Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2014) ist erschienen! +++UPDATE+++

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2013, 22:57   #51
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Das hätte ich nicht so extrem erwartet......

Aber gut, dass du ein Echo gibst....

Hmm.... gerade im Punkt (Zufall) § 59 SGB II fand ich den Eicher/Spellbrink etwas besser als den Münder...dort eher sehr wenig in der 4. Auflage (knapp 1 Seite zusammengefasst).

Sicher sind da keine schlechten Juristen am Werk..... aber wenn es so einseitig rüberkommt....hmm....

Ich hatte den E/S (2. Auflage) zu erst..... und hatte mir dann den Münder gekauft....

Fand sie gleichwertig.. jedoch sehr unterschiedlich in den Ansätzen...

Was Preis/Leistung angeht kann man hier zum Münder LPK-SGB II raten. (Und für Novizen des Verfahrensrechts ist der Anhang zum Rechtsschutz eine echte Hilfe, weil auch gut zu verstehen!)

Beim SGG (auch wichtig!) finde ich den ML von Beck "besser" (daran so gewöhnt).... habe nun mal den neuen SGG von Lüdtke und finde den etwas humpelig....

Krasney/Udsching ist nicht so ein Praxis-SGG-Kommentar...eher etwas "SGG-Prosa".... völlig untypischer Aufbau im Vergleich zu Lüdtke oder ML.

Anmerk:

Bayern findet du "leistungsberechtigtenfeindlich"?

Guck mal Judikatur aus SH an... dagegen dürfte Bayern modern sein!

LSG SH: 25 qm reichen ! (Thema KDU SGB II)... musste du mal googlen und noch mehr Kracher im Bereich SGB XII und II.


In Eilverfahren wissen die hier ganz genau, dass sie die Macht haben..... und kosten das auch aus (Gutsherrenart)

Also wenn ich so auf alle Bundesländer gucke....

sehr freundlich im Schnitt:

Bremen/NS; Berlin, BW, Neue Bundesländer

alles andere so lalala... mal so oder so


Hardcore: SH und NRW


BSG zu SO und AS-Sachen im Schnitt muss man sagen :

(und es wird ja auch nicht alles "durchgewunken" in der Revision)

(Wie schreib doch lecarior: Unter BSG Präsident Masuch zur Sozialmafia verkommen?)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 10:03   #52
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Ausrufezeichen AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Der preiswerteste Leitfaden von Jäger & Thome ist neu erschienen. Ich kopier mal einen Teil der Emailbenachrichtigung, die ich erhalten habe, hier rein:

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,
Werte Kolleginnen und Kollegen,

wir schreiben Sie an, weil Sie schon einmal unseren
Leitfaden ALG II/Sozialhilfe oder unseren Leitfaden
fuer Behinderte und Pflegebeduerftige erworben hatten.
Soeben ist die 27. Neuauflage unseres bewaehrten
"Leitfadens ALG II/Sozialhilfe von A-Z" erschienen:

Leitfaden ALG II/Sozialhilfe von A-Z,
27. neu bearbeitete Auflage, ISBN 978-3-932246-65-4,
Endkundenpreis 11,00 EUR incl.Versand in Deutschland

Diese Ausgabe beruecksichtigt die aktuelle Gesetzeslage,
Stand 1.7.2013. Als Privat- oder Institutskunde koennen
Sie dieses Buch hier bestellen; die Lieferzeit betraegt
derzeit auftragsbedingt etwa 2-3 Wochen:

DVS - Digitaler Vervielfältigungs- und VerlagsService
Es ist mit 11 Euro das preiswerteste aller Bücher zum Thema und ich finde es nicht schlecht (besitze die letztjährige Ausgabe). Für Anfänger mit schmalem Geldbeutel ist es eine gute Starthilfe und Einführung in die Gegenwehr und es hat mir schon oft geholfen. Meiner Meinung nach empfehlenswert. Mittlerweile habe ich mir auch einen Münder gekauft. Eicher und Spellbrink hatten mich im damaligen Vergleich auch nicht so überzeugt, dann war da noch der höhere Preis und die ältere Auflage... Bin mittlerweile froh dass ich mich damals so entschieden habe, die neue Auflage (Eicher/Spellbrink) werde ich mir nach dem Feedback hier auch gleich sparen (72 Euro kann ich auch anderweitig gut investieren). Sobald ein neuer Geiger rauskommt werde ich mir diesen auch noch zulegen. Mit den 3 Büchern ist man mit Sicherheit gut aufgestellt was das SGB II betrifft und man kann sich entsprechend gut wehren und seine Rechte wahrnehmen.
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 14:35   #53
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von xj3Qr1nL7ys Beitrag anzeigen
Der preiswerteste Leitfaden von Jäger & Thome ist neu erschienen. Ich kopier mal einen Teil der Emailbenachrichtigung, die ich erhalten habe, hier rein:

Es ist mit 11 Euro das preiswerteste aller Bücher zum Thema und ich finde es nicht schlecht (besitze die letztjährige Ausgabe). Für Anfänger mit schmalem Geldbeutel ist es eine gute Starthilfe und Einführung in die Gegenwehr und es hat mir schon oft geholfen. Meiner Meinung nach empfehlenswert. Mittlerweile habe ich mir auch einen Münder gekauft. Eicher und Spellbrink hatten mich im damaligen Vergleich auch nicht so überzeugt, dann war da noch der höhere Preis und die ältere Auflage... Bin mittlerweile froh dass ich mich damals so entschieden habe, die neue Auflage (Eicher/Spellbrink) werde ich mir nach dem Feedback hier auch gleich sparen (72 Euro kann ich auch anderweitig gut investieren). Sobald ein neuer Geiger rauskommt werde ich mir diesen auch noch zulegen. Mit den 3 Büchern ist man mit Sicherheit gut aufgestellt was das SGB II betrifft und man kann sich entsprechend gut wehren und seine Rechte wahrnehmen.
Hast du richtig aus deiner Sicht zusammengefasst..... jedoch darf man nicht vegessen oder unbeachtet lassen, dass spätestens dann wenn es vor Gericht geht ein SGG Kommentar notwendig ist (Selbst das Vorverfahren zum Widerspruch ist dort geregelt)... ohne hinreichende Kenntnisse zum Verfahrensrecht, hat es das SG (wenn dort entsprechende Leute im Spruchkörper sitzen) oder Sozialleistungsträger es relativ leicht einen Betroffenen "auszubooten"....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 14:40   #54
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von xj3Qr1nL7ys Beitrag anzeigen
Sobald ein neuer Geiger rauskommt werde ich mir diesen auch noch zulegen.
Wirklich nichts gegen Geiger (der ja auch im LPK-SGB II und XII kommentiert), aber komischerweise ist mir beim einem 2. Buch aus den Fachhochschulverlag (hier "Die Erwerbsminderungsrente" C. von der Decken /C. Hecht) aufgefallen, dass das mit der Freiwilligkeit zu den Erklärungen zur Schweigepflichtsnetbindung erneut verkehrt dargestellt wird ( sinngemäß: Sie müssen unterschreiben....). Das sehen die Datenschutzbeauftragten anders und ferner hat der Leistungsträger den Sachverhalt nach § 20 SGB X selbst zu ermitteln.

Vgl. auch Beitrag 30 hier.......
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 21:37   #55
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Wirklich nichts gegen Geiger (der ja auch im LPK-SGB II und XII kommentiert), aber komischerweise ist mir beim einem 2. Buch aus den Fachhochschulverlag (hier "Die Erwerbsminderungsrente" C. von der Decken /C. Hecht) aufgefallen, dass das mit der Freiwilligkeit zu den Erklärungen zur Schweigepflichtsnetbindung erneut verkehrt dargestellt wird ( sinngemäß: Sie müssen unterschreiben....). Das sehen die Datenschutzbeauftragten anders und ferner hat der Leistungsträger den Sachverhalt nach § 20 SGB X selbst zu ermitteln.
Vgl. auch Beitrag 30 hier.......
Danke für den warnenden Hinweis, habe mir # 30 auch nochmal durchgelesen, ist natürlich Schade dass da nicht wirklich was zurück gekommen ist, und die Fehlinfo auch noch beibehalten wurde. Deswegen ist es halt immer gut mehrere Quellen zu Rate zu ziehen. Wenn man sich die Teile nacheinander zulegt schlägt man auch den Veralterungen ein kleines Schnippchen und schont den ohnehin schon mageren Geldbeutel...

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Hast du richtig aus deiner Sicht zusammengefasst..... jedoch darf man nicht vegessen oder unbeachtet lassen, dass spätestens dann wenn es vor Gericht geht ein SGG Kommentar notwendig ist (Selbst das Vorverfahren zum Widerspruch ist dort geregelt)... ohne hinreichende Kenntnisse zum Verfahrensrecht, hat es das SG (wenn dort entsprechende Leute im Spruchkörper sitzen) oder Sozialleistungsträger es relativ leicht einen Betroffenen "auszubooten"....
Was mich brennender interessiert ist, was genau du damit meinst.

Sozialgerichtsgesetz : SGG | Meyer-Ladewig / Keller / Leitherer | Buch | beck-shop.de

85 Euro sind echt happig, kannst du mir und der Allgemeinheit ein oder 2 kleine Beispiele geben, wo man ohne diesen Kommentar aufgeschmissen wäre, aber durch den Besitz dieses Werkes, die Investition sich amortisieren würde? Wäre super, ich kann mir leider so rein gar nichts drunter vorstellen...
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2013, 23:58   #56
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Die Neuauflage des Münder ist für August diesen Jahres (2013) geplant.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 15:50   #57
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von xj3Qr1nL7ys Beitrag anzeigen
Was mich brennender interessiert ist, was genau du damit meinst.

Sozialgerichtsgesetz : SGG | Meyer-Ladewig / Keller / Leitherer | Buch | beck-shop.de

85 Euro sind echt happig*****, kannst du mir und der Allgemeinheit ein oder 2 kleine Beispiele geben, wo man ohne diesen Kommentar aufgeschmissen wäre, aber durch den Besitz dieses Werkes, die Investition sich amortisieren würde? Wäre super, ich kann mir leider so rein gar nichts drunter vorstellen...

So in Cent und Euro und auf einem genauen Zeitpunkt lässt sich das sicher nicht rechnen...

Die "nackten" Paragraphen im Internet des SGG nützem einem oft wenig , wenn man sich den genaueren Normzweck nicht erschließen kann.

Wer behauptet z.B. das sozialgerichtliche Eilverfahren (§§ 86a, 86b SGG) ohne Zuhilfenahme eines Kommentars zu beherrschen.... "Hut ab" WOW!

Ebenso kann man auf den ersten Blick nicht spezielle Regelungen erkennen (lex specialis derogat legi generali (lat.) Damit wird der Grundsatz bezeichnet, dass das speziellere Gesetz den allgemeinen Gesetzen vorgeht)... hier weisen Kommentare oft gezielt darauf hin und man erspart sich Irrwege.

Beispiel wäre hier der § 39 SGB II


Ähnliches gilt auch für das Beweisverfahren.....( u.a. § 118 SGG)... wie will man z.B. ein Sachverständigengutachten kontruktiv angreifen (sprich zerpflücken) ohne zu wissen, wo man ansetzen kann und muss ?

Wenn das Sozialgericht bei der PKH (hier ja meist die Beiordnung des RA interessant, da das Verfahren ja in der Regel kostenfrei ist) nicht ganz so geschmeidig ist.... wird man auch hier ohne Kommentar schwerlich genug "Munition" haben....


Wer Formfehler des SG / LSG suchen will...... muss ja erstmal wissen wie die "aussehen"...... auch das wird in den üblichen Kommentaren behandelt


usw.


Und nicht ganz unwichtig:

In den Kommentaren ist es gängige Praxis, auf entsprechende Rechtsprechung zu verweisen.... so hat man rasch und ohne große Gesuche im Internet meist passende Entscheidungen zur Hand und findet oft auch genau oder eine fast sehr ähnliche Tatsachen - und Rechtslage..... die man dann vor Gericht vortragen kann.



*****

Es geht noch "happiger" :

Peters / Sautter / Wolff


Kommentar zur Sozialgerichtsbarkeit

Grundwerk
Loseblatt-Kommentar




€ 329,00



Kommentar zur Sozialgerichtsbarkeit | Peters / Sautter / Wolff | beck-shop.de



Der ML ist aber ein bewährtes Standardwerk !

Ich habe neben ML auch den Lüdtke..... im Vergleich würde ich zum ML tendieren.....

Bei 329 Tacken für den PSW und Stand 2009 kneift sich meine Geldbörse auch chronisch zusammen...... wollte nur mal deutlich machen....mehr Geld ausgeben geht fast immer.


TIPP:

Wenn man Gerichtsverfahren "gewinnt" sollte man einen Anteil in Fachbücher investieren..... ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und so praktisch einen "Mittelrückfluss".

Ohne die Bücher wäre ich sicher oft auf die Schnauze gefallen (wenn einem keine RA-Beiordnung gewährt wird im Rahmen der PKH).


__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 16:09   #58
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Die Neuauflage des Münder ist für August diesen Jahres (2013) geplant.
Also zu Beginn 2014..... hat letztes mal auch länger gedauert...
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 17:46   #59
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Wer Formfehler des SG / LSG suchen will...... muss ja erstmal wissen wie die "aussehen"...... auch das wird in den üblichen Kommentaren behandelt
usw.
Und nicht ganz unwichtig:
In den Kommentaren ist es gängige Praxis, auf entsprechende Rechtsprechung zu verweisen.... so hat man rasch und ohne große Gesuche im Internet meist passende Entscheidungen zur Hand und findet oft auch genau oder eine fast sehr ähnliche Tatsachen - und Rechtslage..... die man dann vor Gericht vortragen kann.
Ok, ich werde mir den ML auf jeden Fall mal zum Probelesen in die Buchhandlung bestellen und dann eine Entscheidung treffen. Du hast da was Interessantes angesprochen. Bei mir ist es nämlich bisher genau anders rum gelaufen. Antrag auf ER (VA) wurde in beiden Instanzen abgeschmettert und muss jetzt im Hauptsacheverfahren durchgekaut werden. Obwohl ich mir den Münder gekauft hatte, studiert hatte, die relevanten Sachen in vielen Stunden auf den PC und die Anträge übertragen hatte etc... Da hat mich natürlich schon gefrustet, gehört aber wie wir alle wissen teilweise zu deren Strategie. Egal, ich werde trotzdem (oder auch jetzt erst recht) alle Möglichkeiten ausschöpfen...
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 20:36   #60
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Also zu Beginn 2014..... hat letztes mal auch länger gedauert...
Klar, daraum auch voraussichtlich. Allerdings hat der Beck-Verlag mit der enttäuschenden Neuauflage des "Eicher" den Vogel abgeschossen. Die haben den Termin der Veröffentlichung locker 5 Mal (wahrscheinlich mehr!) verschoben, weil die Herrschaften und Dämlichkeiten, die daran mitarbeiten, getrödelt haben, als es darum ging, ihre "Arbeit" rechtzeitig abzuliefern. Liest man den Inhalt, dann fragt man sich berechtigt, was die die ganze Zeit gemacht habe. Beim "Münder" weiß ich was ich zu erwarten habe. Zumal er vom Preis-/Leistungsverhältnis m.M.n. auch viel besser ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 20:57   #61
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von xj3Qr1nL7ys Beitrag anzeigen
Ok, ich werde mir den ML auf jeden Fall mal zum Probelesen in die Buchhandlung bestellen und dann eine Entscheidung treffen.
Also Staub ansetzen kann der bei mir nicht...... mehrmals grabsch in der Woche......

Wenn du eine andere Form des Einstiegs magst (völlig anderer Aufbau/Stil):

socialnet - Rezensionen - Otto Ernst Krasney, Peter Udsching: Handbuch des sozialgerichtlichen Verfahrens

oder direkt Verlach:

http://www.esv*****/978-3-503-13633-9


***** = "Punkt" info

Systematische Gesamtdarstellung mit zahlreichen Beispielen und Mustertexten (kein Content beim ML)



Mustertext-ORGIE wäre aber :

Peter Kummer

Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht

Schriftsatzmuster für das sozialgerichtliche Verfahren
2. Auflage 2012
ca. 1140 Seite(n), gebunden
erscheint voraussichtlich im November 2013



http://shop.wolterskluwer.de/wkd/sho...terhand,53924/

(Kann ich nur empfehlen.... habe die erste Auflage und das Ding spart ordentlich Zeit.... passendes raussuchen und individuell hinschreiben....fertich...beim SG "ziehen" lassen...)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 21:11   #62
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Für Elos die sich gern in Eilverfahren austoben wäre auch zu empfehlen:


Mit 39 Tacken auch erschwinglich...


Das sozialgerichtliche Eilverfahren | Krodel | Nomos Verlagsgesellschaft


Die Neuregelungen im materiellen Sozialrecht und die Änderungen der prozessrechtlichen Vorschriften haben auch erhebliche Auswirkungen auf das sozialgerichtliche Eilverfahren. Mehr denn je – z.B. bei den sogenannten „Härtefällen“ – wird sich die Frage stellen, wie Antragsteller, Anwälte und Gerichte im einstweiligen Rechtsschutz zu reagieren haben.

Der neue „Krodel“ bringt Sie wieder auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung. Das überarbeitete Handbuch bietet eine kompakte und verständliche Darstellung des vorläufigen Rechtsschutzes in Sozialsachen.

Für die Praxis: Der neue „Krodel“
  • behandelt alle praxisnah alle relevanten Probleme und Fallkonstellationen des sozialgerichtliche Eilverfahrens
  • enthält zahlreiche Checklisten, Muster sowie Beispiele und
  • ermöglicht so eine schnelle, zeitsparende und effiziente Fallbearbeitung
Aktuell: Das Handbuch berücksichtigt nicht nur die jüngste Rechtsprechung des Bundessozialgerichts und der Landessozialgerichte, sondern auch die neuesten Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum einstweiligen Rechtsschutz.

Schwerpunkte der Neuauflage sind u.a.
  • der Prüfungsmaßstab beim sozialgerichtlichen Eilverfahren
  • die richterliche Abwägungsentscheidung
  • die verfahrensspezifischen Probleme bei der Grundsicherung
Die Neuauflage richtet sich an alle Praktiker des Sozialrechts. Der Autor ist Richter am Bayerischen Landessozialgericht in München, Lehrbeauftragter für Sozialrecht an der Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg und Co-Autor verschiedener Fachbücher.


Renzension 2.Auflage:

socialnet - Rezensionen - Thomas Krodel: Das sozialgerichtliche Eilverfahren
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 21:19   #63
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Tipp:

Man sollte die Bücher auch mal zwischendurch in die Hand nehmen.... Becher Kaffee.... und lesen.

So lernt man die Werke besser kennen, als wenn man in akuter Panik mit engem Fokus drinnen blättert....

Wichtige Passagen gleich mit diesen kleinen Klebezettelchen markieren (kleine Stichworte/Abkürzungen)... das ermöglicht den schnellen und effizienten Zugriff im Falle des Falles...

Wer mehrere Kommentare besitzt sollte auch mit Bleistift Querverweise (z.B. im SGG ML siehe auch zu Krodel Rn 123 oder KasselerKomm zu SGB X in Rn 456 ) ergänzen, sofern diese fehlen.... so perfekt ist dann doch kein Index/Stichwortverzeichnis..... meine Bücher sehen recht flatterig aus wegen der Zettelchen.....für mich hat sich das aber bewährt.

"Schonen" muss man die Kommentare m.E. nicht, da diese doch nach kurzer Zeit durch Neuauflagen ersetzt werden.

Vorauflagen sollte man bei laufenden Altverfahren noch NICHT wegwerfen (Gesetz alte / neue Fassung!!), diese können ja am SG / LSG durchaus etwas länger dauern...hust.

Praktischer Nutzen von dicken Kommentaren:

Ich lege die (eher selten genutzen wie BGB oder ZPO) beim Lüften vor die Türen.... damit die nicht zu schlagen können..... so hat auch die Katze was davon....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 13:56   #64
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Für 0,00 € wollen wir ja nicht meckern.... wer keinen SGG Kommentar und keine großen Kenntisse hat, dem wäre damit zu Beginn schon etwas geholfen:

http://www.elo-forum.org/news-diskus...ch-sgg-ba.html


(Immerhin sieht man indirekt auch, welches "Waffenarsenal" dem JC an die Hand gegeben ist. Ob sich SB jeweils Fachliteratur selbst kaufen.... keine Ahnung)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 15:19   #65
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Sehr geehrte Damen und Herren, Werte Kolleginnen und Kollegen, wir schreiben Sie an, weil Sie schon einmal unseren Leitfaden ALG II/Sozialhilfe oder unseren Leitfaden fuer Behinderte und Pflegebeduerftige erworben hatten. Soeben ist die 27. Neuauflage unseres bewaehrten "Leitfadens ALG II/Sozialhilfe von A-Z" erschienen: Leitfaden ALG II/Sozialhilfe von A-Z, 27. neu bearbeitete Auflage, ISBN 978-3-932246-65-4, Endkundenpreis 11,00 EUR incl.Versand in Deutschland Diese Ausgabe beruecksichtigt die aktuelle Gesetzeslage, Stand 1.7.2013. Als Privat- oder Institutskunde koennen Sie dieses Buch hier bestellen; die Lieferzeit betraegt derzeit auftragsbedingt etwa 2-3 Wochen: DVS - Digitaler Vervielfältigungs- und VerlagsService Unsere Bibel,der Knorr für uns Elos Damit arbeiten wir auch
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2013, 04:54   #66
BurnsTorn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Ob sich SB jeweils Fachliteratur selbst kaufen.... keine Ahnung
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die meisten sicher nicht. Jedenfalls würde ich Bunte, Hörzu und Bild der Frau nicht unbedingt als Fachliteratur werten. Natürlich gibt es einige Mitarbeiter im Amt, die durchaus interessiert sind an der sozial- und verwaltungsrechtlichen Materie. Die besitzen gelegentlich einige der hier angesprochenen Leitfäden/Kommentare und haben sie oftmals auch tatsächlich in Teilen gelesen. Darüber hinaus eignen sich die dicken Wälzer nicht nur als Tür-Nichtzuschlag-Stütze im Sinne der Hauskatze, sondern im Büro kann man sie auch als Aufbock-Stütze für den PC-Monitor verwenden, oder als Untersetzer für die Kaffeetasse. Des Weiteren können die Dinger auch als Notbehelf fungieren, wenn wieder mal das Klopapier alle ist.

Überdies ist anzumerken, dass die BA allen Mitarbeitern im Intranet kostenlosen Zugang zur beck-online-Datenbank zur Verfügung stellt, so dass man sich bei Interesse dort jederzeit "schlau" lesen kann. Auch gibt es die Möglichkeit, tausende rechts- und entscheidungsrelevante Dokumente/Weisungen im Intranet zu finden. Kurzum: An der Möglichlichkeit, sich umfassendes Wissen anzueignen, hapert es nicht. Wohl aber hapert es oft an 1) Zeit, 2) Interesse und 3) Zweckdienlichkeit, denn was helfen einem fundierte Rechtskenntnisse, wenn man die gar nicht zur Anwendung bringen kann/soll/darf? Für den JC-pAp/SB gilt zumeist die Devise: "Ich tue, was mein Vorgesetzter mir sagt, wie er es mir sagt, egal, was irgendwo in einem Gesetz oder einem Rechtskommentar steht."
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2013, 12:21   #67
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die meisten sicher nicht. Jedenfalls würde ich Bunte, Hörzu und Bild der Frau nicht unbedingt als Fachliteratur werten.

Ich dachte immer man "leidet" in den JC unter akutem Zeit- und Personalmangel ??

Natürlich gibt es einige Mitarbeiter im Amt, die durchaus interessiert sind an der sozial- und verwaltungsrechtlichen Materie. Die besitzen gelegentlich einige der hier angesprochenen Leitfäden/Kommentare und haben sie oftmals auch tatsächlich in Teilen gelesen. Darüber hinaus eignen sich die dicken Wälzer nicht nur als Tür-Nichtzuschlag-Stütze im Sinne der Hauskatze, sondern im Büro kann man sie auch als Aufbock-Stütze für den PC-Monitor verwenden, oder als Untersetzer für die Kaffeetasse. Des Weiteren können die Dinger auch als Notbehelf fungieren, wenn wieder mal das Klopapier alle ist.

Und ich dachte bisher, dass das Klopapier in Maßnahmen aus mehrfarbiger/-lagiger Seide von Elos geklöppelt wird..... (und noch mit Markenparfum benetzt wird).... bitte keine 60-100 Grammatur so harten Papiers (Textur/Hautgefühl) für einen so wund-bzw. abgesessenen SB-Popo....

Überdies ist anzumerken, dass die BA allen Mitarbeitern im Intranet kostenlosen Zugang zur beck-online-Datenbank zur Verfügung stellt, so dass man sich bei Interesse dort jederzeit "schlau" lesen kann.

Tja..... ich muss neidvoll zugeben: Für "lau" hätte ich das auch gern..... muss das (anderen Online-Kommentar) leider vom Regelsatz wuppen

Auch gibt es die Möglichkeit, tausende rechts- und entscheidungsrelevante Dokumente/Weisungen im Intranet zu finden. Kurzum: An der Möglichlichkeit, sich umfassendes Wissen anzueignen, hapert es nicht. Wohl aber hapert es oft an 1) Zeit, 2) Interesse und 3) Zweckdienlichkeit, denn was helfen einem fundierte Rechtskenntnisse, wenn man die gar nicht zur Anwendung bringen kann/soll/darf? Für den JC-pAp/SB gilt zumeist die Devise: "Ich tue, was mein Vorgesetzter mir sagt, wie er es mir sagt, egal, was irgendwo in einem Gesetz oder einem Rechtskommentar steht."

Auf deine kleine "Interna-Kurz-Studie" kann aber zusammengefasst geantwortet werden, dass ich mittlerweile begriffen habe, dass das Vorverfahren beim Sozialleistungsträger eher nur Beachtung bei der Wahrung von Fristen verdient...... andere Fragen kann man besser der gerichtlichen Kontrolle unterwerfen.

Wenn die beschriebenen Zustände stimmen sollten.... ein weiteres Armutszeugnis für die Agenda 2010...... Kinder bekommen nicht die Möglichkeit sich entsprechend zu bilden..... und bei den JC bleiben Medien meist ungenutzt ...... (Aussenwirkung/SG-Verfahren/etc.)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 16:30   #68
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

In dieser PDF finden sich Muster, Erklärungen zu den Klagearten, Vorläufiger Rechtsschutz, Verfahrensablauf, Kostenfragen, etc.

Hatte sie eben zufällig im Internet gefunden.... nach kurzen drüberscrollen fand ich, dass diese Info für Null € gerade "Anfängern" /SGG Novizen von Nutzen sein kann.

Mehr dort:

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf SGG Klagearten - Muster - etc. wie Kosten.pdf (60,8 KB, 256x aufgerufen)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:16   #69
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
In dieser PDF finden sich Muster, Erklärungen zu den Klagearten, Vorläufiger Rechtsschutz, Verfahrensablauf, Kostenfragen, etc.

Hatte sie eben zufällig im Internet gefunden.... nach kurzen drüberscrollen fand ich, dass diese Info für Null € gerade "Anfängern" /SGG Novizen von Nutzen sein kann.

Mehr dort:
Link führt zu einer Fehlermeldung
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:23   #70
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.407
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Ich kann die PDF aufmachen.

Testanhang anbei.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf SGG Klagearten - Muster - etc. wie Kosten.pdf (60,6 KB, 1608x aufgerufen)
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:28   #71
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Ich kann die PDF aufmachen.

Testanhang anbei.
Selbe Fehlermeldung
Zitat:
XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
Adresse: chrome://mozapps/content/downloads/unknownContentType.xul
Zeile Nr. 38, Spalte 11: <label value="&whichIsA.label;" id="whichIsA"/>
----------^
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:40   #72
Rocky Balboa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 144
Rocky Balboa
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Ich kann die PDF aufmachen.
Ich auch. Wurde problemlos runtergeladen.

Browser: Mozilla Firefox
__

Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem halben Wurm drin...
Rocky Balboa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:43   #73
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von Rocky Balboa Beitrag anzeigen
Ich auch. Wurde problemlos runtergeladen.

Browser: Mozilla Firefox
Ok, ich musste es erst runterladen; konnte es nicht so öffenen. Also ohne zu speichern.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:54   #74
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
dass diese Info für Null € gerade "Anfängern" /SGG Novizen von Nutzen sein kann.
Super! Vielen Dank Ha4, damit hat sich unser kleiner Disput zu dem Thema "Feststellungsklage" ja wohl in die Luft aufgelöst und passt für mich zeitlich wie die Faust aufs Auge

Vielen Dank.

@Paolo: Ich kann sie auch problemlos aufrufen *hm...komisch* Lösung für Dich hab ich leider keine. Vielleicht mal über Proxy vesuchen?

LG MM
Minimina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 20:03   #75
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.407
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2011 ist erschienen!)

@Paolo_Pinkel: Wenn Du noch Lust auf Experimente hast, dann probiere es mit der Version unten noch einmal. Da ist kein Punkt hinter "etc".

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf SGG Klagearten - Muster - etc wie Kosten.pdf (60,6 KB, 4715x aufgerufen)
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2014, arbeitslosengeld, erschienen, leitfaden, update

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leitfaden ALG2/Sozialhilfe neu erschienen Rocky Balboa Allgemeine Fragen 6 26.10.2016 02:08
Auszug Kapitel "Sanktionen" aus Udo Geiger, Leitfaden zum Arbeitslosengeld II, 2011 Paolo_Pinkel ALG II 0 06.08.2012 17:10
Neuer Leitfaden zum Arbeitslosengeld II erschienen WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 13.10.2010 13:03
Neu: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II - Der Rechtsratgeber zum SGB II WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 03.07.2009 22:48
Update des Forums 16.11.08 Admin2 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 8 17.11.2008 11:01


Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland