QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2009, 17:07   #26
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Ich habe nur ausgedrückt was man in der Tat damit machen kann, und Du wirst Doch sicher nicht behaupten wollen, das man nun wirklich penibel den entsprechenden Betrag für Kleidung, Reparaturen etc. gebraucht und nicht mal andere Löcher damit stopft oder sich auch mal den einen oder anderen Luxusgegenstand leistet- was auch völlig legitim ist?

Wenn Du den kompletten "Anspar"betrag, die Fehler habe ich bereits aufgezeigt, sogar für Monate oder Jahre auf einen Schlag verwendest, kommst Du in die Bredouille, wenn danach z.B. Reparaturen anstehen.
Denn es ist eben kein "Überschuß" den Du beliebig, theoretisch auch für Luxus, einsetzen kannst und der regelmässig nachfliesst. Einmal disponiert ist er für diesen Zeitraum nicht mehr vorhanden, weg ist weg.

Die Verwendung des Geldes war schon immer frei, auch früher wurde das Kleidergeld pauschal überwiesen und niemand halt kontrolliert ob davon auch Kleider gekauft wurden, wenn man etwas anderes gekauft hatte, musste man eben ohne neue Kleidung auskommen

durchaus nicht,
1. die Pauschalierung war das Ergebnis eines langen Kampfes der damaligen Sozialhilfeinitiativen.
Davor Hausbesuch mit Bedarfsermittlung, penible Auflistung und Vorgabe die Kaufbelege vorzulegen,
2. es gab auch danach noch Verfahren wegen missbräuchlicher Verwendung bzw. Kontrolle über Kaufbelege

fG
Horst
haef ist offline  
Alt 28.11.2009, 17:12   #27
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Und mal das politische anzusprechen:

Man muss unterscheiden zwischen wünschbar, machbar und notwendig

Wünschbar ist alles (Auto, Ipod, LCD-TV etc), aber nicht von der Gesellschaft zu tolerieren
Machbar ist das was die Finanzlage hergibt und
notwendig das was die Menschen wirklich brauchen und da ist für mich der politische Fehler zur Zeit

Es wird erst das machbare( nach Meinung der Regierung) ausgelotet und danach das was notwendig ist für den Menschen bestimmt ( ohne Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse, Kranke, Kinder, etc.) nach der Finanzlage

Es muss aber andersrum laufen, man muss danach gehen was notwendig ist und es dann finanziell machbar machen, das heisst das Geld muss irgendwie aufgebracht werden und es muss woanders gespart werden, aber nicht am Notwendigen für die Menschen
Ich "weiß" ja wie Du es häufig meinst, aber genau darum sollten, könnten, müssten wir uns davor hüten, auch nur ansatzweise Regierungspositionen zu vertreten.

fG
Horst
haef ist offline  
Alt 28.11.2009, 17:26   #28
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Die Verwendung des Geldes war schon immer frei, auch früher wurde das Kleidergeld pauschal überwiesen und niemand halt kontrolliert ob davon auch Kleider gekauft wurden, wenn man etwas anderes gekauft hatte, musste man eben ohne neue Kleidung auskommen
das kenne ich aber anders.

In der Zeit, in der unsere Kinder klein waren und ich Alleinverdiener, da brauchte ich einmal jährlich Einzelfall-Hilfe zum Lebensunterhalt inform von Kohlengeld.
Und da mußte ich selbstverständlich eine Kopie der Rechnung über die 50-52 Zentner Brikett dem Amt einschicken,- und bekam erst dann das Geld, sie zu bezahlen.

Und ich weiß von richtigen Sozialhilfe-Empfängern, daß die auf Antrag nen Gutschein z.B. für nen Wintermantel in Höhe von bis zu XY DM bekamen,- und dafür bekamen sie auch eben einen Wintermantel.


Im Übrigen geht es darum, bei der Erwerbslosenberatung zu sagen, wie die aktuelle Gesetzeslage ist,- und wie man sie möglichst zugunsten des Betroffenen auslegt, welche Anträge Sinn machen, und wo sie wie und wann zu stellen sind, etc.

Wie man es gerne hätte, und was eigentlich sein müßte, aber eben gesetzlich nicht ist, das hilft dem Betroffenen, der verzweifelt vor einem Problem mit der Arge oder dem AA steht, absolut überhaupt nicht weiter,- denn sowas ist Moral, bzw. Politik,- das ist eine andere Baustelle;-

der Betroffene jedoch braucht im Moment Auskunft und damit Lebenshilfe.
Rounddancer ist offline  
Alt 28.11.2009, 18:28   #29
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Nun ich habe auch mal zur Arbeitslosenhilfe auch ergänzende Sozialhilfe bekommen und ich bekam die Bekleidungs- und Weihnachtsbeihilfe pauschal aufs Konto, nichts wurde überprüft oder musste belegt werden, wahrscheinlich war das dann wieder von Kommune zu Kommune anders
Arania ist offline  
Alt 28.11.2009, 18:32   #30
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Zitat von haef Beitrag anzeigen
Ich "weiß" ja wie Du es häufig meinst, aber genau darum sollten, könnten, müssten wir uns davor hüten, auch nur ansatzweise Regierungspositionen zu vertreten.

fG
Horst

Das sehe ich nun auch nicht so , es gibt halt Fälle wo auch die Regierung mal recht hat, auch wenn es dem einzelnen damit schwer fällt, ich sehe immer beide Seiten, nie hat immer nur der Eine recht, und nur der andere unrecht, das ist fast immer ausgewogen

Hier im Forum müssen auch mal Antworten gegeben , die nicht das wünschbare für machbar erklären, und so muss man leider automatisch der Regierung recht geben

Und @Rounddancer, Du willst ja wohl gerade mir nicht unterstellen, das ich einem User hier keine Antworten auf seine Fragen gebe, das wurde bereits getan, die andere Diskussion war zwischen haef und mir und muss auch mal erlaubt sein, zumal sie das Thema betraf
Arania ist offline  
Alt 28.11.2009, 18:54   #31
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Nun ich habe auch mal zur Arbeitslosenhilfe auch ergänzende Sozialhilfe bekommen und ich bekam die Bekleidungs- und Weihnachtsbeihilfe pauschal aufs Konto, nichts wurde überprüft oder musste belegt werden, wahrscheinlich war das dann wieder von Kommune zu Kommune anders
liebe arania,
manchmal kannst selbst Du, normal kurz und knackig , den Nerv ein wenig kitzeln.
Deine persönliche Erfahrung in allen Ehren, nur sagt sie weder etwas über die allgemeine Handhabung noch über den Beginn der Umstellung aus.
Ich habe bereits seit Beginn der 80er in dem Bereich gearbeitet. Die Pauschalierung war ein langer und auch sehr kontroverser Prozess, der z.T. in unterschiedlicher Ausprägung in Modellprojekten ab ca. Ende der 80er getestet wurde.
Bis dahin und darüber hinaus, bundesweit vereinheitlicht wurde es m.W. erst ungef. 2000-2001, wurden die Leistungen nur als Einzelfallhilfe mit den entsprechenden Kontrollen gewährt.

fG
Horst
haef ist offline  
Alt 28.11.2009, 19:02   #32
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

diese Antwort galt nun aber Rounddancer, ich weiss das die Pauschalisierung erst erkämpft werden musste, aber das ist ja nun schon ein paar Jährchen her und die Praxis war halt vor Hartz IV bei uns so wie ich es geschildert habe
Arania ist offline  
Alt 28.11.2009, 19:10   #33
Rounddancer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rounddancer
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Ja, Sozialhilfe, und besonders die freiwilligen Leistungen und die Einzelfallhilfen und ihre Handhabung waren Sache der Kommunen, bzw. Landkreise.
Rounddancer ist offline  
Alt 28.11.2009, 19:12   #34
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Das sehe ich nun auch nicht so , es gibt halt Fälle wo auch die Regierung mal recht hat, auch wenn es dem einzelnen damit schwer fällt, ich sehe immer beide Seiten, nie hat immer nur der Eine recht, und nur der andere unrecht, das ist fast immer ausgewogen

im zwischenmenschlichen Bereich absolut richtig

Hier im Forum müssen auch mal Antworten gegeben , die nicht das wünschbare für machbar erklären, und so muss man leider automatisch der Regierung recht geben

mit Hartz4 haben Schröder und Konsorten ff. schwarz/rosa und jetzt schwarz/gelb den Erwerbslosen und Erwerbstätigen, die in Teilen leider immer noch die "3 Affen" machen, den Krieg nach innen erklärt, indem sie Erwerbslose nach nur 12 Monaten für "vogelfrei" stell(t)en.
Ich verweise auch auf Deinen Beitrag

daher gilt für mich - muss niemand teilen,

§ 1 bei Hartz4 hat die Regierung nie Recht,
§ 2 sollte sie ausnahmsweise mal Recht haben tritt automatisch § 1 in Kraft,


Und @Rounddancer, Du willst ja wohl gerade mir nicht unterstellen, das ich einem User hier keine Antworten auf seine Fragen gebe, das wurde bereits getan, die andere Diskussion war zwischen haef und mir und muss auch mal erlaubt sein, zumal sie das Thema betraf

yep, und vielleicht neben Unterhaltungs- sogar Erkenntniswert hat?
lG
Horst
haef ist offline  
Alt 28.11.2009, 19:34   #35
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
diese Antwort galt nun aber Rounddancer, ich weiss das die Pauschalisierung erst erkämpft werden musste, aber das ist ja nun schon ein paar Jährchen her und die Praxis war halt vor Hartz IV bei uns so wie ich es geschildert habe
das mag sein, meine Antwort zielte ja auch hierauf
Zitat:
Die Verwendung des Geldes war schon immer frei, auch früher wurde das Kleidergeld pauschal überwiesen und niemand halt kontrolliert ob davon auch Kleider gekauft wurden...
eben nicht, hinzu kommt, dass es auch während der Pauschalierungen immer noch die Möglichkeit zu weiteren Einzelfallhilfen gab.
Die wurden mit dem SGB II grundsätzlich gestrichen und nur noch 3 Kriterien erfasst.
Wie falsch, kann man an der hektischen "Nachbesserung" aus 8/09 mit dem Schulbedarf sehen.
Daher mein immerwährender Tip, alles hinterfragen und Anträge stellen. Ob mit Erfolg zeigen die Gerichte.

lG
Horst
haef ist offline  
Alt 28.11.2009, 20:46   #36
Doink
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Doink
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 543
Doink
Standard AW: Kaputte Waschmaschine zahlt Amt Reparatur?

Mit dem Hartz 4 Regelsatz darf man aber bezahlen was man will. Wenigstens wird hier (noch) nicht vorgeschrieben was und wieviel man davon bezahlen soll.
Doink ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
kaputte, Reparatur, waschmaschine, zahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Waschmaschine die 100. SonnenblumeHH ALG II 41 16.12.2008 14:50
Kaputte waschmaschine JuleHH ALG II 7 03.09.2008 15:01
Waschmaschine und Wäschetrockner msmissby ALG II 18 14.09.2007 16:27
Waschmaschine kaputt Schneeflocke KDU - Miete / Untermiete 7 11.01.2006 17:47


Es ist jetzt 19:47 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland