Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantragen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2011, 12:39   #226
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Darüber sollte man sich gar keine Gedanken machen. Hauptsache die Kohle kommt. Wie die Jobcenter arbeiten ist nicht unser Bier.
Das mag sein, solange wir nicht Lasten ihrer Arbeit zu stemmen haben. Ich erinnere aber auch an Menschen, die diese Kleinsbeträge über Schecks bekommen und zum Einlösen dann noch mal extra Gebühren zahlen müssen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 16:54   #227
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 970
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

wie schonmal geschrieben - in solchen Faellen wuerde ich die zusaetzlichen Gebuehren von denen einfordern.
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 06:26   #228
buffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Goslar
Beiträge: 24
buffi
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Zitat von grahan Beitrag anzeigen
Heute bei Focus online gefunden:

Mal schauen, wann jetzt endlich mal eine endgültige Entscheidung kommt..
5 Euro ist doch ein Tropfen auf dem heißen Stein - verpufft in nu ... :-/

Geld müßte langsam drauf sein,merkt nur keiner richtig,weil zu wenig.werde dann sauer wenn ich lese Diäten um 570 € anheben.Uns speist mann mit 5 € ab,wo jeder weiß es reicht nicht.Gehe 130 Stunden arbeiten und habe doch nicht mehr.Habe noch nicht mal einen € pro stunde.
Finde ich eine riesen sauerei.
Gruß buffi
buffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 08:22   #229
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Zitat von buffi Beitrag anzeigen
Geld müßte langsam drauf sein, merkt nur keiner richtig,weil zu wenig.werde dann sauer wenn ich lese Diäten um 570 € anheben. Uns speist mann mit 5 € ab,wo jeder weiß es reicht nicht. Gehe 130 Stunden arbeiten und habe doch nicht mehr. Habe noch nicht mal einen € pro stunde.
Finde ich eine riesen sauerei.
Gruß buffi
Hab doch ein Herz für unsere notleidende Elite, die so sehr am Hungertuch nagt. Die sind es doch nicht gewohnt, mit allein 564 Euro im Monat auskommen zu müssen.

Man stelle sich mal vor: Der Deutsche Bundestag wird von der Arche e.V. Berlin wie von einem Kummerkasten betreut. Da kann jeder notleidende Politiker mit seinen Sorgen kommen.

Die Arche - Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. , Berlin

Neulich im Bundestag (5): Angie schmeißt hin | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - extra 3 - Videos

extra 3 - Neulich im Bundestag (5) - Angie schmeißt hin
Die Bundeskanzlerin hat die Schnauze voll und will lieber Trainerin bei Manchester United werden. Doch wer soll jetzt das Zepter in die Hand nehmen?

Die kennen auch John F. Kennedys Spruch noch nicht:

Zitat:
Frage nicht, was dein Land für dich, sondern was du für dein Land tun kannst.
Deshalb gönnen Sie sich ja die Verbesserung ihres Lebensstandards selber, sozusagen ihr eigener Rettungsschirm. Du weißt ja - am 1. 05. ist die Freizügigikeit der AN in Europa angesagt. Könnte ja sein, daß dann auch Billigstpolitiker und Billigstbeamte nach Deutschland kommen. Und dem beugen Sie eben jetzt schon mit höher zu setzenden Mindestdiäten vor, weil es für Mindestlöhne und Mindestrenten fürs Volk nicht reichen wird.

Was ich mich allerdings frage?

Leben wir noch in einer Demokratie - Volksherrschaft? Sind wir überhaupt noch eine?

Angeblich geht doch alle Macht vom Volke aus.

Warum haben wir diese Diätenerhöhung nicht 82 millionenmal nicht genehmigt?

YouTube - Niemann - Wir sind das Volk

YouTube - Das alles ist Deutschland- Die Prinzen
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 16:03   #230
buffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Goslar
Beiträge: 24
buffi
Beitrag AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

danke Jockel,
Ich vergeße immer wieder,das die armen Politiker am Hungertuch nagen.Vielleicht könnten wir ja auch einen Rettunghsschirm bilden.
Gruß buffi
buffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 09:54   #231
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Hat denn schon jemand eine Rückmeldung vom Jobcenter wegen seines Antrags auf höhere Regelleistungen bekommen?
Die Bearbeitungszeit liegt doch bei 3 Monaten oder liege ich da falsch?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 10:40   #232
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

ja hab ich. Keinen Monat gedauert und Klage ist in Vorbereitung
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 10:58   #233
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Am 24.05. ist die Bearbeitungszeit des Jobcenters um. Habe bisher noch nichts von ihnen gehört. Werde dann beim SG Untätigkeitsklage einreichen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 07:50   #234
buffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Goslar
Beiträge: 24
buffi
Ausrufezeichen AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Hallo zusammen,
Bin etwas verwirrt,hatte gelesen,das ab Januar bis März kein Nachweis erbracht werden muß für Mittagsverpflegung.
Also bei uns ist das so,das JobCenter übernimmt nur das Schulgeld,und noch eine sache.Alles andere wurde auf den Landkreis abgewälzt.Nun habe ich Bescheid bekommen,die wollen einen Nachweis an der Teilnahme der Mittagsverpflegung.
Wieo ist das so unterschiedlich?
Gruß buffi
buffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 09:15   #235
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Zitat von buffi Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Bin etwas verwirrt,hatte gelesen,das ab Januar bis März kein Nachweis erbracht werden muß für Mittagsverpflegung.
Also bei uns ist das so,das JobCenter übernimmt nur das Schulgeld,und noch eine sache.Alles andere wurde auf den Landkreis abgewälzt.Nun habe ich Bescheid bekommen,die wollen einen Nachweis an der Teilnahme der Mittagsverpflegung.
Wieo ist das so unterschiedlich?
Gruß buffi
Ist doch ganz einfach:

In jeder Kommune regiert ein eigener Landesfürst, der Kraft seiner Wassersuppe seine eigenen Rechts- und Verwaltungsvorschriften machen kann. Eben wie im Mittelalter haben wir immer noch organisierte Kleinstaaterei.

Typische Beispiel - 16 Bildungspläne jeweils für jeden Schultyp statt einen bundeseinheitlichen. Beamtenbüttel müssen ja selbstbeschäftigt werden, damit sie auf ihren Posten nicht berufsbedingt einpennen.

Das nennt man nunmal konservative Politik und Verwaltung - eben wie vergammelte Konserven.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 12:50   #236
MamaSandra2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2008
Beiträge: 243
MamaSandra2004
Beitrag AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Hallo ...

bei uns ist noch nicht einmal raus wer überhaupt was übernimmt ... es kann momentan niemand sagen, ob das Jobcenter oder die Stadt zuständig ist ... die Dame an der Hotline war sehr nett und sagte mir, dass ich ruhig nächste Woche wieder nachfragen soll, ob nun schon eine Entscheidung gefallen ist ... bin mal gespannt wielange sich das alles mal wieder hinzieht ...
MamaSandra2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 16:03   #237
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Wie schön das bei SternTV alles soooooo leicht dargestellt wurde.
Mutter stellt Antrag und schon wird die Fahrt vom Schulkurs (keine Klassenfahrt), der Sportverein, das Mittagessen bezahlt....

Hier in Iserlohn braucht man das noch gar nicht beantragen, denn der Antrag wird einfach NICHT BEARBEITET. Meine Freundin hat den Antrag gestellt, sowie mehrere Mütter aus der Schule. Keine von denen bekam eine Antwort. Nur auf Nachfrage wurde gesagt "Es wird derzeit noch geprüft wer die Kosten trägt und für was gezahlt wird."

Ich benötige erst ab September die Hilfe wegen Schulessen, weil ich aufgrund meiner schulischen Ausbildung den ganzen Tag außer Haus bin. Dann benötige ich für beide Kinder den Ganztagsbetreuungsplatz inkl. Mittagessen.

Steht denn jetzt überhaupt schon fest WER die Leistungen beantragen kann? Gilt es nur bei ALGII oder auch bei Schülerbafög, Wohngeld..... usw?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 20:51   #238
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Steht denn jetzt überhaupt schon fest WER die Leistungen beantragen kann?
Ja, schon lange:
Zitat:
Antragsberechtigt sind Kinder und Jugendliche, die
  • noch keine 25 Jahre alt sind beziehungsweise im Fall sportlicher, kultureller und sozialer Angebote noch keine 18 Jahre alt sind
  • in einer Kindertageseinrichtung oder in Kindertagespflege betreut werden,
  • eine allgemeinbildende oder berufsbildende Schule (nicht: Berufsschule mit Bezug von Ausbildungsvergütung) besuchen und
  • keine Ausbildungsvergütung erhalten.
Zitat:
Berechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.
Quelle: http://www.mais.nrw.de/08_PDF/003/11...lhabepaket.pdf und Fragen und Antworten - Bildungspaket
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 11:39   #239
toggo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2007
Beiträge: 20
toggo
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Hallo liebe Gemeinde,
ich habe eine Frage, bzw. mehrere zum Bildungs und Teilhabepaket. Ich hatte einen Antrag im April gestellt, mit diesem Wortlaut:

ich bitte Sie, die Nachzahlung pro Kind in höhe von 108,00 Euro für die Monate Januar bis März 2011 unverzüglich zu tätigen.
Der Betrag 108 Euro setzt sich aus 78 Euro für Mittagsverpflegung (26 Euro pro Monat) und 30 Euro (10 Euro Teilhabe) zusammen. Die Nachzahlung muss in diesem Fall ohne Nachweise erfolgen (§ 77 Abs. 11 SGB II). Diese Zahlung beantrage ich für die 3 Kinder, X + X + X


Desweiteren habe ich die Frage gestellt, welche Kosten genau für " Teilhabe " gedeckt werden. Als Beispiel, die Zugehörigkeit zu einem Fußballverein, dessen Kosten, bzw. Jahresbeitrag sich in Grenzen halten, der Gro der Kosten aber entsteht, durch Fahrten zu Spielen, Neuanschaffung von Schuhen usw.

Als Antwort bekam ich folgendes:
gem. § 77 Abs. 11 SGB II werden die von Ihnen genannten Beiträge zwar abweichen von § 28 SGB II berücksichtigt. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn auch entsprechende Mehraufwendungen entstanden sind. Um dies zu prüfen, benötigen wir die angeforderten Nachweise

Brauch ich nun für diese 3 Monate, sprich Januar bis März, Nachweise oder nicht? Es hieß ja, das die Nachzahlung in diesem Falle ohne Nachweise zu erbringen sei!?
Das MIttagessen in der Schule bezahlen die Kinder jeden Tag selber. Man kann essen, muß aber nicht. Es läuft also nicht über die Schule, sondern wird privat betrieben. Müssen sich die Kinder in diesem Falle, jedesmal eine Quittung geben lassen, wenn sie Mittagessen kaufen, oder wie soll das gehandhabt werden?

Ich fahre fort mit dem Antwortschreiben:
Des Weiteren teile ich Ihnen mit, dass die Teilhabe am sozialen u. kulturellen Leben auschließlich Mitgliedsbeiträge, Unterricht in künstl. Fächern u. vergleichbare angeleitete Aktivitäten der kulturellen Bildung sowie die Teilhabe an Freizeiten umfasst.

Fahrten zum Training, zu Spielen, Bekleidung, Sportschuhe, Instandhaltungen, Feiern u. Lektüre sind mit der Bildungsteilhabe also leider nicht abgedeckt u. können nicht übernommen werden. Unter Freizeiten sind Vereinsfreizeiten, Kirchenfreizeiten o.ä. zu verstehen.


Irgendwie werd ich einerseits nicht ganz schlau draus. Was sind Freizeiten?
Eintritt für Zoobesuch der Kinder, Eintritt für Fußballspiele? Zählen diese dazu oder nicht?

Wieso nur Mitgl. Beiträge z. B. im Dorfverein, der mit ca. 12 Eu pro Kind im Jahr relativ niedrig ist, die Kosten, die ungemein höher sind für Fahrten, Anschaffung von Kleidung usw. fallen aber nicht darunter?

Das sind nur einige Beispiele, es gibt weitaus mehrere, wo ich nicht weiß, was unter die 10 Euro pro Kind an Teilhabe kulturellen Lebens zählt, oder nicht.

Es wäre nett, wenn mir jemand die Fragen beantworten könnte, mir Rat gibt, was ich als Antwort schreiben könnte.

Herzliche Grüße, toggo
toggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 14:40   #240
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Zitat von toggo Beitrag anzeigen
"... Was sind Freizeiten? ..."
Das ist eben bundesdeutsches Baumschulenniveau - trifft auch für die Intelligenzleistung politische Hinterbänkler und Plagiatoren zu, die der deutschen Muttersprache nicht mächtig sind oder ihre Muttersprache ständig mit eigenen Wortschöpfungen vergewaltigen. Das gemeine Volk vertraut auf deren Fähigkeiten und äfft diesen Unsinn nach, der dann in den deutschen Sprachgebrauch Eingang findet.

YouTube - Kauderwelsch mit Oettinger und Brüderle

YouTube - Stoibers Gestammelte Werke

Zuweilen wird sowas zwingend nötig:

Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS): Verständlichkeit als Bürgerrecht? (6/07)

Besonders wird die Sprachpflege nötig, wenn man die Verständlichkeit von Rechtsvorschriften näher betrachtet. Bei Anwendung der Amts- und Kanzleisprache kann Otto Normalbürger schnell graue Haare bekommen.

Das Verquasen von Recht ist gängig, damit der Bürger die Hinterlist und Gemeinheit seiner Machthaber erst dann in voller Tragweite begreift, wenn er sich dieser Obrigkeitsgewalt nicht mehr wehren kann. Das hat Methode.

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/176292,0.html

Es gibt im Deutschen Begriffe, die keine Mehrzahleigenschaft haben können, auch wenn man eine soche Eigenschaft ihnen andichten will.

Aber die 16 Kultusministerien sind so nachsichtig, um die deutsche Muttersprache der Sprachunfähigkeit der deutschen Politiker, Verwaltung und Bevölkerung reform- und dudenmäßig nachträglich anzupassen. Soweit sind wir schon gesunken.




Beispiele, wo es in der Einzahl und Mehrzahl gleich heißt:
  • Zuwachs oder Wachstum - falsch Zuwächse
  • Tunnel - falsch Tunnels
  • Freizeit - falsch Freizeiten
  • Status
  • Lager
  • Volumen
Zitat:
Singularia- und Pluraliatantum






Ein Singularetantum (von lateinisch tantum (nur), also nur im Singular) ist ein Wort, zu dem kein Plural existiert oder ein solcher nur in eingeschränkten Bedeutungen möglich ist, speziell fachsprachlich für verschiedene Sorten eines Stoffs. Das sind in der Regel
  • Eigennamen, Sammelbezeichnungen (Adel, Laub, Obst, Publikum, Vieh),
  • Stoffbezeichnungen (Butter, Eis, Fleisch, Kakao, Milch, Rauch, Regen, Schnee, der Tau),
  • viele Abstrakta (All, Armut, Dank, Desinteresse, Durst, Ernst, Gegenwart, Haß, Hast, Hetze, Hitze, Hunger, Kälte, Lärm, Liebe, Moral, Ruhe, Schutz, Treue, Überfluß, Wehmut, Wissen, Zorn) und
  • substantivierte Verben (Brennen, Erstaunen).
Ein Wort, zu dem kein Singular existiert oder in dieser Bedeutung gebräuchlich ist, nennt man Pluraletantum:

Diäten, Eingeweide, Einkünfte, Ferien, Kosten, Leute, Memoiren, Mores, Spesen, Treber, Trester, Tropen, Umschweife, Unbilden.

Dazu kommen manche geographische Eigennamen: Anden, Karpaten, Niederlande, Pyrenäen, USA.

Es gibt Grenzfälle: So wird beispielsweise Diät auch schon in der Bedeutung Abgeordnetengehalt verwendet, und das Leut ist in einigen Dialekten erhalten geblieben.

Quelle: http://faql.de/numerus.html
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 08:55   #241
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Zitat:
Irgendwie werd ich einerseits nicht ganz schlau draus. Was sind Freizeiten?
Vereinsfahrten am Wochenende oder z.B. Trainingslager in den Ferien

Zitat:
Eintritt für Zoobesuch der Kinder, Eintritt für Fußballspiele? Zählen diese dazu oder nicht?
Nein
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 21:04   #242
toggo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2007
Beiträge: 20
toggo
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

danke für die Antworten, aber so richtig weiter bringen die mich nicht ;-)
Vielleicht noch jemand was zu den 3 Monaten und " ohne Nachweise" ?
toggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:52   #243
itzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.07.2009
Beiträge: 6
itzi
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Hatte den Musterantrag benutzt und heute die Antwort bekommen,dachte eigentlich es geht um ie kosten für die Warmwasseraufbereitung und nicht um die Warmwasserkosten.
Hab ich das vielleicht dann falsch gelesen.
Antwort des Jobcenters als Anhang.
itzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 22:41   #244
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.238
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantrage

Nochmal in scharf und ohne deinen echten Namen bitte.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beantragen, bedarfspaket, bildungs, diskussion, höhere, regelleistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jetzt Anträge für höhere Hartz IV-Regelleistungen und Bildung und Teilhabe stellen Martin Behrsing Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 3 25.03.2011 14:59
ALG 1 abglehnt, jetzt ALG 2 beantragen. Rückwirkend? DarkSoul ALG II 8 24.07.2010 16:44
Ausbildung bald vor bei und will jetzt ALG 1 beantragen Freeway ALG I 1 02.06.2009 14:49
Müntefering will für Schulkinder unter 14 Jahren höhere Hartz IV- Regelleistungen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 08.01.2009 16:24
Bildungs-Diskussion: der ewige Eiertanz ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.01.2008 13:45


Es ist jetzt 23:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland