Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> einkommensberechnung falsch?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2007, 20:11   #26
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von honey26 Beitrag anzeigen


die 30€ sind mir auch gut geschrieben...nur ist es verwunderlich das genau 30euro beim freibetrag fehlen,da könnte man glatt denken das die 30€ bei mir +-0 ergeben..also quasi bei meinem freibetrag abgezogen um sie weiter unten bei mir als zusätzlichen freibetrag wieder drauf zu schreiben (wenn du verstehst was ich meine)
Honey, deshalb meine Frage weiter unten, als ich die Differenz von genau 30€ bemerkte. Ich denke, die Berechnung stimmt so (nur die Begründung Deiner SB nicht...)

Die 30€ sind Dir nicht von Deinem Grundfreibetrag abgezogen worden, sondern lediglich nach der Freibetragsberechnung noch mal draufgeschlagen worden zu Deinen Gunsten, also hast Du die von allen errechneten ca. 219,92€ Freibetrag... hoffe ich...

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:13   #27
Nimrodel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Unangemessen
Beiträge: 496
Nimrodel
Standard

Ach ja, ich lese grade dass du schon seit einem Jahr arbeitest und die Berechnung wird auch solange schon falsch gemacht.
Die haben dir die ganze Zeit zuwenig Freibetrag berechnet, also ich würde das alles zurückfordern.
Geht das denn noch?
War ja ein Fehler der Arge...
Nimrodel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:14   #28
honey26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 16
honey26
Standard

naja wenns zu meinem gunsten wäre dann hätte ich ja die 219€ + 30€ einkommensbereinung

so sind es die 189€+30€...also würd ich nicht sagen zu meinem gunsten


es sind zwar "bloss" 30euro um die es hier gehen mag,aber für manchen ist das ne menge geld
honey26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:16   #29
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von honey26 Beitrag anzeigen
naja wenns zu meinem gunsten wäre dann hätte ich ja die 219€ + 30€ einkommensbereinung

so sind es die 189€+30€...also würd ich nicht sagen zu meinem gunsten


es sind zwar "bloss" 30euro um die es hier gehen mag,aber für manchen ist das ne menge geld
Du und alle anderen haben die ca. 220€ Freibetrag errechnet ... die 30€ Versicherungspauschale sind in den 100€ generell e n t h a l t e n (siehe Wiki-Link), aber im Bescheid e x t r a ausgewiesen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:17   #30
honey26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 16
honey26
Standard

Zitat von Arwen Beitrag anzeigen
Du und alle anderen haben die ca. 220€ Freibetrag errechnet ... die 30€ Versicherungspauschale sind in den 100€ generell e n t h a l t e n (siehe Wiki-Link), aber im Bescheid e x t r a ausgewiesen


hmm wenn man das so sieht könntest du recht haben
honey26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:25   #31
Nimrodel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Unangemessen
Beiträge: 496
Nimrodel
Standard

Wieviel Freibetrag gesteht dir die Arge denn zu?

Also du hast definitiv einen Freibetrag von 219,92 € und das seit einem Jahr (wenn die Höhe des Einkommens immer gleich war).

Und das würde ich der Arge-Mitarbeiterin mal genau und detailiert vorrechnen...du hilfst ihr ja gerne , nicht wahr?

Und dann gleich rückwirkend ab Datum der Falschberechnung das zuviel abgezogene Geld zurückfordern.
Die Arge kann sich auch nicht damit rausreden, dass du nie Widerspruch eingelegt hast. DIE haben falsch gerechnet und DIE müssen das SGB kennen, nicht du.
Man verlässt sich ja drauf, dass die, die dort ihre Arbeit machen, diese auch richtig machen.
Ich meine so richtig...kompetent und professionell...
Nimrodel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:28   #32
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nimrodel, das wurde schon alles in diesem Thread erläutert. ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:29   #33
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Mehrfach
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:30   #34
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat:
hmm wenn man das so sieht könntest du recht haben
Ich denke schon... ich erkundige mich aber gerne gleich bei Jemandem, der das zu 100% weiß (denke ich...) und sag's Dir dann.

Gruß, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:30   #35
honey26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 16
honey26
Standard

wenn arwen recht hat,dann hat die arge sich nicht verrechnet

wenn die 30€einkommensbereingung eigentlich in den 100€ grundfreibetrag drin sind,mir die 30€ aber extra nochmal gutgeschrieben wurden...dann stimmt die rechnung von denen


dennoch ist es sehr verwirrend
honey26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:33   #36
honey26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 16
honey26
Standard

wäre sehr nett :)
honey26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:36   #37
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von honey26 Beitrag anzeigen
wenn arwen recht hat,dann hat die arge sich nicht verrechnet

wenn die 30€einkommensbereingung eigentlich in den 100€ grundfreibetrag drin sind,mir die 30€ aber extra nochmal gutgeschrieben wurden...dann stimmt die rechnung von denen


dennoch ist es sehr verwirrend
Insgesamt muss dein Freibetrag 219, noch was betragen. Wenn das der Fall ist, stimmt die Berechnung.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:36   #38
Nimrodel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Unangemessen
Beiträge: 496
Nimrodel
Standard

Zitat:
Nimrodel, das wurde schon alles in diesem Thread erläutert. ;)
Is ja schon gut...*schmoll* ich dachte doppelt hilft besser;)
Nimrodel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:47   #39
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von Nimrodel Beitrag anzeigen
Is ja schon gut...*schmoll* ich dachte doppelt hilft besser;)
Auch mein Kommentar dazu war nicht böse gemeint... man fragt sich dann nur manchmal, warum man es selbst schon 10-Postings vorher geschrieben hat und ob der Schreiber das überhaupt gelesen hat, Du verstehst? ;)

Aber ich weiß auch, was Du meinst... oft genug sind Wiederholungen angebracht - kommt halt "auf den Einzelfall an" *lach*

Gruß und nix für ungut, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 20:58   #40
Nimrodel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Unangemessen
Beiträge: 496
Nimrodel
Standard

Zitat:
Auch mein Kommentar dazu war nicht böse gemeint..
Hab ich auch nicht so aufgefasst...alles ist gut
Nimrodel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 21:39   #41
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Also honey *tusch*

Ich hab' nachgefragt, Antwort erhalten und es stimmt.

Der Freibetrag stimmt so von der Summe her, sagt der Spezi:

219,20€ (bei Dir im Bescheid ausgewiesen als 189,92€ plus 30€).

Und nun darfste das Deiner SB erklären!

Gruß von Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 23:05   #42
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard

naja wenn ich mir meinen freibetrag errechne ist er genau um 30€ gekürzt worden,wenn man spekuliert,könnte man denken das sie die 30€ einkommensbereinung sparen möchte...in der hoffnung das es einem nicht auffällt



Hallo,genau das ist bei mir auch passiert schon seid November.
Der Freibetrag von Euro 30,00 Steht ausgewiesen Als Einkommensbereinigug,aber abzogen wurde er in der Gesamtsumme nicht.
Das scheint mal wieder ein Problem mit dem Programm bei den Argen zu sein,ab gewollt oder nicht,ladd ich jetzt mal dahingestellt.
Es reicht eben nicht mehr aus nur zu schauen,ob es auch auf dem Bescheid steht,ich rechne jetzt alles nach,soweit ich kann.

LG Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 14:46   #43
honey26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 16
honey26
Standard

danke arwen...hät ich mir auch gleich denken können aber wer hat schon nur den hauch einer ahnung von dem hartz4 gesetz...ich zumindest nicht :)
honey26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 15:12   #44
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von honey26 Beitrag anzeigen
danke arwen...hät ich mir auch gleich denken können aber wer hat schon nur den hauch einer ahnung von dem hartz4 gesetz...ich zumindest nicht :)
Nö, das kommt mir nun nicht so vor... da gibt's 'ne Menge Leute, die viel weniger wissen!

Fakt ist, dass die Darstellung der Einkommensbereinigung in einigen Bescheiden schlicht und ergreifend "beschissen" und missverständlich ist. Punkt... oder besser: Ausrufezeichen!

Schönes Pfingstwochende Dir, Arwen
__



Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einkommensberechnung, falsch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ratgeber Einkommensberechnung und Hartz IV Remhagen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.02.2008 15:32
neue einkommensberechnung für selbständige sprotte 9 Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 15.02.2008 17:10
Einkommensberechnung aus GbR-Anteil sprotte 9 Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 30.01.2008 18:18
Kind aus BG Einkommensberechnung cidmutt U 25 14 05.09.2007 17:08
Einkommensberechnung wisgard Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 10.05.2006 13:36


Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland