QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neuwagen und ALG II

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Neuwagen und ALG II

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2009, 20:31   #26
Robinson27
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Robinson27
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 22
Robinson27
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von burki Beitrag anzeigen
Hi,
zudem handelt IMHO jedes Kreditinstitut fahrlässig, Euch eine entsprechende Finanzierung anzubieten...
Gruss
burki
Mit einem Bürgen, ist das kein Problem.

Was ist eigentlich, wenn man ein finanziertes Fahrzeug hat, welches teurer ist als 7500 €, muss man mit Konsequenten seitens Arge rechnen?
Robinson27 ist offline  
Alt 22.02.2009, 20:37   #27
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat:
Was ist eigentlich, wenn man ein finanziertes Fahrzeug hat, welches teurer ist als 7500 €, muss man mit Konsequenten seitens Arge rechnen?
die frage für die ARGE wäre dann, wo hast du denn das geld her...

du musst ja alles angeben bei der beantragung von hartzIV, also auch deine kontoauszüge etc. wenn du zur BG gehörst.

die würden dir am ende betrug unterstellen...

wenn du dann sagst geld war geschenk, das geht auch nicht, weil dies dann als einkommen zählen würde und man würde euch die leistung kürzen.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 22.02.2009, 20:39   #28
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Lass die Bürgen den Wagen kaufen und Dir zur Verfügung stellen, das geht ohne Probleme
Arania ist offline  
Alt 22.02.2009, 21:02   #29
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Donauwelle
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.406
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von Robinson27 Beitrag anzeigen
Mit einem Bürgen, ist das kein Problem.

Was ist eigentlich, wenn man ein finanziertes Fahrzeug hat, welches teurer ist als 7500 €, muss man mit Konsequenten seitens Arge rechnen?
Toll - Verantwortung gegenüber deinem Bürgen hast du keine? Was ist, wenn es nach dem Studium mit dem Job nicht gleich klappt - oder länger nicht? Oder es passiert etwas - Unfall, Krankheit etc. Dann hat dein Bürge über 20.000 Schulden, weil du dir jetzt einen Neuwagen nicht verkneifen kannst?

Ich finde das verantwortungslos - gegenüber deiner Familie und gegenüber dem Bürgen. Warum kannst du nicht warten, bis du richtig verdienst, deine Familie ernähren kannst etc. - dann hat das immer noch Zeit.
Donauwelle ist offline  
Alt 22.02.2009, 21:16   #30
burki
Elo-User/in
 
Benutzerbild von burki
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Auf der Alb
Beiträge: 401
burki
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Hi,
Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Lass die Bürgen den Wagen kaufen und Dir zur Verfügung stellen, das geht ohne Probleme
nein, er muss das Auto kaufen, wenn er die Abwrackprämie in Anspruch nehmen mag.

Aber wie gesagt (und da kann ich Donauwelle nur zustimmen): Das Ganze ist mehr als unverantwortlich...
Gruss
burki
burki ist offline  
Alt 22.02.2009, 21:36   #31
Robinson27
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Robinson27
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 22
Robinson27
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
die frage für die ARGE wäre dann, wo hast du denn das geld her...

du musst ja alles angeben bei der beantragung von hartzIV, also auch deine kontoauszüge etc. wenn du zur BG gehörst.

die würden dir am ende betrug unterstellen...

wenn du dann sagst geld war geschenk, das geht auch nicht, weil dies dann als einkommen zählen würde und man würde euch die leistung kürzen.

gruß physicus

Welches Geld meinst Du, die 2500€ Abwrackprämie?
Ich möchte wissen, ob ARGE gegen eine Fahrzeugfinanzierung hat?

Außerdem bitte keine Vorwürfe, ich wäre verantwortlos etc..
Wir können uns den Wagen leisten, soviel dazu.
Robinson27 ist offline  
Alt 22.02.2009, 21:39   #32
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von burki Beitrag anzeigen
Hi,

nein, er muss das Auto kaufen, wenn er die Abwrackprämie in Anspruch nehmen mag.

Aber wie gesagt (und da kann ich Donauwelle nur zustimmen): Das Ganze ist mehr als unverantwortlich...
Gruss
burki
Ja sicher, der Bürge kann die Prämie doch ruhig kassieren, er soll doch nur das Fahrzeug zur Verfügung stellen

Liest hier nie einer richtig?
Arania ist offline  
Alt 22.02.2009, 21:42   #33
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Neuwagen und ALG II

nein, ich vergaß, das es eine finanzierung ist.
wie das mit der abwrackprämie ist weis ich nicht.

Zitat:
Ich möchte wissen, ob ARGE gegen eine Fahrzeugfinanzierung hat?
was sollte die dagegen haben?
rechtlich sicher nichts, ihr zahlt die raten ja aus eurem budget.
wenn die ARGHE dafür ein darlehn geben sollte wäre das was anderes.

gruß physicus

ps. wir haben uns auch ein auto gekauft, also hört auf, auf ihm herum zu hacken, ich denke er weis was er da macht.
zumindest hoffe ich das und wenn er schreibt er kann es finanzieren dann sollten wir ihm glauben.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:09   #34
Robinson27
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Robinson27
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 22
Robinson27
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
nein, ich vergaß, das es eine finanzierung ist.
wie das mit der abwrackprämie ist weis ich nicht.



was sollte die dagegen haben?
rechtlich sicher nichts, ihr zahlt die raten ja aus eurem budget.
wenn die ARGHE dafür ein darlehn geben sollte wäre das was anderes.

gruß physicus

ps. wir haben uns auch ein auto gekauft, also hört auf, auf ihm herum zu hacken, ich denke er weis was er da macht.
zumindest hoffe ich das und wenn er schreibt er kann es finanzieren dann sollten wir ihm glauben.
Vielen Dank!

Das wollte ich eigentlich wissen.

Das mit der Abwrackprämie, werde ich irgendwie klären. Ich werde wahrscheinlich nichts angeben, wegen dem Neuwagen. Datenabgleich wird, wenn er stattfindet, meine Frau betreffen. Ich denke nicht, dass die Arge Informationen über mich holen wird. Ich habe ja letztendlich nichts mit ARGE zu tun, nur meine Frau.
Robinson27 ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:18   #35
Rüdiger_V
Gast
 
Benutzerbild von Rüdiger_V
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat:
Ich habe ja letztendlich nichts mit ARGE zu tun, nur meine Frau.
Du bildest mit deiner Frau eine Bedarfsgemeinschaft !!!
 
Alt 22.02.2009, 22:23   #36
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Donauwelle
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.406
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von Robinson27 Beitrag anzeigen
Vielen Dank!

Das wollte ich eigentlich wissen.

Das mit der Abwrackprämie, werde ich irgendwie klären. Ich werde wahrscheinlich nichts angeben, wegen dem Neuwagen. Datenabgleich wird, wenn er stattfindet, meine Frau betreffen. Ich denke nicht, dass die Arge Informationen über mich holen wird. Ich habe ja letztendlich nichts mit ARGE zu tun, nur meine Frau.
Nicht das du mal überrascht wirst - du musst deinen Lohn aus dem 400 EUR-Job auch angeben und dieser wird ggf. auch den Unterhalt für deine Frau und deine Kinder angerechnet...

Natürlich hast du etwas mit der ARGE zu tun - du bist verheiratet und deine Frau und Kinder leben von der ARGE. Deine Unterhaltsverpflichtungen übernimmt momentan der Staat. Wenn er es aber könnte, nimmt er dich in die Pflicht.
Donauwelle ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:29   #37
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat:
Nicht das du mal überrascht wirst - du musst deinen Lohn aus dem 400 EUR-Job auch angeben und dieser wird ggf. auch den Unterhalt für deine Frau und deine Kinder angerechnet...

Natürlich hast du etwas mit der ARGE zu tun - du bist verheiratet und deine Frau und Kinder leben von der ARGE. Deine Unterhaltsverpflichtungen übernimmt momentan der Staat. Wenn er es aber könnte, nimmt er dich in die Pflicht.
das mag ja alles richtig sein, ändert aber an der tatsache nichts, das er ein auto kaufen darf, wenn er meint dieses finanzieren zu können.
da kann die ARGE auch nichts gegen machen, mitunter ist es sowieso besser wenn man einen wagen hat, man ist damit auch weiter weg zu vermitteln.
in meiner branche ist es eigentlich ohne eigenes auto anfangs so gut wie unmöglich arbeit zu finden, später werden meist firmenwagen gestellt, aber eben meist nicht gleich am anfang.
wäre ja mist wenn ich den job dann nicht bekäme nur weil ich die ersten 3-6 monate keinen eigenen pkw hätte.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:34   #38
Robinson27
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Robinson27
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 22
Robinson27
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Nicht das du mal überrascht wirst - du musst deinen Lohn aus dem 400 EUR-Job auch angeben und dieser wird ggf. auch den Unterhalt für deine Frau und deine Kinder angerechnet...

Natürlich hast du etwas mit der ARGE zu tun - du bist verheiratet und deine Frau und Kinder leben von der ARGE. Deine Unterhaltsverpflichtungen übernimmt momentan der Staat. Wenn er es aber könnte, nimmt er dich in die Pflicht.
Wie ich schon erwähnt habe, mein Lohn wurde bei ARGE angegeben.
Selbstverständlich habe ich Unterhaltsverpflichtungen und wir bilden eine BG, es ging nur darum, ob ich jeden Mist bei der ARGE angeben soll, wie z.B. den Neuwagen.

Die Behörde ist sowas von schlampig, ich glaube kaum, dass die erfahren werden, wenn ich ein neues Auto kaufe. Daher spare ich mir die Arbeit und Ärger, ich behalte den Neuwagen einfach für mich. Ich hoffe bis dahin meine Frau einen Job.
Robinson27 ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:37   #39
Coole-Sache
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Coole-Sache
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Moin Moin aus Lübeck
Beiträge: 432
Coole-Sache
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Schmeiss mal einfach so rein:

Ist die Abwrackprämie nicht Zweckgebunden und daher keine Anrechnung ???

Gruß Coole-sache
Coole-Sache ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:47   #40
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Neuwagen und ALG II

nein, bei ALGII-Empfängern wird sie angerechnet laut Auskunft der Bundesregierung
Arania ist offline  
Alt 22.02.2009, 22:55   #41
burki
Elo-User/in
 
Benutzerbild von burki
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Auf der Alb
Beiträge: 401
burki
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Hi,
Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Ja sicher, der Bürge kann die Prämie doch ruhig kassieren, er soll doch nur das Fahrzeug zur Verfügung stellen

Liest hier nie einer richtig?
überlege noch einmal genauer und denke daran was die Rahmenbedingungen für die Prämie sind...
Gruss
burki
burki ist offline  
Alt 22.02.2009, 23:05   #42
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Pressemitteilung der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

21.02.2009, Gregor Gysi

Bundesregierung läuft nicht mehr rund

"Wer Hartz IV-Empfangenden die Abwrackprämie vom Regelsatz abziehen will, hat jeglichen Blick für die soziale Realität im Lande verloren", kritisiert der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Gregor Gysi, entsprechende Aussagen der Bundesregierung. "Die Bundesregierung läuft nicht mehr rund." Gysi weiter:

"Diese Regelung ist absurd. Damit werden Hartz IV-Empfängerinnen und --Empfänger zu Menschen dritter Klasse gestempelt. Während ihnen einerseits ein Maximum an Mobilität abgefordert wird, sollen sie andererseits am Hungertuch nagen, wenn sie diese Mobilität mit Hilfe der Abwrackprämie gewährleisten wollen. Sie werden gezwungen, mit uralten Benzinschleudern weiterzufahren. Jede beschlossene Vergünstigung wird ihnen gestrichen. Wie menschenverachtend muss man denken, um solche Regelungen zu ersinnen? Ich fordere Kanzlerin Merkel und Vizekanzler Steinmeier auf, diesen Irrsinn sofort zu korrigieren."
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 23.02.2009, 01:24   #43
Dulcimer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dulcimer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: irgendwo im Universum
Beiträge: 48
Dulcimer
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Ich bin der Meinung, daß die Anrechnung der Abwrackprämie verfassungswidrig ist!
Das verstößt m.E. gegen den Gleichheitsgrundsatz! Sie ist zweckgebunden !!

Ich stimme da Hajo voll und ganz zu, daß eine Klage vor dem SG bei evtl. Kürzung des ALG2 durchaus Sinn macht!
Ich würde es, wäre ich in der gleichen Situation, darauf ankommen lassen.
Es gibt genügend Leute, die damals das Gleiche Theater mit der Eigenheimzulage hatten! Einige hatten den Mut, sich vor Gericht zu wehren, und haben gewonnen!!!
__

Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.
Napoleon Bonaparte
Dulcimer ist offline  
Alt 23.02.2009, 11:07   #44
rod69
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von rod69
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 96
rod69
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Ein Autover-/ -kauf sollte gemeldet werden, aaaaber welche Folgen könnte denn eine Nichtmeldung haben? Der Autover- / -kauf führt zu keiner "Änderung in den Verhältnissen, die für einen Anspruch auf eine laufende Leistung erheblich ist" (§ 63 SGB 2). Die Abwrackprämie mindert den Preis des Neuwagens, steht aber nicht zur Finanzierung des Lebensbedarfs zur Verfügung. Für mich ist es wie ein Preisnachlass des Händlers.
rod69 ist offline  
Alt 23.02.2009, 16:55   #45
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Auch Leasing-Verträge fallen unter die Abwrackregelung.

Wie soll hier rechtlich eine Anrechnung von Einkommen beim Leasingnehmer erfolgen?
Der Interessent für ein neues Auto wird in diesem Fall nie Eigentümer, sondern nutzt das Fahrzeug nur.
Die Abwrackprämie bleibt also bei der Leasingfirma.
HajoDF ist offline  
Alt 23.02.2009, 17:28   #46
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Die Richtlinie der Bundesregierung lautet hierzu:
Zitat:
4.3 Das Fahrzeug muss im Inland auf den Antragsteller/die Antragstellerin zugelassen sein.
Dies gilt auch für Leasingfahrzeuge.
Das "Schlopfloch" der Regierung könnte allerdings die Bestimmung 6.2 sein:
Zitat:
Auszahlung
Die Auszahlung der Umweltprämie erfolgt nach Prüfung der oben angeführten Unterlagen durch das BAFA auf ein vom Antragsteller/der Antragstellerin angegebenes Konto. Für den Fall, dass der Antragsteller/die Antragstellerin die Auszahlung an eine dritte Person wünscht, muss er/sie die Zahlung gegen sich gelten lassen.
Dies könnte theoretisch als "Zufluss" ausgelegt werden, was mir aber sehr fadenscheinig erscheint.

Das würde allerdings bedeuten, dass die Regierung ganz bewusst Bezieher von Sozialleistungen aus dem Kreis derjenigen ausschließt, die für die Umwelt etwas tun wollen!
Das wäre ein Skandal hoch 3!!!
HajoDF ist offline  
Alt 23.02.2009, 17:45   #47
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Folgende E-Mail habe ich soeben an das BAFA geschickt:
Zitat:
Betreff: Abwrackprämie
Ich bitte um Mitteilung, ob die Prämie in Höhe von 2.500,- € als Einkommen im steuerrechtlichen Sinne versteuert werden muss.

Mit freundlichen Grüßen
HajoDF
Die Antwort werde ich sofort hier mitteilen.
HajoDF ist offline  
Alt 23.02.2009, 19:51   #48
anettl
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von anettl
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 19
anettl
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Hallo,

ich möchte meine Beiträge nicht in alle Topics posten, in denen es um die Abwrackprämie geht. Daher hier mal dieser Link
http://www.elo-forum.org/news-diskus...tml#post377375

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich einige dazu auch äußern würden.
Danke + LG
anettl
anettl ist offline  
Alt 24.02.2009, 12:51   #49
rod69
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von rod69
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 96
rod69
Standard AW: Neuwagen und ALG II

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Folgende E-Mail habe ich soeben an das BAFA geschickt:


Die Antwort werde ich sofort hier mitteilen.

Warum wird die Frage an die BAFA gerichtet? Die sind wohl kaum für steuerliche Gegebenheiten zuständig.
Finanzamt oder übergeordnete Stellen wären eher geeignet.
rod69 ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland