Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kann man mir vorwerfen, daß ich mich erkundigt habe?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2006, 12:46   #26
Peter R.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 22
Peter R.
Standard

Das weiß ich bereits, dass die Fahrtkosten selbst bezahlt werden müssen, also sowohl von zu Hause zur Arbeit und zu den verschiedenen Einsatzorten. :(
Peter R. ist offline  
Alt 08.06.2006, 12:54   #27
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

@ peter r.

ich habe mal unter dem begriff "arbeitsüberlassung" ein wenig rumgegooglet und zwei, meiner meinung nach, interessante links gefunden.
http://www.stepstone.de/content/DE/D...b_artikel.html

http://europa.eu.int/eures/home.jsp?lang=de

unter letzterem kann man sich über bedingungen in den niederlanden und den anderen eu-ländern informieren.
ist sehr umfangreich.
man kann dort auch namen von beratern finden, die man kontaktieren kann.
vielleicht ist ja einer ganz in deiner nähe, den man anrufen könnte.
viel glück.
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline  
Alt 08.06.2006, 14:35   #28
Peter R.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 22
Peter R.
Standard

Hallo egjowe,

danke für den interessanten Link. Nur gilt das alles auch für Leiharbeitnehmer in Holland?

Gruß

Peter
Peter R. ist offline  
Alt 08.06.2006, 14:56   #29
Quirie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: an der Elbe
Beiträge: 627
Quirie
Standard

Zitat von Peter R.
Hallo egjowe,

danke für den interessanten Link. Nur gilt das alles auch für Leiharbeitnehmer in Holland?

Gruß

Peter
Frag doch morgen einfach mal. Du hast Dich doch jetzt super vorbereitet auf den Termin.

:daumen: :daumen:
__

Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
(Verf.unbekannt, Realitätsgehalt 100 %)

- Keine Rechtsberatung, die ist Sache der Rechtsanwälte-
Quirie ist offline  
Alt 08.06.2006, 15:07   #30
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

@ peter r.

beim ersten link bezieht sich meiner meinung nach alles auf deutschland,
weil ja deutsches recht angeführt wird.

beim zweiten kann man sicherlich etwas über die rechtlichen bedingen in den anderen eu-ländern finden.
aber wie gesagt, was eures da anbietet, erscheint mir sehr umfangreich zu sein.
und möglicherweise wird jeder für sich etwas zu seinem individuellen fall finden.
ich habe diese website auch erst heute entdeckt, so dass ich deine frage nicht beantworten kann.
dachte nur, dass es hilfreich wäre, eine mögliche informationsquelle gefunden zu haben.
vielleicht wäre auch noch sinnvoll, mal nach eu-recht in diesem zusamenhang zu googln.
gut fand ich eben auch, dass dort eures-berater zu finden sind, an die man sich wenden kann.
die wissen sicher über die rechtslage und bestimmungen am besten bescheid.
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline  
Alt 08.06.2006, 15:32   #31
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

@ peter r.

ich will dich nicht bombadieren, aber der nachfolgende link der vertretung der eu-kommission in deutschland scheint mir auch für dich hilfreich zu sein.
alles über studieren und arbeiten in der eu.

http://www.eu-kommission.de/html/the...itgliedstaaten
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline  
Alt 09.06.2006, 16:14   #32
Peter R.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 22
Peter R.
Standard

Hallo,

so war bei der Info, waren noch 5 andere da, verschiedene Berufe.

Also, man sagte noch einmal, das es zu wenig Fahrgemeinschaften geben würde, das heißt, es ist nicht sicher, ob man immer einen Fahrer und einen Wagen hat, so habe ich das jedenfalls verstanden und der Infoleiter meinte, wir sollten uns das alle noch überlegen, weil es in Holland bspw. bei Leiharbeitnehmern kein Geld gibt bei schlechtem Wetter und wenn es eben keine Arbeit gibt. Und bestimmt 3 Monate lang wäre in Holland schlechtes Wetter, aber ich denke, bei der monentanen Wetterlage im allgemeinen, dürfte das noch häufiger der Fall sein.

Er meinte, wir würden keine Sperre bekommen wenn wir ablehnen.

Dumm ist ja eben nur, ich hatte ja schon per EMail zugesagt und sollte mir ja Montag den Bildungsgutschein abholen für die Quali.

Doch nun sind ja noch mehr Ungereimtheiten herausgekommen.

Also an diesem Angebot hing keine Rechtsbehelfsbelehrung, also keine Ankündigung einer Sanktion oder dergleichen, wie es sonst üblich ist, das ist alles vorwiegend mündlich, per EMail und am Telefon geschehen.

Was meint Ihr, kann ich nun noch zurück? Das alles ist mir zu wackelig, kein Geld bei schlechtem Wetter, das in unseren Breitengraden.
Keine Gewähr auf eine feste Fahrgemeinschaft und dergleichen.

Wäre das ein Grund? Immerhin habe ich den heute erst komplett erfahren.

Na ja und der Verdienst beträgt ca. 1.300 euro netto auf einmal nur und davon werden 90 Euro abgezogen für die KV. Nicht viel gell?

Aber ich bekäme ja aufstockendes ALGII und die Fahrtkosten von hier nach Holland und zu den Baustellen zahlen die auch, müsste mir dann nur von den jeweiligen Fahrern ne Quittung geben lassen, aber ich hoffe mal, dass die das machen, falls ich überhaupt einen Fahrer bekommen würde bzw eine Fahrgemeinschaft.

Was meint Ihr, kann ich jetzt noch zurück? Anhand der neuen Erkenntnisse? Immerhin habe ich Familie und Verantwortung, wenn ich dann mal nicht nach Holland komme, weil ich keinen Fahrer habe oder nicht zun den Einsatzorten stehe ich da. Dann bekomme ich 1. kein Geld und 2. würde womöglich noch die fristlose Kündigung riskieren und eine Sperre.

Wäre lieb, wenn Ihr mir da einen Rat geben könntet.

Gruß

Peter
Peter R. ist offline  
Alt 09.06.2006, 18:28   #33
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Eine e-Mail-Zusage hat keine Rechtskraft.

Außerdem hat der Mensch auf der Infoveranstaltung doch auch gesagt, es gibt keine Sanktionen.

Ich nehme mal an, du hast vergessen, dir schriftlich geben zu lassen, dass eine Fahrerlaubnis notwendig ist, um den Job zu bekommen, da zuwenig Fahrgemeinschaften gebildet werden können.

Noch ein Tipp: Immer so lange fragen, bis man auch alles verstanden hat. Nach solch einer Veranstaltung sollten keine Unklarheiten mehr bestehen.
 
Alt 09.06.2006, 19:23   #34
Peter R.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 22
Peter R.
Standard

Hallo Barney,

ein Führerschein alleine würde ja nicht reichen, man braucht ja auch ein Auto.

Aber ich habe etwas anderes, mir wurden heute 2 Mails weitergeleitet von einem Bekannten, dieser hatte sich erkundigt bei der besagten Firma und nachgefragt und es wurde 2 x schriftlich betont, dass man zur Zeit nur Autofahrer einstellen würde, Autofahrer wohlverstanden, nicht nur Führerscheininhaber, weil die Fußgänger zur Zeit in der Überzahl wären.
Es sei denn, jemand hätte ein Vorarbeiterniveau, dann würde man eine Ausnahme machen, 2 x wie gesagt.

Gut, eine Email hat keine Rechskraft, aber sie könnte dennoch ein Beweis sein, weil der Absender dieser Firma ja daraus hervorgeht.

Außerdem wieso hat er mich erst zu dieser Infoveranstaltung geschickt? Er meinte noch, ich solle mir da alles ansehen.

Na ja und das habe ich ja auch getan, mein Name und der Name meines FM wurde notiert.

Nur, wenn dann so etwas herauskommt, das es zu wenig Fahrzeuge gibt, dann ist doch nie im Leben gewährleistet, dass ich regelmässig zur Arbeit, zu den verschiedenen Baustellen und wieder nach Hause komme und genau davon bin ich ja erst ausgegangen.

Oder ist es zumutbar, wenn man von mir verlangt, dass ich auf mich selbst gestellt irgendwie zusehen muss, wie ich überall hinkomme? Wenn das hier im näheren Umkreis wäre und man mit Bus und Bahn alles gut erreichen könnte, aber im Ausland?

Na ja und dann die Tatsache, dass man kein Geld bekommt wenn schlechtes Wetter ist. Man kann die versäumten Stunden aufholen, aber wie? Es sind 40 Stunden in der Woche angesetzt, kommt man darüber muss man Überstunden in Holland kräftig versteuern, aber auch da bin ich doch auf meine Fahrer angewiesen, Und wenn es bspw. tagelang regnet und angeblich soll in Holland lt. Aussage des Infoleiters 3 Monate schlechtes Wetter sein, wie soll man denn die Stunden wieder auffangen?

Jeden Tag 8 Stunden?

Ich frage mich nur, ist das eine zumutbare Arbeit oder eher nicht?

Gruß

Peter
Peter R. ist offline  
Alt 09.06.2006, 19:45   #35
Peter R.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 22
Peter R.
Standard

Noch mal eine Frage:

Wenn der FM einem ein Stellenangebot macht, muss dahinter immer eine Rechtsbehelfserklärung hängen? Also ein Hinweis darauf, dass, wenn man diese Stelle grundlos ablehnt, eine Leistungskürzung oder Sperre droht?

Das war ja nur ein mündliches Angebot und er hatte mir sowieso Zeit gegeben zum überlegen. Na ja ich hatte ihm per EMail zugesagt, aber da wusste ich ja noch nicht was da alles auf der Infoveranstaltung herauskommen würde und schon davor ein wenig.

Wäre so ein Job denn grundsätzlich zumutbar oder nicht?

Gruß

Peter
Peter R. ist offline  
Alt 09.06.2006, 22:42   #36
Peter R.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 22
Peter R.
Standard

nur mal so eine Frage: Muss ich wohl nun damit rechnen, dass mein FM mich schikaniert? Vielleicht 50 Bewerbungen pro Monat und andere unerfüllbare Forderungen oder indem er mich ständig hin- und herjagt. Wie sind Eure Erfahrungen eigentlich mit Euren FM? Aber in diesem Fall hoffe ich, dass ich zumindest keine Kürzung befürchten muss oder was meint Ihr?

Gut oder weniger gut?

Gruß

Peter
Peter R. ist offline  
Alt 09.06.2006, 23:50   #37
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

verstehe nicht, warum du nicht auf Antworten eingehst?
Ein Stellenangebot benötigt keine Rechtsfolgebelehrung. Schau bei uns in den Urteilen mal srein. Habe gerade keine Lust dir die entsprechenden Urteile rauszusuchen.

Auto und Führerschein sind seit 98 völlig passe. Es gibt nur noch ganz seltene Ausnahmen, auf die kein Rechtsanspruch besteht und sich auch nicht herstllen läßt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 10.06.2006, 00:10   #38
Peter R.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 22
Peter R.
Standard

sorry Martin, aber wo bin ich denn nicht auf Antworten eingegangen? Wenn das passiert sein sollte tut es mir leid.

Außerdem hatte es Barney netterweise vorgeschlagen mit der Finanzierung des Führerscheines und von einem Auto habe ich auch nicht geschrieben.
Mir ist schon klar, dass ich darauf keinen Rechtsanspruch habe.

Es ging mir in 1. Linie um den von mir geschilderten Fall, da hatte mir mein FM von Anfang an gesagt, ich könne es mir überlegen. Da ich unbedingt arbeiten wollte, hatte ich ihm per EMail mitgeteilt, dass ich das Angebot sehr gerne annehmen würde.
Heute nun sind wiederum einige Dinger herausgekommen, die alles andere als beruhigend sind, was im einzelnen, habe ich ja schon geschildert.

Ich will auch immer noch gerne arbeiten, aber wenn noch nicht einmal gesichert ist, wie ich dort hinkomme und dergleichen, was soll ich denn da machen? Wenn es hier im Umkreis wäre kein Problem, aber das ist Ausland und mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht unbedingt gut zu erreichen. Und wenn man bei schlechtem Wetter nicht bezahlt wird, auch da muss ich mich doch absichern. Falle ich 1 x aus dem ALGII Bezug raus, dann kann ich sehen wie ich meine Familie ernähre, Miete bezahle und dergleichen.

Kannst Du denn nicht verstehen, dass mich das beunruhigt?

Im übrigen hatte Barney anfangs schon gefragt, ob bei dem Angebot ein Rechtsbehelf angehangen hatte. Bislang waren die an meinen früheren Stellenangeboten immer dran, aber ich denke, diese Fall ist ein Fall für sich.

Gruß

Peter
Peter R. ist offline  
Alt 10.06.2006, 12:38   #39
Nov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov
Standard

Wäre auch mal Interessant zu wissen ob diese Firma evtl. im I-Net zu finden ist vieleicht steht ja ne www.adresse auf Deinen Broschüren weil unter den kürzeln der " Firmen " ist wenig bzw. nichts zu finden was mich ein wenig stutzig macht da man ja eigentlich immer irgend etwas findet :hmm:
Nov ist offline  
Alt 10.06.2006, 13:30   #40
Simona->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.06.2006
Beiträge: 11
Simona
Standard

Hallo Nov,

darf ich für meinen Mann antworten?

Das ist die Fa. GBD Gesellschaft für Beratungen und Dienstleistungen GmbH., deutschlandweit vertreten.



http://www.projob-online.info/nl/

sonnige grüße

Simone
Simona ist offline  
Alt 10.06.2006, 13:52   #41
Nov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov
Standard

:icon_kinn: Na Super wenn ma sich mal genau die Seiten anschaut ist klar ersichlich das es sich um eine reine Zeitarbeitsfirma handelt! Wobei das Impressum immer sehr Informativ ist!
Schau in das Impressum und Du weißt wenn Du vor Dir hast!

Der gute Dr. in diesem dreiegespann hat sehr viele Intressen

http://www.deutscher-verein.de/03-ev...teilnehmer.xls
Sehr enge zusammenarbeit mit vielen Leistungsträgern :)
Nov ist offline  
Alt 10.06.2006, 14:37   #42
Simona->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.06.2006
Beiträge: 11
Simona
Standard

leider kann ich den Link nicht öffnen.

Was steckt denn genau dahinter? Etwas Schlimmes?

Stellt sich nur die Frage, kommt mein Mann da wieder raus? Unterschrieben hat er noch nichts, nur, bevor er das ganze Ausmaß kannte, per EMail seinem FM in Kenntnis gesetzt, das er gerne das Angebot annehmen würde, aber da sah es ja noch wenig anders aus.

wäre aber nett, wenn Du mir mal schreiben würdest, wer dahinter steckt.

sonnige Grüße

simone
Simona ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
man, mir, vorwerfen, mich, erkundigt, habe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! An wen kann ich mich wenden, wenn mich mein Fallmanager nicht vermitteln will? RoteRose1984 ALG II 8 31.08.2008 21:26
Wie kann ich eine Qualifizierung bekommen? Habe keine Ausbild. Tinatina Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 07.01.2008 12:48
**Hilfe Hausbesuch,habe ich mich richtig verhalten??* Engelchen_2100 Allgemeine Fragen 14 07.06.2007 12:44
Frage habe mich im Raum Sankt Augustin Selbstständig gemacht Revoltec Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 09.03.2006 11:22
Ab wann kann man eine "Untätigkeit" vorwerfen ? mbc AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 25.07.2005 18:37


Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland