Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neue Arbeit gefunden :)

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2013, 22:42   #51
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Dir muss es echt gut gehen!
eine kleine anektode dazu. ich bin mein ganzes leben körperlich tätig gewesen. einmal wurde ich als punktschweißer mit anderen in einen betrieb verliehen, der rohkarosserien für die audi herstellte.

ua war da auch jemand vorgesehen, der per EXEL tabellen erstellen sollte. da genug schweisser vorhanden waren, wurde ich ins büro gesetzt.

tut mir leid, aber das kotzte mich an. nach ein paar stunden hatte man ein einsehen und ich durfte schweissen und war glücklich.

ich würde also eher für ein mageres gehalt schweissen, als für's doppelte nen langweiligen sesselpuperjob.

genau gesagt möchte ich so einen job nicht geschenkt.

und entsprechnend uneffektiv und unmotiviert bin ich dann auch

ich hatte mich ja auch schliesslich nicht als bürofuzzi beworben
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 22:54   #52
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Holger01 Beitrag anzeigen

Wir reden hier bitte nicht über Helferstellen und Zeitarbeit, bei denen der Mitarbeiter bei Erreichen des Zeitpunktes des höheren (Tarif-/Branchenzuschlag-)Lohnes einfach ausgewechselt wird, sondern über Arbeitsaufgaben, bei denen sich das höhere Einstiegsgehalt erst dann rechnet, wenn der Mitarbeiter nach der Probezeit noch möglichst mehrere Jahre im Unternehmen verbleibt.
ich glaub nicht, dass du noch aktiv im erwerbsleben bist

seit spätesten mitte der 90iger jahre des letzten jahrhunderts, wird nur noch im quartalen(3 monate)gedacht

eine investition die sich erst in 2 jahren oder 3 jahren auszahlt, wird nie umgesetzt werden. managerboni werden deswegen jährlich ausgezahlt, weil ein gewinn von 20% in 3 monaten über 12 oder 24 monate, trotzdem einen verlust von 20% ausmachen kann.

der witz ist doch gerade, dass sich qualifizierte gar nicht entsprechend anbieten könne, auch wenn sie dem unternehmen in 2 oder 3 jahren 100% mehrerlös bringen würden.

wenn ich zb höre das ein unternehmen sofort 100 ingenieure einstellen würde, heißt das nicht, dass die alle festverträge bekommen würden, sondern das man die genauso schnell wieder loswerden muß, wenn nach den geplanten quartal, die auftragsbücher im nächsten quartal magerer werden
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 00:26   #53
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Auch mein Mitbedauern zum abrupten Ende der Jobhoffung für HartzVerdient.

Was hier noch nicht erwähnt wurde, aber wichtig zu wissen ist - damit mensch das Hü-& Hottgeschubse bei solchen Jobs nicht sofort eigenen Fehlern/Mängeln zuschreibt:
sehr viele Arbeitgeber spekulieren bei Einstellung von Langzeitarbeitslosen oder Älteren auf die erkleklichen Zuschüse der BA ....

Und manche Arbeitgeber ( dieser hier gehört ggf. auch dazu) stoßen sich regelrecht mit der Rotatin solcher bezuschusster Arbeitskräfte gesund. Da fliegen dann die 'Angestellten' regelmäßig knapp vor Ende Probezeit wieder raus - um den nächsten Platz zu machen.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 07:49   #54
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
... aber auch, dass wir in einem System leben, in dem die Reallöhne kaputt sind, man kann sich als AG die billigen Mitarbeiter aus der Masse rauspicken. Selbst ich war bereit, auf ein Großteil meines eigentlichen "Wertes" zu verzichten, nur um aus der ELO rauszukommen.

Ein Anderer ELO wird bereit sein, die gleiche Arbeit in Form eines Praktikums abzuleisten (6 Monate, wie im vorliegenden Fall). Ich kann hier leider nicht wettbewerbsfähig sein, von Luft und Wasser kann ich nicht leben.

Mit dem Verlust der Arbeit kann man etliche Mitarbeiter vollständig kontrollieren und maßregeln.
Siehst Du,genau daher kann mir die Arbeitswelt gestohlen bleiben,jedenfalls,was unternehmernahe Dienstleistungen inkl ZA,Industrie jeder Art und weitgehend Dienstleistungen anderer Art betrifft.Ich habe eine kleine Stelle,die mit alldem nix zu tun hat und die gut ist.Den Teufel werd ich tun und panisch Bewerbungen schreiben,so wie Du.Wenn,dann bekommt man angemessene Arbeit langfristig über Kontakte u nicht über VV und panische Schreiberei.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 14:58   #55
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
S[...]Wenn,dann bekommt man angemessene Arbeit langfristig über Kontakte u nicht über VV und panische Schreiberei.

Erstmal haben ein Gewehr, bzw. Kontakte, welche auch noch in der Pos. sind, dir eine Stelle zu zu schachern.
Weil sollte dies nicht der Fall sein, dann kommt
das "panische" Schreiben schon ganz von alleine, zumindest wenn H4 keine Alternative, für den Betroffenen, darstellt.

m.E

__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 15:03   #56
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.372
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen

Und manche Arbeitgeber ( dieser hier gehört ggf. auch dazu) stoßen sich regelrecht mit der Rotatin solcher bezuschusster Arbeitskräfte gesund. Da fliegen dann die 'Angestellten' regelmäßig knapp vor Ende Probezeit wieder raus - um den nächsten Platz zu machen.
Wobei häufig Schwesterfirmen einander zuarbeiten. Die eine sucht beim AA und die andere stellt mit Zuschuss ein....
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 15:55   #57
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen runter AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
Erstmal haben ein Gewehr, bzw. Kontakte, welche auch noch in der Pos. sind, dir eine Stelle zu zu schachern.
Weil sollte dies nicht der Fall sein, dann kommt
das "panische" Schreiben schon ganz von alleine, zumindest wenn H4 keine Alternative, für den Betroffenen, darstellt.

m.E

Bei mir kam es nie,kommt nie und wird nie kommen.Darauf geb ich mein Ehrenwort.Wozu?Ich biete mich ja auch nicht als Zuarbeiter für die Mafia an.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 17:48   #58
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Bei mir kam es nie,kommt nie und wird nie kommen.Darauf geb ich mein Ehrenwort.Wozu?Ich biete mich ja auch nicht als Zuarbeiter für die Mafia an.

Sei froh, dass es so ist.
Nur aus "deinem" glücklichen Umstand, eine "Verallgemeinerung" zu ziehen, hinkt etwas.

m.M
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 14:51   #59
HartzVerdient
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Moin!

Gegen 14:15 suchte ich das telefonische Gespräch mit dem IG-Metall. Dort schilderte ich die hier bekannte Situation, dass ich eine Zusage zur Arbeit erhalten habe (Gehalt, Arbeitsplatz, Arbeitszeit, Arbeitsbeginn, Arbeitsort, ....) und dass am ersten Arbeitstag der schriftliche Vertrag unterzeichnet werden sollte.

Laut meinem Verständnis des Arbeitsrechtes (... und Googlen), kam hierdurch ein rechtsgültiger Arbeitsvertrag zu stande. Soweit so gut.

Aussage des Rechtsberaters der IG-Metall ist, dass dies absolut keinen Wert hat. Solange man nichts schriftliches habe, hat man absolut nichts.

Es sei zwar menschlich gesehen eine große "Schweinerei", aber da kann man nichts gegen machen. Auch gerade, da es sich hierbei um ein Arbeitsverhältnis handelte, welches gerade begonnen werden sollte. Unter so einer Konstellation sei eine Arbeit eh schon total zerrüttet. Man kann einen AG nicht zwingen mit Mitarbeitern zu arbeiten, die man nicht haben wolle.

Ich verwies nochmals darauf, dass der AG sich das hätte vorher richtig zurechtdenken sollen und dass nach meinem Verständnis sehrwohl ein Arbeitsvertrag bestehe. Es ginge mir auch nicht sehr um die Weiterarbeit sondern eher um einen Schadensersatz.

Auch hier teilte man mit, dass diese "mündlichen Verträge" eher bei Mitarbeitern gelten, die schon lange für das Unternehmen arbeiteten (20 Jahre oder so (als Nummer in den Raum geworfen)). Es gäbe Unternehmen, bei denen ist es so mit dem mündlichen Verträgen aber in der heutigen Zeit gelten nur schriftliche Verträge (Punkt aus). Es habe sich alles verändert, so die weitere Kommunikation.

Auch hätte man eh kaum Chancen auf Schadensersatz, so der weiterführende Tenor des Gesprächs.

Ich persönlich habe seit einigen Jahren mit der IG-Metall als Mitglied zu tun und schon einige Fälle - noch aus meinem Angestellten Verhältnis heraus - der IG-Metall zugetragen. Unterm Strich kommt Seitens der IG-Metall nix Konstruktives bei raus.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 18:49   #60
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
...
Also "meine" erste Anlaufstelle, wäre der "Rechtspfleger" des vor Ort zuständigen AG, dessen Meinung wäre m.A.n erstrebenswerter.

Bei dem IGM Berater, schwingt so ein leichte "Anti-AN-Einstellung" durch, zumindest meiner Auffassung nach.

m.M

__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 19:19   #61
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Im Prinzip hat der IG-Metall-Fuzzi da leider Recht. Mündliche Verträge sind möglich nach der Vertragsfreiheit. Nur bringt dir sowas in einem solchen Paradebeispiel nichts. Vielleicht könnte man aber den E-Mailverkehr dazu nutzen, um hier einen mündlichen Vertrag nachzuweisen. Immerhin hat der AG dir ja per E-Mail abgesagt, wenn ich mich recht entsinne. Nur, bei aller Liebe. Selbst wenn du dich da einklagst wird das Betriebsklima dahin sein.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 22:25   #62
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Im Prinzip hat der IG-Metall-Fuzzi da leider Recht. Mündliche Verträge sind möglich nach der Vertragsfreiheit. Nur bringt dir sowas in einem solchen Paradebeispiel nichts. Vielleicht könnte man aber den E-Mailverkehr dazu nutzen, um hier einen mündlichen Vertrag nachzuweisen.
Immerhin hat der AG dir ja per E-Mail abgesagt, wenn ich mich recht entsinne. Nur, bei aller Liebe.


Also für "mich", wäre es, oder ist es eigentlich, eine Kosten-Nutzen- Frage.
Kosten min., möglicher Gewinn.. max.
Ist im Endeffekt, Kapitalismus, nur eben auf einen anderer Ebene..

Vorausgesetzt natürlich, es wäre alles beweisbar.


Zitat:
Selbst wenn du dich da einklagst wird das Betriebsklima dahin sein.

Klaro, was denn sonst, ist halt die Frage des .€., haben oder nicht haben.

m.M
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 00:55   #63
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Nö, so ärgerlich es ist, ich würde sagen: Lohnt den Aufwand nicht.
Lieber loslassen, die Träne abwischen. Nicht persönlich nehmen. Ich sage in solchen Fällen: Wer mich nicht will, hat mich nicht verdient.

Dann neuen Anlauf nehmen,- und weitersuchen.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 01:45   #64
HartzVerdient
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Dirkus Beitrag anzeigen
Die Firma hat wohl den Weg zu einer ZAF gefunden.
Nö! Ein Praktikant hat den Weg zur Firma gefunden. War denen billiger, daher die Absage. Man habe sich "aus wirtschaftlichen Gründen umentschieden".
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 07:45   #65
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.852
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Ich hab´s auch nicht so mit einfach verarschen lassen. Und eine ähnliche Erfahrung (habe zu arbeiten angefangen, wenn auch "nur" einen Minijob und dann einfach meinen Lohn nicht bekommen).
Dieser Ex-AG wird mich noch etwas kennenlernen und durfte es auch schon etwas. Und ich finde das vollkommen richtig und notwendig.

Bei der Gelegenheit durfte ich nur leider noch etwas entdecken, was in meinen Augen auch nicht so ganz Verfassungsgemäß ist. Das Ding nennt sich § 115 SGB X.
Da kommt das JC einfach so daher und will vom Ex-AG die Kohle, die eigentlich dem Ex-AN zustehen würde.

Ich tue deswegen auch erst seit Jahresende 2011 rum mit noch keinem so richtig absehbaren Ende.
Daher würde ich dir empfehlen, einen leicht anderen Weg für das Dankeschön für deinen AG zu wählen.

Mache dich erstmal schlau, wie lange du Zeit hast für eine evtl. Klage vor dem ArbG. Das ist nämlich Branchen- und Tarifvertragsabhängig.
Dann könntest du dem AG eine (aussergerichtliche) gütliche Einigung anbieten. Das Geld das dabei rauskommen soll, sollte sich nur so nennen wie Entschädigung ohne Anerkenntniss einer Rechtspflicht, Schmerzensgeld o.ä. (´Schadensersatz´ könnte schon wieder kritisch sein). Vor einer ArbG-Verhandlung ist so ein Versuch sowieso vorgeschrieben.
Das ganze mit Fristsetzung und der "Drohung", daß du fristgerecht Klage einreichen willst; wobei ihm dann natürlich kräftig Gerichts- und Rechtsanwaltskosten entstehen würden; und er zusätzlich Gefahr laufen würde daß der Fall z.B. bei der Hwk, Finanzamt ect. bekannt werden könnte.

Der Knackpunkt ist wohl nicht die Frage, ob du einen gültigen Arbeitsvertrag hattest, sondern ob und in welcher Höhe dir ein Schaden entstanden ist.
Ein mündlicher Arbeitsvertrag gilt immer noch, und eine schriftliche Niederlegung kann auch auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden oder auch auf den St. Nimmerleinstag. Aber in solchen (schriftlichen) Verträgen steht öfter eine Klausel, nach der beide Seiten noch bis zum Arbeitsantritt wieder von dem Vertrag zurücktreten können. Gilt so eine Klausel nicht, dann könnte einem zumindest theoretisch das Geld zustehen, das einem hätte zugestanden bei einer Kündigung 1min nach Arbeitsbeginn bis zum Arbeitsende gemäß Kündigungsfrist. Seelischer Schmerz wäre in meinen Augen zwar auch angebracht, fällt aber vermutlich unter allgemeines Arbeitslebensrisiko...

Der Grundfreibetrag wäre schon mal vor dem JC sicher, darüber hinaus könnte es halt etwas schwieriger werden. Ich zumindest bin da mittlerweile etwas brutal und mache manches über die Rechnung, wieviel Kohle in welcher Zeit da für mich rausspringen könnte (sorry, aber ich bin in der Verwaltung meiner Arbeitslosigkeit tätig).
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 15:16   #66
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Nö, so ärgerlich es ist, ich würde sagen: Lohnt den Aufwand nicht.
Lieber loslassen, die Träne abwischen. Nicht persönlich nehmen. [...]
Dazu mal ne Geschichte am Rande.

Hab mal einen Tag bei einem "Müll-entsorgungs-unternehmen" Probegearbeitet, natürlich in der Hoffnung infolgedessen eine Anstellung zu bekommen.

Nun, der Tag lief so ab.
04:30 aufstehen, um 05.30 vor Ort, 06:00 ging es los.
Die Aufgabe war, "Sperrmüll" holen, bzw. selbiger musste in jedem Kaff auf der Strecke eingeladen werden.
Vom Sofa bis zur Eckbank, alles musste in Handarbeit über die Bordwand gewuchtet werden.
Das ganz Spiel ging bis Abends um 18:30.
Danach waren wir zurück in der Firma.
Hier wurde mir, durch ein aufgeschnapptes Gespräch am Rande, bekannt, dass die "Assis" jeden Tag in der Woche einen anderen"Probearbeiter" haben, bis ein Kollege der krank geschrieben war & diese Tour normalerweise mit dem Fahrer macht, wieder gesund sein würde.

Anmerkung.:

Ja, wir waren nur 2 Mann, für die Tour.
Ach & Sommer war es auch....

Wider alllen Erwartungen, haben die sich natürlich nicht mehr gemeldet, geschweigedenn konkret geantwortet.

Mal ernsthaft, da fällt das mit dem,"nicht pers. nehmen", schon deutlich schwer, zumindest "wenn" dir bekannt ist, was für eine Spiel die treiben.
Leider fehlt mir der Nachweis über diesen Einsatz, bzw. er ist mir verloren gegangen..

Naja, was solls, ist halt ärgerlich.



Daher.:


Zitat von Claus. Beitrag anzeigen
Ich hab´s auch nicht so mit einfach verarschen lassen. [...]


Oder anders ausgedrückt.

Warum hinnehmen (?), wenn es "legitime" Mittel gibt, sich zu wehr zu setzen.

m.M
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 17:29   #67
HartzVerdient
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Es lonht sich nicht, sich darüber einen Kopf zu machen. Ich habe mit meiner Zeit besseres zu tun, als mich von einem "Problem" ins nächste "Problem" zu hangeln.

Es gibt andere Länder, die kennen soetwas wie Praktikum nur im Zusammenhang mit "Ausbildung -> Schule" und "Ausbildung -> Studium". Die hüten sich wie der Teufel vor dem Weihwasser, Leute der Ausbeutung halber einzustellen.

Das ganze wird staatlich kontrolliert und wird mit schweren Strafen bis hin zum Gewerbeverlust geahndet. Wie das momentan in Deutschland gehandhabt wird, zeugt nur von hausgemachten Problemen.

Referenz: Praktikum in der Türkei

Es würde schon reichen, wenn der Gesetzgeber in Deutschland "Praktikas" mit ähnlichen bürokratischen Hürden versieht. Es kann und darf nicht sein, dass ein Praktikant hier einen normalen Arbeitsplatz kaputt macht. Nur kann man deswegen weder zur Berufsgenossenschaft noch zu den Kammern gehen. Die lachen sich einen Ast ab.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 20:36   #68
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Es lonht sich nicht, sich darüber einen Kopf zu machen. Ich habe mit meiner Zeit besseres zu tun, als mich von einem "Problem" ins nächste "Problem" zu hangeln.

[...]
Ist auch verständlich.

Anmerkung.:

Mich regt so was einfach nur auf, daher auch die Bürstung auf "Krawall, in solchen Fällen.
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 02:07   #69
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.852
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat:
Wie das momentan in Deutschland gehandhabt wird, zeugt nur von hausgemachten Problemen.
Das kommt aber auch zu einem großen Teil davon, daß bei uns jeder nur schreit "Ich kann da doch eh nichts machen" oder "Wenn ich da was mache, kommt dabei eh nicht raus".

Wenn eine Firma allerdings schreibt, daß sie sich aus wirtschaftlichen Erwägungen umentschieden hat auf einen Praktikanten, dann ist das für mich ein klares Indiz für Steuerhinterziehung. Für geplante zukünftige, und wer überhaupt auf so eine Idee kommt, hat meistens schon bereits andere krumme Dinger gedreht. Das Finanzamt freut sich über solche Hinweise; die werden anderst gar nicht mehr tätig.

Die Tätigkeit eines Praktikanten ist doch ein wenig anderst (eigentlich) wie die eines Festangestellten.
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 02:47   #70
Aras
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 572
Aras Aras
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

naja, so viele richtig große Elo Foren gibts auch nicht. Zudem ist dieses ja auch gelegentlich in den Medien. Und ein Jobcenter hat ja auch schon mal einen Forumschreiber abgemahnt wegen einem Post.
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 15:27   #71
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

Zitat von Aras Beitrag anzeigen
naja, so viele richtig große Elo Foren gibts auch nicht. Zudem ist dieses ja auch gelegentlich in den Medien. Und ein Jobcenter hat ja auch schon mal einen Forumschreiber abgemahnt wegen einem Post.
Wie soll das denn gehen, wenn das Forum angeblich keine IP`s speichert? Dann kann es nur so gewesen sein, dass der HE seine Dokumente nicht geschwärzt hat und eine Zuordnung möglich war. Das wäre dann dumm.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 17:37   #72
Aras
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Aras
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: 45qm
Beiträge: 572
Aras Aras
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

naja, wenn da ein übereifriger SB die Welt retten will, wird der durchaus anhand des Textes seine "Kunden" erkennen.

Es ist ja nun kein Geheimnis, dass Inkassos und Sozialbehörden in solchen Foren mitlesen.

Rechtlich steht das ganze auf wackeligen Füßen. Nur eben diese treten ja beim SGBII derbe auf die Gundrechte.

Gelesen hab ich von dem Fall auf gegen Hartz IV glaub ich. Bin am Handy und kann grad nicht nachschauen.
Aras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 15:57   #73
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue Arbeit gefunden :)

@TE

Hat sich denn zwischenzeitlich wieder was Ergeben.?
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeit gefunden und sofort Leistung einbehalten john82 ALG II 8 22.09.2012 10:07
Arbeit gefunden wie nun was? hupe Job - Netzwerk 18 18.12.2010 00:36
Arbeit gefunden-Anrechnung rückwirkender Zahlung? noch_einer ALG II 3 19.10.2010 22:19
Arbeit gefunden! Und nun Stress mit ARGE Icewoman ALG II 8 21.02.2010 21:39
Arbeit gefunden, von was leben bis zum ersten Lohn? Ratlosemama U 25 13 16.08.2008 13:52


Es ist jetzt 00:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland