ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  46
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2013, 12:01   #51
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
die EGV wird denn vermutlich zum WE eintrudeln.
vielleicht wäre da vorher noch was schriftlich nachgeschobenes nicht schlecht, auch wenn sich das denn wahrscheinlich überschneidet. aber dann hätte man schon was in der Hand von wegen völlig überrumpelt am Telefon.
würde mich über so ein Brieflein freuen, bin da ja nicht gerade der Profi im formulieren.
Ich kann mein Hirnschmalz schon mal anwärmen - aber wenn er wirklich gesagt hat, nachdem was du ihm mitgeteilt hast, eine EGV sei "zur Sicherheit notwendig" gönnen wir uns lieber den Spaß, abzuwarten, was in dieser denn drin steht!

DAS kann man dann schöööön auseinander pflücken.

Was glaubt er denn, was EINGLIEDERUNG heißt?
WOHIN sollst du "eingegliedert" werden - wenn du nicht vermittelt wirst?
Und welchen Grund benennen sie nun? Es steht zu befürchten, dass die hier was "basteln" wollen, was der Sache nicht entspricht.
Oder wollen dich "parallel" ins SGB XII abschieben.
Ob dies aber für dich sinnvoll ist, muss man erst mal recherchieren.

Nein nein - wir bestehen auf eine klare Antwort 1:1 zu dem Schreiben wegen § 10 und der Pflege deines Kindes und Herausnahme deiner Person aus der Vermittlung aus GENAU diesem Grunde!

Mach mal ein kurzes Gedächtnisprotkoll von dem Telefonat!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 15:44   #52
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ich kann mein Hirnschmalz schon mal anwärmen - aber wenn er wirklich gesagt hat, nachdem was du ihm mitgeteilt hast, eine EGV sei "zur Sicherheit notwendig" gönnen wir uns lieber den Spaß, abzuwarten, was in dieser denn drin steht!

DAS kann man dann schöööön auseinander pflücken.

Was glaubt er denn, was EINGLIEDERUNG heißt?
WOHIN sollst du "eingegliedert" werden - wenn du nicht vermittelt wirst?
Und welchen Grund benennen sie nun? Es steht zu befürchten, dass die hier was "basteln" wollen, was der Sache nicht entspricht.
Oder wollen dich "parallel" ins SGB XII abschieben.
Ob dies aber für dich sinnvoll ist, muss man erst mal recherchieren.

Nein nein - wir bestehen auf eine klare Antwort 1:1 zu dem Schreiben wegen § 10 und der Pflege deines Kindes und Herausnahme deiner Person aus der Vermittlung aus GENAU diesem Grunde!

Mach mal ein kurzes Gedächtnisprotkoll von dem Telefonat!


wegen SGB XII hatten sie ja schonmal was geschrieben, aber die Grundsicherung schrieb damals das erst die Erwerbsfähigkeit geklärt sein müßte und die Höhe der EM-Rente. hatte damals nachgefragt bei der Grundsicherung.
Gedächtnisprotokoll habe ich mir nun hier schon mal handschriftlich notiert.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 16:18   #53
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

KANN sein, die wollen nun parallel arbeiten.

Nicht vermitteln - wegen Pflege, aber auch nicht im SGB II behalten,
wegen deiner Angaben zu deiner Leistungseinschränkung.
Ich schätze aber, hier haben sie Pech, wenn das vor dem SG ja nicht
positiv ausgefallen ist.

DENNOCH könnten sie hier den parallelen Stress wollen, deine Erwerbsfähigkeit zu prüfen. Dagegen kann man sich aber sicherlich erst einmal wehren.

Bin gespannt, wann die ominöse "Aus-Gliederungsvereinbarung" kommt und was drin steht"

__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 14:23   #54
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

so das Postauto kam eben meine Einfahrt runter.

aber ich geh vor Montag früh nicht an den Briefkasten
wird wohl diese EGV sein.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 18:23   #55
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Keine Panik - diese EGV kann uns nur belustigen - dir aber nicht weh tun!
Wenn du soweit bist - lass und an dem "Spässle" teilhaben und stell sie ein!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 20:23   #56
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

hatte mal kurz in den Briefkasten gelinst. aber nichts rausgeholt. der eine Umschlag war eindeutig jobcenterfarben.
der andere sah eher nach was andern aus.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 08:18   #57
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

so hab die Post rausgeholt. viel Reklame und anderes.
u.a. Schreiben vom Versorgungsamt, wegen SBA des Juniors, es wurden keine Änderungen festgestellt, dann bleibt der SBA also wie er ist. 2014 nochmal Nachprüfung.

dann JC. einmal kurzes Schreiben das mein Widerspruch bearbeitet wird
UND
eine EGV.
so und nun muss ich die hier einstellen, hoffentlich schaffe ich das auch. Daten habe ich schon ausradiert.


Nachtrag: es hat doch tatsächlich geklappt.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv1-001.jpg   egv2-001.jpg   egv3-001.jpg  
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 09:10   #58
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Marion: ... dass du durchgehalten hast und die Post im Kasten nicht schon VOR dem WE rausgeholt hast. (Schaff selbst ich nicht immer ...)

Das Teil ist natürlich Müll - wie erwartet. Er hat Inhalte, die gar nichts in einer EGV zu suchen haben.
Man kann sich nicht verpflichten unter Androhung von Sanktionen, deiner Mitteilungspflicht (z.B. über Veränderungen im Rentenverfahren) nachzukommen, die du sowieso hast und erfüllen wirst.
Wie der Name sagt, soll eine Eingliederungsvereinbarung "eingliedern". Sonst nix.
Es ist kein "Erziehungsinstument", dass der Elo auch noch unterschreibt.

Was ich aber hier sehe (wie befürchtet): der SB hat (noch?) nix UMGESETZT oder NIX verstanden von dem, was mitgeteilt wurde.

Es geht im Tenor IMMER NOCH um Deine persönliche und gesundheitliche Situation - es geht immer noch um "Beratung" etc. im SGB II und ein "Abwarten", wie sich deine Gesunheit entwickelt (Stichwort Stabilisierung), um dich ggf. einzusetzen.

DAS ist aber nicht der Punkt, der erreicht werden soll!
Deine Erkrankung steht nicht im Vordergrund - da es um die Unzumutbarkeit der Arbeitsaufnahme wegen der Pflege deines Sohnes geht.

Ich sehe hier 2 Möglichkeiten - mal sehen, was andere noch für Meinungen haben:

1. Du kannst einfach abwarten, ob der SB sich traut, das als VA zu bringen. Nach meiner pers. Einschätzung (es ist ähnlich wie bei meiner Schwester vom Inhalt mit gesundheitlichen Dingen etc.) wird das als VA nach einem saftigen Widerspruch von der Platte geputzt.
Man könnte einige Passagen aus dem Widerspruch meiner Schwester schön übernehmen

2. Du äußerst dich jetzt - auf die EGV - wir schreiben, dass das Ding "leider" nicht unterschrieben werden kann, weil Dasunddas nicht verstanden wurde, nochmal darauf hinweisen, worum es geht (wie im Schreiben "Antwort auf Einladung") und dass DEINE Erwerbsfähigkeit hier deswegen UNERHEBLICH ist.
In Sachen Rente sich nix (ist das noch richtig?) ergeben hat und sie ENDLICH vermerken sollen, dass du aufgrund der Pflege einer Vermittlung nicht zur Verfügung stehst.

Im übrigen: wie "jung" bist du denn und in was wollen die dich denn vermitteln? GÄBE es überhaupt was? Dann könnte man noch ein Sätzchen hierüber anfügen ..
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 09:44   #59
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat:
Das Teil ist natürlich Müll - wie erwartet. Er hat Inhalte, die gar nichts in einer EGV zu suchen haben.
Man kann sich nicht verpflichten unter Androhung von Sanktionen, deiner Mitteilungspflicht (z.B. über Veränderungen im Rentenverfahren) nachzukommen, die du sowieso hast und erfüllen wirst.
Wie der Name sagt, soll eine Eingliederungsvereinbarung "eingliedern". Sonst nix.
Es ist kein "Erziehungsinstument", dass der Elo auch noch unterschreibt.
der hat die EGV von seiner Vorgängerin übernommen, die vorherie EGV war dasselbe gewesen.

Zitat:
Es geht im Tenor IMMER NOCH um Deine persönliche und gesundheitliche Situation - es geht immer noch um "Beratung" etc. im SGB II und ein "Abwarten", wie sich deine Gesunheit entwickelt (Stichwort Stabilisierung), um dich ggf. einzusetzen.
vor allem dürfte das mit der Stabilität dann endgültig vorbei sein, selbst chronisch krank, Kind mit Pflegestufe 2 und SBA 100, B,G,H. wie soll das gehen? und dann eh nur Aussicht auf allenfalls prekäre Jobs. und das mit PTBS. wäre viel zu riskant und gefährlich.

Zitat:
1. Du kannst einfach abwarten, ob der SB sich traut, das als VA zu bringen. Nach meiner pers. Einschätzung (es ist ähnlich wie bei meiner Schwester vom Inhalt mit gesundheitlichen Dingen etc.) wird das als VA nach einem saftigen Widerspruch von der Platte geputzt.
Man könnte einige Passagen aus dem Widerspruch meiner Schwester schön übernehmen
die vorherige hat den letzten gleich als VA gebracht, damals hatte ich mich da aber noch nicht ausgekannt und das so hingenommen. das denken die wohl jetzt auch wieder, das ich das so hinnehmen werde.

Zitat:
2. Du äußerst dich jetzt - auf die EGV - wir schreiben, dass das Ding "leider" nicht unterschrieben werden kann, weil Dasunddas nicht verstanden wurde, nochmal darauf hinweisen, worum es geht (wie im Schreiben "Antwort auf Einladung") und dass DEINE Erwerbsfähigkeit hier deswegen UNERHEBLICH ist.
In Sachen Rente sich nix (ist das noch richtig?) ergeben hat und sie ENDLICH vermerken sollen, dass du aufgrund der Pflege einer Vermittlung nicht zur Verfügung stehst.
das wäre auch eine Möglichkeit, nur verschiessen wir da nicht voreilig unser Pulver? der Vergleich brachte ja das mit der Reha, nur von der DRV hörte ich bisher nichts. die sind wohl noch bei ihrer wohlwollenden (hust) Prüfung für eine 24 Stunden Haushaltshilfe.

Zitat:
Im übrigen: wie "jung" bist du denn und in was wollen die dich denn vermitteln? GÄBE es überhaupt was? Dann könnte man noch ein Sätzchen hierüber anfügen ..
ähm noch U50. gute Frage. hier gibt es fast nur Gastgewerbe und paar Firmen. hatte mir das auf der Jobbörse ja auch mal angesehen, Schichtdienst, Wochenende, Nachts o. dgl. und dann wären da noch die Schulferien, wer stellt jemand ein, der alle 6 Wochen wegen der Schulferien komplett ausfällt und ein EM-Rentenverfahren hat? da fragt dann doch jeder, ob ich sie noch alle habe, wenn ich mit einer Bewerbung ankomme.

Nachtrag: hach, das zitieren hat endlich mal geklappt.
ob ich einen Antrag auf Umschulung zum Zitierer beim JC stelle?
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 09:58   #60
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 2.827
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Die EGV ist wirklich ein Witz. Zwar gehört der EM-Rentenantrag zur vorrangigen Leistung, dennoch bedarf dieses keine EGV.
Zerreißen und ab in Müll mit dem Mist
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 10:05   #61
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Moin

Das mit deinem Sohn und deinem Pflegeeinsatz ist ja wasserdicht - so wie ich es verstanden habe.
Also soll man dich aus der Vermittlung rausnehmen - ALLEIN aufgrund dieser Tatsache.
Dann dürfte es KEINE Rolle mehr spielen, ob du eine gesundheitliche "Restverfügbarkeit" hast oder nicht. Ob du eine Reha machen sollst oder nicht - das spielt dann eigentlich nur für eine Rente eine Rolle.

Es ist wie bei der Familie von @woodchild - das hat auch einen langen Kampf gegeben: der Mann von woodchild hat einen Sohn - Authist - hoher Pflegebedarf - und er war selbst auch krank - UND die 2 hatten noch einen schwerstpflegebedürftigen Jugendlichen aufgenommen.
Letztlich wollte das dortige JC ihn dennoch immer wieder in Arbeit tratzen. Nun, nach einigem Hin und her ist das durch. Er muss pflegen und fertig.

Das sollte auch bei dir Ziel sein, dass das JC dich da nun endlich in Ruhe lässt, denn die Pflegestufe etc. ist ja - wie ich es verstanden habe - nachgewiesen.

Wie gesagt: warten, ob VA - oder jetzt Nägel mit Köpf. Was da sinnvoller ist, kann man nie genau sagen. Liegt oft am "Empfängerhorizont"
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 13:54   #62
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat:
Das mit deinem Sohn und deinem Pflegeeinsatz ist ja wasserdicht - so wie ich es verstanden habe.
Also soll man dich aus der Vermittlung rausnehmen - ALLEIN aufgrund dieser Tatsache.
es hat sich zwar der MDK für die nächste Begutachtung angekündigt,dem habe ich aber erstmal abgelehnt, weil es erstens die selbe Gutachterin gewesen wäre, die ihm vor 4 Jahren zurückstufte und willkürliche Angaben machte, die Frau von der Lebenshilfe letzte Woche sagte, diese Gutachterin auf alle Fälle ablehnen (die schlimmste von den Verein) und ich das Pflegetagebuch noch ins reine bringen muss und ich auf eine Gutachterin bestehen sollte, die sich mit Kinder/Jugendlichen und Autismus auskennt. zum Termin wird dann die Frau von der Lebenshilfe dabei sein.

Zitat:
Es ist wie bei der Familie von @woodchild - das hat auch einen langen Kampf gegeben: der Mann von woodchild hat einen Sohn - Authist - hoher Pflegebedarf - und er war selbst auch krank - UND die 2 hatten noch einen schwerstpflegebedürftigen Jugendlichen aufgenommen.
Letztlich wollte das dortige JC ihn dennoch immer wieder in Arbeit tratzen. Nun, nach einigem Hin und her ist das durch. Er muss pflegen und fertig.

Das sollte auch bei dir Ziel sein, dass das JC dich da nun endlich in Ruhe lässt, denn die Pflegestufe etc. ist ja - wie ich es verstanden habe - nachgewiesen.
ist fast dasselbe in grün, nur ist bei mir neben schwerpflegebedürftigten Autisten eben ich noch chronisch krank. das da keine Kapazitäten für weitere Tätigkeiten sind, sollte doch einleuchten. es gibt da zwar wohl so ein Urteil, das man bei Pflegestufe 2 theoretisch 6 Stunden arbeiten könnte. nur ist wie bei meinen Junior nicht nur morgens und abends der Pflegebedarf da, sondern immer wieder übern Tag und Nacht verteilt.
und ja die ist nachgewiesen, würde ja sonst auch kein Pflegegeld bekommen und er bekommt ja nun wieder Pflegestufe 2 und den Betrag für den erhöhten Betreuungsaufwand.

Zitat:
Wie gesagt: warten, ob VA - oder jetzt Nägel mit Köpf. Was da sinnvoller ist, kann man nie genau sagen. Liegt oft am "Empfängerhorizont"
der VA geht dann mit Widerspruch zurück oder? und der kommt, wenn ich die EGV nicht unterschreibe und zurückschicke?
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 14:22   #63
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
...es gibt da zwar wohl so ein Urteil, das man bei Pflegestufe 2 theoretisch 6 Stunden arbeiten könnte. nur ist wie bei meinen Junior nicht nur morgens und abends der Pflegebedarf da, sondern immer wieder übern Tag und Nacht verteilt.
und ja die ist nachgewiesen, würde ja sonst auch kein Pflegegeld bekommen und er bekommt ja nun wieder Pflegestufe 2 und den Betrag für den erhöhten Betreuungsaufwand.

Über so ein Urteil und das, was "gängig" ist, mach dir jetzt mal keine Gedanken.
Das ist nicht für Dich wegweisend - es kommt immer auf den individuellen Einzelfall an.


der VA geht dann mit Widerspruch zurück oder? und der kommt, wenn ich die EGV nicht unterschreibe und zurückschicke?
Ein VA KANN kommen, wenn du die EGV nicht unterschrieben zurück schickst und der neue SB über so wenig "Kooperation" stinkig und ehrgeizig ist.
Dann werden wir einen Widerspruch machen.

Oder: man antwortet jetzt schon, dass man die EGV nicht unterschreiben kann, weil ... und ... und ... und man möge dies jetzt bitte ein für alle mal vermerken.
(Sofern die notwendigen Belege und Umstände denen vorliegen für die Pflegebedürftigkeit und denen bekannt sind.)

Die Entscheidung liegt bei dir. Das eine ist jetzt, mit einer kleinen Chance, dass Ruhe ist oder die kapieren worum es geht und lediglich noch "Beweise" fordern ... das andere später - wenn der Widerspruch abgelehnt wird, müsste man klagen.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 15:07   #64
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

ich kann mir ja noch paar Tage Bedenkzeit nehmen, oder?
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 15:08   #65
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Na klar ... immer mit der Ruhe ...
DU kannst doch nix dafür, wenn andere so schwer von Begriff sind.

__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 16:35   #66
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.096
Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen

1. Du kannst einfach abwarten, ob der SB sich traut, das als VA zu bringen. Nach meiner pers. Einschätzung (es ist ähnlich wie bei meiner Schwester vom Inhalt mit gesundheitlichen Dingen etc.) wird das als VA nach einem saftigen Widerspruch von der Platte geputzt.
Man könnte einige Passagen aus dem Widerspruch meiner Schwester schön übernehmen

DAS hat meine absolute Befürwortung, denn nur diese Vorgehensweise macht wirklich Sinn mit nachhaltigerem Lerneffekt für das JC, denn diese angebotene EGV genauso hohl und inhaltsleer wie der Kopf dieser SB die das verzapft hat.
Alles was in der EGV drinsteht deutet auf eine reine Statistik-EGV hin, denn alle darin eingefügten Regelungstatbestände sind bereits gesetzlich vollumfänglich geregelt und haben in einer EGV / einem VA schlichtweg nicht ansatzweise etwas verloren und sind darum auch gar nicht in einer EGV / einem VA zulässig.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 12:44   #67
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

ich nochmal, ich denke ich warte den VA ab.

so nun noch was anderes, der WBA liegt hier.

da drin steht u. a. Leistungen werden nur dann weitergewährt, wenn Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten alles unternehmen, Ihre Hilfebedürtigkeit zu beenden.

Das heisst bspw., dass Sie
sich intensiv um einen existenzsichernden Arbeitsplatz bemühen.
sich aktiv an allem Maßnahmen beteiligen, die dieses Ziel unterstützen,
Ihren Verpflichtungen aus der EGV nachkommen,
den Einladungen des JC folgen.

ist das nun allgemeiner Text den alle bekommen? normalerweise müßte bei mir ja schon der Passus "sich intensiv..." gestrichen sein, aufgrund der Behinderung und Pflege von Junior.

und zu den Kontoauszügen, ist das rechtens dass die bei jeden WBA verlangt werden?
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 12:54   #68
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Yes - die Formulierung lese ich immer wieder. Ist ja auch allgemeine Pflicht. Und WENN du gesund WÄREST, dann WÜRDEST du das auch sicher brav tun, gelle?

Die Auszüge werden beim WBA meist für die letzten 3 Monate verlangt.
"Eigentlich" dürften die nicht "per so" verlangt werden - aber das wäre dann wieder eine neue Baustelle.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 13:06   #69
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Yes - die Formulierung lese ich immer wieder. Ist ja auch allgemeine Pflicht. Und WENN du gesund WÄREST, dann WÜRDEST du das auch sicher brav tun, gelle?


Die Auszüge werden beim WBA meist für die letzten 3 Monate verlangt.
"Eigentlich" dürften die nicht "per so" verlangt werden - aber das wäre dann wieder eine neue Baustelle.
und gesundes Kind hätte.
die Ktoauszüge lasse ich erstmal weg. können die ja immer noch anfordern.
und bei erwerbsfähig-nicht erwerbsfähig habe ich dazu geschrieben, dass noch nicht geklärt und da die Kinder alle über 15 sind, es sich um Schüler oder Studentin (Tochter) handelt.

und was mich noch wunderte, betrifft mich zwar nicht, da ich noch keinen Antrag auf OEG gestellt hatte, aber darf denn ein OEG als Einkommen angerechnet werden? dürfte denen doch eigentlich garnichts angehen, ob man ein Gewaltopfer ist und OEG bekommt.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 13:24   #70
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Von OEG hab ich keine Ahnung - hatte nie damit zu tun.
Kann mir aber nicht Vorstellen, dass "Entschädigungen" (was für ein Wort Ent-schädigen...) kein Einkommen sein können.

Macht doch keinen Sinn dann.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 13:33   #71
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

noch was wegen meinem Vergleich, das Gericht hat ja ne Reha angeordnet, soll ich dem JC das schon mitteilen? oder doch lieber erstmal bei der Formulierung: Erwerbsfähig-nicht erwerbsfähig noch nicht geklärt?
nicht das die noch auf doofe Ideen kommen.

Antrag auf Brennstofflieferung werden ich auch gleich mit machen, die 12 Monate für die Bewilligung sind um. das Gas geht langsam zur Neige. und zum meckern haben die da nichts, als angemessen gelten laut Bescheid 4482 Liter Flüssiggas und wir haben nur 3358 Liter Flüssiggas getankt. mehr passte auch garnicht rein.
und dann steht dann auf der Rückseite vom Bescheid was von sparsamen Verbrauch...also ehrlich.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 13:49   #72
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Das ist nicht unkompliziert ... denn das Ganze ist ja eigentlich in der Schwebe ... wie gesagt: Man kann warten ob ein VA kommt - allerdings wenn sich der SB das nicht traut, bleibt der eigentliche Grund der Herausnahme aus der Vermittlung immer noch in der Schwebe.

Und der Grund ist die Pflege deines Sohnes - ob du eine Reha machen sollst, darf nun eigentlich keinen was angehen - das ist nur interessant, wenn du weiter für eine Rente kämpfen willst.
Musste doch aber wegen Pflege+Zumutbarkeit eigentlich momentan nicht?

Ich kann nur sagen wie ich persönlich reagieren würde: ich würde über Reha nix mitteilen, sonst kommen die auf die Idee, dich hier noch zu einer Mitwirkung zu bewegen. WIE soll das gehen?

Vielleicht KEIN Kreuzchen, sondern eine Anmerkung (Zettel):

Mitteilung über die Herausnahme aus der Vermittlung aufgrund § 10 SGB II wegen Pflege eines schwerbehinderten Kindes liegt bereits vor. Eigene Erwerbsfähigkeit ist in diesem Zusammenhang nicht relevant.

Das ist etwas provokant - aber andererseits hast du auf den Brief noch immer keine schriftliche Bestätigung!
Es geht immer wieder um deine Erwerbsfähigkeit!

Vielleicht schaut couchi oder andere nochmal rein und haben auch eine Meinung dazu.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 13:19   #73
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Das ist nicht unkompliziert ... denn das Ganze ist ja eigentlich in der Schwebe ... wie gesagt: Man kann warten ob ein VA kommt - allerdings wenn sich der SB das nicht traut, bleibt der eigentliche Grund der Herausnahme aus der Vermittlung immer noch in der Schwebe.

Und der Grund ist die Pflege deines Sohnes - ob du eine Reha machen sollst, darf nun eigentlich keinen was angehen - das ist nur interessant, wenn du weiter für eine Rente kämpfen willst.
Musste doch aber wegen Pflege+Zumutbarkeit eigentlich momentan nicht?

Ich kann nur sagen wie ich persönlich reagieren würde: ich würde über Reha nix mitteilen, sonst kommen die auf die Idee, dich hier noch zu einer Mitwirkung zu bewegen. WIE soll das gehen?

Vielleicht KEIN Kreuzchen, sondern eine Anmerkung (Zettel):

Mitteilung über die Herausnahme aus der Vermittlung aufgrund § 10 SGB II wegen Pflege eines schwerbehinderten Kindes liegt bereits vor. Eigene Erwerbsfähigkeit ist in diesem Zusammenhang nicht relevant.

Das ist etwas provokant - aber andererseits hast du auf den Brief noch immer keine schriftliche Bestätigung!
Es geht immer wieder um deine Erwerbsfähigkeit!

Vielleicht schaut couchi oder andere nochmal rein und haben auch eine Meinung dazu.
ich werde das erstmal so abschicken, wie es ist.und noch den Vermerk auf § 10 SGB II anbringen. die kommen ja eh zu 100% wieder mit irgendwas an. und dann kann ich immer noch paar Worte dazuschreiben.
an der Rente bleibe ich dran, ich wäre dann ja auch komplett von JC weg und bräuchte auch keine Grusi.
allerdings schreibe ich da noch nicht was von Reha ans JC. hat sich auch die DRV noch nicht gemeldet. und ich denke mal, da die sich ja vorher in fast drei Jahren nie wegen Reha ankamen, ist denen der Vergleich evtl. auch nicht so recht gewesen.
jetzt also erstmal der WBA, den Termin Mitte April bei der Psychiaterin und bei dem Therapeuten am Ball bleiben, der schien ja mal ein wenig was zu verstehen.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 13:56   #74
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Wegen Reha wird die DRV auch kaum von selbst kommen, denn auch die wollen nicht unbedingt leisten.

Außerdem bestehen die ja wohl auf Reha vor Rente!!!
WIE soll das bei dir gehen?

Wenn das Thema wieder dran ist, geh mal über einen anderen Sozialverband, wenn der VDK bei dir nicht auf Zack ist.
Und bring das Thema "nicht Reha-fähig" beim Doc ins Spiel!
Sowas geht nämlich auch - besonders denke ich müsste das in einem Fall wie deinem möglich sein.
Halte diese Baustelle aber einfach klein und "nebenbei" - man sollte wirklich nun versuchen, dich allein auf § 10 da raus zu bekommen.
Rente wird dauern und evtl. ein Rechtsstreit werden!

__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 14:09   #75
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen

Außerdem bestehen die ja wohl auf Reha vor Rente!!!
WIE soll das bei dir gehen?

Und bring das Thema "nicht Reha-fähig" beim Doc ins Spiel!
Sowas geht nämlich auch - besonders denke ich müsste das in einem Fall wie deinem möglich sein.


eben, wie soll das gehen. mag ja generell so richtig sein, mit Reha vor Rente, aber man muss doch auch sehen, ist das überhaupt möglich und auch wie dann die Aussichten sind. die dürften bei mir in Bezug auf Wiederherstellung der Gesundheit und Erwerbsfähigkeit nicht grad rosig sein.
den Termin habe ich ja u.a. wegen nicht rehafähig. da ein Attest der Hausärztin wohl als ungültig angesehen wird.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1€ Job. Einladung für gestern, heute bekommen. colonel Ein Euro Job / Mini Job 128 23.05.2012 15:46
1. Einladung bekommen... Mensch im apparat ALG II 8 11.09.2010 11:57
Einladung vom 09.08. für den 09.08. bekommen!? MisterChoc ALG II 15 11.08.2010 15:24
dringend HILFE - EGV - Einladung bekommen spike32 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 23 11.05.2010 14:33
1. Einladung bekommen ninni ALG II 5 06.12.2007 13:33


Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland