Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2014, 20:45   #26
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.938
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Kann es sein, du willst gar keinen Vorschuss? Sondern brauchst zusätzliches Geld für eine Anschaffung / Reparatur. Das wäre tatsächlich ein Darlehen (Und die Überschrift wäre dann falsch).

§ 42a SGB II Darlehen - dejure.org

Ich meinen den Vorschuss auf die Regelleistung (im § 24 ).

Ich bekomme am 1. Okt 100 Euro Vorschuss.
Am 15. Okt. ist der Leistungsbescheid fertig. Ausgezahlt werden die restlichen 291 Euro (391 Regelsatz - 100 Vorschuss = 291). Die Miete hab ich jetzt mal weggelassen.
Dann ist der Monat Oktober vorbei und ich habe keine Schulden beim Jobcenter.
Ich muss nichts zurückzahlen. Denn ich hab nicht mehr bekommen als mir zustand in dem Monat.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 20:50   #27
elolein
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 441
elolein Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

öhm ... also ich denke das ich deutlich geschrieben habe das es sich um Leistungsverweigerung handelt.. da mir mit allen möglichen Spielchen ein Leistungsbescheid (weder positiv noch negativ) verweigert wird....also nix mit Darlehen wegen Miete (wobei das auch im Raum steht..aber andere Baustelle) oder Auto kaputt oder so :)
Es geht bei mir zu 100% um die Grundsicherung die mir verwehrt wird !

Aber das was du schreibst ist natürlich mit der neuen Software angeblich jetzt auch so ... das eben ein Darlehn wegen Auto oder so genau wie ein "Vorschuss" auch nur noch mit 10% zurück bezahlt wird und nicht einmalig mit nächster Zahlung ... genau wie ein Vorschuss... da gibts keinen Unterschied mehr was die Rückzahlung angeht

Mein Denken geht momentan ... eben aufgrund meines Erlebnisses ... dahin das man (wirtschaftliches Fehlverhalten) offensichtlich als Grundlage nimmt das NUR noch Gutscheine ausgegeben werden ... wirtschaftliches Fehlverhalten kann man problemlos JEDEM Elo vorwerfen der Vorschuss will (§ 24 abs2 SGB II)..... ist ja nichts näher im Gesetz beschrieben was damit gemeint ist.

Grundsätzlich: Elo kommt nicht klar in diesem Monat .. also kann der nicht mit seinem Geld haushalten = wirtschaftliches Fehlverhalten = laut Gesetz NUR GUTSCHEIN

Okay... da bei mir keine Leistung bewilligt wurde ist das da etwas schwieriger mit dem "Vorwurf" ich könne nicht haushalten... ich denke aber das genau dieser Vorwurf in Zukunft vorgeschoben wird bei Vorschussanträgen ... den JC kann nur noch Vorschuss als Darlehen bewilligen und genau das wollen die nicht (wegen der 10'% Rückzahlung)... ich gehe jdede Wette ein das genau dieses eintrifft und "Vorschuss abgelehnt" Thröds hier in nächster Zeit seeeehr häufig kommen
elolein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 15:46   #28
elolein
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 441
elolein Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

heute 2 Schreiben ... eines vom SG (wird aber nicht auf die "verweigerung vom Rechtspfläger eingeganegn... nur Mitteilung das JC aussagt das bescheid erlassen wurde und ob ich die JKlage weiter führe oder zurück nehme) und eines vom JC MIT meiner Leistingsbewilligung UND Geld auch schon auf dem Konto !!!
Bewilligung auich volle Miete... man hatte mir angedroht Miete nur für ein möbiliertes Zimmer zu bescheinigen (gut 100€ weniger) .. habe aber nachweislich eine WOHNUNG
Habe SB da letzte Woche auch drauf hingewiesen das .. sollte er so bescheiden.... noch am gleichen tag eine Anzeige gegen ihn persönlich raus geht. Dienst und Fachbeschwerde hat er ja bereits an der Backe.

Also wio ich schon befürchtet habe rudern die zurück um ein Urteil zu vermeiden.. schade ... aber ich bekomme jetzt wenigstens Geld

Na also... geht doch .... ab zur nächsten "Schlacht" !!!
elolein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 17:25   #29
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.482
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Grüß dich @Erolena,

Zitat:
Was soll das bedeuten?
Schau bitte mal hier, seit Umstellung der Software bei den JC gibt es diese HEGA,lies mal:

Auch mit der Software Allegro sind Vorschüsse möglich. | Erwerbsloseninitiative Leipzig e.V.


Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 17:46   #30
atasteofbunny
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 163
atasteofbunny
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Hallo Elolein,

ich kann deinen Unmut verstehen. Es ist nicht okay, dass die SB dir nicht gesagt hat, dass sie den Antrag ablehnen wird. Aber ich frage mich, ob es das wert ist (eisern sparen und um Barvorschuss betteln). In deinem ersten Thread hatte ich gelesen, dass du nicht damit einverstanden warst, dass deine Unterlagen kopiert werden. Deinen Ausweis und die Bankkarte sollen sie nicht kopieren, ja. Aber dein Mietvertrag? Den werden die doch brauchen. Und Kontoauszüge darfst du meines Wissens selbst kopieren und die Sollbuchungen schwärzen. Machst du dir wegen Datenschutz nicht etwas zu viel Gedanken? Zumindest in "meinem" Jobcenter ist es so, dass die Akten geschützt aufbewahrt werden, da kommen nur die SBs ran.

Ich an deiner Stelle würde versuchen, mich mit denen zu einigen, dass sie nur die Unterlagen kopieren, die sie unbedingt für die Akte brauchen, das sollte doch irgendwie möglich sein. Wenn das klappt, brauchst du weder ein Darlehen noch einen Vorschuss.

Nur meine Idee.

Gruß von
atasteofbunny
atasteofbunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 18:00   #31
elolein
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 441
elolein Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Zitat von atasteofbunny Beitrag anzeigen
it denen zu einigen, dass sie nur die Unterlagen kopieren, die sie unbedingt für die Akte brauchen, das sollte doch irgendwie möglich sein.
Die haben sich an Gesetze zu halten und sich nicht ihre eigenen basteln... meine Ansicht
Das genau ist das traurige .. das sich 99% "versuchen" sich mit denen zu einigen und "einigen" bedeutet in dem Fall nichts Anderes als das zu akzeptieren was DIE wollen... Kompromiss wirst du NIE erleben.

Aber ich verstehe UND akzeptiere auch jeden der sich "einigt" weil das Wasser bis zum Hals steht vielleicht noch Verantwortung gegenüpber Dritten da ist (Kinder etwa) usw. daher den leichten Weg gehen "muss" Soll kein Vorwurf sein !!! Nur ICH gehe den Weg auf dem ich denen gezeigt habe was sie dürfen und was sie nur meinen dürfen zu können (eben weil 99% mit lemmingen)

Und deswegen gibt es SGB II in der Form wie es heute ist... deswegen machen JC ihre iegenen Gesetze und "Auslegungen" der Gesetze... und deswegen wird Harz IV weiter verschärft anstatt abgeschafft.

Jetzt stelle dir mal vor es wäre umgekehrt und 99% würden sich wehren und die Einhaltung der Gesetze einfordern....

DANN GEBE ES HARZ IV NICHT MEHR !!!

Meine persönliche Meinung ....klar wäre mein EloDasein einfacher wenn ich "kuschen" würde... ABER es wird sich nur was ins Positive ändern wenn VIELE sich wehren.
Andernfalls wird es immer schlimmer... siehe aktuelle Änderungsvorschläge bzgl. Harz

Wenn das so weiter geht und sich nur 1% wehrt werden Elos in 2 Jahren telefonisch erreichbar sein MÜSSEN, Wiedersprüche Geld kosten, Aufschiebene Wirkung selbst beim SG nicht mehr erreichbar sein und wöchentlich der Aussendienst bei dir klingeln ob du nicht zu viel Klopapier verbraucht hast... WETTEN ???

und wieso werden die doch meinen Mietvertrag in Kopie für die Akte brauchen ???
Alles was die brauchen UND dürfen ist Einsicht in den Mietvertrag und ein Vermerk im System das laut Mietvertrag xxx € Kalt x xx € Nebenkosten und xxx € Heizung zu zahlen sind.
Siehe HEGA der BA... siehe Einschätzung der Bundesdatenbeauftragten usw.
Mit welchem Recht stellt sich JC ÜBER die Rechtslage und über die Anweisungen der BA ????

Im Übrigen habe ich meinen Leistungsbescheid ja heute bekommen inkl. Geld auf Konto... und zwar OHNE das die meine Dinge als Kopie in der Akte haben !!!
Die einzige Kopie die die (glaube ich) jetzt von mir in der Akte haben sind meine Kontoauszüge ..thats all

Dauer: sei Antragsabgabe 15 Werktage.....wetten das bei meinem JC 99% VIEL länger auf ihren Bescheid warten obwohl ALLES in Kopie in der Akte liegt ????
Laut Aussage des Teamleiters dauern Anträge NACH Abgabe ALLER Kopien in der Regel 4-6 Wochen bei denen... obs stimmt ... keine Ahnung
elolein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 18:23   #32
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.938
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Ich schrieb natürlich über den Vorschuss auf die Regelleistung im § 42 SGB II (nicht 24). Sorry.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 20:48   #33
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.199
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Dann Glückwunsch das sie dir jetzt alles bewilligt und überwiesen haben.
swavolt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 02:28   #34
Suchend->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 4
Suchend
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Bezüglich des Beitrags Nr. 31 möchte ich dich bestärken, Elolein.

Es ist von unschätzbarer Bedeutung dass Einzelne die Zeit, Kraft und Fähigkeit aufbringen, sich gegen Unrecht zu wehren. Es wird immer Unrecht geben, wie man sieht selbst in einem einigermaßen gerechten rechtlichen System. Jeder der sich da wehrt, der schützt auch die Würde aller, die dies nicht schaffen.

Finde es super, dass du so kämpfst. Ich frage mich, wie man gesellschaftspolitisch mehr Menschen dazu befähigen oder motivieren könnte.
Suchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2014, 11:01   #35
#HIV#
Elo-User/in
 
Benutzerbild von #HIV#
 
Registriert seit: 10.05.2014
Ort: Guantanamo Bay
Beiträge: 1.477
#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert
Standard AW: Laut Gesetz nur noch Gutscheine bei Vorschuss und kein Bares ???

Zitat von Suchend Beitrag anzeigen
Finde es super, dass du so kämpfst. Ich frage mich, wie man gesellschaftspolitisch mehr Menschen dazu befähigen oder motivieren könnte.
In dem man die Leute aufklärt. Die meisten haben keinen Schimmer davon, welche Rechte Sie tatsächlich haben und wie sie diese durchsetzen können. Viele werden auch einfach keine Kraft mehr haben, sich gegen diese Menschen im Jobcenter zu wehren.

Aber wie gesagt, durch Aufklärung könnte man viel erreichen. Wenn man alleine liest wie oft EGVs oder Maßnahmeverträge unterschrieben werden und man sich erst SPÄTER wundert, was man da eigentlich genau unterschrieben hat, ist es oft schon zu spät. Die meisten fangen leider erst an sich zu informieren, wenn bereits etwas negatives eingetreten ist.

Man kann den Wert dieses Forums für die Allgemeinheit gar nicht hoch genug einschätzen. Leider wie immer nur der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein.
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz)
#HIV# ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bares, gesetz, gutscheine, laut, vorschuss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag ALG I, Vorschuss, aber noch kein endgültiger Bescheid - woran kann es liegen? darlinchen ALG I 0 27.03.2014 19:13
Weiterbewilligungsantrag noch nicht bearbeitet, kein Geld am 1, Vorschuss? webnix ALG II 10 08.10.2013 20:04
Altersarmut laut Gesetz noch schlimmer wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 10.01.2013 16:21
Und immer noch kein Vorschuss... ChrisLamb ALG II 22 12.02.2011 21:04
Antrag noch nicht bearbeitet, kein vorschuss? heidsi Anträge 0 08.10.2010 20:41


Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland