Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  51
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2012, 12:10   #26
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von Hartznase Beitrag anzeigen
Im Anhang meine EGV.
Oha dieses Schmierblatt hätte ich so nie unterschrieben.

Hoffe du bist so schlau und unterschreibst Nie wieder ungeprüft eine EGV.

Bis zu 4 Wochen Probearbeiten, na da kommt der Arbeitgeber ja sehr billig bei weg wenn das JC ihm alle 4 Wochen einen neuen kostenlos Arbeiter schickt.

Man sollte diese Firma mal unter die Lupe nehmen, wie lange der seine Firma so schon am ka.... hält. Welchen Deal hat er mit dem JC?
Weiß einer wie man das anstellen könnte.

Bist du U25 oder Ü25 ?

Wie lange solltest du da Probearbeiten? Doch wohl nicht ganze 4 Wochen?

Probearbeiten Muss vergütet werden!

Was gibst du da an Fahrkosten aus um zu diesem Ausbeuter zu gelangen?
Wer zahlt diese Fahrkosten?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:27   #27
aufwachen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Also ich werde nie verstehen, wie man sowas unterschreiben kann. - 4 Wochen für lau malochen? Damit machst Du Dich strafbar. Generell würde ich mich selbst anzeigen wegen Schwarzarbeit, der Zoll freut sich.

Außerdem würde ich alles dokumentieren und die zuständigen Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsichtsämter, Gesundheitsämter etc. informieren.

Die EGV UMGEHEND an den Datenschutz (Bund/Land) schicken mit Bitte um Stellungnahme binnen einer Frist von 2 Wochen.

Du hast diesen Schweinkram doch nicht ernsthaft unterschrieben ?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 13:24   #28
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Mal diesen Link lesen...

Rechtsanwälte Weigelt & Ziegler Berlin: Probearbeit nicht zum Nulltarif

Zitat:

Doch auch für Probearbeitsverhältnisse gelten gewisse Spielregeln, die die Bewerber kennen sollten. Denn in manchen Betrieben wollen sich die Arbeitgeber durch den Einsatz von Probearbeitern das zeitlich begrenzte Einstellen von Zusatzkräften ersparen und nutzen Bewerber auf diese Weise aus. Das jedoch ist illegal.

Grundsätzlich führt die Vereinbarung eines Arbeitsverhältnisses zu einer Vergütungspflicht. Deshalb ist auch ein Probearbeitsverhältnis zu entlohnen. Den Gerichten ist es dabei sogar egal, ob sich die Arbeitnehmer auf eine unentgeltliche Tätigkeit eingelassen haben. Denn das Arbeitsrecht verbietet zum Schutz der Arbeitnehmer Vereinbarungen, die von ihnen eine Leistung ohne Gegenleistung des Arbeitgebers fordern.

Wenn du da wirklich nochmal hingehen solltest...
Hoffe ihr seit dann so resolut und sagt dem Chef wo der Hase hoppelt
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 13:52   #29
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Mal diesen Link lesen...

Rechtsanwälte Weigelt & Ziegler Berlin: Probearbeit nicht zum Nulltarif

Zitat:

Doch auch für Probearbeitsverhältnisse gelten gewisse Spielregeln, die die Bewerber kennen sollten. Denn in manchen Betrieben wollen sich die Arbeitgeber durch den Einsatz von Probearbeitern das zeitlich begrenzte Einstellen von Zusatzkräften ersparen und nutzen Bewerber auf diese Weise aus. Das jedoch ist illegal.

Grundsätzlich führt die Vereinbarung eines Arbeitsverhältnisses zu einer Vergütungspflicht. Deshalb ist auch ein Probearbeitsverhältnis zu entlohnen. Den Gerichten ist es dabei sogar egal, ob sich die Arbeitnehmer auf eine unentgeltliche Tätigkeit eingelassen haben. Denn das Arbeitsrecht verbietet zum Schutz der Arbeitnehmer Vereinbarungen, die von ihnen eine Leistung ohne Gegenleistung des Arbeitgebers fordern.

Wenn du da wirklich nochmal hingehen solltest...
Hoffe ihr seit dann so resolut und sagt dem Chef wo der Hase hoppelt
!
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 14:07   #30
Hartznase
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 262
Hartznase Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Oha dieses Schmierblatt hätte ich so nie unterschrieben.


Hoffe du bist so schlau und unterschreibst Nie wieder ungeprüft eine EGV.

Für die Zukunft weiß ich es....

Bis zu 4 Wochen Probearbeiten, na da kommt der Arbeitgeber ja sehr billig bei weg wenn das JC ihm alle 4 Wochen einen neuen kostenlos Arbeiter schickt.

Ich kann es ja anbieten oder?

Man sollte diese Firma mal unter die Lupe nehmen, wie lange der seine Firma so schon am ka.... hält. Welchen Deal hat er mit dem JC?
Weiß einer wie man das anstellen könnte.

Hm wer Probearbeiter will hat ja generell Dreck am Steggen oder?

Bist du U25 oder Ü25 ?

Ü 25

Wie lange solltest du da Probearbeiten? Doch wohl nicht ganze 4 Wochen?

1 Woche... am Montag dieser Woche bis morgen...
Bin aber erst Mittwoch hin, da die Unterlagen vom JC nich da waren...


Probearbeiten Muss vergütet werden!

Nun weiß ich es in Zukunft ist die erste Frage gleich: Was zahlt ihr?
Warum weniger als Tariflohn?
Und dann wollen die mir bestimmt eins Reinwürgen und schwärzen mich bei JC an...?

Was gibst du da an Fahrkosten aus um zu diesem Ausbeuter zu gelangen?
Wer zahlt diese Fahrkosten?

Die trägt das Amt... habe da nen Antrag bekommen wo ich die Fahrtstrecke eintrage... anscheinend 0,20 Cent / km wie beim Bewerbungsgespräch. Würde immer gefahren mit dem PKW, da ich keinen eigenen habe.
Oh jeeeh
Hartznase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 14:09   #31
Hartznase
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 262
Hartznase Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von aufwachen Beitrag anzeigen
Also ich werde nie verstehen, wie man sowas unterschreiben kann. - 4 Wochen für lau malochen? Damit machst Du Dich strafbar. Generell würde ich mich selbst anzeigen wegen Schwarzarbeit, der Zoll freut sich.

Außerdem würde ich alles dokumentieren und die zuständigen Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsichtsämter, Gesundheitsämter etc. informieren.

Die EGV UMGEHEND an den Datenschutz (Bund/Land) schicken mit Bitte um Stellungnahme binnen einer Frist von 2 Wochen.

Du hast diesen Schweinkram doch nicht ernsthaft unterschrieben ?
Wäre eine Überlegung wert das denen zu schicken...

Und ja ich war leider so dumm...

Was aber wenn das ganze dann per Bescheid kommt? Widerspruch einlegen gegen die Vereinbarung mit der Probearbeit?
Hartznase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 14:16   #32
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Praktika sind im übrigen Unzumutbar nach § 10 SGB II i.v.m. § 2 SGB II.

Zitat:
LSG NRW, L 7 B 321/07 AS ER, 2.5.08

(1) Entgegen der Ansicht der Antragsgegnerin hat sich der Antragsteller durch den Abbruch des Praktikums nicht geweigert, eine Arbeit, Ausbildung oder Arbeitsgelegenheit fortzuführen. Denn bei dem unentgeltlichen Praktikum handelt es sich nicht um eine Arbeit, Ausbildung oder Arbeitsgelegenheit im Sinne des § 31 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. c) SGB II.

Unter Berücksichtigung der Wertung des § 10 Abs. 1 und des § 2 Abs. 2 S. 2 SGB II ist "Arbeit" in diesem Sinne jede (lohn-)abhängige Erwerbstätigkeit, die sozialversicherungsrechtlich ein (sozialversicherungspflichtiges) Beschäftigungsverhältnis konstituiert (Rixen in Eicher/Spellbrink, SGB II, 2. Auflage 2008, § 10 Rn. 25). Ein Praktikum, für das kein Entgelt oder Lohn gezahlt wird, erfüllt diese Kriterien nicht. Dies folgt bereits aus § 2 Abs. 2 S. 2 SGB II, der bestimmt, dass erwerbsfähige Hilfebedürftige ihre Arbeitskraft zur Beschaffung ihres Lebensunterhalts einzusetzen haben. Da unentgeltliche Tätigkeiten diesen Zweck (unmittelbar) nicht zu erreichen vermögen, sind sie insofern auch nicht als "Arbeit" i.S.d. §§ 10 und 31 SGB II zu qualifizieren.

Ein Praktikum ist auch keine Ausbildung im oben genannten Sinne. Denn der Begriff der Ausbildung betrifft die Berufsausbildung (Rixen a.a.O., § 10 Rn. 27).

Das unentgeltlich zu absolvierende Praktikum stellt schließlich auch keine Arbeitsgelegenheit i.S.d. § 31 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. c) SGB II dar. Denn der Begriff der Arbeitsgelegenheit in diesem Sinne bezieht sich auf alle Arbeitsgelegenheiten gemäß § 16 SGB II, wobei damit insbesondere Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten gemeint sind, die mit Hilfe von Eingliederungszuschüssen geschaffen werden (Rixen a.a.O., § 31 Rn. 15).
http://www.elo-forum.org/beruf/24887...1-07-08-a.html

Nichts anderes dürfte man auch unter Probearbeiten verstehen.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 14:19   #33
Konstabler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Konstabler
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1.769
Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Der Thread ist mir etwas zu ungenau.

Mag sein, dass Probearbeit eigentlich zu vergüten ist, aber genau das ist es ja, was die Arbeitgeber vermeiden wollen, denn sonst bräuchten sie Probearbeit nicht Probearbeit nennen, sondern könnten gleich einen Aushilfsarbeitsvertrag vereinbaren, der bekanntlich kurzfristig gekündigt werden kann (§ 622 BGB).

Und die Probearbeit über die Agentur/Jobcenter wäre eine Maßnahme nach § 45 SGB III, also auch nicht zu vergüten.

SGB 3 - Einzelnorm

Offensichtlich hat sich das SGB III zum 1.4.2012 geändert, die Paragraphen wurden umgestrickt, und so wie ich das lese, ist jetzt ein sogenannter AVGS Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein für Probearbeit erforderlich.

@ Hartznase

Vielleicht lässt du dir bei der Gelegenheit mal von deinem Sachbearbeiter darstellen, wie aktuell die Prozedur aussieht. Bitte dann Bericht hier im Forum, wenn möglich.
__

...eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend (Johannes 9,25).
Konstabler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 15:33   #34
Demim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.09.2009
Beiträge: 796
Demim Demim Demim
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Fehlende Sicherheitskleidung in der Elektrobranche - dafür interessiert sich die BG ETEM, denn auch Unfälle von Praktikanten sind dort zu melden.
Demim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 15:52   #35
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.903
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

also eins is fakt: für bestimmte tätigkeiten ist sicherheitskleidung vorgeschrieben. diese ist immer vom arbeitgeber zu stellen.

die einzige erklärung für die aussage der versicherung wäre die tatsache das du dich mitschuldig machst wenn du die arbeit dann nicht verweigerst. es scheint ja nicht so das man dich gezwungen hatt, nein man hatt dich einfach heim geschickt. die kraftfahrerbranche ist da auch ein schönes beispiel. natürlich droht immer die kündigung aber prinzipiell müss man handlungen ablehnen die gegen die vorschriften sind oder man kriegt als fahrer halt auch ein bußgeld übergeholfen.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 19:39   #36
Liane->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 327
Liane
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von Demim Beitrag anzeigen
Fehlende Sicherheitskleidung in der Elektrobranche - dafür interessiert sich die BG ETEM, denn auch Unfälle von Praktikanten sind dort zu melden.
Da gehört auch der Zoll mal durchgejagdt.
Könnte mir gut vorstellen, dass da einiges im Argen ist.
Liane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 19:57   #37
hermann62->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 107
hermann62
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Hallo,

wie aber sieht es in meinem Fall aus, es war kein "Probearbeiten", sondern ein "Praktikum". Drei Wochen und vom JC abgesegnet. In diesen drei Wochen unterstand ist zwangsläufig dem AG, da ich in einem Firmenwagen von einem vollbeschäftigten Mitarbeiter mitgenommen wurde und bis zu 11 h je Tag auch mitgearbeitet habe. Ich habe nicht nur im Auto gesessen und bin nur "mitgefahren", nein! Ich habe aufgrund meiner Kenntnisse (ich habe den Beruf selbst erlernt) vom ersten Tag an mitgearbeitet.

Und das für volle drei Wochen, danach wurde ich zwar in die Firma übernommen, konnte aber nach einer Woche nicht mehr aufgrund von Krankheit - also sofortige Kündigung während der Probearbeitszeit.

Da ich nun meinem Geld immer noch hinterherlaufe (jetzt über Anwalt!) meine Frage, was unterscheidet eine "Probearbeit" von einem "Praktikum" und inwieweit sind diese gleichgestellt - oder aber auch nicht? Ist es möglich da noch etwas zu machen, oder nicht?

Danke und Gruß

Hermann

EDIT: Gerade gefunden: "Praktikanten, die Leistungen zur Unterhaltssicherung von der Arbeitsagentur erhalten, haben während eines Betriebspraktikums im Rahmen von öffentlich finanzierten Umschulungs- und Fortbildungsmaßnahmen keinen gesonderten Anspruch auf eine Vergütung, da der Lebensunterhalt für ihre berufliche Bildung bereits finanziert wird."
hermann62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 21:26   #38
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Das 'Praktikum' gibt es arbeitsrechtlich gar nicht. Deswegen kann man dafür auch nichts (jedenfalls keinen Lohn / kein Gehalt) fordern. Dennoch ist in manchen Praktikumsverträgen eine 'Aufwandsvergütung' geregelt; das ist aber kein Muss und völlig frei verhandelbar.
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 22:13   #39
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.903
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Das 'Praktikum' gibt es arbeitsrechtlich gar nicht. Deswegen kann man dafür auch nichts (jedenfalls keinen Lohn / kein Gehalt) fordern. Dennoch ist in manchen Praktikumsverträgen eine 'Aufwandsvergütung' geregelt; das ist aber kein Muss und völlig frei verhandelbar.
eines hast du noch vergessen, nämlich das praktikum aber im grunde auch bedeutet das man nichts weiter tut als den andern über die schulter zu schauen.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 08:21   #40
Hartznase
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 262
Hartznase Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

So, wie mir empfohlen wurde war ich heute wieder dort.

Der Chef war überrascht das ich da war. Ich forderte meine Arbeitsschuhe damit ich arbeiten kann, hatte sie jedoch noch immer nicht da.

Meinte ich könne wieder gehen, und er schreibt das so dem AA, weil ich auch nicht ab Montag da war (da sollte ich anfangen aber Unterlagen zur Genehmigung der Probearbeit waren noch nicht da)
Und irgendwas von Arbeitsverweigerung usw. faselt er...

Gibt schon lustige Leute...

Soll ich das meinem SB gleich mal so schreiben wie es ablief und ich nach hause geschickt wurde?
Hartznase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 08:23   #41
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen
eines hast du noch vergessen, nämlich das praktikum aber im grunde auch bedeutet das man nichts weiter tut als den andern über die schulter zu schauen.
Du irrst. Das wäre dann ein Einfühlungsverhältnis...da tut man nichts außer zuschauen.

Bitte mal in den diversen Themen dazu nachlesen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 08:47   #42
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen
Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Das 'Praktikum' gibt es arbeitsrechtlich gar nicht. Deswegen kann man dafür auch nichts (jedenfalls keinen Lohn / kein Gehalt) fordern. Dennoch ist in manchen Praktikumsverträgen eine 'Aufwandsvergütung' geregelt; das ist aber kein Muss und völlig frei verhandelbar.
eines hast du noch vergessen, nämlich das praktikum aber im grunde auch bedeutet das man nichts weiter tut als den andern über die schulter zu schauen.
Nee, hab' ich - glaub' ich - nicht (Verzeihung). Denn auch dafür gibt es, meine ich zu wissen, einen (arbeitsrechtlichen) Begriff:
Einfühlungsverhältnis.
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 08:54   #43
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Hattest du einen Beistand mit?

Wenn Ich du wäre würde Ich dem SB nicht schreiben, sondern einfach abwarten was da jetzt kommt.

Und vor allem würde ich keine Mails mehr schreiben. Ich würde mir eine neue Mail Adresse zulegen.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 09:01   #44
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von Hartznase Beitrag anzeigen
So, wie mir empfohlen wurde war ich heute wieder dort.

Der Chef war überrascht das ich da war. Ich forderte meine Arbeitsschuhe damit ich arbeiten kann, hatte sie jedoch noch immer nicht da.

Meinte ich könne wieder gehen, und er schreibt das so dem AA, weil ich auch nicht ab Montag da war (da sollte ich anfangen aber Unterlagen zur Genehmigung der Probearbeit waren noch nicht da)
Und irgendwas von Arbeitsverweigerung usw. faselt er...

Gibt schon lustige Leute...

Soll ich das meinem SB gleich mal so schreiben wie es ablief und ich nach hause geschickt wurde?
Gesprächsprotokoll schreiben, für evtl. zukünftige Verwendung sorgfältig wegheften, gelassen abwarten. Sollte etwas kommen, diesen Thread fortführen.

Sich stattdessen nunmehr um die eigene Lebensqualität und -gestaltung kümmern (und sich mit der Angelegenheit jetzt nicht weiter beschäftigen und quälen, da Du für evtl. Folgen aus dieser Sache jetzt gut gerüstet bist).
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 09:17   #45
Hartznase
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 262
Hartznase Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Achso noch ne Frage:

Das (Anhang) hab ich bekommen, die Unterlagen zur Probearbeit.

Muss ich nicht unterschrieben oder?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
.jpg   .jpg   .jpg  
Hartznase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 09:28   #46
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Das Schreiben aus #45 hast Du wann erhalten?

Zitat von Hartznase Beitrag anzeigen
...

Das (Anhang) hab ich bekommen, die Unterlagen zur Probearbeit.

Muss ich nicht unterschrieben oder?
Nein. (Wo denn auch?)
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 09:44   #47
Hartznase
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 262
Hartznase Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Das Schreiben aus #45 hast Du wann erhalten?



Nein. (Wo denn auch?)
Das Schreiben kam am Dienstag (22.05.2012) am Tag darauf bin in dann "arbeiten" gegangen.

Das letzte Blatt? Gilt nicht, weil es einzeln ist oder?
Hartznase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 09:47   #48
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zu deinem Anhang

Bist du behindert?

Wenn Nein, dann ist dieser angegebene § falsch

es müsste dann heißen...nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 SGB III

§ 46 SGB III steht für behinderte Menschen

Ich würde das letzte Blatt nicht unterschreiben, wozu auch!?

Nachtrag:

Die Blätter nicht wegwerfen, brauchst du noch wenn da eine Anhörung kommen sollte...falscher §
  Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 09:49   #49
Hartznase
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 262
Hartznase Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Zu deinem Anhang

Bist du behindert?

Wenn Nein, dann ist dieser angegebene § falsch

es müsste dann heißen...nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 SGB III

§ 46 SGB III steht für behinderte Menschen
Hallo,

nein behindert bin ich nicht, 100 % ohne Einschränkungen...

Was denkt sich mein SB dabei?
Hartznase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 09:53   #50
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Probearbeit heute ersten Tag gehabt, meine Rechte?

Zitat von Hartznase Beitrag anzeigen
Was denkt sich mein SB dabei?
Gar Nichts denken sich SBs dabei, weil die nicht denken können, die funktionieren nur und sind mit Sanktionen beschäftigt.

Das mit den § ist seit dem 01.04.2012, die meisten irren SBs haben das noch nicht mitbekommen oder es ist ihnen zu lästig die § auszutauschen.

Wir Hartzis sind dumm und merken das eh nicht
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
heute, probearbeit, rechte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heute Vorstellungsgespräch gehabt sixthsense Zeitarbeit und -Firmen 7 21.11.2011 15:48
Heute Termin gehabt - EGV vorgelegt + Gesundheitsfragebogen ärztlicher Dienst tunga Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 18.10.2011 18:55
Heute weniger Erfolgreichen Termin gehabt -> VA ZeroFill Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 37 27.07.2011 08:34
Über 10 000 rechte Straftaten im ersten Halbjahr Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 13.10.2008 19:43
Heute ein Vorstellungsgespräch gehabt... Hartz IV Opfer Job - Netzwerk 13 03.05.2007 20:19


Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland