG II 0 12.01.2006 09:54
Wie viele Ein-Euro-Job-Angebote hattet Ihr 2005 schon im Briefkasten? silvermoon Ein Euro Job / Mini Job 31 30.09.2005 23:47
Pseudo Arbeit für Pseudo Lohn edy Ein Euro Job / Mini Job 1 29.07.2005 02:22


Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland