Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Habe eine Einladung zu einer Infoveranstaltung bekommen und frage mich, ob diese verpflichtend für mich ist

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2017, 19:39   #26
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.171
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Habe eine Einladung zu einer Infoveranstaltung bekommen und frage mich, ob diese verpflichtend für mich ist

Ich habe eine Empfehlung für jemanden rausgegeben, wie er bei Sanktionen über 30% vorgehen soll, damit er nicht in einen Rattenschwanz von daraus folgenden Sanktionen kommt.

Zitat:
Sehr geehrter SB,

da ich ab dem 1. xxxxmonat mit mehr als 30% sanktioniert werde, kann ich nicht mehr in Vorausleistung von Bewerbungen und Fahrten zu Meldeterminen gehen.
Sollten Sie mir also Vermittlungsvorschläge zuschicken worauf ich mich per Post bewerben muss, so überweisen sie mir bitte die Kosten dafür in Voraus auf mein bekanntes Konto.
Ebenso gilt das für Fahrten zu Meldeterminen. Sie können mir auch mit dem Meldeterminschreiben Blanko-Fahrkarten zuschicken.

Weiter wird darauf hingewiesen, das Versäumnisse Ihrerseits nicht zu Lasten(Sanktionen usw.) meinerseits führen.

(Falls eine EGV besteht noch die Kündigung dieser zum 1. xxxxmonat mit aufführen(Wegen gravierenden Veränderungen der Verhältnisse). Und falls ein EGV/VA besteht den SB auffordern den VA aufzuheben und die Verhandlung über eine neue EGV aufzunehmen, die den Erfordernissen der Sanktion Rechnung trägt. Sollte nicht innerhalb 14 Tagen der EGV/VA aufgehoben werden, so wird man dies dem Sozialgericht übergeben.)

Mit freundlichen Grüßen

der ärmste
Was dabei herauskommt wird man sehen.
Ich hoffe das mehr Sanktionierte das aufnehmen und berichten können was die Gerichte so entscheiden. Das könnte aus meiner Sicht hochspannend werden.
Denn das JC kann keinen zu etwas verpflichten der dazu keine Mittel hat.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, infoveranstaltung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe eine EGV per Verwaltungsakt mit der Post bekommen. Wie sollte ich mich verhalten? HellesSternchen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 20 29.05.2017 10:27
Ich habe eine Einladung zum berufspsychologischen Dienst erhalten. Wer hat Tips für mich? Osthesse Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 27 05.02.2016 23:59
Habe vom jobcenter eine Einladung zu einer Infoveranstaltung bekommen. Was tun? Cizzo ALG II 12 06.07.2015 10:16
Einladung zu einer Infoveranstaltung für eine Maßnahme bekommen und Fragen dazu Sealpoint Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 33 28.04.2015 19:37
Habe da eine frage, möchte mich nur korrekt Verhalten! Titoo Zeitarbeit und -Firmen 8 28.02.2013 19:41


Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland