Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Geld zum Geburtstag und nun?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2007, 13:11   #51
Liebe Tweety->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 409
Liebe Tweety
Standard

Zitat von Georgia Beitrag anzeigen
Hi andine,

dann wünsche ich dir gutes Gelingen.
Ich schaffe das nicht. Bin auch alleinerziehend, jedoch mit einem Schulkind.
Ab dem 7. Lebensjahr wird ja ein gewisser Teil am Geld gestrichen. Ich wußte nichts davon, es ist mir erst aufgefallen, als die regelmäßige Zahlung geringer ausfiel. Ein Anruf beim SB lies mich erfahren, daß ich nun nicht mehr so viel Zeit für die Betreuung meines Kindes aufbringen müßte, es würde mit zunehmendem Alter immer selbständiger, so daß ich u.a. mehr Zeit hätte um die Geschäfte nach Sonderangeboten abzuklappern. Folglich eine enorme Einsparung. Das hat der tatsächlich argumentiert, das muß man sich mal vorstellen.
Daß gerade ein Schulkind höhere Kosten aufweist, scheint den Machern entgangen zu sein.
Was ich zurück lege, das ist der Betrag, den ich von meinem Minijob übrig behalte. Übrig bleibt da mal gerade die Hälfte, die andere Hälfte geht für Fahrtkosten drauf, oder wie jetzt, ein Betrag für paar neue Arbeitsschuhe. Ich war schon mit Löcherschuhen unterwegs.
Wenn man dann erst mal ein paar Jährchen in Hartz IV steckt, stehen immer mehr Anschaffungen im Raum. Kleidung, Schuhe, zerflettern immer mehr, das eine oder andere Haushaltsgerät gibt seinen Geist auf. Da bleibt dann nichts mehr zu Sparen, zumal auch ein Kindergeburtstag, Weihnachten, Ostern etc. anfallen. Ich kaufe nur das Nötigste, schaue immer auf den Preis, kaufe viel bei KIK oder ibääh gebraucht.
Gestern z.B. habe ich im Lidl das Kilo Walnüsse für 2,99 € liegen sehen. Nie und nimmer würden die im Wagen landen können. Das Schlimme daran ist, daß es aber nicht nur uns Hartzer trifft, sondern immer mehr unter der Vollzeit Arbeitenden.
Genau, wer Kinder hat im Schulpflichtigen Alter, ist total aufgeschmissen und weiß oftmals nicht, woher man es noch nehmen soll.
Liebe Tweety ist offline  
Alt 03.12.2007, 13:13   #52
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Siehst du, da geht es schon los. Ich kann den Online-Vertrag nicht ausfüllen, weil ich nicht mehr die Nummer des Vorversicherers weiß. Und schwupps, fällt das schon weg.
Die wollen das alle wissen, aber das ist zu lange her. Wenn ich da lüge, dann war es das. Ich weiß die Nummer nicht mehr, somit hat sich das dann mit der Haftpflicht erledigt.
 
Alt 03.12.2007, 13:14   #53
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Andine, Du schreibst doch von zwei Kindern, wie alt ist denn das andere? Vielleicht lohnt sich da doch eine Versicherung?

Allerdings muss man sie sich natürlich leisten können
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 03.12.2007, 13:15   #54
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine Große studiert doch schon, ist 1988 geboren, auch im März.
 
Alt 03.12.2007, 13:32   #55
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Oh, das ist natürlich etwas anderes, da ist sie wohl schon selber versichert
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 03.12.2007, 13:43   #56
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tja, und was soll ich jetzt machen, wenn ich keine Versicherung abschließen kann, weil alle die Versicherungsnummer des Vorversicherers wissen wollen und auch wie lange und so. Außerdem wurde die mir damals wegen Nichtzahlung gekündigt.
Das heißt dann auch wohl, dass ich solche Versicherungen eh vergessen kann oder weiß jemand Rat?
Da sieht man aber auch die Denke der Versicherungen.
Damit hat sich das Thema erledigt. Mal sehen, was die Post bringt, aber die wollen sicher das Gleiche wissen.
 
Alt 03.12.2007, 18:43   #57
jimminygrille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: in den Weiten Hessens
Beiträge: 142
jimminygrille
Standard

So eine blöde Frage....
Oder setzt die Arge hier "Cookies" um zu sehen, was für Vorschläge kommen?
Ich kann es nciht glauben, daß sich jemand ernsthaft mit solch einer Frage an das Forum wendet.
__

Rette sich, wer kann
jimminygrille ist offline  
Alt 03.12.2007, 19:43   #58
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.689
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Siehst du, da geht es schon los. Ich kann den Online-Vertrag nicht ausfüllen, weil ich nicht mehr die Nummer des Vorversicherers weiß. Und schwupps, fällt das schon weg.
Die wollen das alle wissen, aber das ist zu lange her. Wenn ich da lüge, dann war es das. Ich weiß die Nummer nicht mehr, somit hat sich das dann mit der Haftpflicht erledigt.
Meine Güte, das kann doch nicht so schwer sein. Wie lange ist das denn her? Wenn da schon einige Jahre sind, steigen Deine Chancen. Weißt Du wenigstens die Gesellschaft noch? Dan gib die an und schreib bei der Nummer rein, Unterlagen liegen nicht mehr vor. Die fragen dann da schon selber nach. oder frag selber bei der andren Gesellschaft nach, wenn Du meinst. Mehr als ablehnen können sie dich nicht,
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 03.12.2007, 20:43   #59
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von jimminygrille Beitrag anzeigen
So eine blöde Frage....
Oder setzt die Arge hier "Cookies" um zu sehen, was für Vorschläge kommen?
Ich kann es nciht glauben, daß sich jemand ernsthaft mit solch einer Frage an das Forum wendet.
Deine Antwort ist auch nicht viel schlauer!
Ich kann es nicht glauben, wass dich das angeht?
 
Alt 03.12.2007, 20:46   #60
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Meine Güte, das kann doch nicht so schwer sein. Wie lange ist das denn her? Wenn da schon einige Jahre sind, steigen Deine Chancen. Weißt Du wenigstens die Gesellschaft noch? Dan gib die an und schreib bei der Nummer rein, Unterlagen liegen nicht mehr vor. Die fragen dann da schon selber nach. oder frag selber bei der andren Gesellschaft nach, wenn Du meinst. Mehr als ablehnen können sie dich nicht,
Natürlich wollte ich die Gesellschaft auch ohne Nummer angeben (bin doch nicht blöd!), geht aber bei einem Online-Vertrag nicht, weil man dann nicht auf -weiter- klicken kann, wenn nicht alle Fragen beantwortet sind. Per Post geht das natürlich schon.

Vielleicht sollten einige das erstmal ausprobieren, bevor sie mich als blöd hinstellen.
 
Alt 03.12.2007, 23:54   #61
mogador
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Einfach: Klick an "keine Vorversicherung".
Wenns schon etliche Jahre her sind, ist es egal.

Oder ruf deine Vorversicherung an und bitte sie um die Nummer.
Oder ruf die neue Versicherung an und sag ihnen, sie sollen dir ein Anmelde-Formular zuschicken.
 
Alt 04.12.2007, 08:07   #62
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von mogador Beitrag anzeigen
Einfach: Klick an "keine Vorversicherung".
Wenns schon etliche Jahre her sind, ist es egal.

Oder ruf deine Vorversicherung an und bitte sie um die Nummer.
Oder ruf die neue Versicherung an und sag ihnen, sie sollen dir ein Anmelde-Formular zuschicken.
Danke für deine Antwort.
Wenn ich lügen würde, hätte das Konsequenzen, wenn ich die Versicherung beanspruchen muss und das wird dann teuer, wenn sie deshalb nicht bezahlen und dehalb möchte ich nicht lügen.
Wir wissen doch alle, dass Versicherungen alles tun, um nicht zu bezahlen und da gäbe es einen Grund, verständlicherweise.
Aber ein Anmeldeformular per Post ist schon unterwegs, wie ich weiter oben schrieb. ;-)
 
Alt 04.12.2007, 09:08   #63
jimminygrille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: in den Weiten Hessens
Beiträge: 142
jimminygrille
Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Deine Antwort ist auch nicht viel schlauer!
Ich kann es nicht glauben, wass dich das angeht?

Ich hatte mich auf die Eingangsfrage des Threaderföffners von pitti 666 bezogen und nicht auf andine.
im Gegensatz zu Anderen bleibe ich beim Thema.
__

Rette sich, wer kann
jimminygrille ist offline  
Alt 04.12.2007, 10:07   #64
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von jimminygrille Beitrag anzeigen
im Gegensatz zu Anderen bleibe ich beim Thema.
Ich auch, du Schlaumeier.
Würdest du auch bitte so tolerant sein und es einfach der Threaderstellerin überlassen, worauf sie antwortet oder nicht oder bist du hier Moderator?
Ich hoffe, du hast dich jetzt genug aufgeregt und wir können das jetzt lassen.
 
Alt 04.12.2007, 11:28   #65
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.689
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Natürlich wollte ich die Gesellschaft auch ohne Nummer angeben (bin doch nicht blöd!), geht aber bei einem Online-Vertrag nicht, weil man dann nicht auf -weiter- klicken kann, wenn nicht alle Fragen beantwortet sind. Per Post geht das natürlich schon.

Vielleicht sollten einige das erstmal ausprobieren, bevor sie mich als blöd hinstellen.
Schreib doch einfach in das Feld rein "liegt nicht vor". Da die NUmmern bei den Gesellsschaften unterschiedlich aufgebaut sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass das ein rein numerisches Feld ist.

Lügen ist in diesem Fall tatsächlich keine Lösung. Die Versicherungsgesellschaften tauschen die Daten untereinander aus. Schlechte Kunden stehen in einer sogenannten Malus-Datei. Wie weit die zurückgehen, weiß ich nicht, aber es dürften keinesfalls mehr als 7 Jahre sein, bei manchen sind es nur drei.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 04.12.2007, 12:19   #66
Robinson
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Beiträge: 196
Robinson
Standard

Also mit dem Lottogewinn ist es so, dass man da nicht drauf ernsthaft hoffen kann. Montags (gestern also auch) bin ich im Arge-Gebäude und zur Mittagszeit traf ich einen Sachbeamten oder Sachbearbeiter zu Tisch. Der hatte zwischen 8 und 13 Uhr mal nachgerechnet und festgestellt, dass die Chance 1:139 838 160 beträgt.
Ein rechenkundiger Sachbearbeiter wird also keinen HIV-Empfänger dazu nötigen, Lotto zu spielen, weil das einfach unwirtschaftliches Verhalten wäre und genau das soll schließlich nicht sein..
Robinson ist offline  
Alt 04.12.2007, 12:59   #67
Nimrodel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Unangemessen
Beiträge: 496
Nimrodel
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
... Der hatte zwischen 8 und 13 Uhr mal nachgerechnet...
Er braucht 5 Stunden Arbeitszeit um das...

...und festgestellt, dass die Chance 1:139 838 160 beträgt.

herrauszufinden?
Sollte der SB die Zeit zwischen 8 und 13 Uhr nicht besser damit verbringen, Leute in Arbeit zu bringen, Stellen an Land zu ziehen, zu vermitteln, Anträge zu bearbeiten?
Oder gehört die Wahrscheinlichkeitsberechnung eines Lottogewinns bei Harzt-IV- Empfängern zum Tätigkeitsprofil eines Arge-Mitarbeiters?
__


Nimrodel ist offline  
Alt 04.12.2007, 13:07   #68
mogador
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Lügen ist in diesem Fall tatsächlich keine Lösung. Die Versicherungsgesellschaften tauschen die Daten untereinander aus. Schlechte Kunden stehen in einer sogenannten Malus-Datei. Wie weit die zurückgehen, weiß ich nicht, aber es dürften keinesfalls mehr als 7 Jahre sein, bei manchen sind es nur drei.
Eben. Sie sagte ja, dass die Vorversicherung schon eine Weile her ist.
 
Alt 04.12.2007, 13:23   #69
Pitti666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 31
Pitti666
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Also mit dem Lottogewinn ist es so, dass man da nicht drauf ernsthaft hoffen kann. Montags (gestern also auch) bin ich im Arge-Gebäude und zur Mittagszeit traf ich einen Sachbeamten oder Sachbearbeiter zu Tisch. Der hatte zwischen 8 und 13 Uhr mal nachgerechnet und festgestellt, dass die Chance 1:139 838 160 beträgt.
Ein rechenkundiger Sachbearbeiter wird also keinen HIV-Empfänger dazu nötigen, Lotto zu spielen, weil das einfach unwirtschaftliches Verhalten wäre und genau das soll schließlich nicht sein..
Der Robinson ist schon so ein kleiner Wichtigtuer... einerseits Unterstellt er dem Threadersteller (mir) was, andererseits zeigt er das die Leute im Amt nichts Besseres zu tun haben als irgendwelche Chancen beim Lotto auszurechnen. Ist schon schlimm wie Hartz4 Empfänger nieder gemacht werden und im Amt sitzende Personen, Finanziert von Steuergeldern, sich die Zeit mit Sinnlosrechnungen vertreiben. Tolle Leute seit Ihr! den kleinen Mann der um sein Überleben kämpft da draussen weismachen wollen das er alles offenlegen und angeben muss, sich aber selbst von Steuergeldern bezahlen lassen und eure Zeit dort im Amt mit Spielereien verbringt. den Rest spar ich mir sonst bekomm ich auch noch ne Anzeige hier wegen "wasweisich" ...

Im übrigen gehts hier weder um Versicherungen noch um Qoutes noch um um sonstwas. Ihr weicht hier sehr weit vom Thema ab, warum macht Ihr nicht selbst ein neues Thema auf?
Pitti666 ist offline  
Alt 04.12.2007, 15:02   #70
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kein Problem ...;-)

http://www.elo-forum.org/lotto-und-a...092#post187092

Ist deine Frage immer noch nicht beantwortet?
 
Alt 04.12.2007, 15:15   #71
Frank2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 41
Frank2
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Also mit dem Lottogewinn ist es so,
...dass die Chance 1:139 838 160 beträgt.
Nun, Lotto ist ja auch wirklich das Glücksspiel mit der geringsten Gewinnchance. Roulette ist da z.B. viel erträglicher.
Trotzdem fallen jeden Mittwoch und Samstag viele Leute auf diese Illusion herein. Ein rein psychologischer Effekt, denn man kauft sich mit dem Lottoschein Hoffnung auf Millionen, auch wenn man diese wohl nie bekommen wird.
Ich kann mich immer herrlich amüsieren, wenn ich insbesondere bei hohen Jackpots sehe wie die Dummen Lemminge zu den Annahmestellen pilgern. Klar, wenn man dann einen kleinen Gewinn erzielt, ist er noch viel geringer, da ja soviele mitgespielt haben. Aber mit Logik und klaren Denken kann man denen dann nicht kommen, die sind einfach zu verblendet vom hohen Jackpot.
Viele wollen eben nicht wahrhaben, dass Lotto einfach der grösste Dummenfang in diesem Land ist. Aber gut, die einen glauben an den Weihnachtsmann, die anderen an den Lottojackpot.

mfg
Frank
Frank2 ist offline  
Alt 04.12.2007, 16:05   #72
Pitti666->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 31
Pitti666
Standard

doch, meine Frage wurde schon beantwortet :)
Pitti666 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
geld, geburtstag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Mutter hat Geburtstag - und meine Freundin muss zur ARGE. Raziel ALG II 5 22.04.2008 23:13
Zum 130. Geburtstag von Erich Mühsam Euklid Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 07.04.2008 05:14
HILFE Kein AlgII-Geld heute auf meinem Konto,dafür mir nicht zustehendes Geld drauf berlinerelfe ALG II 2 01.03.2008 02:01


Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland