Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2017, 12:18   #26
gbgb
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 64
gbgb
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Und jetzt eben das hier.... angemerkt sei aber, dass ich sowieso vor habe zum Ende August bzw. Anfang September auszuziehen. Die Durchsuchung hat den Gedultsfaden meiner Eltern jetzt reißen lassen..... war vorher schon immer schwierig bei Betriebskostenabrwchbungen. Aber das jetzt war zu viel.
Ich würde das eher anders formulieren: Ich habe jetzt sowieso vor, mir eine eigene Unterkunft zu suchen und hoffe, so schnell wie möglich ausziehen zu können, am besten sofort bzw. noch Ende August.
Denn wenn du jetzt schon die Unterkunft hast, in die du Ende August einziehen wirst, könnte man unterstellen, dass du die auch schon vorher hattest bzw. dort schon vorher gewohnt hast.
gbgb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:20   #27
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.219
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
... Glückwunsch ans JC die jetzt keine 170€ sondern eine ganze Wohnung zahlen müssen.... überaus clever. Und ich dachte ich tu denen nen gefallen damit dem Steuerzahler nicht unnötig zur Last zu fallen
na dann, nicht vergessen:

einzugsrenovierungskosten (tapete, leim usw)
erstausstattung - alles was fehlt, schrank, bett, bettwäsche (deine eltern geben deine jetzigen möbel nicht her, sind ja nicht deine), lampen, küchenmöbel, herd (samt anschlusskosten, das muss ein fachbetrieb machen), waschmaschine, geschirr, töpfe, tisch, couch (machen manche JC probleme, einer allein entweder bett oder couch, aber versuch mach kluch)

und vorher drauf achten, eine wohnung zu suchen, die den anforderungen entspricht und diese dann vom JC absegnen zu lassen, was die mietkosten betrifft...

bei mama essen kann man auch, wenn man in ner eignen wohnung lebt und dann guggt niemand in die töpfe...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:30   #28
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard

Zitat von gbgb Beitrag anzeigen
Ich würde das eher anders formulieren: Ich habe jetzt sowieso vor, mir eine eigene Unterkunft zu suchen und hoffe, so schnell wie möglich ausziehen zu können, am besten sofort bzw. noch Ende August.
Denn wenn du jetzt schon die Unterkunft hast, in die du Ende August einziehen wirst, könnte man unterstellen, dass du die auch schon vorher hattest bzw. dort schon vorher gewohnt hast.
Nee also meine Freundin hat eine ganz kleine Wohnung und hat sich eine andere genommen die kann erst am 1. Bezogen werden. Also da bekommt sie die Schlüssel. Und weil meine Eltern jetzt eben die schauze voll haben geh ich da mit rein dann..... wenn das JC das erlaubt
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:44   #29
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.219
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Nee also meine Freundin hat eine ganz kleine Wohnung und hat sich eine andere genommen die kann erst am 1. Bezogen werden. Also da bekommt sie die Schlüssel. Und weil meine Eltern jetzt eben die schauze voll haben geh ich da mit rein dann..... wenn das JC das erlaubt
du ziehst also mit deiner freundin zusammen? da warten dann doch schon die nächsten probleme auf dich. wenn das JC dich bei deinen eltern schon aufm kieker hat, dann bei zusammenzug mit freundin erst recht...

dann darf deine freundin nämlich ihr einkommen offenlegen und dich mit durchfüttern... wenns schlimm kommt kriegst garnix mehr vom amt, wenn sie genug verdient, das miete und 736€ regelsatz (partnerregelsatz) bei rumkommt... auch da wird oft nicht das "probejahr" anerkannt und ob deine freundin da mitspielt ist auch so ne sache... zumindest solltet ihr euch darüber klar sein, das deine freundin im schlimmsten fall plötzlich auch "hartzer" ist... und daran sind schon so einige beziehungen zerbrochen...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:55   #30
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
du ziehst also mit deiner freundin zusammen? da warten dann doch schon die nächsten probleme auf dich. wenn das JC dich bei deinen eltern schon aufm kieker hat, dann bei zusammenzug mit freundin erst recht...

dann darf deine freundin nämlich ihr einkommen offenlegen und dich mit durchfüttern... wenns schlimm kommt kriegst garnix mehr vom amt, wenn sie genug verdient, das miete und 736€ regelsatz (partnerregelsatz) bei rumkommt... auch da wird oft nicht das "probejahr" anerkannt und ob deine freundin da mitspielt ist auch so ne sache... zumindest solltet ihr euch darüber klar sein, das deine freundin im schlimmsten fall plötzlich auch "hartzer" ist... und daran sind schon so einige beziehungen zerbrochen...
Naja ist eine 3 Zimmer Wohnung. Eigentlich wollte Sie, weil wir eine Uni Stadt sind, eine Studentin zur Untermiete mit rein holen. Nur dachten wir jetzt nach der Aktion mit dem Hausbesuch geh ich mit rein. Wieso sollte es da Probleme geben? Sie ist Anfang 20 verdient ihr Geld und sucht nen Untermieter...klar mag sein dass wieder Kontrollen kommen aber das ist ja keine Fassade sondern wirklich eine WG. Eigenes Zimmer hat ja jeder dann und Möbel dürfte ich wohl mitnehmen. Also müsste ich nicht mal erstausstattung in Anspruch nehmen. Aber auch gut wenn das Amt dann lieber eine ganze Wohnung bezahlt als 1 Zimmer... mir soll's recht sein:)
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 13:11   #31
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.219
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

dann solltest du tunlichst vermeiden, die dame als deine freundin zu bezeichnen, jedenfalls dem amt gegenüber...
du kannst dich gern hier im forum einlesen, was solchen konstellationen schon von amts wegen so alles passiert ist...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 17:17   #32
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
dann solltest du tunlichst vermeiden, die dame als deine freundin zu bezeichnen, jedenfalls dem amt gegenüber...
du kannst dich gern hier im forum einlesen, was solchen konstellationen schon von amts wegen so alles passiert ist...
Na der Typ hat sowieso schon rumsponnen das wir ja schon mal zusammengelebt haben. Tatsache ist aber, dass ich ihr bei mir vom Zeitpunkt ihres Rauswurf bei ihren Eltern bis zur Genehmigung eine Wohnung beziehen zu dürfen (weil unter 25) ein Dach über den Kopf gegeben habe. Nicht mehr und nicht weniger
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 08:33   #33
Fabiola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 1.310
Fabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola EnagagiertFabiola Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Na der Typ hat sowieso schon rumsponnen das wir ja schon mal zusammengelebt haben. Tatsache ist aber, dass ich ihr bei mir vom Zeitpunkt ihres Rauswurf bei ihren Eltern bis zur Genehmigung eine Wohnung beziehen zu dürfen (weil unter 25) ein Dach über den Kopf gegeben habe. Nicht mehr und nicht weniger
Und genau deshalb kann es passieren, dass "die Sache" wieder neu aufgerollt wird.
__

Gruß Fabiola
___________

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!
Fabiola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 15:36   #34
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Heute kam dann wohl die Reaktion auf den Hausbesuch.

Ich habe wie gesagt weder ein Protokoll zur Einsicht noch zu Unterschrift erhalten. Außerdem wundere ich mich, warum ich Auszüge und Betriebskostenabrechnungen einreichen soll, die ich bereits bei Anträgen auf Weiterbewilligung einreichen musste.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
20170824_163006.jpg  
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2017, 20:24   #35
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.254
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

@Andre83 gab es denn einen Anlass, weshalb die plötzlich vor deiner Tür standen? Kannst du dir da was zusammenreimen?


@alle anderen: es ist doch immer noch unter anderem so,
- dass die erstens einen triftigen Grund haben müssen
- man sagen kann, man hat keine Zeit, sie sollen eine Termin ausmachen
- sie nicht in Schränke schauen dürfen
- sie nicht in gemeinsam benutzte Räume dürfen
oder nicht?
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 08:29   #36
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.161
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
gab es denn einen Anlass, weshalb die plötzlich vor deiner Tür standen? Kannst du dir da was zusammenreimen?
Zusammenreimen muss man da gar nichts, denn braucht einfach nur Beitrag #1 hier im Thema zu lesen, aus dem alles erkennbar hervorgeht. Muss man halt nur auch machen.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 13:57   #37
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.254
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Ich lese das so, dass die Wohnsituation schon länger besteht und dass es schon länger Bezüge gibt.
Irgendwas muss die doch getriggert haben.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 17:04   #38
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Ich habe das Protokoll und den Auftrag des Hausbesuches angefordert und heute erhalten.

Darin ist zu entnehmen, dass die bereits 3 mal da waren. Beim 3. mal morgens um 9.15 Uhr haben sie mich angetroffen und da lief dann ja die Hausdurchsuchung. Die anderen 2 Mal waren sie später da, gegen 11 Uhr.

Es ist auch zu entnehmen, dass ich anonym angezeigt wurde. Also wie vor der Wende. Jeder kann jedem einfach mal was anhängen und im Zweifel trägt der zu unrecht denunzierte Hilfebedürftige die Konsequenzen. Besteht für mich irgendwie die Möglichkeit in Erfahrung zu bringen wer mich zu Unrecht "angeschissen" hat? ggf. spätestens vor Gericht wo das JobCenter den Denunzianten dann als zeugen auflaufen lassen muss?

Im dazugehörigen Schreiben steht, dass mir kein derzeitiger Ermittlungsstand genannt werden kann, da eine Frist zur abgabe von Kontoauszügen noch nicht verstrichen ist. Ich soll Auszüge von fast 8 Monaten und die Betriebskostenabrechnung von 2016 einreichen
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 17:14   #39
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.122
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Es ist auch zu entnehmen, dass ich anonym angezeigt wurde. Also wie vor der Wende. Jeder kann jedem einfach mal was anhängen und im Zweifel trägt der zu unrecht denunzierte Hilfebedürftige die Konsequenzen. Besteht für mich irgendwie die Möglichkeit in Erfahrung zu bringen wer mich zu Unrecht "angeschissen" hat? ggf. spätestens vor Gericht wo das JobCenter den Denunzianten dann als zeugen auflaufen lassen muss?
@ Andre83,

ob das JC vor dem SG Zeugen benennen muss, weiß ich nicht. Das JC muss jedoch zumindest seine Angaben stichhaltig belegen können, warum sie bei dir den Hausbesuch durchführten.

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Im dazugehörigen Schreiben steht, dass mir kein derzeitiger Ermittlungsstand genannt werden kann, da eine Frist zur abgabe von Kontoauszügen noch nicht verstrichen ist. Ich soll Auszüge von fast 8 Monaten und die Betriebskostenabrechnung von 2016 einreichen
Steht dort auch eine Begründung, warum du für 8 Monate die Kontoauszüge einreichen sollst?
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 17:23   #40
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat: Aufgruznd verschiedener Angaben hinsichtlich Ihrer Mietzahlungen und insbesondere nach der Durchführung des Hausbesuches ist weiter zu prüfen ob und inwieweitfür Sie ein Anspruch besteht oder bestanden hat.

Ich weiß nicht ob es ein Problem darstellt, dass da 4 Überweisungen in diesem Zeitraum an jemand zu sehen sind, von dem ich mir mal 450€ für den Kauf eines alten Autos geliehen habe. Habs dann also zurückgezahlt. Nicht dass die auf die Idee kommen und mir sagen, dass diese 450€ die ich mir geliehen habe ein Einkommen nach dem Zuflussprinzip war.

Geändert von Andre83 (31.08.2017 um 17:42 Uhr)
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 18:59   #41
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.122
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht ob es ein Problem darstellt, dass da 4 Überweisungen in diesem Zeitraum an jemand zu sehen sind, von dem ich mir mal 450€ für den Kauf eines alten Autos geliehen habe. Habs dann also zurückgezahlt. Nicht dass die auf die Idee kommen und mir sagen, dass diese 450€ die ich mir geliehen habe ein Einkommen nach dem Zuflussprinzip war.
Diese an dich gehende Zahlung kann für dich zum Problem werden, also seitens JC als ein Einkommen deinerseits gesehen werden, wenn du nicht belegen kannst, dass diese Zahlung ein zweckgebundenes Darlehen dieser Person X an dich gewesen ist.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 19:42   #42
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

da ließe sich ja ein schreiben finden.... denke ich :)
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 12:11   #43
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

So nun ist es also passiert.

Einstellung sämtlicher Leistungen, mit dabei meine Auszüge in denen klar hervorgeht, dass ich monatlich zum 1. per Dauerauftrag Miete überweise, die das JC einsehen wollte und direkt ein Schreiben woin meine Freundin aufgefordert wird ALG2 zu beantragen. Ein Antrag lag sogar direkt mit dabei.

Ich werde also gezwungen eine Bedarfsgemeinschaft mit einer Frau anzumelden mit der ich nichteinmal zusammen lebe. Denn die Wohnung, die ich mit ihr bewohnen soll, die gibt es ja garnicht. Sie hat weder einen Mietvertrag für die Wohnung, noch wohne ich dort. Denn das wurde mir ja verwehrt....

Was sind das für Methoden? In den Auszügen konnten die meine Überweisungen der Miete lückenlos erkennen. Bei der Hausdurchsuchung haben sie festgestellt, dass das Zimmer bewohnt ist, meine Tiere dort sind usw. usw. und trotzdem verlangt man von mir unter entzug sämtlicher Leistungen, mich mit einer Frau in eine BG zu melden, die selbst nichtmal die Wohnung bewohnt, in der ich angeblich mit ihr leben soll.

Und alles nur wegen einer Vorab Frage ob ich in betreffender Wohnung ein WG Zimmer beziehen dürfte. Das war nichtmal ein richtiger Antrag da ich ja keinen Untermietvertrag von jemandem bekommen kann der selbst keinen Mietvertrag für diese Wohnung hat. Es ging einzig und allein um ein "wäre es ok wenn...." weiter nichts........
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 10:38   #44
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.254
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
Diese an dich gehende Zahlung kann für dich zum Problem werden, also seitens JC als ein Einkommen deinerseits gesehen werden, wenn du nicht belegen kannst, dass diese Zahlung ein zweckgebundenes Darlehen dieser Person X an dich gewesen ist.
Ich grätsche kurz mal rein. Er schreibt doch die Überweisungen gehen von ihm ab. Wenn das so ist sind die völlig egal.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 18:45   #45
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.122
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
Ich grätsche kurz mal rein. Er schreibt doch die Überweisungen gehen von ihm ab. Wenn das so ist sind die völlig egal.
@ Holler2008,

vielleicht bin ich etwas übersensibel, aber aus Sicht des JC könnte sich die Frage stellen, warum man als ALG 2-Empfänger regelmäßig einen Betrag X über den Zeitraum Y an eine andere Privatperson überweist. Der Regelsatz steht zwar zur freien Verfügung, aber wenn das JC bereits auf Streit aus ist, wie in diesem Fall hier, dann suchen sie vielleicht etwas genauer, um weitere Dinge zu finden.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 23:02   #46
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Es war ja kein Zeitraum. es war 3 Monate hintereinander unterschiedlich große Beträge um Geld zurückzuzahlen das mir geliegen worden ist. Weiter nix. Ist ja sogar aus dem verwendungszweck zu entnehmen, dass es sich um Rückzahlung handelt.

Der Grund für das ganze Theater ist doch ein ganz anderer. Meine Freundin verdient, bezieht nichts, zahlt ihre Miete usw. selbst und ich habe mich mit ihr in eine BG zu melden und falls nicht gibts eben kein Geld. Der Hausbesuch und das Protokoll sind Nebensache. Daraus ist klar zu entnehmen, dass das Zimmer bewohnt ist. Wenn es dann trotzdem Sperre aller Bezüge gibt, hätte es die auch gegeweben wenn ich die nicht reingelassen hätte. Aber hatte ja nichts zu verbergen dachte ich mir so.....

Nun gut. Morgen gehts zum Anwalt. So gehts ja nicht
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 19:25   #47
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Holler2008
Er schreibt doch die Überweisungen gehen von ihm ab.
Bei denen sehe ich auch kein Problem. Aber sollte er das Darlehen innerhalb des Nachweiszeitraums auf sein Konto eingezahlt haben ... wird das JC neugierig.

Entweder er weist einen Darlehensvertrag nach ... was seiner Angabe zufolge machbar ist, oder er beruft sich auf eine Eigentumsumwandlung ... hier wird er (wahrscheinlich) eine Rechnung/Quittung für das JC brauchen.
Nur, was kann man für u500EUR verkaufen, was man bei Antragstellung dem JC nicht hat melden müssen? Fahrrad, TV, (Zweit-)Auto ...?

Zitat von erwerbsuchend
aber aus Sicht des JC könnte sich die Frage stellen, warum man als ALG 2-Empfänger regelmäßig einen Betrag X über den Zeitraum Y an eine andere Privatperson überweist.
Deshalb wird der Buchungstext bei Abbuchungen/Überweisungen vom eigenen auf ein anderes Konto geschwärzt.
In diesem Fall gibt es für das JC nur eine Frage; Warum (... nicht WAS ...) wurde geschwärzt?
Antwort; Weil ich es darf!

Zitat von Andre83
aus dem verwendungszweck zu entnehmen, dass es sich um Rückzahlung handelt.
... und hier hast du dir das Problem selbst eingebrockt.
Eine Rückzahlung bedeutet automatisch, dass ein Geldzufluss stattgefunden hat.
Ein Zufluss wird vom JC IMMER als Einkommen gesehen.

Klar kannst du jetzt dem JC erklären, wie die Sache wirklich war. OB das JC dir glaubt ist eine andere Sache. DU hast jetzt das Problem an der Backe.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 21:50   #48
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.524
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Da das JC hier den TE mit der Freundin "zusammenbringen" will, hätte es sich das Schnüffeln bei den Eltern sparen können, weil es ja eh davon ausgeht, das der TE zur Freundin gehört.

Aus irgendwelchen Gründen weiß das JC ja von der Beziehung. Wenn man da sagt dass man Freund/Feundin hat ist das sicher nicht vorteilhaft. Vielleicht ist das ja aber noch nicht über ein Jahr her?
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 09:28   #49
Andre83
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 26
Andre83
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Naja wie gesagt habe ich mir Geld geliehen um mir ein Auto davon zu kaufen und es eben in mehreren, unterschiedlich hohen Beträgen wann und wie ich es konnte zurückgezahlt. Somit wäre doch eher noch erwiesen, dass wir auf jeden Fall NICHT zusammen wirtschaften. Und der Hausbesuch sollte eigentlich festgestellt haben, dass wir auch nicht zusammen leben.

Der Grund dafür, dass die mich mit ihr zusammenbringen wollen ist wohle her der, dass sie voll berufstätig ist und mich "mitversorgen" könnte. Was sie natürlich nicht machen will und auch nicht machen wird.
Andre83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 14:42   #50
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.122
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch gehabt. Taucht der Außendienst jetzt häufiger auf und was kann mir passieren?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Naja wie gesagt habe ich mir Geld geliehen um mir ein Auto davon zu kaufen und es eben in mehreren, unterschiedlich hohen Beträgen wann und wie ich es konnte zurückgezahlt.
@ Andre83,

war deine Freundin die Darlehensgeberin für deinen Autokauf oder war es eine andere Person?

Zitat von Andre83 Beitrag anzeigen
Der Grund dafür, dass die mich mit ihr zusammenbringen wollen ist wohle her der, dass sie voll berufstätig ist und mich "mitversorgen" könnte. Was sie natürlich nicht machen will und auch nicht machen wird.
Wie ist deine aktuelle Wohnsituation, wohnst du schon mit ihr zusammen oder bist du noch im Elternhaus?

Könntest du nicht auch einfach darlegen, dass du mit deiner Freundin nicht mehr zusammen bist und somit keine BG mit ihr vorliegen kann? Dies funktioniert am besten, wenn du noch nicht bei ihr eingezogen bist.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
würde, eltern, wohnung, auto, damen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe mich nicht auf Vermittlungsvorschlag ohne RFB beworben, jetzt Nachfrage der AfA. Was kann mir passieren? Lundi ALG I 22 11.08.2017 18:50
Habe eine Anhörung wg Terminversäumnis erhalten. Was kann mir jetzt passieren ? Heinz11 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 23.05.2014 18:40
Praktikumsvertrag gekündigt und Probearbeit angetreten. Was kann mir jetzt passieren? aufalg ALG I 0 19.10.2013 02:26
Was kann jetzt im schlimmsten Fall passieren? Engelchen81 ALG II 3 26.03.2013 14:28
Hausbesuch gehabt - Dringend Hilfe gebraucht! Scoop Allgemeine Fragen 8 14.02.2006 10:06


Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland