Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  27
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2011, 14:32   #101
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

nein, koordinierungsstelle des jc en-kreis, die sind für meinen widerspruch zuständig...
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:40   #102
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
nein, koordinierungsstelle des jc en-kreis, die sind für meinen widerspruch zuständig...
Daniell ich würde wie gesagt , wenn überhaupt, denen schreiben das Du auf deine Schriftsätze verweist und die Entscheidung des SG erwartest. Mehr würde ich da gar nicht machen, wenn überhaupt. Du hast Widerspruch eingelegt, hast diesen begründet. Hast einen EA beantragt, dass sollte den Hanseln reichen um über einen Widerspruch entscheiden zu können. Wenn die gezielte Nachfragen haben, sollen die diese deutlichund verständlich formulieren.
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:42   #103
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Ups, Tschulldigung - my fault

Hingehen und einreichen gegen Datumsstempel auf Kopie oder auf Besuchsprotokoll in dem Fall.

Ist sicherer so bei allem was schriftlich gemacht werden soll. Für den Rest verweise ich auf Post 102
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:52   #104
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

@justizia
eigentlich hast du recht...
das sozialgericht hat entschieden: kohle raus!
daher kann es doch eigentlich egal sein, ob die meinem widerspruch nun stattgeben oder ablehnen oder?
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:54   #105
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Das Jobcenter wird nach Aussage des Gerichtes jetzt ein Anerkenntnis schreiben und die Zahlung anweisen. Damit ist das Verfahren noch nicht einmal als Klageverfahren (ER) mit Beschluss zu beurteilen.

Wenn Du dem Anerkenntnis zustimmst bekommst Du Geld. Wenn nicht wird es erst einen Beschluss geben. Anerkenntnisse werden gerne ohne den rückwirkenden Zeitraum erteilt. Wegen der Internen intigrität der JC Bediensteten. Es wurde ja schließlich nach Ermessen entschieden dass Du keine
RECHT auf vollständige Grundsicherung hast.

Abzocker
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 15:04   #106
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von KAHMANN Beitrag anzeigen
Das Jobcenter wird nach Aussage des Gerichtes jetzt ein Anerkenntnis schreiben und die Zahlung anweisen. Damit ist das Verfahren noch nicht einmal als Klageverfahren (ER) mit Beschluss zu beurteilen.

Wenn Du dem Anerkenntnis zustimmst bekommst Du Geld. Wenn nicht wird es erst einen Beschluss geben. Anerkenntnisse werden gerne ohne den rückwirkenden Zeitraum erteilt. Wegen der Internen intigrität der JC Bediensteten. Es wurde ja schließlich nach Ermessen entschieden dass Du keine
RECHT auf vollständige Grundsicherung hast.

Abzocker
Woher weißt Du das mit dem Anerkenntnis? Auf rückwirkende LEistung seit Antragsstellung würde ich nicht verzichten.
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 15:06   #107
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
@justizia
eigentlich hast du recht...
das sozialgericht hat entschieden: kohle raus!
daher kann es doch eigentlich egal sein, ob die meinem widerspruch nun stattgeben oder ablehnen oder?
Die sollen den Widerspruch bescheiden und gut ist. Bringt der Widerspruch keine Abhilfe, dann musst Du klagen.Nach meiner Meinunghabe die eh schon die Textbausteine gesetzt, egal was Du nun noch schreibst oder nicht.
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 15:14   #108
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

@justizia
warum klagen? ich denke das SG hat für mich entschieden...
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 15:19   #109
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

[QUOTE=Daniell;964360]@justizia
warum klagen? ich denke das SG hat für mich entschieden...[/QUOTE
Das SG hat laut deiner aussage das JC angewiesen, Dir deine Leistung zu zahlen. Tun sie dies, wird man Dich wohlfragen, ob Du deinen EA Antrag als erledigt erklärst. Weigern die sich weiterhin, dann wird der Richter per Beschluss eine Entscheidung herbeiführen. Da es aber eine EA ist, also vorläufig, muss dann das ganze im Rahmen einer Klage endgültig geklärt werden.

Entschiedenhat der Richter bislang noch gar nichts, er wird das JC einfach aufgefordert haben. Kann Dir aber niemand sagen, da wir es alle nicht wissen, was im besagten Fax stand.
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 15:21   #110
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

das heißt vorläufig: ich kriege eine einmalzahlung und muss dann eventuell klagen falls das jc sich weiter weigert?
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 15:23   #111
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von Justizia Beitrag anzeigen
Woher weißt Du das mit dem Anerkenntnis? Auf rückwirkende LEistung seit Antragsstellung würde ich nicht verzichten.
Das hab ich mit meiner KDU durch.

Fortzahlungsantrag - 26.4.2011

1.Bescheide I -25.5.2011 (-100€ KDU für 12 Monate)
2.Bescheide II -26.6. 2011 ( 19 Seiten Bescheide KDU jeden Monat anders -Ermessen )
3. EA anhängig -4.7.2011 (Untätigkeits Klage + Leistungs Klage
4. Anerkenntnis (ohne Juni 2011 ohne die 2. 6 Monate ab Dezember2011)
4. JobCenter Teamleitung Barzahlung gefordert 25.7.2011 verweigert
5. Bescheide III in voller Höhe aber unbegründet vorläufig
6. NachZahlung am 16.August 2011
6. 14. Oktober SG Beschluss (nicht beschwert und

Zitat SG Potsdam Zanetti:

"Vorliegend fehlt es an dem notwendigen Eilbedarf der Sache.
Für die Zeit bis zum Eingang des Rechtsschutzantrags bei dem Sozialgericht Potsdam am 4.Juli 2011 folgt dies daraus, dass für eine rückwirkende Leistungsgewährung für Zeiträume vor der Antragstellung bei Gericht im einstweiligen Rechtsschutzverfahren grundsätzlich kein Raum ist. "


Da ich meine KDU ohne Hilfe des Gerichtes durchgesetzt habe (direkte Konfrontation mit Teamleiter) bin ich rückwirkend nicht beschwehrt.

Im SG Beschluss S-40 AS 1781/11 ER steht aber GRUNDSÄTZLICH

Das ist eine Frechheit.

Beschwerde wurde heute eingereicht wegen unbegründeter Vorläufigkeit und Befreiungsgesuchen meinerseits bei der Krankenkasse.
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 15:50   #112
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von KAHMANN Beitrag anzeigen
Das hab ich mit meiner KDU durch.

Fortzahlungsantrag - 26.4.2011

1.Bescheide I -25.5.2011 (-100€ KDU für 12 Monate)
2.Bescheide II -26.6. 2011 ( 19 Seiten Bescheide KDU jeden Monat anders -Ermessen )
3. EA anhängig -4.7.2011 (Untätigkeits Klage + Leistungs Klage
4. Anerkenntnis (ohne Juni 2011 ohne die 2. 6 Monate ab Dezember2011)
4. JobCenter Teamleitung Barzahlung gefordert 25.7.2011 verweigert
5. Bescheide III in voller Höhe aber unbegründet vorläufig
6. NachZahlung am 16.August 2011
6. 14. Oktober SG Beschluss (nicht beschwert und

Zitat SG Potsdam Zanetti:

"Vorliegend fehlt es an dem notwendigen Eilbedarf der Sache.
Für die Zeit bis zum Eingang des Rechtsschutzantrags bei dem Sozialgericht Potsdam am 4.Juli 2011 folgt dies daraus, dass für eine rückwirkende Leistungsgewährung für Zeiträume vor der Antragstellung bei Gericht im einstweiligen Rechtsschutzverfahren grundsätzlich kein Raum ist. "


Da ich meine KDU ohne Hilfe des Gerichtes durchgesetzt habe (direkte Konfrontation mit Teamleiter) bin ich rückwirkend nicht beschwehrt.

Im SG Beschluss S-40 AS 1781/11 ER steht aber GRUNDSÄTZLICH

Das ist eine Frechheit.

Beschwerde wurde heute eingereicht wegen unbegründeter Vorläufigkeit und Befreiungsgesuchen meinerseits bei der Krankenkasse.
Ja grundsätzlich ist das mal falsch normalerweise hätte besser gepaßt. Aber diese Ablehnung kenne ich aus meinem Bekanntenkreis zu genüge.

Kein Eilbedürfnis glaubhaft gemacht. Nein überhauptnicht. Der AS trägt nur vor, dass er den Rest aus der Regelleistung bestreiten muss. Auch immer gerne gelesen: " Ist keine Miete schuldig undn icht von Obdachlosigkeit bedroht " So und genau das widerspricht dem, was dein Richter schreibt. Nachträglich kann nicht berücksichtigt werden, aber wenn Du von Obachlosigkeit bedroht bist, dann liegen die Schulden in der Vergangenheit Da wird dann aber Abhilfe geschaffen. Sprich, mit anderen Worten, Du musst erst deinen Vertrag gegenüber deines Vermieters brechen, den evtl. sogar noch in finazielle Schwierigkeiten bringen, Dich selber kurz vor einem Nervenzusammenbruch und Angstzuständen, dann erst wird geholfen. das dann aber wesentlich mehr Kosten aufgebaut wurden, 2 Existenzen (Deine und die des Vermieters) gefährdet wurden, deine Gesundheit gelitten hat, dass ist alles egal Soviel zur Beachtung des GG .
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 16:32   #113
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Ich weis ich schreib hier wieder in den falschen thread.

Mich stört die Beschlussfindung des Sozialgerichts zu Gunsten des JobCenters für den Monat vor der EA Klage Erhebung (für mich ist das eine Klage und kein Antrag)

Meine Antrag habe ich beim JobCenter am 25.5. 2011 also 6 Wochen vor auslaufen des Bewilligungszeitraums gestellt.

Und 4 Wochen nach unbegründeter KDU Minderung bin ich zum Gericht. Da kann man doch nicht den Monat Juni (100€) weglassen mit der Begründung man ist nicht beschwert.

Dann kann man ja gleich alle Fortzahlungsanträge beim Gericht einreichen.

Die Zanetti will mich verarschen, dass kann ich gar nicht haben.

Die Untätigkeitsklage wurde nicht geurteilt da ja das JC seine Bescheide zeitnah erteilt hat.

Ja aber für 12 Monate ohne Änderungen um fast 1200€ vermindert.

Für wie dumm halten die einen? Es soll tatsächlich eine Akzeptanz der Leistungsreduzierung beim Leistungsberechtigten erwirkt werden. Oder eine Kostenübernahme durch Dritte.

Ich will aber dass 50.000 Mitarbeiter weniger bei der BA arbeiten und nicht noch mehr !
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 17:34   #114
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

@justizia
das heißt...vorläufig: ich kriege eine einmalzahlung und muss dann eventuell klagen falls das jc sich weiter weigert?
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 19:01   #115
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
@justizia
das heißt...vorläufig: ich kriege eine einmalzahlung und muss dann eventuell klagen falls das jc sich weiter weigert?
Nein, aber eine EA schützt Dich nur , wenn dananch auch die Klage erfolgt, welche Du im übrigen fristgerecht einreichen musst. Solange das Verfahren der Klage andauern wird, gilt das, was der Richter im EA Verfahren entschieden hat. Das kann nur durch die Beschwerde beim LSG angefochten werden, sofern zugelassen.
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 19:04   #116
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

ah super, das heißt also das wenn ich klage erhoben habe, und das verfahren dauern sollte bekomme ich zumindest das geld in der zeit
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 19:42   #117
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
ah super, das heißt also das wenn ich klage erhoben habe, und das verfahren dauern sollte bekomme ich zumindest das geld in der zeit
Was Du bekommst regelt der Richter in seinem Beschluss. Aber wie gesagt vorläufig, sollte die Hauptverhandlung dann anders ausgehen und Du hättest zuviel bekommen oder so, dann musst Du zurück zahlen.

Wichtig auch , dass Du klage fristgerecht erhoben hast , was aber erst geht wenn Du den Widerspruchsbescheid hast
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 19:47   #118
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

ok
alles woran ich momentan denke ist, dass ich jetzt die tage geld kriege(hoffentlich).
dann kann ich auch über klage usw. klarer denken
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 11:36   #119
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

leute brauche schnell hilfe...
meine freundin hat auf ihrem konto eine gutschrift über knapp 920€ vom Ennepe-Ruhr-kreis, Der Land 57 LT Bescheid...
ist das mein geld vom jc???
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 12:06   #120
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
leute brauche schnell hilfe...
meine freundin hat auf ihrem konto eine gutschrift über knapp 920€ vom Ennepe-Ruhr-kreis, Der Land 57 LT Bescheid...
ist das mein geld vom jc???
lach wie soll dir das einer von uns beantworten können.

scheint wohl , sofern deine freundin keine leistungen erhält etc.

was mit einem eigenen konto hast du das geregelt ?
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 12:08   #121
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

naja eigentlich kann es ja nur vom jc sein...
aber mich wundern die 920€ ist das nicht etwas viel?
habe 160€ nebenjob und 150€kdu...
eigenes konto ist in arbeit
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 13:56   #122
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
leute brauche schnell hilfe...
meine freundin hat auf ihrem konto eine gutschrift über knapp 920€ vom Ennepe-Ruhr-kreis, Der Land 57 LT Bescheid...
ist das mein geld vom jc???
Klar, sag ich Dir - gib doch mal eben schnell die Onlinezugänge hier bekannt zu dem Konto und gleich ein paar Tan Nummern obendrauf

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
naja eigentlich kann es ja nur vom jc sein...
aber mich wundern die 920€ ist das nicht etwas viel?
habe 160€ nebenjob und 150€kdu...
eigenes konto ist in arbeit
Das mit dem eigenen Konto ist gut, auch deswgen erleichtert es Dir das Leben weil du dann sicher weißt was da für Dich ist.

Rechne mal nach - Tag der Antragsstellung gilt.

der volle Oktober
9 Tage September mit anteiliger KDU

Du wirst auch einen schriftlichen Bescheid darüber mit Auflistung was da für was gezahlt wurde bekommen.
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 14:02   #123
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Bekommt man nicht rückwirkend das Geld? Also egal wann man den Antrag stellt wird der gesamte Monat berechnet? Hab da rigendwas im Hinterkopf.

Aber dann wäre die Berechnung auch m.W. falsch.

Abwartenwas im Bescheid steht. Evtl. haben die auch Okt/Nov gezahlt. Wer weiß was in deren Köpfen vorgeht. Hauptsache Du bekommst dein Geld

Glückwunsch
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 14:23   #124
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Eigentlich nicht. Also Rückwirkend nur bis zu dem Tag wo er sich bei dem JC gemeldet hat, das dann erst Anträge kommen die man ausfüllen und einreichen etc. (nur das das nicht irgendwie wieder zu Verwechslungen führt).

Und bei Ihm besonders nicht wenn da vorher reines ALG1 ohne Aufstockung lief.

Okt/Nov zusammen glaub ich auch kaum, dann müßte das sogar mehr sein.
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 14:27   #125
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Standard AW: Kampf gegen das Jobcenter (zusammengefasst)

Zitat von ShankyTMW Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht. Also Rückwirkend nur bis zu dem Tag wo er sich bei dem JC gemeldet hat, das dann erst Anträge kommen die man ausfüllen und einreichen etc. (nur das das nicht irgendwie wieder zu Verwechslungen führt).

Und bei Ihm besonders nicht wenn da vorher reines ALG1 ohne Aufstockung lief.

Okt/Nov zusammen glaub ich auch kaum, dann müßte das sogar mehr sein.
Wie gesagt ich konnte deren Rechnungsstil noch nie folgen. Die rechnen sich doch immer alles schön,also denen traue ichzu, dass dieses Geld von Antragstellung bis Ende Nov. ausreichen sollte.

Bei einer Bekannten war es so, sie hatte ALG I ,ging dann zum JC um den 10. rum und erhielt rückwirkend für denganzen Monat ALG II .Auch komisch, ALG I hatte sie indiesem Monat bekommen und zusätzlich ALG II und sonst machen die Aufstand wegen den Zufluss. Aber logik ist bei denen ehnie am Start
Justizia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jobcenter, kampf, zusammengefasst

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
25-monatiger Kampf gegen Jobcenter erfolgreich abgeschlossen! Disco Stu Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 15.11.2010 03:19
Kampf gegen Internetzensur anarchosynd Abbau Bürgerrechte 5 28.01.2010 21:43
Erbitterter Kampf gegen die Behörden Drueckebergerin Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 13.11.2009 09:02
Expertise im Kampf gegen den Arbeitszwang WillyV Ein Euro Job / Mini Job 4 11.06.2009 22:48
Angebot im Kampf gegen JobCenter in Berlin Hugo5 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 4 21.07.2008 21:11


Es ist jetzt 21:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland