Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hartz 4 und Brille

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2007, 20:31   #26
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard Hartz IV und Brille

Zitat von Erlic Beitrag anzeigen
Vorsicht Galgenhumor :

Wart ab bis dir was an den Zähnen fehlt :-)
Du meinst also, dass wir Hartzer in Zukunft gehäuft nicht nur an den stolpernden Schritten (schlecht sehen können), sondern auch von nahem betrachtet an den vielen Zahnlücken zu erkennen sein werden?
Kaleika ist offline  
Alt 23.03.2007, 20:32   #27
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Das ist heute schon so
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 23.03.2007, 22:44   #28
Kaulquappe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Frage

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Gestern bin ich auch bei F gewesen, weil meine Versicherung für meine Brillen für nah und fern mir jetzt nach Ablauf von zwei Jahren einen Sehtest und zwei neue Brillengestelle mit Gläsern bezahlen wird. Der Sehttest ergab erwartungsgemäß eine höhere Dioptrinzahl auf beiden Brillen und mir wird eine Gleitsichtbrille nahegelegt.
Tsss, aber wovon bezahlen??
Bei dem günstigsten Modell für "nur" 99 € pro GLAS ist lediglich ein Drittel des Glases überhaupt geschliffen!
Für etwas mehr geschliffenes Glas bezahle ich schon das Doppelte und für eine Brille, deren Gläser ganz geschliffen wären, müsste ich etwa 700 € ohne Gestell bezahlen = zwei Monatsbeträge, von denen ich leben können soll!
Verdammt, ich finde, dass schon eine Brille tragen zu müssen, das Blickfeld ungemein einschränkt. Wie sollte das erst werden, wenn ich nur ein Drittel davon zur Verfügung hätte? Die Alternative ist dann bloß wie mit einem "Doppeldecker" auf der Nase, also mit der Blick zur Tafel ist weit, der zum Blatt vor mir nah.
Diese Erfahrung, mir eine völlig normale Brille ohne Besonderheiten als Ausgegrenzte nicht leisten zu können, die finde ich skandalös!
Zweiklassen-Behandlung überall, ob bei der Krankenkasse oder der Justiz!
Kaleika
Sehtest ist doch kostenlos ! (du schreibt, dass dir deine Versicherung den Test zahlt). Die Fassung auch, ich zahlte nur einmal für eine Fassung (20 €) weil ich die toll fand, sonst nehme ich immer nur die kostenlosen von F, die Gläser sind teuer genug.

700 € ??!! Was soll das denn sein, spinnen die ? Verstehe ich nicht.

Verstehe leider auch nicht, was du mit dem mehr oder weniger geschliffenen Glas meinst ...

Und "Doppeldecker" - meinst du eine Bifokalbrille ? Zwei Sehbereiche, oben weit, unten kleines Fensterchen zum Lesen ?
Kaulquappe ist offline  
Alt 23.03.2007, 23:40   #29
Helga Ulla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 620
Helga Ulla
Standard Brille von Arge

Hallo, hatte ja schon einmal wegen dieser Sache geschrieben.
Es liegt nun zur Verhandlung beim SG. Habe auf Vorschlag der Arge, da Fielmann ja nichts kostet, mir von dort einen Kostenvoranschlag geholt. HAHA
Optiker um die Ecke Brille 323,00 Euro mit Fassung von 89€
Appollo 60 km weiter weg 279,00Euro mit Fassung von 79€
Fielmann 6o km weit weg 270,00 Euro ohne Fassung von 59 €

Als man dann wußte, weil ja Kostenvoranschlag geschrieben werden mußte, warum es hier ging, begann man zu rechnen auf einmal kamen die Gläser 179,00€ und die Fassung weiterhin 59,€ gesamt 238,00€

Die Brille muß eine bestimmte Tönung durch Lichtempfindlichkeit haben und ich muß sie ja Tag und auch im dunklerer Zeit anziehen können.
Hatte mir schnell den Schmierzettel eingesteckt, wegen dem Preisunterschiedes, sonst hätte mein Anwallt mich evtl für verrückt gehalten.
Nur soviel, zum Preisschlager sie zahlen keinen Euro zu. HAHA.

Dann zum Beitrag von Erlic und Kaulquappe:

Was meint Ihr, was es für einen Spass gäbe, wenn wir in einem schicken Restaurant säßen, vielleicht sitzen ja die Bonzen uns gegenüber und wir würden unser Gebiss, es muß geschont werden, ein neues können wir uns ja nicht leisten auf den Tellerrand legen würden und einer von uns wird doch wohl so ein Blindfisch sein, der seinen Teller nicht findet? Oder?
So könnte man doch einmal deren Gesetzgebung demonstrien, ob wie nixcht genug geschröpft werden.
Helga Ulla ist offline  
Alt 24.03.2007, 00:57   #30
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard Hartz IV und Brille

Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
Sehtest ist doch kostenlos ! (du schreibt, dass dir deine Versicherung den Test zahlt). Die Fassung auch, ich zahlte nur einmal für eine Fassung (20 €) weil ich die toll fand, sonst nehme ich immer nur die kostenlosen von F, die Gläser sind teuer genug.

700 € ??!! Was soll das denn sein, spinnen die ? Verstehe ich nicht.

Verstehe leider auch nicht, was du mit dem mehr oder weniger geschliffenen Glas meinst ...

Und "Doppeldecker" - meinst du eine Bifokalbrille ? Zwei Sehbereiche, oben weit, unten kleines Fensterchen zum Lesen ?
Ich glaube, dass Du mich nicht ganz verstanden hast. Bei den beschriebenen Brillenmodellen handelt es sich um eine Gleitsichtbrille, die die Bereiche Nah- Mittel- und Fernsicht in einem bietet. Es gibt hier preisliche Unterschiede, je nachdem, wie viel Glasanteil überhaupt geschliffen wird. Wenn der Anteil gerade mal ein Drittel beträgt, dann kann ich ja bloß wie ein Laser-Strahl geradeaus gucken, muss permanent meinen Kopf in alle Richtungen bewegen, an Stelle der Augen. Das ist bei Gleitsichtbrillen anders als bei "normalen" Brillen. Dass dies so ist, bemerkt man erst als Betroffene, Ältere.
Mit Doppeldecker meinte ich, dass ich beide Brillen über einander auf der Nase hatte. Das nervt, ist schwer, sieht bekloppt aus....
Kaleika ist offline  
Alt 24.03.2007, 01:19   #31
Kaulquappe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass Du mich nicht ganz verstanden hast. Bei den beschriebenen Brillenmodellen handelt es sich um eine Gleitsichtbrille, die die Bereiche Nah- Mittel- und Fernsicht in einem bietet. Es gibt hier preisliche Unterschiede, je nachdem, wie viel Glasanteil überhaupt geschliffen wird. Wenn der Anteil gerade mal ein Drittel beträgt, dann kann ich ja bloß wie ein Laser-Strahl geradeaus gucken, muss permanent meinen Kopf in alle Richtungen bewegen, an Stelle der Augen. Das ist bei Gleitsichtbrillen anders als bei "normalen" Brillen. Dass dies so ist, bemerkt man erst als Betroffene, Ältere.
Mit Doppeldecker meinte ich, dass ich beide Brillen über einander auf der Nase hatte. Das nervt, ist schwer, sieht bekloppt aus....
Stimmt, das mit "Brillen übereinander tragen" hattest du schon mal geschrieben ;-)) DAS habe ich nie probiert ;-)

Ich trage sebst eine Gleitsichtbrille, hatte auch hier letztens darüber geschrieben. Auch über die beiden Gleitsichbrilleklassen von F, wahrscheinlich meinst du mit "mehr oder weniger schleifen" dasselbe, was ich mit dem schmaleren oder breiteren Sehkanal in Form einer Acht oder einer Sanduhr.

Weißt du was ? Ich verstehe nicht, warum die überhaupt Gläser mit einem so schmalen Kanal anbieten, was soll das ! Sie sollten nur die andere, bessere Version anbieten !

Ich habe für die (also für die bessere) um die 400 zahlen müssen, wenn die jetzt mit 700 € ankommen, sind sie vollkommen durchgedreht
Kaulquappe ist offline  
Alt 24.03.2007, 02:02   #32
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard Hartz Iv und Brille

Zitat von Kaulquappe Beitrag anzeigen
Stimmt, das mit "Brillen übereinander tragen" hattest du schon mal geschrieben ;-)) DAS habe ich nie probiert ;-)

Ich trage sebst eine Gleitsichtbrille, hatte auch hier letztens darüber geschrieben. Auch über die beiden Gleitsichbrilleklassen von F, wahrscheinlich meinst du mit "mehr oder weniger schleifen" dasselbe, was ich mit dem schmaleren oder breiteren Sehkanal in Form einer Acht oder einer Sanduhr.

Weißt du was ? Ich verstehe nicht, warum die überhaupt Gläser mit einem so schmalen Kanal anbieten, was soll das ! Sie sollten nur die andere, bessere Version anbieten !

Ich habe für die (also für die bessere) um die 400 zahlen müssen, wenn die jetzt mit 700 € ankommen, sind sie vollkommen durchgedreht
Ich finde es auch eine Unverschämtheit, das überhaupt derart minderwertige Gläser auf den Markt geworfen werden dürfen! Ja es geht wohl um den Sehkanal, ob wie ein Laserstrahl oder ein breiteres Sichtfeld.
Kaleika ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
hartz, brille

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo billigste Brille ? mogador Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 66 30.04.2013 19:34
Zuschuss für Brille rogreb Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 40 01.12.2008 21:13
Hartz IV: Brille muss vom Regelsatz bezahlt werden Tom_ ... Allgemeine Entscheidungen 0 20.06.2007 10:13
brille hopeless ALG II 35 18.06.2007 18:41
Brille bei Sehbehinderung sebastian Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 20 11.02.2006 18:11


Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland