Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Privatverkäufe a.d. eig.Kleiderschrank bei ibääh und ALG II

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2006, 20:00   #26
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Genau! Wenn schon der Vergleich herangezogen wird... Unter "DDR-Verhältnissen" gab es auch keine Unterhaltspflicht gegenüber erwachsenen Personen (Ehe ausgenommen).
"Nachehelichen" Unterhalt oder Unterhaltspflicht für Kinder über 18 kannte das Gesetz nicht.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 04.11.2006, 20:28   #27
jimminygrille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: in den Weiten Hessens
Beiträge: 142
jimminygrille
Standard

Ganz verstehe ich das nicht. Wenn ich mir etwas von ALG II gekauft habe, das dann aber ein paar Monate später versteigere, weil ich meinen Tank gerne mal wieder vollmachen möchte, dann ist das doch kein Zusatzeinkommen.
M.E. greift es auch sehr in Persönlichkeitsrechte ein, wenn ich bei einem Sachbearbeiter erklären müsste, warum ich einen neuwertigen BH verkauft habe um mir beisp.weise ein paar Schuhe bei ibähh zu kaufen.
Und wenn ich aus Liebhaberei und auch um meinen Geist fit zu halten,
gerinpreisige Sammelobjekte oder alte Bücher versteigere,die ich schon seit 20 Jahren besitze und gelegentlich auch erwerbe, kann man mich doch nicht zwingen auch noch darfür genau Buch zu führen.
Da müsste man dann wieder die Einstell und Verkaufsgebühren dagegenhalten, wie eine Gewinn und Verlustrechnung.
Und das als Privat und Gelegenheitsverkäufer und meistens auch noch Notverkäufer.
Daß ich für meinen alten Ramsch Käufer finde, ist doch mein Verdienst, vielleicht durch die witzige Präsentation, die gut gemachten Fotos, ec,
und die Arge sollte ihre Nase nicht in diese Angelegenheiten stecken.
Große Recihtümer kann man somit nicht erwerben, denn es fehlen ja die Mittel, denn von 345 € Existenzmimimum kann man nicht noch im Großhandel massenhaft Ware bestellen.
Da durch den Bezug von ALG II alle zukunftsträume geplatzt sind,
fällt nun auch Ware an, die man verscherbelt.
Z.B. Wollte ich als Rentnnerin in die Toskana und hatte schon Gartengeräte, Möbel,andere Gerätschaften gesammelt, die alle mal mit in mein Häuschen gehen sollten. Darunter auch eine Satellitenschüssel oder auch eine neue Aldi-Matratze oder ein Zelt.
Nach und nach aus chronischem Geldmangel alles verkauft, bevor es verrottet.
Ein Arbeitsloser darf ja nichts besitzen.
__

Rette sich, wer kann
jimminygrille ist offline  
Alt 04.11.2006, 20:29   #28
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Was schließen wir daraus?
Die Zustände jetzt und heute sind weitaus die Schlimmsten, die´s bisher gab... :cry:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 04.11.2006, 20:35   #29
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Zitat von jimminygrille
Ganz verstehe ich das nicht. Wenn ich mir etwas von ALG II gekauft habe, das dann aber ein paar Monate später versteigere, weil ich meinen Tank gerne mal wieder vollmachen möchte, dann ist das doch kein Zusatzeinkommen.
M.E. greift es auch sehr in Persönlichkeitsrechte ein, wenn ich bei einem Sachbearbeiter erklären müsste, warum ich einen neuwertigen BH verkauft habe um mir beisp.weise ein paar Schuhe bei ibähh zu kaufen.
Und wenn ich aus Liebhaberei und auch um meinen Geist fit zu halten,
gerinpreisige Sammelobjekte oder alte Bücher versteigere,die ich schon seit 20 Jahren besitze und gelegentlich auch erwerbe, kann man mich doch nicht zwingen auch noch darfür genau Buch zu führen.
Da müsste man dann wieder die Einstell und Verkaufsgebühren dagegenhalten, wie eine Gewinn und Verlustrechnung.
Und das als Privat und Gelegenheitsverkäufer und meistens auch noch Notverkäufer.
Daß ich für meinen alten Ramsch Käufer finde, ist doch mein Verdienst, vielleicht durch die witzige Präsentation, die gut gemachten Fotos, ec,
und die Arge sollte ihre Nase nicht in diese Angelegenheiten stecken.
Große Recihtümer kann man somit nicht erwerben, denn es fehlen ja die Mittel, denn von 345 € Existenzmimimum kann man nicht noch im Großhandel massenhaft Ware bestellen.
Da durch den Bezug von ALG II alle zukunftsträume geplatzt sind,
fällt nun auch Ware an, die man verscherbelt.
Z.B. Wollte ich als Rentnnerin in die Toskana und hatte schon Gartengeräte, Möbel,andere Gerätschaften gesammelt, die alle mal mit in mein Häuschen gehen sollten. Darunter auch eine Satellitenschüssel oder auch eine neue Aldi-Matratze oder ein Zelt.
Nach und nach aus chronischem Geldmangel alles verkauft, bevor es verrottet.
Ein Arbeitsloser darf ja nichts besitzen.
So sehe ich das auch! :klatsch:
Wenn ich dann noh meine ibääh Gebühren sehe, hat das mit Gewinn überhaupt nix mehr zu tun! (siehe oben Monat Oktober)
Es kann Einem doch Niemand verbieten, wenn die eine Jeans zu eng geworden ist, diese zu verkaufen! Oder wenn ich ein Buch gelesen hab, lass ich es doch nicht im Regal verstauben! Ich kaufe mir von dem ibääh Geld ja auch nicht nur Klamotten, sondern mal Benzin für den Ein-Euro-Job oder ein Brötchen für meine Kaffeepause! Oder eben Druckerpatronen f.d. Bewerbung!!! :daumen:
Wenn man jetzt natürlich nachweislich im Internet irgendwelche neuen Klamotten ersteigert, die nicht in der eigenen Größe sind, um die dann wieder gewinnbringend zu verkaufen, sieht die Sache schon etwas anders aus! Aber so doch nicht!!!
Glaube auch kaum, dass man mit der Regelleistung sowas angehen könnte, die reicht doch so schon hinten un vorne nicht. D abräuchte man schon etwas Startkapital für, um einen Shop aufzuziehen!!!
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 05.11.2006, 08:24   #30
Tinkalla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, Leute, an diesen 'Kleinigkeiten' sehen wir aber deutlichst, in welche Richtung der deutsche Staat marschiert!
Es wird immer härter, dass der kleine Mann nichts mehr darf, ohne Fiscusbeteiligung und die Kapitalisten bekommen dafür die Geschenke in den Allerwertesten geblasen.

Alles nach dem Motto : sie dürfen nichts mehr haben oder dürfen, damit der Niedriglohnmarkt auf's schnellste ausgebaut werden kann und sie glücklich sind, dort arbeiten zu dürfen.
 
Alt 05.11.2006, 13:38   #31
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

http://www.fledisoft.de/forum_bshg_h...ion.php?36/176
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 05.11.2006, 14:27   #32
Tinkalla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

silvermoon,
da hast Du aber ein Schätzchen an Information ausgegraben. :daumen: :klatsch:
 
Alt 05.11.2006, 16:18   #33
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Zitat von Tinkalla
silvermoon,
da hast Du aber ein Schätzchen an Information ausgegraben. :daumen: :klatsch:
wieso?
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 05.11.2006, 17:01   #34
Tinkalla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das war durchaus positiv gemeint. :)
 
Alt 05.11.2006, 17:17   #35
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Zitat von Tinkalla
Das war durchaus positiv gemeint. :)
:lol: :pfeiff:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 06.11.2006, 13:26   #36
jimminygrille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: in den Weiten Hessens
Beiträge: 142
jimminygrille
Standard

Danke Silvermoon für den Link. Mein angeborener Gerechtigkeitssinn hätte sich auch ziemlich empört, bei dieser Enteignungsabsicht.
Weiter oben wurde aber wohl tatsächlich ein ALG II Empfänger von der Arge bezüglich eines Geldeinganges auf seinem Konto angesprochen.
Hoffentlich hat sich die Sache jetzt bis dorthin rumgesprochen.
__

Rette sich, wer kann
jimminygrille ist offline  
Alt 06.11.2006, 18:41   #37
Mensch 2ter Klasse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Mordsee
Beiträge: 57
Mensch 2ter Klasse
Standard

Zitat:
Jeder Betrag, der im Jahr 50 EUR übersteigt anrechenbares Einkommen ist.
Das Ganze geht mir so langsam am ***** vorbei.
Recht,rechtlos im tauschend jährigen Reich, durften laut Gesetz
Juden nicht in öffentliche Parks, Recht weil Gesetz ?

Für mich nicht.
Mensch 2ter Klasse ist offline  
Alt 06.11.2006, 21:13   #38
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Mensch 2ter Klasse
Zitat:
Jeder Betrag, der im Jahr 50 EUR übersteigt anrechenbares Einkommen ist.
Das Ganze geht mir so langsam am ***** vorbei.
Recht,rechtlos im tauschend jährigen Reich, durften laut Gesetz
Juden nicht in öffentliche Parks, Recht weil Gesetz ?

Für mich nicht.
... und nun sind wir mal wieder beim Thema # 01 hier im Forum :(
Arco ist offline  
Alt 06.11.2006, 22:10   #39
Andi_->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard

Zitat von Arco
Zitat von Mensch 2ter Klasse
Zitat:
Jeder Betrag, der im Jahr 50 EUR übersteigt anrechenbares Einkommen ist.
Das Ganze geht mir so langsam am ***** vorbei.
Recht,rechtlos im tauschend jährigen Reich, durften laut Gesetz
Juden nicht in öffentliche Parks, Recht weil Gesetz ?

Für mich nicht.
... und nun sind wir mal wieder beim Thema # 01 hier im Forum :(
Wow, ungesetzlich geht die Welt zugrunde oder wie? :twisted:
__

Dies ist meine private Meinung konform Artikel 5 GG.
Andi_ ist offline  
Alt 06.11.2006, 22:22   #40
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

neeeeee dies Thema
Zitat:
Recht,rechtlos im tauschend jährigen Reich, durften laut Gesetz
Juden nicht in öffentliche Parks, Recht weil Gesetz ?
:( :(
Arco ist offline  
Alt 08.11.2006, 19:45   #41
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard

Was auch "nett" ist:

Ich z.B. habe weder Auto noch Sparbuch, weder Nebeneinkünfte oder ein IBAÄ-Account, alles ist der ARGE bekannt, belegt, gemeldet.

Und was ist jetzt? :dampf:
Man prüft sich doof und dusselig, getreu dem Motto "na irgendwas MUSS der doch anzulasten sein" und deswegen wird der Folgeantrag nicht bearbeitet und ich sitz hier ohne Geld.

Das ist hier Plan und Ziel in diesem Oberkontrolletti-Staat! :motz: :kotz: :| :cry: :motz: :kotz: :|
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Alt 24.11.2006, 15:13   #42
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

es kann für manchen privaten verkäufer schlimmer kommen.
und zwar dann, wenn er aufgrund seiner anzahl an bewertungen als unternehmerisch tätig eingestuft werden kann und kein widerrufsrecht und keine vollständige anbieterkennzeichnung in seinem angebot aufführt.
dann kann es zu einer abmahnung durch einen anwalt kommen.
reine anwaltsgebühren zwischen 500,- und 1.000,- euro.
bei abmahnung durch einen wettbewerbsverein nur 200,- euro.
lässt man es zu einem gerichtsverfahren kommen, wird es wohl einige tausend euro kosten.

wie schnell man unternehmer sein kann, wird auf folgender seite deutlich:
http://internetrecht-rostock.de/ibääh...ktionen.htm#12

seite bitte nach unten scrollen bis punkt 2. und auf "unternehmer wider willen bei ..." klicken.
dann auf der seite zur rechtsprechungsübersicht gehen.

die url der direkten seite wird hier nicht korrekt übersetzt. (IBÄÄ ?!)
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, ibääh, eigkleiderschrank, privatverkaeufe, privatverkäufe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die ibääh-Falle wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 17.06.2008 21:09
ibääh-Verkauf = Einkommen? genetic1 ALG II 8 02.06.2008 16:53
ibääh = Einkommen??? Buddy ALG II 0 30.05.2007 12:13
ibääh und ALG II sun2007 ALG II 9 02.03.2007 16:12
ibääh Sandra ALG II 11 14.02.2006 10:38


Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland