Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  59
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2011, 12:18   #126
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Du gewinnst erst 10 Personen, wenn Du persönlich eine Vorlage machst.

Also, bitte fang damit an.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:29   #127
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Lieber Stefan - diese "Vorlage" könntest DU genauso machen, oder?

Vorschläge gibt es ja genug.

Frage: was ist vordringlich?
Es scheint mir, dass die Unterzeichnung unseres Bundespräsidenten gerade "brennt".
Kritik: Sanktionen sind verfassungswidrig.
Dieser Einwand ist zu prüfen.
WER muss ihn prüfen?
WIE kann er denjenigen zur Prüfung ereichen?
Welche Form ist notwendig.

Spin hat eine Vorlage gegeben. Fragen wir ihn - seine Argumentation erscheint mir zumindest kompetent.

Es wäre einmal möglich, seinen Brief zu zitieren, zu kommentieren - es ist ja ein offener Brief! - und einen eigenen Brief oder eine Mail mit Bezug zum angesprochenen Thema an Herrn Wulff zu schicken.

Dann müsste man wissen, (zumindest ich, denn ich bin ja auch "Laie"), WEN das Thema "verfassungswidrig oder nicht" noch angeht und wer es prüfen MUSS. Müsste.

An diese Personen kann auch ein Antrag/Anschreiben gehen.

Das sind Dinge, für die man niemand fragen muss und die man als einzelner Bürger oder gemeinsam mit anderen tun kann.

Eine Handzettelaktion wäre das nächste - genaue Thematik und ob "nur" Info oder Unterschriftenaktion sinnvoll ist, wäre raus zu arbeiten.
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:39   #128
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Ja, ich könnte die Vorlage auch machen. Ich habe mir aber schon was Anderes überlegt: Ich werde die ganze Sache koordinierend anstoßen. Unsere "Freunde" vom Amt nennen das wohl "Aktivierungsphase".

Die Koordination ist natürlich mit ganz schön viel Argumentationsarbeit verbunden, wie man hier sieht. Wenn man schon Euch Beide, die so heiß auf Aktionen waren und hier selbst mehr Aktivität von Anderen einfordern, so lange bitten muß, bis Ihr Euch bereit erklärt, einen konkreten Bereich zu übernehmen...

Also, welche von den aufgelisteten Tätigkeiten willst Du übernehmen?
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:05   #129
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Wenn man schon Euch Beide, die so heiß auf Aktionen waren und hier selbst mehr Aktivität von Anderen einfordern, so lange bitten muß, bis Ihr Euch bereit erklärt, einen konkreten Bereich zu übernehmen...
STOPP - in diesem Ton mit MIR gar nicht. Auf die Ebene lasse ich mich nicht stellen! Ich betreue seit mehreren Jahren einige brisante Fälle ganz privat auf familienrechtlicher Ebene. Diese Ebene und damit zusammen hängendes Unrecht überschneiden sich zuweilen mit den Themen hier.
Dies alles ist mit erheblichem Aufwand an Zeit verbunden, die ich nicht nur vor dem PC verbringe.

In diese Thematik hier bin ich erstmal jetzt "zufällig" reingerutscht. Habe mich eingelesen, eingebracht und erstmal überhaupt 1-2 konkrete Vorschläge gemacht.
Auch pigbrother ist, wie ich so sehe, überall sehr aktiv.

Nenn mir einen Grund, warum dann Leute wie wir, die sich schon über die Maßen für ANDERE engagieren, hier nicht nur den "Anfang" machen sollen, sondern auch noch ange****t werden, wenn man Vorschläge macht und mal abwartet, was überhaupt kommt.

Den "Koordinationsminister" spielen - auch nicht wirklich konkret erläutert, was du darunter verstehst - das könnte ich auch.

Also mach mal halb lang, lass uns gemeinsam erstmal eine sinnvolle Linie und dann Aktion hier festlegen!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:36   #130
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Nenn mir einen Grund, warum dann Leute wie wir, die sich schon über die Maßen für ANDERE engagieren, hier nicht nur den "Anfang" machen sollen, sondern auch noch ange****t werden, wenn man Vorschläge macht...
So, jetzt kommen wir nämlich langsam mal zu dem Punkt, den ich zu kritisieren habe. Mit dem Mundwerk ist immer schnell was angestoßen und hier wimmelt es nur so von Leuten, die es voll drauf haben, Kritik zu äußern. Und wenn man dann konkret was von denen will, kommt von denen selber nur heiße Luft?

Erst Leute anmotzen, runter machen, dann wie erwartet zum Schluß kommen, dass hier ja gar nix läuft.

Pigbrother wäre da namentlich zu erwähnen.
Und Chancen, seine Kritik in vernünftige Bahnen zu lenken, wurden ihn in diesem Thread genügend gegeben.

Und das ist eben genau der Grund, warum nix läuft. Anmachen der Leute, die eh schon genug zu tun haben und dann hoffen, dass "irgendwer" was macht? Geht's noch?!

Vielleicht projeziere ich meinen Ärger darüber nun auch auf Dich, obwohl Du es gar nicht so gemeint hast. Dann entschuldige bitte.

Aber eines muß doch wohl klar sein, denn es zieht sich durch jede Aktion: Ein, zwei Aktive müssen die Aktion mit viel eigenem Schweiß und Blut erstmal selbst erstellen, dann finden sich Mitstreiter und wenn man die dann gut integriert, entwickelt sich was Großes. Ohne Eigeninitiative läuft halt nix. Und ihr Beide habt Euch bisher nicht bereit erklärt, auch nur irgendeine Kleinigeit konkret zu übernehmen.

Das ist genau die Ursache, warum Aktionen nicht erfolgreich sind.

Zitat von gila Beitrag anzeigen
und mal abwartet, was überhaupt kommt.
Zustimmung wird kommen. Aber nix Konkretes. Was soll das Spiel bringen?

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Den "Koordinationsminister" spielen - auch nicht wirklich konkret erläutert, was du darunter verstehst - das könnte ich auch.
Genau, heiße Luft gegen heiße Luft, wo ist das Problem?
Dabei habe ich mir schon was gedacht und ich denke, es ist jetzt doch auch deutlich geworden, oder nicht?

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Also mach mal halb lang, lass uns gemeinsam erstmal eine sinnvolle Linie und dann Aktion hier festlegen!
Das wäre konstruktiv. Welches Thema genau soll Gegenstand der Aktion sein? Einfach nur Hartz IV? Oder gegen Sanktionen?

Vielleicht klärt sich das noch. Jetzt möchte ich persönlich erstmal das Wochenende genießen. Es ist Karneval und ich weiß nicht, ob ich die nächsten Tage ansprechbar sein werde.
Am Aschermittwoch ist dann alles vorbei. Bis dahin, können sich alle Beteiligten ja überlegen, welche konkreten Themen behandelt werden sollen. (Und welche konkreten Aufgaben jeder wirklich zu übernehmen bereit ist.)

Helau, Alaaf, Alleeh hopp, Hei-Jo, Ahoi, Hummel, Hummel -- Mors, Mors, Rabu, Ajoo & Aloha!
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:44   #131
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Info AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Ich beobachte diese Diskussion nun bereits die ganze Zeit. Das bisherige Ergebnis ist für die

Es ist schon erstaunlich, wie hilflos wir Betroffenen doch bereits darin sind, konkrete Maßnahmen und Aktionen zu formulieren.

Dass dann für "so etwas", eben nichts Konkretes, keine "Mittäter" gefunden werden, ist ja logisch.

@Martin hat hier schon oft darüber geklagt, dass es fast unmöglich ist, Betroffene zu etwas zu motivieren, weil diese sich meistens mit ihrer Situation abgefunden haben.

Sie wünschen sich zwar eine Verbesserung ihrer Situation, können sich jedoch nicht vorstellen, diese zu erreichen.

Für alle guten Argumente finden sich von diesen Leuten mindestens zwei Gegenargumente, warum es garantiert doch nicht klappen wird.

Jegliche Motivation der Initiatoren verpufft dadurch parallel zu diesem Missmut.

Es ist auch meine Überzeugung, dass wir "das Rad nicht neu erfinden müssen."

Es gibt schon einige gute Vereine und auch gegründete Parteien, die bereits über eine Vielzahl von (aktiven) Mitgliedern verfügen.
Leute, die es Ernst meinen und keine Lust mehr auf Diskussionen haben, wo sich alles lediglich im Kreis dreht.

Eben Leute, die etwas TUN und nicht bloß reden darüber, etwas TUN zu wollen.

Ich werde jetzt damit beginnen, eine Liste solcher Vereine zu erstellen und was der jeweilige Verein für Ziele hat und was bereits erreicht wurde.

Wenn diese Liste fertig ist, werde ich diese hier zur Verfügung stellen, wenn das von Interesse ist.

Ich habe auch die Schn...ze voll vom Diskutieren.

Ich pack's jetzt an.

Gruß, Titanius
Titanius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:49   #132
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

siehe oben:

Frage: was ist vordringlich?
Es scheint mir, dass die Unterzeichnung unseres Bundespräsidenten gerade "brennt".
Kritik: Sanktionen sind verfassungswidrig.
Dieser Einwand ist zu prüfen.
WER muss ihn prüfen?
WIE kann er denjenigen zur Prüfung ereichen?
Welche Form ist notwendig.

Spin hat eine Vorlage gegeben. Fragen wir ihn - seine Argumentation erscheint mir zumindest kompetent.

Es wäre einmal möglich, seinen Brief zu zitieren, zu kommentieren - es ist ja ein offener Brief! - und einen eigenen Brief oder eine Mail mit Bezug zum angesprochenen Thema an Herrn Wulff zu schicken.

Dann müsste man wissen, (zumindest ich, denn ich bin ja auch "Laie"), WEN das Thema "verfassungswidrig oder nicht" noch angeht und wer es prüfen MUSS. Müsste.

An diese Personen kann auch ein Antrag/Anschreiben gehen.

Das sind Dinge, für die man niemand fragen muss und die man als einzelner Bürger oder gemeinsam mit anderen tun kann.

Eine Handzettelaktion wäre das nächste - genaue Thematik und ob "nur" Info oder Unterschriftenaktion sinnvoll ist, wäre raus zu arbeiten.


DAS stand von meiner Seite schon mal zur Diskussion. Ich denke, da ist viel Konkretes drin. Die Frage "gegen Hartz oder gegen Sanktionen" ist damit von meiner Seite schon vorweg genommen worden.

Es müssen NICHT immer die ewig sowieso schon Aktiven ihren Kopf hin halten. Das habe ich nach Jahrzehnten für mich begriffen und praktiziere da eine "bewußte Zurückhaltung".

Geh mal Fasching feiern - ich habe hier jetzt 3 Kiddies einer krebskranken Nachbarin zu bekochen.
"Nebenbei" arbeitet mein Kopf an einem Anschreiben welches sich auf Spins Vorlage an Wulff anlehnt und über Fasching das Haus in Richtung Bundespräsident verlassen wird. Ohne große Aktion, einfach weil ich es richtig und wichtig finde.
Das kann JEDER leisten ohne auf den anderen zu warten.
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:57   #133
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Es müssen NICHT immer die ewig sowieso schon Aktiven ihren Kopf hin halten. Das habe ich nach Jahrzehnten für mich begriffen und praktiziere da eine "bewußte Zurückhaltung".
Machen viele hier so. Eine vornehme Zurückhaltung, aufgrund einschlägiger Lebenserfahrung. Vernünftiger Selbstschutz halt.

Wir können trotzdem was gemeinsam auf die Beine stellen.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:05   #134
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
So, jetzt kommen wir nämlich langsam mal zu dem Punkt, den ich zu kritisieren habe. Mit dem Mundwerk ist immer schnell was angestoßen und hier wimmelt es nur so von Leuten, die es voll drauf haben, Kritik zu äußern. Und wenn man dann konkret was von denen will, kommt von denen selber nur heiße Luft?

Pigbrother wäre da namentlich zu erwähnen.
Und Chancen, seine Kritik in vernünftige Bahnen zu lenken, wurden ihn in diesem Thread genügend gegeben.

He

Zu Deinem Teil sage ich DITO !

Mir reichts denn DU kappierst nix!

Hier wird sicher vom ADMIN oder von den Oberen mitgelesen und trotzdem kommt nicht mal 1 Anfrage um was es denn gehen soll.

Macht was IHR wollt ich habe es nicht nötig!
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:12   #135
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von pigbrother Beitrag anzeigen
Macht was IHR wollt ich habe es nicht nötig!
Eine gut gewählte EXIT-Strategie.

Das nächste Mal möchte ich nicht mehr von Dir hören, dass es ja alles nix bringt und das Forum sollte und Martin und ...
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:20   #136
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Eine gut gewählte EXIT-Strategie.

Das nächste Mal möchte ich nicht mehr von Dir hören, dass es ja alles nix bringt und das Forum sollte und Martin und ...
Ein perfektes Team...jetzt geht halt alle Feiern

Ich stelle die Liste dann ein, sobald ich fertig bin damit.
Sollte spätestens Sonntagabend der Fall sein.

@Stefan26

Mach Deinem Frust und Ärger mal Luft, genieße den Karneval und setze eine Pappnase für mich mit auf

Wir müssen zusammen halten und uns hier nicht noch gegenseitig mit Vorwürfen vollmüllen.

Einfach mal die Fre..e halten und loslegen.

Sonntagabend Ergebnisse vorweisen, wer wirklich mag.

Status: bereits angefangen mit der Liste.
Titanius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:34   #137
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Eine gut gewählte EXIT-Strategie.

Das nächste Mal möchte ich nicht mehr von Dir hören, dass es ja alles nix bringt und das Forum sollte und Martin und ...
Ich kann Dich beruhigen ...

ein nächstes mal wird es nicht geben. Bin raus!

Dieses Forum besteht zu 90 % aus Wiederholungen weil die Leute zu doof sind die SUFU zu nutzen!

Deshalb erspare ich Euch einen Motzer der was ändern wollte.
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:39   #138
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 19:26   #139
Jeanpaul98->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 356
Jeanpaul98
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Sorry das ich jetzt mal so rein platze hier.

Aber ich finde es geil wie sich über die Politik und Politiker aufgeregt wird.

Ich bin doch auch voll und ganz eurer Meinung. Aber mittlerweile ist es ja schon klar, das irgendwelche Schreiben, Petitionen oder sonstiges von den Politikern ignoriert werden.

Oder gibt es einen Brief der an die Kanzler/Kanzlerin oder Bundespräsidenten geschrieben wurde, der jemals was bewirkt hat?. Meines Wissens eher nicht!. Falls ich da falsch informiert bin, könnt ihr mir gerne das gegenteil beweisen.

Und was Petitionen betreffen die kann man ja auch vollkommen in die Tone Hauen, man kann eine Petition aufsetzen aber trotzdem werden nie die Anzahl von Unterschriften zusammen kommen, damit die Petition jemals abgehandelt wird. Und wenn die Anzahl der Unterschriften zusammen kommen, wird das in dem Petitionsausschuß abgeschmettert mit einer sinnlosen Stellungnahme des zuständigen Ministeriums und das wars dann.

Meines erachtens hilft es bald nur, sich gegen die jetzige Politik aufzulehnen und den Politikern öffentlich zu verklickern was die Bundesbüger von der Politik in Deutschland hält.
Jeanpaul98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 10:55   #140
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Jeanpaul98 Beitrag anzeigen
Meines erachtens hilft es bald nur, sich gegen die jetzige Politik aufzulehnen und den Politikern öffentlich zu verklickern was die Bundesbüger von der Politik in Deutschland hält.
Cool, planst Du was Konkretes?
Was genau?
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 12:52   #141
Jeanpaul98->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 356
Jeanpaul98
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Cool, planst Du was Konkretes?
Was genau?

Man kann vieles Planen!.

Die frage wäre eben nur ob da auch mitgespielt wird. Nicht das man da allein darsteht!

Bekannt ist es ja das sich die leute aufregen!. Aber wenn es hart auf hart kommen würde, überwiegt leider die Angst vor härteren Strafen und dies stellt eben das größere Problem dar.
Jeanpaul98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 13:02   #142
frank0265
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 755
frank0265 frank0265
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Jeanpaul98 Beitrag anzeigen
Man kann vieles Planen!.

Die frage wäre eben nur ob da auch mitgespielt wird. Nicht das man da allein darsteht!

Bekannt ist es ja das sich die leute aufregen!. Aber wenn es hart auf hart kommen würde, überwiegt leider die Angst vor härteren Strafen und dies stellt eben das größere Problem dar.

Aber 1989 sind wir in der ex DDR auch auf die Straße gegangen ohne zu wissen, wie alles ausgehen wird. Letztendlich haben wir es aber doch geschafft. Der Staat kapitulierte vor den Menschenmassen. Das wir nun nach 20 Jahren wieder vor so einem Problem stehen, hat keiner geahnt.
frank0265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 13:10   #143
Jeanpaul98->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 356
Jeanpaul98
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von frank0265 Beitrag anzeigen
Aber 1989 sind wir in der ex DDR auch auf die Straße gegangen ohne zu wissen, wie alles ausgehen wird. Letztendlich haben wir es aber doch geschafft. Der Staat kapitulierte vor den Menschenmassen. Das wir nun nach 20 Jahren wieder vor so einem Problem stehen, hat keiner geahnt.

Wenn es nach mir gehen würde, würde ich schon lange in Berlin vorm Bundestag stehen!.

Aber was bringt mir das wenn man dann allein darsteht, weil der größte Teil sich vor irgendwelchen sinnlosen Konsequenzen fürchten!.

Das beste beispiel sind doch Petitionen!

Die werden aufgesetzt aber letztlich unterschreiben gerade mal die hälfte von der angegebenen Anzahl der Leute, damit die Petition erstmal in den Auschuß kommt.

Es ist leiter nicht mit 100 Bürgern getan irgendwas aufzustellen. Da lachen uns die Politiker aus!.
Jeanpaul98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 14:06   #144
purepoison->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 253
purepoison purepoison purepoison
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

http://www.elo-forum.org/austausch-r...versalzen.html

Schaut euch doch mal den Thread an.
Eindrucksvoll wird hier beschrieben wie Einsatz belohnt wird.

Und es zeigt das ein gutes Konzept hinter der Aktion stehen muss!

Ik denke nicht das man was erreicht wenn man " Nur" dat Leiden des Einzelnden darstellt!
Sondern Themen findet die alle betreffen und die Aktion auf alle ( auch Menschen ausserhalb von Hartz IV ) anspricht.

Einige gute Beiträge habe ik schon in anderen Threads gelesen.

Es ist sowat von egal wer die Aktion anschiebt , ob nun der Forumbetreiber oder andere wenn dat Konzept nicht stimmig mit dem Gefühl der potenzielen Mitmachenden ist.

Ik gehe auf keine Demo die Krach schlagen anstatt Kohldampf schieben als Titel hat- denn dies ist nicht meins!

Trotzdem kann man dem Martin nicht absprechen hart und viel Aufwand betrieben zu haben um das zu organisieren und umzusetzen!


Ik lese hier zum x mal das immer nur Kritik kommt , wenn jemand versucht wat zu machen , anstatt dat Anliegen zu unterstützen oder positive Kritik anzubringen. Oder ein simples : Ja Mann, klasse ! Und wenn man wat zu sagen hat dann kann man dat auch ohne Provokation oder alles runter zu reden !

Auf den ganzen Haufen der "Schreienden" habe ik keinen Bock mehr!!
Ik verstehe die Frustration der Aktiven total auch wenn ik nicht hinter den Konzepten stehe!
purepoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 07:44   #145
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Ich danke dem Schreiber des Briefes und die Anrede gefällt mir besonders.
Schön das der Schreiber das kann, ich könnte das so nie formulieren.
Ich habe mich gestern mit einem Freund über die Zeit unterhalten.
Wenn ich ein Quant bin und die Sonne als viel größerer Körper 10 Millionen Quanten ist, dann komme ich mit meinem Leben nicht hin, die Quanten der Sonne auch nur zu zählen.
Mit der Übung, mit jeder Übung werde ich jedoch immer schneller oder Sicherer weil die mir auch vertraut wird.
Irgendwann bin ich dann 2 Quant. Zwei zählen doppelt so schnell und wenn die vielen Quanten der Sonne vorher nur einen Blick benötigt hatten so brauchen sie jetzt zwei.

Jeder hat seine eigene Zeit, seine eigene Vorgehensweise, seine eigene Angst, Vorgehensweise und die eigenen Prioritäten.
Meine, mir schon in der Schulzeit mit dem Rotstift angemarkerte Rechtschreibschwäche, hat mich so mit Scham erfüllt, dass ich lieber nicht geschrieben habe.
Ja ich gucke immer bei mir und ich erinnere mich auch.

Meine Güte noch mal, dieses Existenzminimum, diese Nötigungen und kaum einer kommt in die Gänge, so scheint es zu sein.
Nun ja, die Arbeitslosen werden ja nicht nur für Dumm sondern auch zu faulen Menschen erklärt.

Ich erinnere mich an die Diskussion über die Müllvermeidung.
Da gab es ganz interessante Ansätze, wie anstelle von Styropor Popkorn zu verwenden.
Das Ergebnis war dann der grüne Punkt, ein weiteres Müllentsorgungsunternehmen.
Wenn die Menschen die für die Müllabfuhr tätig waren gestreikt haben, dann stank der Müll, der Streik war für alle sichtbar und riechbar.
Ein total effektiver Streik. Heute springen dann die Ersatzunternehmen ein.
Ausgespart aber bekannt ist auch die bremsende Wirkung der Führungseliten in den Gewerkschaften.

Das Alles ist doch bekannt, auch das der Streik der Ärzte zu einem unbefriedigenden Ergebnis geführt hat, aber dieser Streik ist mit dem der Müllabfuhr überhaupt nicht zu vergleichen.

Und jetzt sollen diejenigen die gerne mit Unsinn genötigt werden, mit dem täglichen Überleben genötigt werden, die als Faul und Dumm verschrien sind, sich zusammenschließen und das erreichen was in all den Jahrzehnten die Satten Bürger nicht zu erreichen in der Lage waren?


Die Gerichte sind über- ausgelastet.

Die Menschen bilden sich gerade zu Fachleuten aus.

Dem Einen liegt das und der andere hat kein Interesse.

Ich persönlich denke das jeder das Tut was er kann, auch wenn die einzelnen Schritte unerwähnt bleiben.
Chor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 19:28   #146
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Es ist geschafft. Hier ist das angekündigte Flugblatt.
http://www.elo-forum.org/alg-ii/7043...tml#post795330
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 21:25   #147
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Es geht weiter:
http://www.elo-forum.org/alg-ii/7049...tml#post796349
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 10:59   #148
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

NachDenkSeiten – Die kritische Website » Hinweise des Tages
Zitat:
Anmerkung unserer Leserin I.A.: Nirgendwo finde ich jedoch einen Hinweis darauf, dass Bundespräsident Wulff das Gesetz zur Ermittlung der Regelbedarfe nach § 28 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (Regelbedarf-Ermittlungsgesetz) unterzeichnet hätte, noch ist es bisher im Bundesanzeiger veröffentlicht. Damit ist dieses Gesetz auch nicht rechtskräftig und die Bundesagentur für Arbeit trifft hier eine Entscheidung ohne Rechtsgrundlage.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brief, bundespräsident, hartz, ivgesetzesänderung, offener, wulff

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV: Offener Brief an Frank Walter Steinmeier yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.12.2010 17:24
Wuff weg war er - Wulff und der Islam wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 14.10.2010 19:54
Gesetzesänderung blinky ALG II 4 24.08.2010 01:10
Offener Strafvollzug und Hartz IV verona ALG II 6 24.01.2010 09:59
Presse15.02.06 Hartz-IV: Gesetzesänderung im Schnellverfahre Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 16.02.2006 00:34


Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland