Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zum ALG 2

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2011, 15:01   #26
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

eine Eingliederungsvereinbarung? auch wenn ich nicht Arbeitsfähig bin? also ich war von 2004 bis 2005 in einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßname (in einem Jugendaufbauwerk) in diesem Jahr war ich Montags und Freitags in der Berufsschule und Dienstags bis Donnerstag in wechselnden Betrieben im Praktikum als Mechatroniker. bei einem Betrieb hatte ich schon ne Mündliche Zusage für einen Ausbildungsvertrag aber da der Betrieb seinen alten Azubi doch übernommen hat war für mich kein Platz mehr! 2005 habe ich bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein eine überbetriebliche Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik angefangen wo ich leider in der Probezeit aufgrund hoher fehlzeiten wegen meines Blutdruckes entlassen wurde. 2005-2009 war ich dann als Aushilfe bei Mc Donalds. Seit 2009 mache ich leider nichts mehr da ich ja als nicht Arbeitsfähig von der Bundesagentur eingestuft wurde.Ich weiß noch nicht wann mein Knie wieder soweit fit sein wird das ich wieder arbeiten kann. Die Kniescheibe kann jederzeit wieder rausspringen. Wenn sie das tut dann reisst die komplette Naht im Gelenk ab und wenn das passiert muss ich wieder unters Messer
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 15:10   #27
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

HUI!

Das wirft nun aber ein ganz anderes Bild....

Denn Leistungen nach dem SGB II gibt es "nur" dann, wenn Du dem Arbeitsmarkt auch tatsächlich zur Verfügung stehst:

§ 7 SGB II (Leistungsberechtigte) Abs.1 Nr.2
(1) Leistungen nach diesem Buch erhalten Personen, die
...
2. erwerbsfähig sind,

............................................

§ 8 Abs.1 SGB II (Erwerbsfähigkeit)

(1) Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung auf absehbare
Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes
mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.

Da wird man wohl genau hinschauen müssen!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 15:15   #28
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Ähm....

Wo bleiben eigentlich weitere Meinungen?

Mache ich das sooo toll hier? (glaube ich kaum...oder was...)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 15:16   #29
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

das heißt es kann sein das ich keinen Cent erhalten werde? hatte das im Antrag angekreuzt das ich nicht arbeiten kann. im Schreiben vom Jobcenter soll ich das genau begründen..
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 15:26   #30
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Zitat von Daniel1984 Beitrag anzeigen
Ich soll bis 18.09.2011 den Antrag mit den Anlagen ...
Ein genauer Termin wäre wünschenswert!
Da solltest Du noch einmal anfragen.

Vor Ort wird man dann ein Gespräch mit Dir führen und sicherlich auch die Anspruchsvoraussetzungen genauer erörten (sollte zumindest so sein).

FALLS Du keine Leistungen nach den Bestimmungen des SGB II erhalten wirst, gibt es noch die Möglichkeit des Bezuges nach SGB XII (Sozialhilfe).

Der Tag der Beantragung (31.08.2011) bleibt dann jedoch bestehen!

Besorge Dir einen genauen Termin zur Antragsabgabe! Und zwar -immer- mit Beistand!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 15:31   #31
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Ich habe den Antrag und die Anlagen soweit fertig. Ich wollte den Montag morgen gleich um 08:00 hinbringen und abgeben. Mal sehen ob ich da einen Beistand auftreiben kann der mitkommen kann.

Ich habe gerade meinen Hausarzt privat zuhause angerufen! Er sagte ich könne mit dem Blutdruck doch wieder arbeiten gehen das er momentan gut Eingestellt ist. Nur mit dem Knie aber noch nicht.Benötige ich da eventuell eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 00:29   #32
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel,

wenn Du wegen Deinem Knie vorläufig nicht arbeiten kannst, solltest Du Dir vom Arzt eine AU holen und nachweislich beim JC einreichen.

Den Antrag auf AlgII auch nachweislich einreichen, also eine Kopie machen und abstempeln lassen. Das ist wichtig.

Sonst hat Stephan Dir ja schon prima alles erklärt..

Hab gelesen, Du kommst aus Bad Oldesloe,da gibt es eine Elo Initiative, die helfen Dir auch und begleiten Dich auch.
Melde Dich doch mal da, wenn Du möchtest:

Erwerbsloseninitiative Paria Treffen: jeden Freitag von 9-11 Uhr im Bürgerhaus, Mühlenstraße 22


23843 Bad Oldesloe ...

Telefon:04531 502811 E-Mail:paria_od@web.de
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 08:27   #33
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Ghansafan vielen Dank für den Tipp. Ich hatte gerade ein weiteres Schreiben vom Jobcenter im Briefkasten. und zwar soll ich am 9.9.2011 um 8 uhr ins Jobcenter kommen da ein Mitarbeiter mit mir über mein Bewerberangebot und meine Berufliche Situation reden möchte. Ich soll meine Bewerbungsunterlagen sowie einen Lebenslauf mitbringen. Ist es normal das ich da noch vor bearbeitung des ALG 2 Antrages einen Termin erhalte? kann ich da meine letzte Bewerbung/Lebenslauf nehmen die ich für eine Bewerbung genutzt hatte?
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 09:50   #34
Kratos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.12.2010
Beiträge: 232
Kratos
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel

Ich Denke das eine AU meldung nicht der Richtige weg ist.
So wie ich es lese ist der Unfall ja schon ne weile her.

Ich würde Angeben dass deine Gesundheit Angeschlagen ist und deine Erwerbsfähigkeit geprüft werden soll.

Bist du auf Gehhilfen angewiessen und hast du ein
Schwerbehindertenausweiss mit merkzeichen G?

Hast du mit den Ärzten gesprochen wie weit du das Knie belasten darfst?
Könnte es beim normalen gehen Rausspringen oder bei Belastung?

LG Kratos
Kratos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 10:16   #35
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hi also:

Gehhilfen habe ich nicht mehr. Ich trage als Schutz eine sogennante "Patelladyn" Bandage zur Stabilisation der Kniescheibe! Meine Behandelnde Chirugin hat im Mai bei einer Kniebeugung von 120 Grad die Behandlung abgeschlossen mit dem Hinweiß das die Beugung nicht mehr besser werden wird und ich damit leben muss das die Kniescheibe jederzeit (sie hat nichts davon gesagt ob beim normalen gehen oder unter Belastung) rausspringen kann.Diese Bandage solle ich noch solange tragen bis die Muskeln wieder genug aufgebaut sind. Seit März trage ich diese Bandage und kämpfe seither mit dem Muskelaufbau. Meinem Hausarzt habe ich vor ca 2 Wochen einen Therapiebericht der Krankengymnastik vorgelegt wo drin steht das ich die Gymnastik weiter machen muss da der Muskelaufbau noch nicht besser ist.
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 10:30   #36
Kratos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.12.2010
Beiträge: 232
Kratos
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel

Wie hir schon geschrieben wurde bekommst du ALG2 nur wenn du Erwerbsfähig bist.

Ich denke mal es währe für dich kein Proplem in einer Sitzende Tätigkeit zu Arbeiten.

Das Proplem ligt wohl eher Darin wie kommst du dahin.
Kannst du eine Bestimmte Strecke Schmerzfrei gehen und auch in ein gewises Tempo?

Ich meine mal gelessen zu Habe das mann ab einer Gewisen wegeunfähigkeit auch als erwerbsgemindert gilt.

An die erfahrenen hier in Forum wenn ich Falsch liege bitte Korrigieren

Dies könnte natürlich beim Antrag von ALG2 zu einen Proplem werden

LG Kratos
Kratos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 10:42   #37
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

also da ich Schmerzmittel nehme geht das laufen schon. bisher aber nur kurze Strecken. Eine Sitzende Tätigkeit wird sicher gehen. Das Jobcenter wird mich sicherlich zum Ärtlichen Dienst schicken. Ich werde ja sehen was die morgen sagen werden.
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 11:47   #38
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel,

klar, kannst Du den letzten Lebenslauf vorlegen.

Auf keine Fälle eine EGV unterschreiben. Da Deine Erwerbsfähigkeit noch nicht abgeklärt ist, darf mit Dir auch keine EGV abgeschlossen werden. Du möchtest die EGV prüfen lassen und mit nehmen.

Bitte nimm einen Beistand zum Termin mit, das wäre sehr wichtig.

Wenn Du Dich vor dem Termin krank schreiben lässt, musst Du den Termin nicht wahr nehmen. Dann musst Du die AU nur vorher nachweislich einreichen (Kopie der AU für Dich machen zur Sicherheit).


@Kratos,

denke nicht, dass der Antrag auf AlgII ein Problem wird. Er kann ja eine sitzende Tätigkeit ausüben. Da wäre eine entsprechende Umschulung überlegenswert.

Ich habe auch eine Gehbehinderung und kann nur größtenteils sitzende Tätigkeiten ausüben.
Und habe keine Probleme mit Anspruch auf ALG II.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 12:59   #39
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.657
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Zitat von Daniel1984 Beitrag anzeigen
Hallo,

also darin steht: Sie haben Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) beantragt.... mit Ihr Antrag vom.... steht da nichts. Den Sozialversicherungsausweiss habe ich mittlerweile gefunden. Im Brief war ein Din A4 Blatt beigelegt: Bitte bringen sie zur Antragsabgabe folgende Unterlagen mit die wollen u.a eine Schriftliche Bestätigung zur Mietfreiheit haben. Muss mein Vater da einfach einen Zettel schreiben das ich hier bisher keine Miete zahle? dann wollen die Kontoauszüge der letzten 3 Monate haben. Ich habe aber nicht mal ein Konto.Dann eine schriftliche Erklärung wie ich in den letzten 6 Monaten meinen Lebensunterhalt bestritten habe. (ich hatte keinerlei einkommen kämpfe seit meiner Op im Januar noch immer mit den Folgen)
Hallo Daniel ich bin mal so frei und gebe meinen Senf auch dazu, frage wie kommt das JC darauf betreff Mietfreiheit,
weil du derzeit kein Einkommen hast?

Ich nehme an du hast bei deinen Eltern ein eignes Zimmer?

Bekommen deine Eltern eine Leistung oder sind sie Berufstätig?

Mit dieser Bescheinigung zur Mietfreiheit vorsicht!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 13:14   #40
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Seepferdchen,

ich wohne bei meinen Eltern in einem eigenen Zimmer ja.Meine Eltern arbeiten beide. Mein Vater hat mir ein kurzen Schreiben erstellt mit der Bestätigung das ich NOCH mietfrei hier wohne
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 13:35   #41
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.657
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel, gut dann ist alles soweit okay!

Hatte nur Sorge das deine Eltern eventuell Leistung beziehen!

Aber solltest du dich mal damit beschäftigen eine eigene Wohnung zu haben, findest du
hier im Forum einiges was für dich hilfreich ist!

Nun für Montag toi, toi und schreibe wie es gelaufen ist!

Vorallem unterschreibe nix Vorort, du hast das Recht alles mit nach Hause zu nehmen
und dir in Ruhe anzusehen und ggf. prüfen zu lassen!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 13:43   #42
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel,

Stephan hatte es schon geschrieben, Dein Antrag läuft ab 31.8., damit steht Dir die Leistung auch für den gesamten August zu.

Darauf Morgen unbedingt achten, nicht dass die Antragsabgabe auf den 5.9. datiert wird.

Der Stempel auf dem Antrag muss vom 31.8. sein.


Viel Glück !
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 15:49   #43
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Eine Bescheinigung zum Thema Miete sollte wirklich nur bei tatsächlich bestehenden Kosten notwendig sein.

Tatsächliche KdU sind relevant. Aber doch nicht "Nicht-Kosten"!

Blödes Beispiel:
Bist Du mit Frau v.d. Leyen verwandt? Sicher nicht!
Ob sie es Dir bescheinigen wird, nur weil es irgendjemad verlangt?

Ich halte es für blanken Unsinn.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 15:54   #44
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Dein Antrag läuft ab 31.8., damit steht Dir die Leistung auch für den gesamten August zu.
Ich bin einmal darauf gespannt, wann diese Regelung wieder abgeschafft wird.

Es erinnert mich etwas an die Zeit, zu der auch U25 eine Wohung anmieten konnten, ohne das Amt im Nacken zu haben.

Welch Aufregung gab es deswegen. Und dies, weil Bedürftige besser lesen konnten als diejenigen, die das Gesetz eingetütet hatten!
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 08:29   #45
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo,

ich war gerade beim Jobcenter (leider ohne Beistand da dieser einen dringenden Feuerwehreinsatz hatte) so schlimm war es garnicht! Ich hab ne Nummer gezogen und bin nach Anzeigen der Nummer zum Empfang rein. Die Mitarbeiterin hat meine ganzen Zettel abgestempelt und mir einen Zettel als Kopie wieder mitgegeben. Ich bekomme bald Bescheid sagte sie. ich musste nicht mal meinen Ausweis vorzeigen. Denn warte ich nun mal ab. Freitag habe ich ja schon einen Termin bei einem Berater
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 09:47   #46
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

ich hab da nochmal eine Frage! Sollte ich zum Arzt gehen und mir wegen meinem Knie eine AU geben lassen und diese am Freitag zum Termin mitnehmen? Und ist es normal das ich meinen Ausweis nicht vorzeigen musste? auf dem Hauptantrag stand doch extra was mit: ausgewiesen durch Personalausweis usw...
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 11:50   #47
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel,

freut mich, dass es heute gut gelaufen ist für Dich.

Wie ich schon geschrieben habe, wenn Du dich vor dem Termin krank schreiben lässt, solltest Du den Termin absagen(schriftlich) und Deine AU nachweislich (Empfangsbestätigung)beim JC abgeben.
Wenn man eine AU hat, muss man keinen Termin wahr nehmen. Sollte man auch nicht, schon aus versicherungstechnischen Gründen.

Hätte den Vorteil,dass Du noch etwas Ruhe vor dem JC hast und Du ja vielleicht die von mir empfohlene Elo Initiative kontaktieren könntest auch hinsichtlich Begleitung und Beratung.

Solltest Du Dich entschließen, doch zum Termin zu erscheinen(ohne AU), bitte unbedingt einen Beistand mitnehmen. Dieser sollte ein kleines Protokoll führen über den Inhalt des Gespräches.

Wichtig, nichts vor Ort unterschreiben, mitnehmen zum Prüfen,das ist Dein gutes Recht.
Eine EGV darf man nicht mit Dir abschließen,da Deine Erwerbsfähigkeit erst abgeklärt werden muss wegen Deinem Knie.
Weise den SB darauf hin.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 12:02   #48
Daniel1984
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2011
Ort: Ostsee
Beiträge: 167
Daniel1984 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hi,

danke für den Hinweiß. ich lasse das mit der AU und werde da am Freitag hingehen. Ich werde das erstmal ohne diese ELO Initiative versuchen. Wenn Irgendwelche Probleme auftreten werde ich mich aber an die wenden.Das mit dem Beistand kläre ich gerade aber ich denke das klappt diesesmal. Heute ging ging das ja leider nicht.Er konnte ja schlecht das Feuer brennen lassen Das mit dem nichts unterschreiben werde ich auch beachten und das erstmal alles mit nach Hause nehmen! Ist es denn normal das ich bei Abgabe des Hauptantrages mich nicht ausweisen musste? Sie hat den Antrag abgestempelt aber nichts angekreuzt das ich mich ausgewiesen habe?!

lg
Daniel1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 12:24   #49
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Hallo Daniel,

kann sein, sie hat nicht daran gedacht, sich Deinen Ausweis zeigen zu lassen.
Wurde bei mir damals auch nicht verlangt.

Darüber mach Dir keine Gedanken,wichtig war, Du hast den Antrag gegen Empfangsbestätigung eingereicht und damit alles auf den Weg gebracht.

Prima, das es mit dem Beistand dann klappt. Das ist sehr, sehr wichtig.
Wenn Jemand dabei ist, überlegt sich der SB schon, was er sagt.
Dann ist der Umgangston wesentlich freundlicher.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 12:34   #50
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum ALG 2

Ob AU oder nicht, es ist im Endeffekt egal.
Du hast angegeben das du nicht mehr als 3 Stunden Leistungsfähig bist, somit bleibt der SB keine andre Wahl als dich zum Medizinischen Dienst zu schicken.
Je Nachdem was dort herauskommt, bleibst du entweder im SGB II beim Jobcenter, oder fällst so wie ich ins SGB XII beim Sozialamt.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug in andere Stadt,fragen über fragen.... twaini ALG II 4 30.08.2010 06:07
Endlich Arbeit gefunden, aber Fragen über Fragen! _Sandra_ ALG II 15 21.06.2009 13:44
Neuer ALGII, über 25 und nach Rückkehr vorübergehend bei den Eltern - Fragen, Fragen Ulkus Anträge 2 02.02.2008 13:47
ALG II oder vielleicht doch Erwerbsminderungsrente - Fragen über Fragen Lexi77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.01.2008 22:33
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 16:50


Es ist jetzt 15:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland