QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2009, 17:54   #26
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
Also die Zeiten sind es nicht das weiß die Arge auch,mein Kleiner geht bis um 14 Uhr in den Kindergarten. Dienstags hat er Ergothrapie um 15:15 oder 15:30 also da könnte ich auch bis 14 Uhr arbeiten und Logopädie hat er immer Freitags um 16 Uhr da kann ich auch arbeiten bis dahin. Also sind ja nicht solche arbeitszeiten bei der Arge das ich länger als 8 Std ausser Haus bin.
dann würde ich schriftlich anfragen wie die ARGE dazu kommt, dich als nicht vermittelbar ein zu stufen.
verlange in dem schreiben eine rechtsmittelfähige antwort und stell eine frist von 14 tagen für die erledigung des schreibens.

das schreiben gibst du nachweislich gegen eingangsstempel auf der kopie ab.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 01.08.2009, 19:20   #27
schimmy
 
Benutzerbild von schimmy
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 436
schimmy
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Hallo Bunnypups,

nun setzt euch doch nicht so unter Druck, macht es so wie schon Beschrieben, erst einmal nicht Reagieren, die Arge auch nicht anschreiben,
abwarten und Teetrinken.

Meint Schimmy
schimmy ist offline  
Alt 01.08.2009, 20:14   #28
Bunnypups
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Bunnypups
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 143
Bunnypups
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Ja werden wir auch machen, da der brief ja auch mit Citypost geliefert wurde können wir sagen nö kam nix ist uns auch mal grad eingefallen.
Bunnypups ist offline  
Alt 01.08.2009, 20:17   #29
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
Ja werden wir auch machen, da der brief ja auch mit Citypost geliefert wurde können wir sagen nö kam nix ist uns auch mal grad eingefallen.
ja notfalls muss euch das amt sowieso nachweisen das ihr den brief erhalten habt, ohne geeignetes verfahren zum bsp. mit rückschein oder postlagernd etc. wird das nicht möglich sein.
also
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 01.08.2009, 21:47   #30
schimmy
 
Benutzerbild von schimmy
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 436
schimmy
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Das ist natürlich auch eine Idee mit dem nicht angekommenen Brief.
In welchen Bundesland wohnt Ihr denn Bunnypups ?

@physicus, mann kann sogar ein Einwurfeinschreiben Ignorieren und sagen das mann es nicht erhalten hat, Nachweis hin oder her, da kann ja jeder kommen und sagen er hat ein Brief bei XY in den Briefkasten geworfen, die Zusteller machen sich auch nur eine Notiz und nicht mehr, die hat aber nicht unbedingt Beweiskraft.

Meint Schimmy
schimmy ist offline  
Alt 01.08.2009, 22:06   #31
Bunnypups
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Bunnypups
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 143
Bunnypups
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
In welchen Bundesland wohnt Ihr denn Bunnypups ?
Zitat:
Unsere Arge ist Chemnitzer Land
Bunnypups ist offline  
Alt 01.08.2009, 22:33   #32
Kalkulator
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Kalkulator
 
Registriert seit: 02.08.2008
Beiträge: 1.110
Kalkulator Kalkulator Kalkulator Kalkulator
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
dann würde ich schriftlich anfragen wie die ARGE dazu kommt, dich als nicht vermittelbar ein zu stufen.
Wozu? Damit sie sich in der nächsten Massnahme wiederfindet?

Arbeit suchen geht auch ohne die freundliche Betreuung durch die ARGE.
Kalkulator ist offline  
Alt 01.08.2009, 22:39   #33
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
Wozu? Damit sie sich in der nächsten Massnahme wiederfindet?
darum gehts doch überhaupt nicht, hier gehts darum dass das profiling einfach mal falsch ist und damit auch die EGV hätte garnicht erstellt werden dürfen...
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 01.08.2009, 22:40   #34
Malaika
Gast
 
Benutzerbild von Malaika
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Ich würde auf diese EGV gar nicht reagieren. Es kommt sowieso keine Sanktion. Vielleicht schicken die das ja per VA. Dann würde ich Widerspruch einreichen, mit der Begründung, dass die Pflichten nicht erfüllt werden können, und auch Zweifel an der REchtmäßigkeit der EGV aussprechen, weil nicht genau geklärt ist, ob er ein "erwerbsfähiger Hilfebedürftiger" ist.

Ich würde das evtl. auch mit einem Antrag auf aufschiebende Wirkung probieren. Da wird sich der Richter vermutlich vor einem Beschluss drücken, denn dieser Fall ist mal wieder eins der vielen Löcher im SGB II.
 
Alt 01.08.2009, 22:43   #35
Til Gung
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Til Gung
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Ich begreife euch nicht. Wegen einer völlig folgenlosen EGV macht ihr einen Zwergenaufstand als ob die Welt untergeht.
Statt zu sagen unterschreibt, dann habt ihr Ruhé, der SB hat seine Aufgabe erfüllt,. der kann euch aus dem Wisch nix mehr tun.

Bei der belanglosen Nichtvermittelbarkeit hetzt ihr weiter. Bunny kann sich Arbeit suchen oder es lassen, keiner kann ihr da reinreden, es ist ihre Entscheidung.

Aber eins kann nicht passieren. Sie kann in keine Maßnahme gesteckt werdn, das ist der perfekte Schutz.

Was passiert, wenn sie auf euch hört? Der SBmacht kaltlächelnd einen VA. Das ist auch folgenlos, aber der ist angesäuert. Und dann kommt Bunny mit eurer Hilfe auf die tolle Idee und sagt Hallo du oller SB hast Mist gebaut ich bin vermittelbar.

90 % aller SB s werden die Steilvorlage für einen tollen Ein-Euro-Job nutzen.
Til Gung ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:07   #36
sun2007
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von sun2007
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 938
sun2007
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Eine EGV ist nie folgenlos.

Mit der Unterschrift verpflichte ich mich und unterschreibe selbst, dass ich damit einverstanden bin, sanktioniert werden zu dürfen. Unter das Existenzminimum und im schlimmsten Fall sogar auf "Null".
sun2007 ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:34   #37
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
Bei der belanglosen Nichtvermittelbarkeit hetzt ihr weiter. Bunny kann sich Arbeit suchen oder es lassen, keiner kann ihr da reinreden, es ist ihre Entscheidung.
du solltest viell. erstmal die EGV lesen, dann würdest du klarer sehen!

die EGV ist nicht für SIE sondern für ihren LEBENSGEFÄHRTEN!!!
und der ist es um den es hier geht....
da ist es doch völlig egal ob sie vermittelbar ist oder nicht.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:38   #38
Til Gung
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Til Gung
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Aha der LAG deckt aber seinen Bedarf. Sanktionsmöglichkeit für ihn gleich NUll.

Schaut euch doch mal die Postings der TE an, die hat die Hose gestrichen voll. Bunny will ihre Ruhe haben. Meint ihr ihr nutzt ihr mit dem blinden Aktionismus?

Mit solchen sinnlosen weil unmöglichen Sanktionsszenarien verunsichert ihr die TE. Sieht so sinnvolle Hilfe aus?

Aber sie soll sich als vermittelbar einstufen lassen, und ihren Schutz vor Sinnlosmaßnahmen aufgeben.

Wie blöd kann man sein?
Til Gung ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:42   #39
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

na ja offensichtlich nicht so blöd wie du...

wir antworten auf fragen weiter nichts, dein problem ist das du nur die hälfte liest und dann einen auf klugschei*ser machst, sowas nervt mich extremst, darum zieh ich mich auch aus dem thread zurück!

habe die ehre...
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:42   #40
Til Gung
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Til Gung
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
du solltest viell. erstmal die EGV lesen, dann würdest du klarer sehen!

die EGV ist nicht für SIE sondern für ihren LEBENSGEFÄHRTEN!!!
und der ist es um den es hier geht....
da ist es doch völlig egal ob sie vermittelbar ist oder nicht.
Sag mal liest du den Thread auch, oder hältst du Selbstgespräche?

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
dann würde ich schriftlich anfragen wie die ARGE dazu kommt, dich als nicht vermittelbar ein zu stufen.
verlange in dem schreiben eine rechtsmittelfähige antwort und stell eine frist von 14 tagen für die erledigung des schreibens.

das schreiben gibst du nachweislich gegen eingangsstempel auf der kopie ab.
Stammt dieser Rat von dir, oder lüge ich hier rum. Kannst du die Folgen deiner Weisheiten nachvollziehen?

Willst du Märtyrer züchten?
Til Gung ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:44   #41
Kalkulator
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Kalkulator
 
Registriert seit: 02.08.2008
Beiträge: 1.110
Kalkulator Kalkulator Kalkulator Kalkulator
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
du solltest viell. erstmal die EGV lesen, dann würdest du klarer sehen!

die EGV ist nicht für SIE sondern für ihren LEBENSGEFÄHRTEN!!!
und der ist es um den es hier geht....
da ist es doch völlig egal ob sie vermittelbar ist oder nicht.
Und warum soll sie dann wie von Dir angeregt gegen den Status "unvermittelbar" vorgehen?

Zitat:
dann würde ich schriftlich anfragen wie die ARGE dazu kommt, dich als nicht vermittelbar ein zu stufen.
verlange in dem schreiben eine rechtsmittelfähige antwort und stell eine frist von 14 tagen für die erledigung des schreibens.

das schreiben gibst du nachweislich gegen eingangsstempel auf der kopie ab.
Kalkulator ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:47   #42
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

du bist echt ein windei....
das ist eine antwort auf ihre frage gewesen du hirn, mir ist es echt zu doof mit solchen leuten wie dir zu debattieren.

Zitat:
Also die Zeiten sind es nicht das weiß die Arge auch,mein Kleiner geht bis um 14 Uhr in den Kindergarten. Dienstags hat er Ergothrapie um 15:15 oder 15:30 also da könnte ich auch bis 14 Uhr arbeiten und Logopädie hat er immer Freitags um 16 Uhr da kann ich auch arbeiten bis dahin. Also sind ja nicht solche arbeitszeiten bei der Arge das ich länger als 8 Std ausser Haus bin.
du reist alles aus dem zusammenhalt und laberst dir einen ab.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 01.08.2009, 23:48   #43
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.126
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
dann würde ich schriftlich anfragen wie die ARGE dazu kommt, dich als nicht vermittelbar ein zu stufen.
verlange in dem schreiben eine rechtsmittelfähige antwort und stell eine frist von 14 tagen für die erledigung des schreibens.

das schreiben gibst du nachweislich gegen eingangsstempel auf der kopie ab.
Zitat von Kalkulator Beitrag anzeigen
Wozu? Damit sie sich in der nächsten Massnahme wiederfindet?

Arbeit suchen geht auch ohne die freundliche Betreuung durch die ARGE.

...genau...ich würd mich hüten...geh nie zu deinem "Fürsten" wenn du nicht gerufen wirst


@bunny
...glaubst du ernsthaft, wenn du dir den Status "vermittelbar" erkämpft hast, dann kannst du dir aus dem Wühltisch des JCenters nen Arbeitsplatz rausfischen?
Zitat von physicus Beitrag anzeigen
darum gehts doch überhaupt nicht, hier gehts darum dass das profiling einfach mal falsch ist und damit auch die EGV hätte garnicht erstellt werden dürfen...
...doch genau darum gehts...

...die EGV ist für IHN...nicht für Bunny !!
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist gerade online  
Alt 02.08.2009, 00:06   #44
Mobydick
Gast
 
Benutzerbild von Mobydick
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat von Bunnypups Beitrag anzeigen
Wenn er das jetzt nicht unterschreibt, streichen die dann doch mein Geld, oder nicht? Und wir kriegen ja auch noch eine Nachzahlung für Mai, Juni und Juli wo die nette Arge ja auch noch von seinem Arbeitgeber jeden Monat solange Kurzarbeit ist eine Einkommensbescheinigung den Lohnzettel und eine bescheinigung darüber haben wollen, was er verdient hätte wenn keine Kurzarbeit wäre um seine Freibeträge zu errechnen. Ich komme mir da schon doof vor ihm das zu sagen und dann muss er das auf arbeit mitteilen,die müssen sonst was denken. Danke für eure Hilfreichen Antworten
Bitte schlage dir bei Nicht-Unterschrift einer EGV die Sanktion aus dem Kopf! Es gibt keine Sanktion vorerst mehr!

Die Frage ist: Sollte überhaupt reagiert werden oder nicht?

Ich sage nein! Weil es nicht genau geklärt ist, ob er zu dem Personenkreis gehört die eine EGV unterschreiben muss.

Wenn er das unterschreibt, erwarten ihn zwar keine Konsequenzen. Wenn er das nicht unterschreibt, erwarten ihn auch keine! Schlimmstenfalls bekommt er das per Vewaltungsakt und der ist - im Gegensatz zur EGV - sowieso nichts wert.

Ich würde hier überhaupt nicht reagieren. So tun, als ob ich das überhaupt nicht erhalten habe. Wenn man ihn ruft, dann kann er nicht hingehen, weil er arbeiten muss. Die Arbeit hat Priorität. Sollen sie ihm das doch per Verwaltungsakt schicken. Und dann kann man immernoch überlegen, ob man darauf reagiert oder nicht. Schließlich hat das ja keine Konsequenzen.
 
Alt 02.08.2009, 00:23   #45
Bunnypups
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Bunnypups
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 143
Bunnypups
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Also jetzt bin ich ja mal total verwirrt. Für alle nochmal die EGV ist für meinen Lebensgefährten der seit 7 Jahren einen festen Job hat und zur Zeit Kurzarbeit hat deswegen sind wir Aufstocker.

Zitat:
Aha der LAG deckt aber seinen Bedarf. Sanktionsmöglichkeit für ihn gleich NUll.

Schaut euch doch mal die Postings der TE an, die hat die Hose gestrichen voll. Bunny will ihre Ruhe haben. Meint ihr ihr nutzt ihr mit dem blinden Aktionismus?

Mit solchen sinnlosen weil unmöglichen Sanktionsszenarien verunsichert ihr die TE. Sieht so sinnvolle Hilfe aus?

Aber sie soll sich als vermittelbar einstufen lassen, und ihren Schutz vor Sinnlosmaßnahmen aufgeben.

Wie blöd kann man sein?
Erstens habe ich meine Hose nicht gestrichen voll.
Zweitens wenn ich meine Ruhe haben will würde ich hier keine Fragen stellen und gehe erst garnicht ins Internet.
Drittens war das einfach eine Frage mit dem nicht vermittelbar, weil mir das komisch vorkam dagegen machen will ich nichts. Denn wenn mein Freund wieder richtig arbeitet brauche ich die ARGE nicht.

Und ich habe hier einfach wegen der EGV gefragt weil es die erste ist die wir bekommen haben und dann auch nicht mal für mich sondern für den der ja schon feste Arbeit hat. Und da liegt mein Problem. Weil im Moment kommt einfach von denen so viel was die alles von meinem Lebensgefährten wissen wollen,
Zitat:
Und wir kriegen ja auch noch eine Nachzahlung für Mai, Juni und Juli wo die nette Arge ja auch noch von seinem Arbeitgeber jeden Monat solange Kurzarbeit ist eine Einkommensbescheinigung den Lohnzettel und eine bescheinigung darüber haben wollen, was er verdient hätte wenn keine Kurzarbeit wäre um seine Freibeträge zu errechnen.
obwohl sie mir ja nur anhand der Lohnzettel errechnen sollen was sie mir Nachzahlen müssen.
Bunnypups ist offline  
Alt 02.08.2009, 00:24   #46
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
...doch genau darum gehts...

...die EGV ist für IHN...nicht für Bunny !!
das habe ich doch geschrieben, sag mal ists mit lesen heute nimmer so bestellt?

Zitat:
die EGV ist nicht für SIE sondern für ihren LEBENSGEFÄHRTEN!!!
und der ist es um den es hier geht....
da ist es doch völlig egal ob sie vermittelbar ist oder nicht.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 02.08.2009, 00:30   #47
Bunnypups
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Bunnypups
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 143
Bunnypups
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

ich glaub nun habens alle verstanden ^^
und ich bin froh das du dich doch nicht aus dem thread zurückgezogen hast physicus
Bunnypups ist offline  
Alt 02.08.2009, 00:31   #48
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.126
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat von Kalkulator Beitrag anzeigen
Wozu? Damit sie sich in der nächsten Massnahme wiederfindet?

Arbeit suchen geht auch ohne die freundliche Betreuung durch die ARGE.
...das hast DU darauf geantwortet:
Zitat von physicus Beitrag anzeigen
darum gehts doch überhaupt nicht, hier gehts darum dass das profiling einfach mal falsch ist und damit auch die EGV hätte garnicht erstellt werden dürfen...
Zitat von physicus Beitrag anzeigen
das habe ich doch geschrieben,...ja aber erst später!! sag mal ists mit lesen heute nimmer so bestellt?...und das läßt du mal bitte...wir haben exakt auf deine Äußerungen reagiert

...und nun kann es auch gut sein damit...wir sind uns ja einig dass die EGV für ihn ist
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist gerade online  
Alt 02.08.2009, 00:38   #49
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Schritt für Schritt

Im Anschreiben steht eine dreiste LÜGE.
Wenn EGV Pflicht wäre, käme diese völlig ohne Unterschrift des Betroffenen aus.

Zuerst einmal sollte geprüft werden ob den die Einstehungsgemeinschaft nicht aufgehoben / gekündigt werden kann.
Hilfsweise könnte man auch an einen Wohnungs- zumindest Briefkastenwechsel denken.

Die EGV kann schon wg. de rot unterstrichenen nicht unterschrieben werden. SB hat die dort bescheinigte Leistung nicht erbracht.

Der EGV-Vorschlag selbst ist zu unbestimmt nicht auf den Kunden zu geschnitten, ein Plan zur "Eingliederung" ist nicht erkennbar. Profiling? Was ist das?


Ich würde auf den VA warten.
Es sein denn die Einstehungsgemeinschaft wäre aufgelöst oder der Briefkasten ein anderer.
kleindieter ist offline  
Alt 02.08.2009, 00:39   #50
Til Gung
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Til Gung
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Standard AW: EGV trotz Arbeit seit 7 Jahren?

Zitat:
Und wir kriegen ja auch noch eine Nachzahlung für Mai, Juni und Juli wo die nette Arge ja auch noch von seinem Arbeitgeber jeden Monat solange Kurzarbeit ist eine Einkommensbescheinigung den Lohnzettel und eine bescheinigung darüber haben wollen, was er verdient hätte wenn keine Kurzarbeit wäre um seine Freibeträge zu errechnen.
Weil deine ARGE wirklich freundlich ist. Die wollen dir die höheren Freibeträge vom Einkommen ohne Kurzarbeit berechnen. Das ist für euch erheblich günstiger.
Til Gung ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeit, egv arbeit, jahren, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seit 27 Jahren hat die Politik nichts dazugelernt Neo1 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 4 09.05.2009 18:41
Kaufkraft der Deutschen sinkt seit drei Jahren Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 14.03.2008 13:38
Hilfe Schimmel seit 2 Jahren in der Wohung Matze1708 Allgemeine Fragen 14 01.02.2008 01:26
Unter 25 J. eigene WHG seit 2 Jahren - Regelsatz? tara U 25 2 03.11.2007 19:18


Es ist jetzt 18:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland