Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leben von 345€

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2007, 11:33   #76
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard

Zitat von Zap Beitrag anzeigen
ergo würde ich keinen Gebrauch von nem vorzeitigen Ableben machen - wär ja noch schöner!!

Das Pack muss auf die Fresse kriegen; leider sehe ich bis dato weit und breit KEINEN Aufstand - nur Gesülze + devotes Verhalten von den Betroffenen.

Zap

Im Grunde genommen hast du Recht.
Du solltest aber auch die andere Seite betrachten.
Es gibt auch Hartzer, gerade Alleinerziehende, die nicht vor und zurück können, die dem System hilflos ausgeliefert sind. Oder wie soll man der Verantwortung seinen Kindern gegenüber nach kommen, wenn es auch nicht 100% ist, bzw. sein kann ?
Was glaubst du eigentlich, wie innerlich zerrissen man ist in einer solchen Situation ? Ich würde auch am liebsten schon heute dazu beitragen dem Treiben des Pack`s ein Ende zu setzen. Da ich aber mit dem Rücken an der Wand stehe, werde ich umso wütender und aggressiver. Verstehst du das ?
Und glaube ja nicht, dass die Handlanger des Pack`s keine Angst haben.
Georgia ist offline  
Alt 23.07.2007, 11:46   #77
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Zitat:
Im Grunde genommen hast du Recht.
Du solltest aber auch die andere Seite betrachten.
Es gibt auch Hartzer, gerade Alleinerziehende, die nicht vor und zurück können, die dem System hilflos ausgeliefert sind. Oder wie soll man der Verantwortung seinen Kindern gegenüber nach kommen, wenn es auch nicht 100% ist, bzw. sein kann ?
Was glaubst du eigentlich, wie innerlich zerrissen man ist in einer solchen Situation ? Ich würde auch am liebsten schon heute dazu beitragen dem Treiben des Pack`s ein Ende zu setzen. Da ich aber mit dem Rücken an der Wand stehe, werde ich umso wütender und aggressiver. Verstehst du das ?
Und glaube ja nicht, dass die Handlanger des Pack`s keine Angst haben.
Jein,

man könnte natürlich auch so argumentieren, daß gerade Menschen die Verantwortung für ihre Kinder tragen, eigentlich kämpfen müssten. Welche Welt wollen wir denn unseren Kindern hinterlassen ?


Gruss
Norbert

Macht kaputt, was Euch kaputtmacht
a f a ist offline  
Alt 23.07.2007, 11:54   #78
Zap
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.05.2007
Ort: Freigericht
Beiträge: 83
Zap
Cool Is schon klar.....

Zitat von Georgia Beitrag anzeigen
Im Grunde genommen hast du Recht.
Du solltest aber auch die andere Seite betrachten.
Es gibt auch Hartzer, gerade Alleinerziehende, die nicht vor und zurück können, die dem System hilflos ausgeliefert sind. Oder wie soll man der Verantwortung seinen Kindern gegenüber nach kommen, wenn es auch nicht 100% ist, bzw. sein kann ?
Was glaubst du eigentlich, wie innerlich zerrissen man ist in einer solchen Situation ? Ich würde auch am liebsten schon heute dazu beitragen dem Treiben des Pack`s ein Ende zu setzen. Da ich aber mit dem Rücken an der Wand stehe, werde ich umso wütender und aggressiver. Verstehst du das ?
Und glaube ja nicht, dass die Handlanger des Pack`s keine Angst haben.

mit Kindern siehts schon anders aus; dennoch könnte man gerade mit Kindern zu 1000den vor die Rathäuser ziehn + ne SchreiDemo vom Stapel lassen; denn NUR mem Rücken an der Wand macht destruktiv.

Welch ein Segen!! das ich/wir KEINE Kinder haben - Wir wollten Keine in diese ****ing-Welt setzen und das war mal SEHR GUT.

Es müsste doch möglich sein, das man z.B. mit diesem Forum, den Machern und Beteilgten mal ins TV käme (z.B. Phönix oder so...) um endlich mal ne REALE Situation darzustellen, die Aufrüttelt un wo Politiker knallhart mit der H4-schei*se konfrontiert werden.
Diese Soft-H4-Diskussionen langweilen und verklären unsere Situation.
Zap ist offline  
Alt 23.07.2007, 11:56   #79
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Jein,

man könnte natürlich auch so argumentieren, daß gerade Menschen die Verantwortung für ihre Kinder tragen, eigentlich kämpfen müssten. Welche Welt wollen wir denn unseren Kindern hinterlassen ?


Gruss
Norbert

Macht kaputt, was Euch kaputtmacht

Klar müsste man das
Überlegen, Reden, Schreiben und Handeln sind verschiedene Dinge.
Es gibt nur einen Ausweg aus dem Dilemma. Entweder wir schließen uns alle zusammen, oder wir werden mit Pauken und Trompeten unter gehen.
Ich habe keine Kraft mehr und vor allem kann ich es mir nicht erlauben, heute gegen dies zu klagen und morgen gegen anderes. Von mir aus haltet mich für schwach, das ist mir aber egal, dann bin ich es halt. Ich muss zusehen, dass wir hier einigermaßen überleben. Für jegliche andere Aktionen, weg vom Schreibtisch habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Schnell ran, schnell weg.

Gruß G.
Georgia ist offline  
Alt 23.07.2007, 12:02   #80
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard

Zitat von Zap Beitrag anzeigen
mit Kindern siehts schon anders aus; dennoch könnte man gerade mit Kindern zu 1000den vor die Rathäuser ziehn + ne SchreiDemo vom Stapel lassen; denn NUR mem Rücken an der Wand macht destruktiv.

Welch ein Segen!! das ich/wir KEINE Kinder haben - Wir wollten Keine in diese ****ing-Welt setzen und das war mal SEHR GUT.

Es müsste doch möglich sein, das man z.B. mit diesem Forum, den Machern und Beteilgten mal ins TV käme (z.B. Phönix oder so...) um endlich mal ne REALE Situation darzustellen, die Aufrüttelt un wo Politiker knallhart mit der H4-schei*se konfrontiert werden.
Diese Soft-H4-Diskussionen langweilen und verklären unsere Situation.

Mir sind deine Vorschläge auch noch zu soft.
Die bringen keinen Deut weiter, werden doch parallel Berichte von den faulen Hartz IV Schmarotzern auf RTL etc. verbreitet.
Die Politiker wissen ganz genau was sie machen, läuft doch alles nach Plan. Glaube ja nicht, dass dort Dummbeutel sitzen. Bevor die ihren eigenen Standard aufgeben, in dem sie ein Gleichgewicht in der Bevölkerung schaffen, liefern die lieber die Schwächsten ans Messer.
Georgia ist offline  
Alt 23.07.2007, 12:23   #81
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Zitat:
Es gibt nur einen Ausweg aus dem Dilemma. Entweder wir schließen uns alle zusammen, oder wir werden mit Pauken und Trompeten unter gehen.
Da hast Du völlig recht. Ich hege aber immer noch einen, wenn auch gedämpften, Optimismus: Ein Schlüsselereignis (Krieg, Börsencrash, wer weiß ?) wird kommen und dann geht es los. Die alten Ideale Freiheit, Gleichheit, Solidarität warten immer noch auf ihre Erfüllung.

Eine zeitlang sah es im Sommer 04, auf dem Höhepunkt der Montagsdemo so aus, als würde sich etwas bewegen. Okay, die Bewegung ist leider wieder vorzeitig eingeschlafen, es sind strategische Fehler gemacht worden, aber dennoch, waren wir nahe daran, mit dem Druck der Masse etwas zu erreichen.

Gruss
Norbert

Her mit dem schönen Leben
a f a ist offline  
Alt 23.07.2007, 12:41   #82
Zap
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.05.2007
Ort: Freigericht
Beiträge: 83
Zap
Cool Nun,

dann drehen wir uns weiter im Kreis.
Zap ist offline  
Alt 24.07.2007, 06:22   #83
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard

Zitat von Zap Beitrag anzeigen
dann drehen wir uns weiter im Kreis.
Wenn man eine Ratte immer mehr in die Enge treibt, springt sie einem letztendlich an. Das vergessen die Verbrecher in ihrer grenzenlosen Arroganz.
Georgia ist offline  
Alt 24.07.2007, 06:23   #84
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Da hast Du völlig recht. Ich hege aber immer noch einen, wenn auch gedämpften, Optimismus: Ein Schlüsselereignis (Krieg, Börsencrash, wer weiß ?) wird kommen und dann geht es los. Die alten Ideale Freiheit, Gleichheit, Solidarität warten immer noch auf ihre Erfüllung.

Eine zeitlang sah es im Sommer 04, auf dem Höhepunkt der Montagsdemo so aus, als würde sich etwas bewegen. Okay, die Bewegung ist leider wieder vorzeitig eingeschlafen, es sind strategische Fehler gemacht worden, aber dennoch, waren wir nahe daran, mit dem Druck der Masse etwas zu erreichen.

Gruss
Norbert

Her mit dem schönen Leben
Welche strategischen Fehler meinst du ?

Gruss G.
Georgia ist offline  
Alt 24.07.2007, 08:23   #85
Zap
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.05.2007
Ort: Freigericht
Beiträge: 83
Zap
Reden Dann....

Zitat von Georgia Beitrag anzeigen
Wenn man eine Ratte immer mehr in die Enge treibt, springt sie einem letztendlich an. Das vergessen die Verbrecher in ihrer grenzenlosen Arroganz.

SPRINGGGggggg......;--)))
Zap ist offline  
Alt 24.07.2007, 09:56   #86
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Zitat:
Welche strategischen Fehler meinst du ?
Nachdem die Bewegung immer mehr Zulauf bekam, spaltete sich diese
plötzlich, warum und wieso hab ich damals nicht so richtig mitbekommen,
jedenfalls gab es bei uns in Köln (wohl auch z.B. in Berlin) dann 2 Montagsdemos, dann hat die SPD noch kleine Zugeständnisse bei der
Schonvermögensanrechnung gemacht und schon ließ der Druck nach und
es wurden immer weniger Montagsdemonstranten.


Gruss
Norbert

Her mit dem schönen Leben
a f a ist offline  
Alt 24.07.2007, 11:52   #87
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Ich habe erst gestern wieder in unserer Stadt mit Menschen gesprochen die der noch vorhandenen kleinen Montagsdemo zusahen und meinten sie wären früher auch dabei gewesen, aber als sie merkten es würde nur darum gehen die Linken und die Kommunisten nach oben zu bringen hätten sie es gelassen, soviel zur Spaltung der Bewegung
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 24.07.2007, 12:29   #88
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Zitat:
Ich habe erst gestern wieder in unserer Stadt mit Menschen gesprochen die der noch vorhandenen kleinen Montagsdemo zusahen und meinten sie wären früher auch dabei gewesen, aber als sie merkten es würde nur darum gehen die Linken und die Kommunisten nach oben zu bringen hätten sie es gelassen, soviel zur Spaltung der Bewegung
Klingt natürlich sehr logisch, haben die vielleicht erwartet, daß die radikale gesellschaftliche Mitte in Form von SPD/CDU/FDP/Grüne gegen die von ihnen selbst verabschiedeten Gesetze protestiert ?

Gruss
Norbert

Her mit dem schönen Leben
a f a ist offline  
Alt 24.07.2007, 12:52   #89
Paula06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2007
Ort: Rhein-Sieg Kreis
Beiträge: 137
Paula06
Standard

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Jein,

man könnte natürlich auch so argumentieren, daß gerade Menschen die Verantwortung für ihre Kinder tragen, eigentlich kämpfen müssten. Welche Welt wollen wir denn unseren Kindern hinterlassen ?


Gruss
Norbert

Macht kaputt, was Euch kaputtmacht

Hallo a f a,

ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen und stimme dir zu.

Ich bin alleinerziehend mit 5 jähriger Tochter und so schwer es mir auch fällt, und soviel Nerven es mich auch kostet und ich rennen muß vom Anwalt bishin zu Arbeitslosenzentren......
Ich kämpfe und rebelliere gegen alles.

Habe 2 Widersprüche am laufen einen Überprüfungsantrag und 2 Klagen am Sozialgericht.
Und es kommen noch neue Widersprüche hinzu dazu eine Auforderung eines Protokolls für einen Hausbesuch der mal stattfand.

Gerade drum weil ich ein Kind habe für das ich Verantwortung trage muß ich kämpfen.
Ich werde mich auch in Zukunft nicht scheuen die Presse einzuschalten um darauf aufmerksam zu machen wie mit einem umgegangen wird.

Ich kann kaum mehr eine Nacht durchschlafen weil alles so an den Nerven zieht.
Ich habe schon 3 Kinder großgezogen und war immer arbeiten.

Das was die Arge mit einem versucht abzuziehen ist das Allerletzte.
Aber man muß sich wehren. Der Gedanke das die einen über die Leisten ziehen ist unerträglich.

Ich kann Jedem nur dazu raten sich zu wehren.
Denn die bluffen oft auch nur.....und viele fallen aus Angst darauf herein.

Gruß

Paula06
__

Die Herrschenden müssen bewacht werden, nicht die Beherrschten.
(Friedrich Dürrenmatt)
Paula06 ist offline  
Alt 24.07.2007, 12:55   #90
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Klingt natürlich sehr logisch, haben die vielleicht erwartet, daß die radikale gesellschaftliche Mitte in Form von SPD/CDU/FDP/Grüne gegen die von ihnen selbst verabschiedeten Gesetze protestiert ?

Gruss
Norbert

Her mit dem schönen Leben
Was sie erwartet haben kann ich natürlich nicht sagen, aber ich habe von ihnen nur gehört das sie nicht missbraucht werden wollten eine andere Partei an die Macht zu bringen um dann selber weiter im Elend zu sitzen weil sie keiner Partei trauen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 24.07.2007, 13:36   #91
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Zitat:
Was sie erwartet haben kann ich natürlich nicht sagen, aber ich habe von ihnen nur gehört das sie nicht missbraucht werden wollten eine andere Partei an die Macht zu bringen um dann selber weiter im Elend zu sitzen weil sie keiner Partei trauen
Na dann,
wenn man nichts unternehmen will, wird man natürlich immer einen Grund
finden, auch nichts zu unternehmen.

Gruss
Norbert

alles für alle
a f a ist offline  
Alt 26.07.2007, 18:20   #92
Sönke H.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Süd-Holstein
Beiträge: 134
Sönke H.
Daumen runter

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
4,23 € täglich für Verpflegung, davon 88 cent für Frühstück, 1,57 €
für eine warme Mahlzeit.
34 cent täglich für Kneipen-/Cafébesuch oder alternativ für Autofahren
60 cent täglich für öffentlichen Nahverkehr (das ergibt pro Woche eine
Fahrt hin und zurück)
60 cent für Telefonkosten, Grundgebühren inkl. (das sind 7 cent
täglich für Gespräche)
34 cent täglich für Zeitungen/Zeitschriften (das ist eine Tageszeitung
pro Woche)
15 cent für Sport- und Freizeitveranstaltungen (das ergibt alle 2
Monate einmal Kino)
Mal ganz ehrlich: Können Sie sich vorstellen, mit diesem Budget Ihren
Alltag zu gestalten? Sich dies vorzustellen, fällt schwer, doch ist er für
viele Menschen Realität: das ist Alltag eines alleinstehenden Menschen,
der ALG II bezieht.
Mit 345,- Regelsatz ist es nicht möglich, die Grundbedürfnisse eines
Menschen zu befriedigen –
WER hat denn schon WIRKLICH 347 € Regelsatz ? den meisten werden Berechnungsfehler untergejubelt oder sie Zahlen 30 € Strom ( weil es niedriger NICHT geht obwohl der VERBRAUCH niedriger ist) bekommen aber nur 20 € aus dem Satz
INET kostet meist 35 € inkl. das macht deutlich über 1,00 € pro Tag - statt 60 cent...
und und und....
wer das alles kompensieren muß - der spart beim ESSEN.
ne Selter - ne Pizza von Aldi und aus die maus
Sönke H. ist offline  
Alt 26.07.2007, 18:31   #93
Sönke H.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Süd-Holstein
Beiträge: 134
Sönke H.
Frage

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Eine zeitlang sah es im Sommer 04, auf dem Höhepunkt der Montagsdemo so aus, als würde sich etwas bewegen. Okay, die Bewegung ist leider wieder vorzeitig eingeschlafen, es sind strategische Fehler gemacht worden, aber dennoch, waren wir nahe daran, mit dem Druck der Masse etwas zu erreichen.
Her mit dem schönen Leben
Prpaganda bestimmt unser aller Leben - waren zunächst die Medien auf der Seite der betroffenen - so gab es halt eine Millardenschwere Kampagne mit großen Doppelseitigen Anzeigen in eben diesen Zeitungen - mit dem schönen Slogan ...
ein Schmetterling...kann einen Sturm entfachen - DU bist Deutschland...

Okay es waren alles Millionäre die sich da hingestellt haben... aber...es hat gewirkt...

Nicht zuletzt weil die Medien - ob wegen der Einnahmen aus der kampagne - oder wegen drohender Einnahmensverluste von den Konzernen - plötzlich gänzlich anders berichtet haben...

...und die Hartz4ler plötzlich wieder alle arbeitsfaule Schmarotzer der Gesellschaft waren...
...und sind ?!? -

Nicht umsonst wurde geschickt und leider erfolgreich versucht ein Keil zwischen die die schon garnix mehr haben und denen die nur noch wenig hatten zu treiben ...

Statt Solidarität haben sich wiedermal viele Sand in die Augen streuen lassen...
...aus lauter Angst es könnte ihnen bald noch schlechter gehen.

Und über die Rolle der Gewerkschaften müssen wir hier wohl kaum diskutieren ?
in so manchem Briefbogen multinationaler Konzerne taucht plötzlich ein altbekannter Name eines (EX)Gewerkschaftsbosses auf - nur Zufall ?
Sönke H. ist offline  
Alt 14.10.2008, 04:27   #94
renamausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 538
renamausi
Ausrufezeichen AW: Leben von 345€

70 cent telefonkosten ist ja wohl n witz schon mal versucht bgei arge anzurufen na dann kann ich schon 3tage o-ä- nicht mehr leben , da wenn keiner dran geht natürlich das band ablaüft mit uns noch was weniger bleibt

bei uns reicht das h4 im mom zum überleben, jedoch nicht zum leben,
ganz schlimm find ich auch das jedem kind in einer arbeiterfamilie unterhalt vom vater nach düsseldorfertabelle zusteht, somit das geld für das kind ist, doch bei h4 wird alles was über den regelsatz des kindes geht der mutter angerechnet, selbst kinder die nix dafür können werden schon mit ungleichheit bestraft! ich finde zumindest sollte man alle kinder gleich halten.es is schon traurig wenn ich mit meiner tochter (grad 2) durch die stadt lauf und sie von sich aus bei vielen sachen schon sagt kein geld für.
klar fragt sie mal und jeden wunsch will man seinem kind nich abschlagen, da verzicht ich dann lieber.
__

Der mensch sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
renamausi ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
345, 345€, leben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was erwartet ihr vom Leben? Redwing Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 16 10.06.2008 09:08
Mein Leben und ich... MichaelM ALG II 67 05.05.2008 08:09
Zum Leben zu wenig, zum . . . Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.02.2008 09:41
Nur 100€ zum Leben Sremac ALG II 11 08.07.2007 21:51
Ist Das Das Leben? ARBEIT FÜR ALLE!!! Allgemeine Fragen 1 06.05.2007 15:55


Es ist jetzt 14:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland