Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kostenübernahme für Umzug nach Amerika

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2007, 12:19   #26
lelica32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 16
lelica32
Standard

Zitat von eAlex79 Beitrag anzeigen
Wie werden die Visa den verteilt? Nach Listenplatz oder per Losung?

Die sache ist sehr kompliziert. Aber ich werde versuchen zu erklären. Von 140.000 visa pro Jahr, jedes Land bekommt 7%. Aber die meisten visa werden direct in USA verbraucht besonderes von Inder, Mexicaner, usw. Diese leute haben ein H1b visa, das ist eine arbeitsvisa für 3 jahre, und mann kann noch 3 Jahre verlängern, und danach diese leute stellen Anträge auf immigration, I-485, und die bekommen auch diese PERMANENT RESIDDENT. Darum für der rest der Welt gibt es weniger Visa zu verfügung.
Die visa werden nicht nach listenplatz und auch nicht verlöst. Es gibt eine sogenannte PRIORITY DATE, meine ist zum Beispiel 30.04.2007. Dann wurde mein Antrag auf unbefristete Arbeitserlaubnis eingereicht.
In den Visa Bulletin mann kann jedes Monat lesen ob diese PRIORITY DATE
aktuell ist oder nicht. Nur als Beispiel: in Visa Bulletin von April 2007, PRIORITY DATE war bei 01.08.2002, in Mai 2007 war bei 01.08.2003, in war bei 01.06.2005, und in Juli 2007 war CURRENT, aktuell. Aber schon am 02.07.2007 wurde Mitgeteilt das für dieses Jahr keine Visa mehr gibt, wurden alle verbraucht. Jetzt viele USA Anwälte haben der Statt verklagt, bin gespannt was raus kommt.
lelica32 ist offline  
Alt 10.07.2007, 12:23   #27
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Oh wie kompliziert

Dann hoff' ich dass Dein neuer Arbeitgeber mitspielt und wünsch Dir ganz viel Glück. Wenn ich keinen Anhang hätte wär' es für mich auch Zeit für "ein Abenteuer"

x
x Alex
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 10.07.2007, 13:51   #28
lelica32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 16
lelica32
Standard

Zitat von eAlex79 Beitrag anzeigen
Oh wie kompliziert

Dann hoff' ich dass Dein neuer Arbeitgeber mitspielt und wünsch Dir ganz viel Glück. Wenn ich keinen Anhang hätte wär' es für mich auch Zeit für "ein Abenteuer"

x
x Alex
x

Das ist die positive daran, das mein Arbeitgeber wartet auf uns egal wie lange es dauert. Nicht zu vergessen das der AG hat bis jetzt $9000 investiert in Anwalt + Green Card process, für uns.
lelica32 ist offline  
Alt 10.07.2007, 14:06   #29
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Standard

Erst neulich gab es eine Auswanderer-Sendung. Ein Deutscher hat in Georgia eine Autoreparatur-Werkstatt und er sucht KfZ-Mechaniker (er repariert deutsche Autos). Er kriegt aber kein Visa für einen deutschen Mitarbeiter und versteht die Welt nicht mehr. Denn allein in Georgia fehlen über 9,000 Automechaniker. Er könnte nur einen über ein "Trainee-Visa" bekommen. Auch bei den meisten Jobs in den USA, die auf der Arbeitsamtseite angeboten werden, handelt es sich um "Trainee"... meistens für 18 Monate.

Hast Du mal geschaut, auf welchem Job-Level Dein Beruf ist, Lelica? Soweit ich weiß, sind zumindest Krankenschwestern/pfleger Mangelware in USA und ihr Job-Level ist 6-7. Ich glaub bei 6-7 bekommst Du vorrangig ein Visa.
Debra ist offline  
Alt 10.07.2007, 17:21   #30
lelica32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 16
lelica32
Standard

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Erst neulich gab es eine Auswanderer-Sendung. Ein Deutscher hat in Georgia eine Autoreparatur-Werkstatt und er sucht KfZ-Mechaniker (er repariert deutsche Autos). Er kriegt aber kein Visa für einen deutschen Mitarbeiter und versteht die Welt nicht mehr. Denn allein in Georgia fehlen über 9,000 Automechaniker. Er könnte nur einen über ein "Trainee-Visa" bekommen. Auch bei den meisten Jobs in den USA, die auf der Arbeitsamtseite angeboten werden, handelt es sich um "Trainee"... meistens für 18 Monate.

Hast Du mal geschaut, auf welchem Job-Level Dein Beruf ist, Lelica? Soweit ich weiß, sind zumindest Krankenschwestern/pfleger Mangelware in USA und ihr Job-Level ist 6-7. Ich glaub bei 6-7 bekommst Du vorrangig ein Visa.
Ein Altenpfleger hat kein wert in USA. Auch eine Krankenschwester hat z. Z. nicht leicht in die USA zu kommen. Der Sendung habe ich auch gesehen. Es ist leider so, der Amerikaner interesiert nicht das 9000 KFZ-Mechaniker fellt in die USA. Es gibt 140.000 Arbeitsvisum pro Jahr und schluss. Wenn die Quote erreicht ist, dann gibt es keine chance eine einwanderungsisum zu bekommen. Es gibt noch eine Möglichkeit mit eine H1B visum einzureisen für 3 Jahre. Aber für diese visum braucht man ein Bachelor degree, und diese visum kann mann im April beantragen für October.
Das stimmt das Krankenschwester mangel ware sind in USA, und trotzdem die bekommen z. Z. auch keine Visa.
Es fehlt in USA an fachkräfte, aber erst muss sich das gesetz ändern. Falls Du englisch kannst dan schau mal hier, www.immigrationvoice.org und für deutsch : http://www.auswanderer-forum.com/forums/f69/ und http://www.talkaboutusa.com/viewforum.php?f=6

da findest Du hunderte von informationen
lelica32 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
amerika, kostenuebernahme, kostenübernahme, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amerika macht kurzen Prozess mit Wirtschaftskriminellen claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 25.06.2008 10:32
Schriftl. Zusicherung der Kostenübernahme für angeordneten Umzug TitusAndronicus ALG II 2 21.06.2008 09:18
Kanada stuft Amerika als Folterland ein - USA protestiert Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 21.01.2008 18:38
Kulturkritikerin Naomi Wolf warnt vor der Demontage der Demokratie in Amerika Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 11.11.2007 11:27
Umzug und welche Kostenübernahme !! Logitech Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 3 18.05.2006 09:31


Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland