Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kontoauszüge für Weiterbewilligung


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2013, 13:31   #26
HeliosMagnuss
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 127
HeliosMagnuss
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Danke mal für die info das die VM nicht zur Weiterbewilligung gehört, heute bring mir das leider nix mehr ansonsten könnte ich da mal anrufen, ich denke einfach das die auf Blöd spielen weil sie mir bisher mangels meinem auftreten keine EGV mehr Unterjubel konnte ..Als letzte Frist wurde mir übrigens der 18.8 gesetzt.

Und was die Kontoauszüge betrifft wollen die die letzte zwei Monate sehen.

Alles im allen aber nur mit der Begründung das mein Antrag ansonsten nicht zu bearbeiten wäre.


LG
HeliosMagnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 16:22   #27
Optierer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 183
Optierer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von HeliosMagnuss Beitrag anzeigen
was die Kontoauszüge betrifft wollen die die letzte zwei Monate sehen.
Es sind sogar drei Monate und im begründeten Einzelfall sechs Monate zulässig.

Zitat von HeliosMagnuss Beitrag anzeigen
Alles im allen aber nur mit der Begründung das mein Antrag ansonsten nicht zu bearbeiten wäre.
Warum "nur"? Arbeitslosengeld II ist keine Versicherungsleistung, die - einmal beantragt - läuft, bis man sich abmeldet. Die Vorlage der Kontoauszüge gehört zur Bedürftigkeitsprüfung, die in der Regel alle sechs Monate stattfindet. Und die Feststellung der Bedürftigkeit ist eine der Voraussetzungen für den (weiteren) Bezug von ALG II.
Optierer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 18:12   #28
HeliosMagnuss
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 127
HeliosMagnuss
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Kommt mir trotzdem Spanisch vor, ich musste noch nie Kontoauszüge vorlegen bei einem WBA, alle angaben sind dem Antrag doch zu entnehmen.

HeliosMagnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 18:12   #29
Detmo2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Also ich muss auch immer die letzten 3 Monate einreichen (Heute erst gemacht wegen Weiterbewilligung), steht sogar im Schreiben dabei zur Weiterbewilligung.
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 18:17   #30
HeliosMagnuss
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 127
HeliosMagnuss
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Ok ...nun ja, mir soll es wuscht sein. die VM bekommen sie nicht, hab das Schreiben fertig.
HeliosMagnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 18:23   #31
HeliosMagnuss
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 127
HeliosMagnuss
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Habe heute meinen Bewilligungsbescheid ohne weiteres hinterfragen im Bezug auf die VM erhalten, manchmal muss man dann doch ein wenig deutlicher werden ;-)

LG
HeliosMagnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 18:40   #32
LMAARGE
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.07.2013
Beiträge: 234
LMAARGE
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Muss das JC nicht begründen, warum die die Auszüge sehen wollen?
Meine Bewerbungsunterlagen mitbringen stand auch oft in der Einladung,
aber als keiner im Termin die sehen wollte, hab ich die auch nicht mehr
mitgenommen. Ich würde so eine Aufforderung zur Auszugsvorlage mal
nicht so ernst nehmen, wenn es keine Begründung gibt.
LMAARGE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 18:50   #33
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von LMAARGE Beitrag anzeigen
Muss das JC nicht begründen, warum die die Auszüge sehen wollen?
Muss es nicht:

Zitat:
Hartz IV-Bezieher müssen auf Verlangen der zuständigen Behörde auch weiterhin Kontoauszüge vorlegen. Dies gilt auch für Folgeanträge. Dies entschied heute das Bundessozialgericht in Kassel.
BSG am 19. 09. 2008 (B 14 AS 45/07 R)
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:07   #34
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Idee AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Muss es nicht:



BSG am 19. 09. 2008 (B 14 AS 45/07 R)
Ja, auf Verlangen. Damit ist gemeint: Auf ausdrückliches Verlangen.
Dazu gehört danmn auch die Aussage, für welchen Zeitraum.

Aber die bloße Erwähnung im Formbrief-Anschreiben zum WBA, man solle Änderungenbelegen," z.B. durch Kontoauszüge, etc." läßt schon mal die Masse der Weiterbewilligungsfälle außen vor, bei denen sich nichts geändert hat.
Und die, bei denen sich zwar was änderte, dies aber zum Bleistift durch die eingereichte Zuverdienst-Abrechnung, durch eine Abrechnung der Betriebskosten, durch ein schriftliches Mieterhöhungsverlangen des Vermieters, etc. belegt werden kann und gewöhnlich auch so belegt wird.

Das bedeutet: Wenn der Leistungs-Sachbearbeiter von jemandem Kontoauszüge explizit sehen will, dann verlangt er das extra schriftlich und schreibt dazu für welchen Zeitraum.
Und dann, aber nur dann ist wie bei der Bundeswehr der Wunsch des Vorgesetzten ein Befehl.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 19:47   #35
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
läßt schon mal die Masse der Weiterbewilligungsfälle außen vor, bei denen sich nichts geändert hat.
Das es so ist,weiß das JC aber erst,wenn es die Kontoauszüge gesehen hat.
Ansonsten gilt bei vielen SB´s wohl immer noch,Vertrauen gut,Kontrolle besser.

Und es ging ja auch darum,dass laut Aussage von LMAARGE die JC das Begründen müssten,davon steht im Urteil aber nichts.

Und von "ausdrücklichem Verlangen" lese ich im Urteil auch nichts.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 20:05   #36
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen

Und von "ausdrücklichem Verlangen" lese ich im Urteil auch nichts.
Dann nimm einfach zur Kenntnis, daß es so ist,- denn es gilt: Wo nicht ausdrücklich etwas anderes vom Amt verlangt wird, gilt der gesetzliche Zustand.
Und der wiederum besagt im SGB II, daß -eben, wenn nicht ausdrücklich anders verlangt- Kontoauszüge beim ERSTANTRAG vorzulegen sind.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 21:06   #37
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Dazu der Bundebeauftragte für Datenschutz:

Zitat:
Wie muss ich Kontoauszüge vorlegen und was passiert damit?

Das Jobcenter darf die Vorlage der Kontoauszüge bei der Beantragung von Leistungen nach dem SGB II regelmäßig für einen zurückliegenden Zeitraum von drei Monaten verlangen, gleichgültig, ob es sich um einen Erstantrag, einen Folgeantrag oder eine einmalige Leistung handelt (Urteil des BSG vom 19.02.2009, Az. B 4 AS 10/08 R). Auch in Einzelfragen kann die Vorlage von Auszügen verlangt werden, wenn der Zugang eines Einkommens auf dem Konto zu prüfen ist. Eine weitergehende Verpflichtung zur Vorlage von bis zu sechs Monaten kann regelmäßig bei selbständigen Leistungsberechtigten bestehen, da diese die tatsächlichen Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Bewilligungszeitraums (in der Regel sechs Monate, vgl. § 41 Absatz 1 Satz 4 SGB II) nachweisen müssen.
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit - FAQ zu Arbeit - Arbeitslosengeld II - Kontoauszüge - Wie muss ich Kontoauszüge vorlegen und was passiert damit?

Auch hier steht nichts von "Ausdrücklich"
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 21:14   #38
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.270
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Genau, da steht: Darf ... verlangen.

Nicht "Muss vorgelegt werden."


Ich habe noch nie Kontoauszüge vorgelegt.
Beim Neuantrag hatte ich kein Konto und bei den Weiterbewilligungen wurde das nie gefordert, da sich nichts verändert hatte. Und die Änderungen soll man "z.B. mit Kontoauszügen ... belegen" Das ist aber keine Aufforderung, nun jedesmal Kontoauszüge vorzulegen.


Wenn der SB schreibt: Bitte legen sie Kontoauszüge vor, dann muss ich das tun.

Ps: Wenn LmAA rge etwas schreibt, kann man im Regelfall davon ausgehen, das es falsch ist. Mutwillig falsch wohlgemerkt.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 21:22   #39
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen

Wenn der SB schreibt: Bitte legen sie Kontoauszüge vor, dann muss ich das tun.
Ob der SB nun fleißig ist und ständig seine Nase in die Auszüge stecken will, oder eher bequem ist,das ist halt Glücksache,ändert aber nichts daran,dass er jederzeit die Vorlage ohne Begründung verlangen darf.
Ich hatte den von der Ersteren Sorte.

Und genau darum ging es ja.

Und was die ständigen Falschaussagen von LMAARGE angeht,da fragt man sich langsam ob das Methode hat.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 22:06   #40
LMAARGE
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.07.2013
Beiträge: 234
LMAARGE
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen

Und was die ständigen Falschaussagen von LMAARGE angeht,da fragt man sich langsam ob das Methode hat.
Zugeben weiß ich nicht alles, aber ich darf ja wohl Vermutungen aufstellen,
oder? Ich wäre mal ein wenig vorsichtiger mit deiner Aussage. Und wenn ich
mal was Aussage weil ich es so eben erlebt habe, dann kannst du soviel rum
meckern wie du willst. Das ändert nichts am Sachverhalt.
LMAARGE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 22:10   #41
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von LMAARGE Beitrag anzeigen
Zugeben weiß ich nicht alles, aber ich darf ja wohl Vermutungen aufstellen,
Vermutungen gehören nicht in ein Hilfe Forum,besonders wenn man sie nicht als solche kennzeichnet..
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 22:19   #42
LMAARGE
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.07.2013
Beiträge: 234
LMAARGE
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Vermutungen gehören nicht in ein Hilfe Forum,besonders wenn man sie nicht als solche kennzeichnet..
Natürlich gehören die hier hin, denn sie sind Bestandteil der Kommunikation.
Ich bin hier genauso ein Besucher hier wie du. Ich bezeichne mich also
auch nicht als sachkundigen Fachberater, sondern nur als jemand der
seine Meinung schreibt. Da erwartest du offensichtlich mehr als es
vernünftig wäre.
LMAARGE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2013, 06:03   #43
HeliosMagnuss
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 127
HeliosMagnuss
Standard AW: Kontoauszüge für Weiterbewilligung

Zitat von LMAARGE Beitrag anzeigen
Zugeben weiß ich nicht alles, aber ich darf ja wohl Vermutungen aufstellen,
oder?
Vermutungen helfen uns nur nicht weiter, einmal in den Raum gestellt müssen andere widerlegen und ausräumen ...Lesen, Recherchieren und dann Schreiben, Thats the Key

Hätte man mir nicht das Druckfrische Urteil wegen der VM hier Präsentiert dann hätte ich mir doch glatt die mühe gemacht den Wisch aus zufüllen ...aber soooo, hat sich das ganz Fix erledigt und kommt mir künftig nicht mehr unter ;-)

Nochmals Danke
HeliosMagnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kontoauszüge, weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem Kontoauszüge bei Weiterbewilligung. colonel ALG II 48 31.05.2012 13:49
Maßnahme? / Weiterbewilligung&Kontoauszüge? Everafter Allgemeine Fragen 6 17.01.2012 15:46
JC verlangt für Weiterbewilligung Kontoauszüge ungeschwärzt. colonel ALG II 6 22.09.2011 08:55
Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge OliverS. ALG II 8 16.11.2010 18:05
Weiterbewilligung/Kontoauszüge Benn ALG II 4 12.05.2010 12:24


Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland