Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  24
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2011, 21:20   #26
Nefarian
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nefarian
 
Registriert seit: 31.07.2011
Beiträge: 336
Nefarian Nefarian
Standard AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Ich bilde mit meinem EX, das sagt schon das Wort EX, keine Bedarfsgemeinschaft und ich lasse mich von niemandem mit jemandem zwangsverheiraten, mit dem ich seit Sommer 2010 nicht mehr zusammen bin. Deshalb werde ich keine Unterlagen einreichen.
Über meine Rechte bin ich durchaus aufgeklärt worden, ich habe keine Mitwirkungspflicht.

Das Amt soll sich an Gesetze halten und sich diese nicht selbst stricken. Ich kann ja auch nicht die Kontoauszüge von Herrn XY einsehen, nur weil ich grade Lust darauf habe.

Es tut mir leid, aber bei deiner Antwort muss ich echt ungläubig den Kopf schütteln. Verzichtest du also auf deine Rechte, nur weil du sonst irgendwen verärgern könntest?
Mit keiner Silbe habe ich gesagt Du müsstest auf dein Recht verzichten. Das Amt, und das wissen alle, kann nun mal nicht eins und eins vernünftig zusammenzählen. Es mangelt denen oftmals an Hirnmasse dort. Die sagen "BG" und dann ist das eben so, also in dehren Welt - naja und einmal ne Platte aufgelegt...
Versetzt man sich mal in die Lage eines SB, so würde auch mir schwer fallen zu glauben, es liege nun keine BG mehr vor. Allerdings hätten die das auch prüfen können! Haben sie nicht? Sicher nicht, denke ich. Obendrein hast Du eine EV abgegeben. Zeigt mir auf jeden Fall die Entschlossenheit dahinter, habe ich vorher vlt . einfach nicht bedacht. Damit wollte ich Dir nicht vor dem Kopf stoßen.
Wenn Du aus dem Mietvertrag heraus möchtest, gibt es die Möglichkeit zusammen zu kündigen oder aber auch dass Du im Einvernehmen mit dem Vermieter ein Mietaufhebungsvertrag abschließt. Hier kann Dir ein Meiterverein helfen und beraten (Google zeigt Dir da den weg). Klappte damals bei meinem Bruder in Null-Komma-Nix und er war aus dem Mietvertrag draußen. Einfach dem Vermieter ein Argument präsentieren, wo er/sie nicht anders kann...

PS: Ich finde es super, dass Du es geschafft hast vom JC und Konsorten wegzukommen. Ehrlich gesagt beneide ich Dich darum und ich bin überzeugt davon genauso energisch zu handeln, wie Du es tust, wenn es mal für mich soweit ist . Nichts für Ungut.
__

- Wenn Dir das Leben nur eine Zitrone bietet, frage nach Salz und Tequila.
- Das SGB steht nicht im Einklang mit dem Grundgesetz, denn eine Diktatur braucht kein Grundgesetz.
Nefarian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 22:31   #27
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

zitat:

Bei solchen Unterstellungen geht mir echt die Hutschnur hoch. Ich hab mich selbst aus diesem ALGII-Sumpf gezogen und mir wurden nur Steine in den Weg gelegt, trotzdem habe ich es geschafft und will auch mit diesem ganzen Jobcenter nix mehr zu tun haben.


Du musst den Mietvertrag kündigen ! Damit Du nicht nachträglich draufzahlen musst.

Ich will Dir ja keine Angst machen aber die JobCenter produzieren am laufenden Band Obdachlose !
Das ist diesen Leistungsabteilungen Sch ei ßegal. Deshalb sind Sie hat auch verfassungswidrig und schwerstkriminell.

Was Herr Weise sich heute noch erlaubt hat schon bald ein Ende.

Da werden demnächst noch brisante Datenskandale ans Licht kommen.
Wenn dein EX seine Miete nicht bezahlt, bleibst Du auf der Hälfte sitzen.
Das JobCenter hat nicht das geringste Interesse an irgend einer Nachzahlung.

Man wir immer weiter gängeln ausser dein EX fährt hin und setzt sich durch.
Du kannst und solltest beim JC gar nichts einreichen.
Wie du sagst Du hast mit denen nichts mehr zu tun.

Also trete dem Typen in den *****.
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 15:09   #28
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

Ich muss nochmals den Beitrag ach oben schubsen.

Heute kam wieder ein Schreiben der "netten" SB. Gleicher Wortlaut wie im ersten Schreiben, nur das mir jetzt ein Verfahren wegen Ordnungswidrigkeit angedroht wird, wenn ich meine Unterlagen bis (neue Frist) 2.12.11 nicht rausrücke.

Ob Herr Exfreund von Oxmoxhase, Herr Müller drei Häuser weiter oder Frau Schmitz im selben Haus Leistungen beantragt ist mir schnuppe, deshalb werde ich nix rausrücken, aber bedrohen lassen muss ich mich doch auch nicht oder?

Also, wie soll ich mich jetzt verhalten?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 15:25   #29
Der Brian->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: Dort, wo die Optionskommune weitermacht, wo 1933 ein anderer angefangen hat ...
Beiträge: 364
Der Brian Der Brian
Standard AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

Moin,


geh doch nochmal zu dem Anwalt, wo dich mit der EV unterstützt hat. Der soll das JC nochmal freundlich an die EV erinnern und kann dich bei Fragen zur Gesamtlage sicher en detail beraten, falls es da doch noch nen Fallstrick gibt.

Bedenke immer: Das Gedächtnis eines JC reicht nur von Bewilligungsabschnitt zu Bewilligungsabschnitt...


MfG
Der Brian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 16:26   #30
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

Ruhig Blut auf jeden Fall. Lass dich nicht wirr machen. Du bist die Biene, die der Elefant hasst. Einmal in den Rüssel stechen und das große Tier tritt die Flucht an - hat nämlich das Summen ignoriert. Doofer Fant.

Mehrere Wege:
1. ignorieren und abwarten, ob die Drohung überhaupt wahr gemacht wird (dann ggf. Anwalt suchen und genüsslich ablachen)
2. Anwalt suchen und Feuer geben
(3. Medien einschalten - kann aber auch nerven, außerdem steht man dann mit seiner "Fresse" in der Öffentlichkeit)

Zum Hintergrund: Das angedrohte Verfahren ist Schwachsinn, machen wir uns nix vor. Ich persönlich denke mir: Warum sollte ich mir auch noch Mühe machen, wenn ein Jobcenter immer wieder raushängen lässt, dass es komplett merkbefreit ist. Wenn die wirklich ein Verfahren haben wollen, dann fliegen sie spätestens dann aufs Maul, denn:
a) scheint deine EV immer noch nicht in Zweifel gezogen worden zu sein,
b) hätte das Jobcenter ein einfaches Mittel an der Hand, vor einem derartigen Verfahren die Situation aufzuklären: Hausbesuch.

Gegebenenfalls kannst du 1. abmildern und denen schreiben:
Zitat:
Ungeehrte Dämliche und Selbstherrliche,

bezugnehmend auf Ihr Schreiben vom XX.XX.XXXX verweise ich auf mein Schreiben vom YY.YY.YYYY.

Feindliche Wünsche,

oxmoxhase,
Single
Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 17:09   #31
Querulantenkind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 649
Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind
Standard AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

Also wenn ich das so lese,

wäre ich ja klar für 2

Anwalt & Dauerfeuer.

Vielleicht nutzt es ja was in dem AntwortSchreiben
der "netten" SB gleich noch mitzuteilen,
das du ggf Schadenersatz fordern wirst.
und SB chen vielleicht lust hat ggf beim Gerichttermin
teilzunehmen und auch mal persönlich auszusagen,
das Sie des Lesens Unkundig ist ?
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 22:33   #32
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

Zitat:
Ungeehrte Dämliche und Selbstherrliche,

bezugnehmend auf Ihr Schreiben vom XX.XX.XXXX verweise ich auf mein Schreiben vom YY.YY.YYYY.

Feindliche Wünsche,

oxmoxhase,
Single


Das wäre mal ein Brief, der sie wahrscheinlich richtig zur Weißglut bringen würde. Ich würde gern etwas antworten, aber irgendwie fehlt mir die Lust mich weiter mit der auseinander zu setzen. Ich will einfach meine Ruhe haben und mich auf meine Kinder und die Ausbildung konzentrieren und mich nicht mit Drohungen vom Jobcenter rumplagen müssen. Meint ihr also, wenn ich nicht mehr reagiere, dann kann sie mir trotzdem nichts? Das Verfahren wegen der Ordnungswidrigkeit macht mir schon Angst. So ein Bußgeld ist für mich mit BaföG nicht zu bezahlen.

Achso, da fällt mir doch noch was ein:
Für September und Oktober habe ich noch ALGII bekommen, obwohl ich BaföG beantragt habe. Letzte Woche kam die Durchschrift von einem Schreiben der besagten SB, ans BaföG-Amt wegen der Erstattung der Leistung September und Oktober. (Alles rechtens, die sind ja in Vorleistung gegangen) Also, worauf ich hinaus will, wozu müsste ich noch Unterlagen einreichen? Sie hat sich doch schon selbst informiert was ich an BaföG bekomme. (Noch ist kein Geld geflossen, also wäre auf den geforderten Kontoauszügen auch nichts ersichtlich) Mein letzter Zahlungseingang war Ende September für Oktober.


Soll ich es also wirklich drauf ankommen lassen und ganz einfach nicht auf Schreiben der SB reagieren?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 22:46   #33
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Ich habe keine Ruhe vorm Jobcenter....wie soll ich mich verhalten?

Der, zugegebenermaßen durchaus beleidigende, Briefvorschlag soll ihnen die Chance geben, dir das Owi-Verfahren zu ersparen. Bitte mach es nicht-beleidigend, sonst gibst du denen auch noch eine Steilvorlage. Ich kann dir nicht garantieren, ob er es tut oder ob ein Ignorieren das Verfahren vermeidet. Meine Ansicht: Ich glaube, das Jobcenter ist scharf auf das Verfahren. Entsprechend wäre dein Brief dann im Verfahren als wiederholter Versuch zur Tatsachenaufklärung zu werten, mehr nicht. Weniger aber auch nicht.

Ein bisschen blöd ist, das hier gerade zwei Sachen vermischt werden:
1. der Neuantrag deines Ex
2. dein Leistungsanspruch (oder auch nicht) für September und Oktober
Hinsichtlich des Begehrs des Jobcenters nach 1. gibt es keine Rechtsgrundlage, weil ihr keine BG seid. Hinsichtlich des Begehrs des Jobcenters nach 2. gibt es einen Aufklärungsbedarf, um Überzahlung zu vermeiden oder rückgängig zu machen. Verstehe ich es richtig, dass nach 2. eine Verrechnung zwischen Jobcenter und BAföG-Amt vom Jobcenter ausgelöst wurde? Dann wäre die Forderung an dich (Grundlage: Mitwirkungspflichten) überzogen, denn die Infos hätte das Jobcenter sich ja schon beschafft (-> Grenzen der Mitwirkung).

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jobcenterwie, ruhe, verhalten, vorm

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie soll ich mich verhalten? Lulu24 ALG II 2 09.05.2011 09:57
Wie soll ich mich verhalten?? Benn ALG II 5 04.10.2009 22:26
Wie soll ich mich verhalten lilifee ALG II 7 04.09.2008 14:03
**Hilfe Hausbesuch,habe ich mich richtig verhalten??* Engelchen_2100 Allgemeine Fragen 14 07.06.2007 11:44
Wie soll ich mich nun verhalten? ingaausdemww Allgemeine Fragen 14 10.08.2006 09:14


Es ist jetzt 08:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland