QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Keine Krankschreibung mehr für Arbeitslose?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2014, 13:47   #26
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.943
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Keine Krankschreibung mehr für Arbeitslose?

Von mir aus, trink gerne Kaffee^^
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 17:24   #27
katja30031983
Elo-User/in
 
Benutzerbild von katja30031983
 
Registriert seit: 24.11.2013
Ort: Nürnberg
Beiträge: 120
katja30031983 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Krankschreibung mehr für Arbeitslose?

Hallööchen Nala87,

also schwindeln brauchst Du nicht. Eigentlich geht es denn Arzt gar nichts an, ob Du derzeit arbeitest. Du könntest es aber geschickt umschreiben - was nicht ganz eine
Lüge wäre - also z.B. freiberuflich tätig, oder so.

Ja, weiss schoin wenn man wirklich krank ist nerven dauernde Briefe vom JC und Co.
Kenn ich ähnlich, als ich mit einer Umschulung angefangen habe letztes Jahr, habe ich
noch zwei Vermittlungsvorschläge für 1 Euro Jobs bekommen. Die haben doch irgendwie
ein Knall. Bin ja in der Umschulung. Wahrscheinlich einer, der nicht ganz so helle war im
Kopf oder geschlafen hat.

Ne, aber den Arzt wenn Du ihn nicht länger kennst, hat es eigentlich nicht zu interessieren wo Du arbeitest. Arbeitslose können durchaus nicht nur zuhause sitzen,
wenn sie z.B. in einer Manahme oder Umschulung sind.

liebe grüße, katie.
katja30031983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 17:25   #28
katja30031983
Elo-User/in
 
Benutzerbild von katja30031983
 
Registriert seit: 24.11.2013
Ort: Nürnberg
Beiträge: 120
katja30031983 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Krankschreibung mehr für Arbeitslose?

Zitat von Dark Vampire Beitrag anzeigen
Ich selber mache auch demnächst ne Umschulung zum Bürohengst.
Ich weiss auch dass der Markt davon überlaufen ist, aber realistisch gesehen bleibt mir leider nix anderes übrig.Immerhin bin ich das JC dann für mind. 2 Jahre los da ich ein hohes Übergangsgeld erhalte von der DRV.Wenigstens etwas was für mich beruhigend ist.
Dass es hinterher nicht gerade rosig ist weiss ich und mal schauen was kommt.
Ich wollte auch eine Umschulung zur Bürokauffrau, haben sie mir aber nicht
genehmigt, weil es eben überlaufen ist. Aber Du machst die ja bei der
DRV.
katja30031983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 17:28   #29
katja30031983
Elo-User/in
 
Benutzerbild von katja30031983
 
Registriert seit: 24.11.2013
Ort: Nürnberg
Beiträge: 120
katja30031983 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Krankschreibung mehr für Arbeitslose?

Zitat von Nala87 Beitrag anzeigen
Das wollen sie ja nun endlich auch tun! Dennoch verwirrt mich, dass mein Lebensgefährte erneut zum ärztlichen Dienst soll, obwohl seine Rückenprobleme bereits seit Jahren dem JC bekannt und vom ä.D. auch bescheinigt sind! Das ist ahlt irgendwie alles so doppelt gemoppelt. Als damals vom ärztlichen Dienst die nur teilweise Vermittlungsfähigkeit festgestellt wurde, bekam mein LG wiegesagt die Umschulung für einen anderen, für ihn ausführbaren Beruf (in dem Fall Bürohengst) bewilligt. Allerdings werden in diesem Beruf massenweise Leute ausgebildet, sodass der Markt sozusagen übersättigt ist mit arbeitsuchenden Büroleuten. Allein in dem Umschulungskurs wo mein LG war, waren über 10 Mann (bzw. überwiegend Frauen). Von denen haben jetzt nur wenige tatsächlich eine Arbeitsstelle gefunden. Viele sitzen nach wie vor zuhause. Aber sowas wollen die SB´s ja nicht hören.
Toll, ich wollte auch zuerst eine Umschulung als Bürokauffrau, die sie mir aber nicht genehmigen wollte. :P

Rückengeschichten sind immer ernst zu nehmen. Habe Kollegen gekannt, die Bandscheibenvorfall hatten, ne ne gar nicht lustig.
katja30031983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 18:53   #30
Nala87
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Nala87
 
Registriert seit: 05.08.2012
Beiträge: 99
Nala87
Standard AW: Keine Krankschreibung mehr für Arbeitslose?

Zitat von katja30031983 Beitrag anzeigen
Ich wollte auch eine Umschulung zur Bürokauffrau, haben sie mir aber nicht
genehmigt, weil es eben überlaufen ist.
Genau DAS hat neulich meine (neue) SB zu mir gesagt. Ich bin ja leider ungelernt, suche aber weiter nach einer Lehrstelle. Meine SB befürwortet das auch und meinte, dass ja auch das Jobcenter/Arbeitsamt Möglichkeiten für ungelernte Kunden im Angebot hat, damit die einen Berufsabschluss bekommen (sprich geförderte Ausbildungen, Umschulungen etc.). Allerdings sagte sie mir sofort, dass ich von einer Perspektive im Bürosektor unbedingt Abstand nehmen soll. Sie kennt das Dilemma zur Genüge, dass Umschüler bzw. geförderte Azubis im Bürobereich ganz miese Zukunftsaussichten haben. Meine SB sagt, dass viel zu viele Bürokaufleute in den letzten Jahren ausgebildet wurden, aber eine Arbeit haben kaum welche gefunden. Denn ist nun mal Fakt, dass jedes Amt, jede Verwaltung, jeder größere Betrieb genug eigene Azubis ausbildet und diese dann meist auch einstellt. Gerade bei den Büroberufen ist das so. Außerdem bekomme ich derzeit live mit, wie eine Bekannte von mir eine vom Arbeitsamt geförderte Ausbildung zur Bürokauffrau macht. Nee, nie im Leben würde ich mir das antun: alles läuft total chaotisch, die Teilnehmer wissen eigentlich gar nicht wie das alles im Endeffekt ablaufen wird, zur Zeit befinden sie sich in der Kennenlern-Phase. Da sollen sich die Teilnehmer untereinander vorstellen sowie ausarbeiten, welche Aufgaben in ihrem künftigen Beruf auf sie zukommen (auf Kindergartenniveau versteht sich)... Noch dazu machen sie nebenbei Bewerbungstraining und Stellensuche. Hä? Ich denke, die sollen da erstmal einen Berufsabschluss erlangen?! Außerdem ist meine Bekannte noch immer auf der Suche nach einem Betrieb bzw. Büro, in dem sie den Praxisteil dieser Schulung machen kann. Bisher kamen nur Absagen, weil die Firmen 1. schon eigene Azubis haben und 2. weil meine Bekannte über den genauen Ablauf dieser geförderten Ausbildung nix erzählen kann, weil selbst das Arbeitsamt nichts richtiges darüber erklärt hat. Das Arbeitsamt hält sich jetzt ohnehin sehr im Hintergrund, obwohl diese Art der Berufsausbildung doch von ebendiesem angeboten wurde. Das nächste Ding ist ja, dass meine Bekannte nicht mal mehr ihren ALG-2-Satz noch die Miete bezahlt bekommt, denn das JC sagt "Sie haben doch jetzt eine Ausbildung!", allerdings erhält meine Bekannte doch bei dieser Art Ausbildung keine Vergütung. Noch dazu hat sie 2 kleine Kinder. Das kann es doch nicht sein. Ich hab ihr geraten, diese Sache aufgrund der Unzumutbarkeit abzubrechen. Was sie draus macht, weiß ich nicht.
Nala87 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslose, krankschreibung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
90.000 mehr Arbeitslose im Dezember Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 08.01.2014 18:06
Hartz IV: Sanktionen keine Lösung: Durch Druck auf Arbeitslose entstehen keine Jobs Hartzeola Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 10.11.2012 20:29
EGV per Verwaltungsakt trotz Krankschreibung und keine Leistungen vom Jobcenter erhal gismo41 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 20.08.2011 00:19
OECD: 700 000 Arbeitslose mehr Woodruff Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 6 06.12.2008 17:11
Immer mehr Arbeitslose in den USA Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 07.11.2008 21:47


Es ist jetzt 12:28 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland