Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2013, 12:07   #101
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

Zitat von Datenschutz Beitrag anzeigen

Ein Hausbesuch ist generell UNBEGRÜNDET und wird durch die Pseudobehörde systematisch rechtswidrig durchgeführt.


Hier werden rechtswidrige Vorgehensweise" Einschnitte in die Persönlichkeitsrechte" ,
aufgrund massiver Einschüchterung der Leistungsberrechtigten angewiesen und umgesetzt.

Hierbei ist anzumerken, dass ein Hausbesuch generell verweigert werden sollte!

Gründe die den Leistungsträger zur Begutachtung der Privatsphäre des Arbeitslosen berechtigen würden,
liegen ausserhalb bestehender rechsstaatlichen Normen und sind Grundgesetzwidrig.


Jeder Mieter hat Hausrecht! GG Unverletzlichkeit der Wohnung!

Bei der Rechtfertigung zum Hausbesuch wird stets durch die Pseudobehörde auf das angebliche Zusammenleben mit Dritten abgestellt!

Das ist bereits Verleumdung und die Unterstellung des >Bezuges vermeintlicher "unrechtmässiger Leistungen" ist eine falsche Verdächtigung!

Ein Hausbesuch beweisst gar nichts!
(2 Zahnbürsten , gelegentlicher Besuch über Nacht oder sonstige Sauereien) sind reine Willkür und strafrechtlich anzuzeigen.

Im Übrigen sind auch die Aussagen der Nachbarn völlig irrelevant!

Jede Leistungsverweigerung auf Grund der Verweigerung der Einsichtnahme der Privaträume ist somit Rechtswidrig und das Vorenthalten berechtigter Leistungen ist ebenfalls Leistungsbetrug!


Für Hausdurchsuchungen gibt es im StgB genaue Vorsvchriften und diese sind zwingend einhzuhalten.

Hausdurchsuchungen sind bei Verdacht einer Straftat vom Richter anzuordnen!
Schwachsinn hoch 3!

Natürlich gibt es auch berechtigte Hausbesuche, nämlich immer dann, wenn man z.B. Möbel, Elektrogeräte usw beantragt (Erstausstattung).

Natürlich auch, wenn man eine Anfangs- oder Endrenovierung vom JC finanziert haben möchte.

Warum man DAS anzeigen sollte

Zitat:
"(2 Zahnbürsten , gelegentlicher Besuch über Nacht oder sonstige Sauereien) sind reine Willkür und strafrechtlich anzuzeigen."Zitatende


ist wohl das Geheimnis des Verfassers oder sollte gar Sexualneid dahinter stecken?
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 12:39   #102
lohmeyer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 3
lohmeyer
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

Du arbeitest doch beim Jobcenter?
lohmeyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 12:44   #103
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

Zitat von lohmeyer Beitrag anzeigen
Du arbeitest doch beim Jobcenter?
Jetzt lasse ich mal meine angeborene Höflichkeit beiseite und sage Dir in aller Form:

Dir hat man offensichtlich ins Hirn geschi§§en und vergessen umzurühren.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 13:05   #104
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

Ich sehe das genauso wie Speedport, es gibt und soll auch berechtigte Hausbesuche geben, weil es leider auch in dem Bereich genug schwarze Schafe gibt um nur was abzukassieren.
Bei neuen Geräten und Renovierung ist dies auch berechtigt.
Klar leiden auch die darunter die es ehrlich meinen, aber wie will man das sonst kontrollieren....
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 13:21   #105
lohmeyer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 3
lohmeyer
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

Schade, Bildzeitungsniveau. Ich habe wohl zuviel erwartet. Hoffe aber noch auf ein anderes Niveau.
lohmeyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 13:24   #106
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.374
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

Zitat von lohmeyer Beitrag anzeigen
Schade, Bildzeitungsniveau. Ich habe wohl zuviel erwartet. Hoffe aber noch auf ein anderes Niveau.
Wieso beschimpfst du einen Mitforisten und erwartest dann Niveau?

Ja, die Unterstellung ein JC-SB zu sein ist eine Beschimpfung.... auch wenn da ein ? dahinter ist....
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 13:55   #107
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

[QUOTE]
Zitat von Kaffeesäufer Beitrag anzeigen
Ich sehe das genauso wie Speedport, es gibt und soll auch berechtigte Hausbesuche geben, weil es leider auch in dem Bereich genug schwarze Schafe gibt um nur was abzukassieren.
Richtig ! Niemand ist per sé, - nur weil er arm / mittellos ist - bereits ein ehrlicher Mensch. Überall gibt es "sohne" und "solche".

Zitat:
Bei neuen Geräten und Renovierung ist dies auch berechtigt.
Wer etwas "geschenkt" haben will muß nachweisen das er es dringend benötigt und nicht bereits besitzt. Wo also liegt das Problem hier ?

Zitat:
Klar leiden auch die darunter die es ehrlich meinen, aber wie will man das sonst kontrollieren....
Gerade die Ehrlichen werden nach eigener Antragsstellung für "Geschenke" eben nichts dagegen haben das kontrolliert wird ob es dringend benötigt wird.

Ansonsten mal zu der "Sinnhaftigkeit" der "anderen" "Hausbesuche" durch das JC, - also denjenigen ohne vorherige Anträge auf irgendwelche Kostenübernahmen ect. pp. , - ich selbst benutze seit ewigen Zeiten selbst ständig unterschiedliche Zahnbürsten gleichzeitig (stets 3 und die werden auch jede Woche erneuert) und zudem habe ich ebenso ständig gleichzeitig mindestens 4 verschiedene Zahnpasten "in Arbeit".
Einmal bei den Zahnbürsten unterschiedliche Weichheiten / Stärken und bei den Zahnputzmitteln je danach ob mal mit ein wenig "Schmirgel", zahnfleischpflegend und mild, auch "ganz normal", ebenso mit besonderen Kräutern zur Stärkung.

Wäre ich arbeitssuchend und man käme also z.B. in mein Bad, - na ach du liebe Güte. Massenhaft diverse Handtücher, Bürsten, verschiedene Duschgels, mehrere Seifen ... Die würden glatt denken hier wohnt eine ganze Kompanie mit. Brauche ich aber alles nur für mich und mein Wohlbefinden. Hat eben Jeder so seine "Macken".

Da könnte ich weiter aufzählen und Alles würde bei diesen JC-Schnüfflern unter "hier wohnt eine ganze WG" verbucht werden.

Was also genau sagen solche Schnüffeleien demnach genau aus ?
Richtig ! Nix, absolut gar nix. na gut, höchstens das der Bewohner/in eine dezente Macke hat vielleicht. Aber sind solche Macken irgendwie leistungsrelevant ? Ich denke genaus eben nicht.

Also, - ohne Antrag und einem Termin zur Überprüfung dieser Antragsnotwendigkeit sehe ich keinerlei Sinn in einer Schnüffelei seitens des JC, - eben weil es dafür keinen Grund gibt, weil die Wohnung per GG besonderem Schutz unterliegt und weil solche Schnüffelorgien unnötig Steuergeld verschwenden und keinerlei sinnvolle Aussagen möglich sind.

Also läßt man diese Truppe - sofern man keinen Antrag auf irgendeine Kostenübernahme gestellt hat - einfach da stehen.
Kleeblatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 21:46   #108
Brennessel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2012
Beiträge: 131
Brennessel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

was ist denn HIER noch losgewesen?!?!

@Speedport: ehrlich!! deine Ausdrucksweise "ins Hirn gesch*" und so ist echt das Allerletzte!!! Spare dir doch deine merkwürdig:
e Sichtweise der Dinge, da bekomme ich ja Bauchweh von!!!!
Mich hattest du ja auch schon so richtig fertig machen wollen, anscheinend brauchst du sowas, ich aber nicht!!

Ich bin ganz der Meinung vom Datenchutz!!

So und nun nochmal eine Info falls hier noch jemand reinschaut:
ICH HABE DEN HAUSBESUCH ERFOLGREICH VERWEIGERT!!
Ich bekam weder eine Kürzung noch eine Sperrung oder sonstwas, auch der mir zu zahlende Betrag der unrechtlich vereinnahmten Stromkosten wurde ohne Probleme ausgezahlt!! Ich habe nur einen Brief geschrieben und einige §§ zum Thema ILLEGALE HAUSBESUCHE mit rein geschrieben und das hat anscheinend funktioniert!! Einen Anwalt brauchte ich gar nicht und die ganze Panik war umsonst!!

FAZIT: HAUSBESUCHE SIND ILLEGAL UND SCHIKANE UND MAN KANN SICH ERFOLGREICH DAGEGEN WEHREN, ALSO NUR MUT!!!
Brennessel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2013, 21:51   #109
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Jobcenter will auch bei mir Hausbesuch machen

Zitat von Brennessel Beitrag anzeigen
ICH HABE DEN HAUSBESUCH ERFOLGREICH VERWEIGERT!!
Fein....
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hausbesuch, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen! silvie0035 Allgemeine Fragen 92 20.05.2013 16:50
Sozialamt will Hausbesuch machen. Ist mein Ablehnungsschreiben einigerm. wasserdicht? ilse oberstar Grundsicherung SGB XII 51 25.01.2013 21:42
Hausbesuch Jobcenter Katzi1962 Allgemeine Fragen 16 13.01.2013 12:30
Hausbesuch JobCenter Bremen ALG II 8 04.01.2013 23:13
Hausbesuch vom Jobcenter! Tiff Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 49 17.09.2011 21:36


Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland