QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> EGV erhalten - bitte um Hilfe

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


EGV erhalten - bitte um Hilfe

ALG II

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2014, 11:46   #26
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.703
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Hallo,

warum dem SB seine Arbeit machen?

ich würde hier gar nix tun...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 11:52   #27
pfeifenkopf
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von pfeifenkopf
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 62
pfeifenkopf
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
Hallo,

warum dem SB seine Arbeit machen?

ich würde hier gar nix tun...
hallo with attitude,

ja, das sehen wir ähnlich.

aber der sb wird ihm beim gespräch dann fragen, warum er keine vorschläge gemacht hat und was er an der ev zu bemängeln hat?

und ziel soll ja sein, gar keine zu unterschreiben. da fehlen ihm im gespräch ja argumente.

oder soll er dann z.b. sagen "ich weiß nicht was da drinstehen soll, nur das was drinsteht ist nicht in ordnung?"

doofe situation und er macht sich total den kopf, was er dem sb erzählen soll.

danke sehr.
pfeifenkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 06:53   #28
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Noch ein allerletztes Mal,

EGV in Mülleimer nichts unterschreiben!
einfach gar nicht reagieren und stattdessen den (VA) Verwaltungsakt abwarten wogegen dann Widerspruch möglich ist.

Ende!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 13:03   #29
pfeifenkopf
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von pfeifenkopf
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 62
pfeifenkopf
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Noch ein allerletztes Mal,

EGV in Mülleimer nichts unterschreiben!
einfach gar nicht reagieren und stattdessen den (VA) Verwaltungsakt abwarten wogegen dann Widerspruch möglich ist.

Ende!
danke, wir werden so verfahren.

eine frage noch, da ich als beistand nächste woche mit zu dem termin gehe.
unterschreiben wird er nichts!
was soll er aber sagen, wenn der sb fragt, warum er nicht reagiert und sich nicht meldet? habt ihr da noch tipps zum verhalten vor ort?

vielen lieben dank!!!
pfeifenkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 16:55   #30
TC Nairolf
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von TC Nairolf
 
Registriert seit: 25.02.2014
Beiträge: 46
TC Nairolf
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Guck Dir das mal an, so geht es auch. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=1Mld5LRIMGk

Lies aber auch den Text. ;)
TC Nairolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 16:57   #31
swavolt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von swavolt
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.470
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

War er denn verpflichtet zu reagieren und sich zu melden.
Nö.
Also.
Beim Meldetermin kann er ja auf die Mängel in der EGV hinweisen und sagen das die gestrichen werden sollen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 18:37   #32
pfeifenkopf
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von pfeifenkopf
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 62
pfeifenkopf
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
War er denn verpflichtet zu reagieren und sich zu melden.
Nö.
Also.
Beim Meldetermin kann er ja auf die Mängel in der EGV hinweisen und sagen das die gestrichen werden sollen.
naja,
es kam ein schreiben (gelber brief), in dem stand nur, er soll bis zum soundsovielten vorschläge machen, was in der ev drinstehen soll. wenn er darauf nicht reagiert, wird wohl auch nix passieren. aber, es geht ja um die argumente. wenn er dem sb beim meldetermin sagt, "ihre ev ist rechtswidrig", wird der sb ja fragen, "was wollen sie drinstehen haben?". ist es nicht ziel, überhaupt keine ev zu bekommen? oder geht das generell dann nur über die androhung und ev. ausführung des klageweges? dann kann man sich den zauber sparen. aber der leistungsempfänger sollte doch verhandlungsbereitschaft signalisieren. sicher kann man einfach sagen, "ich unterschreibe gar nix". aber sein sb versucht halt aus irgendwelchen gründen mit ihm zu verhandeln..........
pfeifenkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 11:16   #33
pfeifenkopf
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von pfeifenkopf
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 62
pfeifenkopf
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

hallo,

hat jemand vielleicht noch ein paar ideen zum thema argumente beim meldetermin?

vielen dank.

pfeifenkopf
pfeifenkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 12:38   #34
Yukonia
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Yukonia
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 756
Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Aber gut, dein Bekannter will die EGV nicht grundlos ablehnen, da versuche ich mal kompakt meine Meinung und die der anderen zusammen zu fassen:

  • es ist nicht geregelt, welche Bewerbungskosten übernommen werden bei schriftlichen oder elektronischen Bewerbungen; üblich sind Pauschalen von 3-5 EUR für schriftliche und 1-2,50 EUR für elektronische Bewerbungen
  • es ist nicht geregelt, bis zu welcher Maximalhöhe Kosten für Bewerbungen insgesamt übernommen werden (z.B. 260 EUR pro Jahr)
  • es ist nicht geregelt, ob und wieviel Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen vom JC übernommen werden
  • es ist nicht geregelt, wer für die Kosten aufkommt, die entstehen, wenn dein Bekannter die Bewerbungsnachweise beim JC einreichen muss
  • starre Abgabetermine für die Bewerbungsnachweise sind unserer Meinung nach nicht rechtens, der JC-SB muss hierzu einladen
  • eine Eingrenzung der Stellensuche auf sozialversicherungspflichtige und Vollzeitjobs ist kritisch, da auch Minijobs oder Teilzeitjobs die Hilfsbedürftigkeit senken
  • es gibt ein Urteil SG Leipzig, Urteil v. 19.11.2012, Az.: S 23 AS 1868/12 nach welchem auch Serienbriefe bei Bewerbungen erlaubt sind, weil dem Arbeitgeber ja nicht bewusst ist, dass er einen Serienbrief erhält; ob das in deinem Fall Gültigkeit hätte, kann ich nicht sagen; http://www.elo-forum.org/attachments...23-1868-12.pdf
  • "so verhalten, wie es von einem an Arbeitsaufnahme interessierten Arbeitnehmer üblicherweise erwartet werden kann" - dieser Satz geht gar nicht, weil der zu unbestimmt ist, das kann alles mögliche und nichts heißen
Das sind die Hauptgründe, warum man diese EGV nicht unterschreiben und einen VA abwarten sollte, gegen den man dann Widerspruch einlegen kann.


Auf jeden Fall wird dein Bekannter entweder eine mit ihm verhandelte Eingliederungsvereinbarung bekommen oder einen EGV-VA. Drum herum kommt er nicht, eines von beiden wird seine Pflichten festlegen.
Yukonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 21:03   #35
pfeifenkopf
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von pfeifenkopf
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 62
pfeifenkopf
Standard AW: EGV erhalten - bitte um Hilfe

Zitat von Yukonia Beitrag anzeigen
Aber gut, dein Bekannter will die EGV nicht grundlos ablehnen, da versuche ich mal kompakt meine Meinung und die der anderen zusammen zu fassen:

  • es ist nicht geregelt, welche Bewerbungskosten übernommen werden bei schriftlichen oder elektronischen Bewerbungen; üblich sind Pauschalen von 3-5 EUR für schriftliche und 1-2,50 EUR für elektronische Bewerbungen
  • es ist nicht geregelt, bis zu welcher Maximalhöhe Kosten für Bewerbungen insgesamt übernommen werden (z.B. 260 EUR pro Jahr)
  • es ist nicht geregelt, ob und wieviel Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen vom JC übernommen werden
  • es ist nicht geregelt, wer für die Kosten aufkommt, die entstehen, wenn dein Bekannter die Bewerbungsnachweise beim JC einreichen muss
  • starre Abgabetermine für die Bewerbungsnachweise sind unserer Meinung nach nicht rechtens, der JC-SB muss hierzu einladen
  • eine Eingrenzung der Stellensuche auf sozialversicherungspflichtige und Vollzeitjobs ist kritisch, da auch Minijobs oder Teilzeitjobs die Hilfsbedürftigkeit senken
  • es gibt ein Urteil SG Leipzig, Urteil v. 19.11.2012, Az.: S 23 AS 1868/12 nach welchem auch Serienbriefe bei Bewerbungen erlaubt sind, weil dem Arbeitgeber ja nicht bewusst ist, dass er einen Serienbrief erhält; ob das in deinem Fall Gültigkeit hätte, kann ich nicht sagen; http://www.elo-forum.org/attachments...23-1868-12.pdf
  • "so verhalten, wie es von einem an Arbeitsaufnahme interessierten Arbeitnehmer üblicherweise erwartet werden kann" - dieser Satz geht gar nicht, weil der zu unbestimmt ist, das kann alles mögliche und nichts heißen
Das sind die Hauptgründe, warum man diese EGV nicht unterschreiben und einen VA abwarten sollte, gegen den man dann Widerspruch einlegen kann.


Auf jeden Fall wird dein Bekannter entweder eine mit ihm verhandelte Eingliederungsvereinbarung bekommen oder einen EGV-VA. Drum herum kommt er nicht, eines von beiden wird seine Pflichten festlegen.
hallo yukonia,
danke, das sind mal wirklich konkrete hinweise, super!!!

das werde ich ihm gleich erzählen. wenn du, oder auch andere freundliche boarder, noch mehr hinweis hast, sind wir dankbar!!

wird wohl sowieso auf den verwaltungsakt hinauslaufen, sonst hat man ja keinerlei handhabe!!

danke sehr
pfeifenkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
erhalten, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV erhalten, bitte um Hilfe Flocke708 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 15.07.2013 23:49
VA erhalten, Bitte um Hilfe eumel007 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 14.07.2013 17:18
EGV per Post erhalten, bitte um Hilfe... RENEBLN Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 17 15.12.2011 19:03
EGV VA erhalten bitte um hilfe GegenHartz4 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 08.12.2011 01:51
EGV per VA Erhalten(Massnahme) Bitte um Hilfe snoopy84 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 50 10.06.2010 14:21


Es ist jetzt 05:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland