Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung bekommen von Jobcenter

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2013, 17:17   #26
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Die sollen sich rühren ... oder es am besten bleiben lassen.
sorry, hatte mich mal wieder missverständlich ausgedrückt. wegeunfähigkeit ist das falsche wort. mein hausarzt hatte mir bescheinigt, nicht zu ämtern und behörden gehen zu können und ganz besonders nicht zum jobcenter, weil ich das gesundheitlich nicht mehr verkraften kann. das sollte nicht heissen dass ich gar nicht mehr raus konnte.
an so eine bestätigung dachte ich in marions fall.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 17:21   #27
Homer450
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 409
Homer450 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Eigentlich sollte es ganz einfach sein, mit den JC endlich Ruhe zu bekommen. SoVD oder VDK oder Anwalt. Meine Nichte hatte das gleiche Problem 2 Kinder 90% Schwerbehindert Pflegestufe 1. So sollte auch arbeiten, und hat immer wieder Einladungen bekommen.
Ein Brief von der VDK mit den entsprechenden § hat gereicht, dann war Ruhe.
Homer450 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 17:22   #28
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
sorry, hatte mich mal wieder missverständlich ausgedrückt. wegeunfähigkeit ist das falsche wort. mein hausarzt hatte mir bescheinigt, nicht zu ämtern und behörden gehen zu können und ganz besonders nicht zum jobcenter, weil ich das gesundheitlich nicht mehr verkraften kann. das sollte nicht heissen dass ich gar nicht mehr raus konnte.
an so eine bestätigung dachte ich in marions fall.
GANZ GENAU - aber das kann der SB ja erstmal fordern - obwohl es im Grunde genommen hier KEINEN Grund geben sollte.
Wenn die das endlich akzeptieren, ist sie RAUS aus ihrer Baustelle mit Erwerbsfähigkeit oder nicht.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 17:23   #29
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Inzwischen habe ich privat Rückmeldung von @woodchild, der auch meint, er würde es genau so machen.
Die hatten das gleiche Problem und nix wie Ärger.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 17:34   #30
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen
GANZ GENAU - aber das kann der SB ja erstmal fordern - obwohl es im Grunde genommen hier KEINEN Grund geben sollte.
Wenn die das endlich akzeptieren, ist sie RAUS aus ihrer Baustelle mit Erwerbsfähigkeit oder nicht.
eigentlich richtig. aber manchmal muss man da pferd von hinten aufzäumen dass endlich ruhe bei ihr einkehren kann: den sohn pflegen, eine reha machen, mit den jobcenter rumärgern und die ewige ungewissheit was macht die drv und was das jobcenter.....was soll sie denn noch alles verkraften?
ich habe meinem jobcenter damals klipp und klar gesagt ich kann nicht mehr! und zusätzlich die beweise vorgelegt. erst danach bewegte sich was.
ok, das ist bestimmt nicht das was die 'hartliner' hier empfehlen aber es war ein gangbarer weg und offenkundig auch für mich der richtige.
ich sagte ja, sie solle auch mal diese vorgehensweise in erwägung ziehen.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 18:12   #31
woodchild
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.07.2010
Beiträge: 316
woodchild woodchild
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen
So - da kann man nun noch dran rumfeilen, wenn nötig.

Wenn der SB noch etwas will, wird er sich schon rühren.
Es sollte jedoch an dieser Front endlich mal Ruhe einkehren - wozu
gibt es denn diese Gesetze?
Ich persönlich kann nur empfehlen nach Gila´s Vorschlag vorzugehen. Die von Ihr gefertigte Vorlage verwenden und abwarten...
Du pflegst und kannst deswegen keine weitere Zeit aufbringen. Freizeit oder zur Verfügung stehende Rest-Stunden dient/en der Gesundheitlichen Pflege und dem Kraft schöpfen deinerseits.
Aufgrund der Pflege bist Du Inaktiv zu stellen.
__

Alle von mir gemachten Aussagen spiegeln lediglich meine Persönliche Auffassung Dar.
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Der Chef einer Feuerwehrwache kommt - beide Hände tief in den Hosentaschen gesteckt - ganz langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer. Nachdem er einen Kaffee getrunken hat, sagt er: "Macht euch mal ganz langsam und sachte fertig - die Arbeitsagentur brennt..."
woodchild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 12:20   #32
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

erstmal vielen herzlichen Dank für die Hilfe und die Unterstützung. habe es nicht vergessen, ich kann nur momentan nicht soviel schreiben.

habe nun Gilas Vorlage verwendet und schon fertiggestellt. Die Post geht dann heute noch per Einschreiben ans Jobcenter. zumindest das ist denn unterwegs.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 13:30   #33
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Vielleicht auch noch interessant
Zitat:
in diesem Fall § 10 Abs. 1 Nr. 4 SGB II

52 - Eine Arbeit ist unzumutbar, wenn die „Ausübung“ der Arbeit, also ihre konkreter Vollzug einschl der zeitlichen Inanspruchnahme, mit der Pflege eines Angehörigen nicht vereinbar wäre und die Pflege nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann. „Pflege“ meint jede Art der auf Grund körperlicher, seelischer oder geistiger Krankheit oder Behinderung erforderlich werdenden Hilfe bei der Alltagsgestaltung, die sich auf Körperpflege, Ernährung, Mobilität und hauswirtschaftliche Versorgung (vgl insoweit § 14 Abs 1 u 4 SGB XI) sowie die kommunikativ-emotionale Zuwendung bezieht. Der Begriff des Angehörigen, den das Gesetz nicht weiter definiert, ist weit zu verstehen; er darf nicht biologistisch verengt ausgelegt werden. Angehörige sind nach den Wertungen des SGB II zumindest all solche Personen, die einer Bedarfs- (§ 7 Abs 3 SGB II) oder einer Haushaltsgemeinschaft (§ 9 Abs 5 SGB II) zugehören können (Gagel/Hämlein SGB II § 10 Rn 28). Als weiterer Anhaltspunkt kommt § 16 Abs 5 SGB X in Betracht (Brühl LPK-SGB II 2. Aufl (2007) § 10 Rn 27). Es geht um eine qualifizierte Nähebeziehung, die jedenfalls Verwandtschaft und Schwägerschaft, aber zB auch Pflege- und Stiefkinderbeziehungen umfasst. Soweit die idS zu verstehende

53 - „Pflege“ muss nicht zwingend unter Inanspruchnahme der Leistungen der sozialen Pflegeversicherung erbracht werden (Hauck/Noftz/Voelzke/Valgolio SGB II § 10 Rn 20), insbes muss der erwerbsfähige Hilfebedürftige, der den Angehörigen pflegt, keine förmliche Pflegeperson iSd § 19 S 1 SGB XI sein oder gar Leistungen zur sozialen Sicherung nach § 44 SGB XI erhalten. Pflege „eines“ Angehörigen meint Pflege „von“ Angehörigen, denn es ist nicht selten, dass eine Person mehrere Personen pflegt, etwa beide (Schwieger-)Elternteile; wenn bereits die Pflege eines Angehörigen zur Unzumutbarkeit führt, dann erst recht die Pflege mehrerer Angehöriger. Die „Pflege“, also das Gesamt der konkret erbrachten Pflegeleistungen, darf mit der konkreten Arbeit nicht vereinbar sein, dh, die Pflege muss, wenn die Arbeit aufgenommen wird, nicht mehr wie bisher realisiert werden können.

Quelle: Kapp in Beck'scher Online-Kommentar
Hrsg: Rolfs/ Giesen/ Kreikebohm/ Udsching
§ 10 SGB II Rz. 52, 53
==> http://www.elo-forum.org/alg-ii/6757...tml#post756985

Zitat:
Pflege von Angehörigen

Gemäß § 10 Abs. 1 Nr. 4 SGB II kann eine Arbeit unzumutbar sein, wenn "die Ausübung der Arbeit (analog auch zu Maßnahmen, denn dann m.M.n.) mit der Pflege eine Angehörigen nicht vereinbar wäre und die Pflege nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann".

Angehörige sind in Anlehnung an § 16 Abs. 5 SGB X und nach DA 13 zu § 10 SGB II Ehegatten, Lebenspartner, eheähnliche Partner, Verlobte, Eltern, Enkelkinder, (in Anlehnung an § 11 Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 2 SGB XI) Verwandte und Verschwägerte bis zum dritten Grad, Geschwister, Kinder der Geschwister, Geschwister des Ehegatten, Quelle: Leitfaden zum Arbeitslosengeld II (2010)
==> http://www.elo-forum.org/allgemeine-...schreiben.html
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 15:18   #34
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

morgen wäre der ja der Einladungstermin. die haben sich bisher nicht schriftlich oder anderweitig gemeldet auf mein Schreiben, das ich per Übergabeeinschreiben denen geschickt hatte. zur Post hatte ich es am 6.3.13 gebracht.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 15:20   #35
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
morgen wäre der ja der Einladungstermin. die haben sich bisher nicht schriftlich oder anderweitig gemeldet auf mein Schreiben, das ich per Übergabeeinschreiben denen geschickt hatte. zur Post hatte ich es am 6.3.13 gebracht.
Schaon mal die Sendung auf Deutsche Post verfolgt? Wenn sie ausgeliefert wurde, scannt die Post den anonymisierten Übergabebeleg ein und stellt ihn dir als Download (PDF) zur Verfügung.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 15:58   #36
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
morgen wäre der ja der Einladungstermin. die haben sich bisher nicht schriftlich oder anderweitig gemeldet auf mein Schreiben, das ich per Übergabeeinschreiben denen geschickt hatte. zur Post hatte ich es am 6.3.13 gebracht.

Marion: Hast du eine AU vorgelegt? Hab das nicht mehr im Kopf ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 17:24   #37
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Marion: Hast du eine AU vorgelegt? Hab das nicht mehr im Kopf ...
habe ich. zusammen mit dem Schreiben eingesandt. vorher noch eine Kopie der AU mir gemacht.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 18:11   #38
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Na dann wirst du morgen ja nicht hingehen müssen und man
kann gespannt sein, was kommt!

"woodchild" und Partner haben das auch durch. Es war ein ELEND!
Aber wenn das nun akzeptiert wird, dann brauchst du nicht mehr wegen
deiner Erwerbsfähigkeit ... Rente oder nicht ... rumeiern.

Hoffen wir das BESTE!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 20:09   #39
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Schaon mal die Sendung auf Deutsche Post verfolgt? Wenn sie ausgeliefert wurde, scannt die Post den anonymisierten Übergabebeleg ein und stellt ihn dir als Download (PDF) zur Verfügung.

so habe nachgeguckt. wurde am 7.3. 13 ausgeliefert.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:09   #40
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

eben bimmelte das Telefon. ich ran.
es war der SB vom JC.
es geht natürlich (wie solls auch anders sein) um die EGV. die letzte war ja im Dezember 2012 abgelaufen. der SB ist neu, vorher hatte ich eine Frau, die ist aber nun in Babypause.
ich hab dann gesagt, dass mit mir ja gar keine abgeschlossen werden kann, da die Erwerbsfähigkeit nicht geklärt ist. er wollte dann noch wissen, welche Krankheit ich habe, da sagte ich dann nur, das fällt unter Schweigepflicht (gut das ich hier im Forum bin) und ob ich denn nach Ablauf der AU wieder arbeitsfähig wäre, da sagte ich, das es bei mir es sich um eine chronische Erkrankung handelt und nicht bloß einen Schnupfen.
wäre ja froh, wenns nur Schnupfen wäre und keine chronische Erkrankung plus Kind mit Pflegestufe 2 und sonstwas noch.
kurz und gut, er will mir nun eine EGV zuschicken. und aus der Vermittlung bin ich derzeit raus.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:16   #41
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Warum haben die deine Telefonnummer? Warum telefonierst du mit dem JC?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:22   #42
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Warum haben die deine Telefonnummer? Warum telefonierst du mit dem JC?

ich hatte ja nicht gesehen, das es das JC war. sonst wäre ich nicht rangegangen.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:22   #43
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Liebe Marion - ich hoffe, das geht nicht in die Hose ... weil:

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
eben bimmelte das Telefon. ich ran.
es war der SB vom JC.
es geht natürlich (wie solls auch anders sein) um die EGV. die letzte war ja im Dezember 2012 abgelaufen. der SB ist neu, vorher hatte ich eine Frau, die ist aber nun in Babypause.

GANZ schlecht in so einer heißen Angelegenheit zu telefonieren!
Nochdazu finde ich es grenzwertig, dass man dich während deiner AU telefonisch kontaktet!

ich hab dann gesagt, dass mit mir ja gar keine abgeschlossen werden kann, da die Erwerbsfähigkeit nicht geklärt ist.

Musste nicht - deine Erwerbsfähigkeit SOLLTE hier kein Thema mehr sein - wegen der Pflege deines Kindes!

er wollte dann noch wissen, welche Krankheit ich habe, da sagte ich dann nur, das fällt unter Schweigepflicht (gut das ich hier im Forum bin) und ob ich denn nach Ablauf der AU wieder arbeitsfähig wäre, da sagte ich, das es bei mir es sich um eine chronische Erkrankung handelt und nicht bloß einen Schnupfen.

Irgendwas hat der nicht kapiert oder auf dem Schirm, weil er IMMER NOCH nach DEINER Erwerbsfähigkeit fragt!


wäre ja froh, wenns nur Schnupfen wäre und keine chronische Erkrankung plus Kind mit Pflegestufe 2 und sonstwas noch.
kurz und gut, er will mir nun eine EGV zuschicken. und aus der Vermittlung bin ich derzeit raus.
Wie bitte? Wenn du aus der Vermittlung "derzeit raus" bist - dann solltes du das schriftlich bekommen - AUFGRUND DER PFLEGE DEINES KINDES!

Und bitteschön WOZU will er dir eine EGV schicken?

1. wir wollen darauf hinaus, dass DEINE Erwerbsfähigkeit keine Rolle mehr spielt - da du dich auf die Pflege beziehst. Somit nicht in der Vermittlung stehst. BASTA!

2. Eine EGV kann nur mit einer erwerbsfähigen Person erstellt werden. Gerade DAS ist bei dir nicht klar - und gerade DAS soll die jetzt nicht mehr interessieren!

Hast du ihn gefragt,ob dein Schreiben vorliegt?
Wird das schriftlich beschieden????

Ich würde dir dringend raten (so würde ich es machen), den Inhalt des Gespräches schriftlich zusammen zu fassen und ihm schreiben, dass du nach reiflicher Überlegung hier noch etwas äußern musst, weil wohl etwas nicht VERSTANDEN wurde.
Du kannst das locker begründen, dass du überfordert warst und überrascht am Telefon und zudem krank ... und gleichzeitig die LÖSCHUNG deiner Telefonnummer fordern.


__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:32   #44
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Boah - das macht mich grad echt wütend.
Entweder der Knabe ist noch nicht eingearbeitet in deinen Fall -
oder die versuchen schon wieder krumme Touren.

Also - entweder gleich was schriftlich nachschieben - oder wir
warten auf die EGV und dann gibt es aber ZUNDER!
Stelle mich gern für ein Brieflein zur Verfügung
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:33   #45
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
ich hatte ja nicht gesehen, das es das JC war. sonst wäre ich nicht rangegangen.
Warum haben die deine Telefonnummer?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:35   #46
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Warum haben die deine Telefonnummer?

ich werde sie wohl mal vor etlichen Zeiten (als ich das Eloforum noch nicht kannte) angegeben haben.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:42   #47
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

2. Eine EGV kann nur mit einer erwerbsfähigen Person erstellt werden. Gerade DAS ist bei dir nicht klar - und gerade DAS soll die jetzt nicht mehr interessieren!

das hatte ich dem auch gesagt, aber er meinte, zur Sicherheit müßte eine EGV blabla

Hast du ihn gefragt,ob dein Schreiben vorliegt?

das habe ich jetzt nicht gefragt.

Wird das schriftlich beschieden????


davon hat er jetzt nichts gesagt, nur das er mir die EGV schickt.


Ich würde dir dringend raten (so würde ich es machen), den Inhalt des Gespräches schriftlich zusammen zu fassen und ihm schreiben, dass du nach reiflicher Überlegung hier noch etwas äußern musst, weil wohl etwas nicht VERSTANDEN wurde.
Du kannst das locker begründen, dass du überfordert warst und überrascht am Telefon und zudem krank ... und gleichzeitig die LÖSCHUNG deiner Telefonnummer fordern.

war ich ja auch gewesen. und ich denke auch, das ich da besser noch was schriftliches hinschicken sollte.

[/QUOTE]
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:47   #48
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
2. Eine EGV kann nur mit einer erwerbsfähigen Person erstellt werden. Gerade DAS ist bei dir nicht klar - und gerade DAS soll die jetzt nicht mehr interessieren!

das hatte ich dem auch gesagt, aber er meinte, zur Sicherheit müßte eine EGV blabla

Hast du ihn gefragt,ob dein Schreiben vorliegt?

das habe ich jetzt nicht gefragt.

Wird das schriftlich beschieden????

davon hat er jetzt nichts gesagt, nur das er mir die EGV schickt.

Ich würde dir dringend raten (so würde ich es machen), den Inhalt des Gespräches schriftlich zusammen zu fassen und ihm schreiben, dass du nach reiflicher Überlegung hier noch etwas äußern musst, weil wohl etwas nicht VERSTANDEN wurde.
Du kannst das locker begründen, dass du überfordert warst und überrascht am Telefon und zudem krank ... und gleichzeitig die LÖSCHUNG deiner Telefonnummer fordern.

war ich ja auch gewesen. und ich denke auch, das ich da besser noch was schriftliches hinschicken sollte.

[/QUOTE]

Es stellt sich wohl heraus, man will dich VERA.R.SCHEN!
Was da erzählt wird ist Schafsch.ei.sse! Und einfach NICHT WAHR!
Eine EGV "zur Sicherheit" ist vollkommener QUATSCH!
Das geht nicht einmal - wenn er mal in seine Vorschriften schaut.
Man drückt sich um die Bescheidung deines Briefes - damit du hier wohl keine Rechtsgrundlage hast?

Na - soll er mal schicken ... wir werden darauf eine schöne Antwort finden!
Marion: erstmal keine Sorgen machen - warte ab was kommt, dann gleich hier einstellen.
Hast du das Anschreiben von mir übernommen? Und Kopie an Geschäftsführung oder vorerst nur an SB?

PS: bitte bitte lerne mal richtig "zitieren"
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:52   #49
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Entweder der Knabe ist noch nicht eingearbeitet in deinen Fall -
oder die versuchen schon wieder krumme Touren.

der Knabe hat meinen Fall übernommen, da die vorherige in Babypause ist. und ist wohl auch noch sehr neu im JC. den werden sie da vermutlich als Mutterschaftsvertretung eingestellt haben. hörte sich auch noch arg jung an. schätze mal unter 30.
irgendwie erinnert der mich grad an diese unsäglichen Telefonanrufe von irgendwelchen Zeitungslottogewinncallcenterfritzen.

Also - entweder gleich was schriftlich nachschieben - oder wir
warten auf die EGV und dann gibt es aber ZUNDER!
Stelle mich gern für ein Brieflein zur Verfügung [/QUOTE]

die EGV wird denn vermutlich zum WE eintrudeln.
vielleicht wäre da vorher noch was schriftlich nachgeschobenes nicht schlecht, auch wenn sich das denn wahrscheinlich überschneidet. aber dann hätte man schon was in der Hand von wegen völlig überrumpelt am Telefon.
würde mich über so ein Brieflein freuen, bin da ja nicht gerade der Profi im formulieren.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 11:56   #50
Marion63
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Marion63
 
Registriert seit: 26.07.2012
Beiträge: 1.413
Marion63 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung bekommen von Jobcenter

Es stellt sich wohl heraus, man will dich VERA.R.SCHEN!
Was da erzählt wird ist Schafsch.ei.sse! Und einfach NICHT WAHR!
Eine EGV "zur Sicherheit" ist vollkommener QUATSCH!
Das geht nicht einmal - wenn er mal in seine Vorschriften schaut.
Man drückt sich um die Bescheidung deines Briefes - damit du hier wohl keine Rechtsgrundlage hast?

Na - soll er mal schicken ... wir werden darauf eine schöne Antwort finden!
Marion: erstmal keine Sorgen machen - warte ab was kommt, dann gleich hier einstellen.
Hast du das Anschreiben von mir übernommen? Und Kopie an Geschäftsführung oder vorerst nur an SB?

PS: bitte bitte lerne mal richtig "zitieren" [/QUOTE]

ich hab dein Schreiben übernommen und erst mal nur an den SB geschickt.
und von mein Schreiben hat er nur gesagt, das er es bekommen hat und deswegen anruft. aber von beantworten nichts.
ja, äh zitieren, da muss ich noch üben.
Marion63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1€ Job. Einladung für gestern, heute bekommen. colonel Ein Euro Job / Mini Job 128 23.05.2012 15:46
1. Einladung bekommen... Mensch im apparat ALG II 8 11.09.2010 11:57
Einladung vom 09.08. für den 09.08. bekommen!? MisterChoc ALG II 15 11.08.2010 15:24
dringend HILFE - EGV - Einladung bekommen spike32 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 23 11.05.2010 14:33
1. Einladung bekommen ninni ALG II 5 06.12.2007 13:33


Es ist jetzt 11:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland