Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Darf man als Hartzer nicht mehr verreisen?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  24
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2008, 22:43   #276
Robinson
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Beiträge: 196
Robinson
Standard

>"Lies meine Post's...dann weisst Du es...und das es stimmt weisst DU auch, da DU genau weisst dass das stimmt was ich schreibe...."

Das nennt der Informatiker eine Tautologie (eine Form nur scheinbar vorhandener Logik) oder Excel einen "Zirkelbezug": Aus A folgt B, weil aus B Aussage A folgt:
Weil ich es geschrieben habe(A) stimmt es(B) und das ist deshalb so, weil es stimmen muss, wenn ich es geschrieben habe.

Abgesehen davon, dass hier schon nicht B aus A folgt...
Robinson ist offline  
Alt 06.01.2008, 22:52   #277
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Es steht doch schon in #256, dass bei dem Betreffenden die telefonische Erreichbarkeit in die EGV geschrieben wurde. Da hast du doch die Quelle.
Wie steht es um deine Lesekompetenz?

Wie schon letztens erwähnt, müssen wir nicht über Fakten diskutieren.
Der Lesekompetenz derer hier geht es sicherlich gut. Fakt ist hier dass etwas in die EGV geschrieben wurde was rechtswiedrig ist. Und da wir ja nicht über Fakten diskutieren brauchen...
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 22:53   #278
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Ragnaroek, er kann es doch nicht wissen - WOHER denn? Er ist kein SB.
<ironie>Echt nicht? Puh...jetzt wäre ich ihm doch glatt auf dem Leim gegangen...</ironie>..,-)
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 22:56   #279
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
>"Lies meine Post's...dann weisst Du es...und das es stimmt weisst DU auch, da DU genau weisst dass das stimmt was ich schreibe...."

Das nennt der Informatiker eine Tautologie (eine Form nur scheinbar vorhandener Logik) oder Excel einen "Zirkelbezug": Aus A folgt B, weil aus B Aussage A folgt:
Weil ich es geschrieben habe(A) stimmt es(B) und das ist deshalb so, weil es stimmen muss, wenn ich es geschrieben habe.

Abgesehen davon, dass hier schon nicht B aus A folgt...
Die Kausalkette ist bei Dir nur recht anzweifelbar...und komm hier nicht mit Informatik....Du hast hier einen Informatiker vor Dir...
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 22:57   #280
Robinson
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Beiträge: 196
Robinson
Standard

Dann müssten mindestens 90% aller EGVen rechtswidrig sein, denn da steht regelmäßig noch mehr drin, sodass "telefonische Erreichbarkeit" als vermeintliche Schikane eher untergeordnete Bedeutung hat.
Das aber würde bedeuten, dass sich FM regelmäßig, kontinuierlich und eigenmächtig über Recht und Gesetz hinwegsetzten.

Als Informatiker sollten dir solche logischen Fehlschlüsse eigentlich nicht unterlaufen, außer er war bewusst gemacht, weil du mich als "Fachkollegen" in dem Sinne unterschätzt hast, dass du eine schnelle Antwort brauchtest und spekuliertest, dass ich den logischen Fehler ja doch nicht bemerken würde.

Warum hast du als Informatiker eigentlich keine Arbeit? Sowas wird doch gesucht!
Oder sind deine Kenntnisse auch in der beruflichen Praxis so fragwürdig, wie das vorhin dargebotene Beispiel und u.a. dies ein Vermittlungshemmnis ist?
Robinson ist offline  
Alt 06.01.2008, 22:58   #281
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Dann müssten mindestens 90% aller EGVen rechtswidrig sein, denn da steht regelmäßig noch mehr drin, sodass "telefonische Erreichbarkeit" als vermeintliche Schikane eher untergeordnete Bedeutung hat.
Das aber würde bedeuten, dass sich FM regelmäßig, kontinuierlich und eigenmächtig über Recht und Gesetz hinwegsetzten.
Ja! Er hat es!
__


biddy ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:03   #282
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Ja! Er hat es!
Komisch, in meiner steht das nicht drinn...in eurer?
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:08   #283
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen

Damit ist natürlich der Festnetzanschluss gemeint. Dass der Mobilfunkanschluss nicht gemeint ist, zeigt der vorliegende Fall. Dazu muss es kein Gesetz geben, denn würde es nicht möglich sein, in der EGV etwas nicht im Gesetz stehendes zu formulieren, könnte man auf diese verzichten.
Sag mal, machst du das mit Absicht? Es gibt keine Pflicht per Telefon erreichbar zu sein, auch nicht mit einem Festnetzanschluss.

Zitat:
Vermittelbarkeit ist eine der Voraussetzungen für ALGII und da gehört die Beherrschung von grundlegenden PC-Kenntnissen im Jahr 2008 dazu. Office-Kenntnisse setzt man also voraus.
Genau so ein Quatsch. Wie erklärst du dir dann die tausend Kurse zum Thema, wenn es schon vorausgesetzt wird?
 
Alt 06.01.2008, 23:10   #284
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen

Nochmal zum Mitmeißeln: Eben, weil das Gesetz die Erreichbarkeit per Telefon nicht definiert, schreibt es der FM in die EGV und ergänzt somit die Verpflichtungen des ALGII-Empfängers, denn was schon im Gesetz steht muss er nicht nochmal in die EGV schreiben.
Stell dir vor, ich habe bald vielleicht kein Telefon mehr und was dann?
 
Alt 06.01.2008, 23:11   #285
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
>"Lies meine Post's...dann weisst Du es...und das es stimmt weisst DU auch, da DU genau weisst dass das stimmt was ich schreibe...."

Das nennt der Informatiker eine Tautologie (eine Form nur scheinbar vorhandener Logik) oder Excel einen "Zirkelbezug": Aus A folgt B, weil aus B Aussage A folgt:
Weil ich es geschrieben habe(A) stimmt es(B) und das ist deshalb so, weil es stimmen muss, wenn ich es geschrieben habe.

Abgesehen davon, dass hier schon nicht B aus A folgt...
Kann der Informatiker auch den Zitat-Button benutzen oder gehört das nicht zu seinen Fähigkeiten?
 
Alt 06.01.2008, 23:20   #286
Robinson
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Beiträge: 196
Robinson
Standard

>"Wie erklärst du dir dann die tausend Kurse zum Thema, wenn es schon vorausgesetzt wird?"

Hier kann ich gute Quellen nennen: Zum einen gibt es Informatikunterricht für Schüler ab Klasse 7. Aus Gesprächen mit Informatiklehrern weiß ich, dass in Klasse 7 und 8 der Schwerpunkt auf Office und Windows liegt, während in den höheren Klassen schon andere Dinge besprochen werden (u.a. TCP/IP, Vernetzung, Programmstrukturen incl. HTML, SQL-Kenntnisse).
Wenn man während des Informatikunterrichts sich nicht nur Klingeltöne runtergeladen oder im Internet gesurft hat, müssten die Kenntnisse also vorhanden sein.

Letztens wurde in den Medien beklagt, dass man bereits Schulabgängern keine Lehrstelle geben könne, weil grundlegende IT-Kenntnisse (und math. Grundlagenwissen) nicht vorhanden sind - man setzt sie also ab einem bestimmten Alter wirklich voraus.

Die Zielgruppe für die "1000 Kurse" (soviele gibts hier aber nicht) sein soll, können also die nur sein, welche im regulären Unterricht nicht aufgemerkt und brav mitgeschrieben haben.
Robinson ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:20   #287
Susann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 392
Susann
Standard

Hallo Robinson,

lt. meiner EGV muß ich "nur" durch Briefpost erreichbar sein.

Auch Gesetze folgen einer Hierarchie, die EGV an sich stellt kein Gesetz dar, sondern ist ein Vertrag, der sich eigentlich an die Gesetze halten sollte, aber nicht zwangsläufig rechtskräftig ist bzw. sich dran hält. Und Juristen haben es meistens nicht so mit Logik, sondern eher mit Verschlagenheit zu tun.

OT: Die EGV hält sich da eher an Funktionales Programmieren (vgl. Goos) und das wirft so manch ein Ergebnis heraus, das in der Folge rechtswirdrig ist (also falsch). Nein, ich bin keine Informatikerin, ist nur eine gute Allgemeinbildung.

Grüße,
Susann
Susann ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:22   #288
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Kann der Informatiker auch den Zitat-Button benutzen oder gehört das nicht zu seinen Fähigkeiten?
Das schon, aber das erste was man als INformatiker lernt ist Copy-Paste...;-)
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:23   #289
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
>"Wie erklärst du dir dann die tausend Kurse zum Thema, wenn es schon vorausgesetzt wird?"

Hier kann ich gute Quellen nennen: Zum einen gibt es Informatikunterricht für Schüler ab Klasse 7. Aus Gesprächen mit Informatiklehrern weiß ich, dass in Klasse 7 und 8 der Schwerpunkt auf Office und Windows, während in den höheren Klassen schon andere Dinge besprochen werden (TCP/IP, Vernetzung, Programmstrukturen).
Wenn man während des Informatikunterrichts sich nicht nur Klingeltöne runtergeladen oder im Internet gesurft hat, müssten die Kenntnisse also vorhanden sein.

Letztens wurde in den Medien beklagt, dass man bereits Schulabgängern keine Lehrstelle geben könne, weil grundlegende IT-Kenntnisse (und math. Grundlagenwissen) nicht vorhanden sind - man setzt sie also ab einem bestimmten Alter wirklich voraus.

Die Zielgruppe für die "1000 Kurse" (soviele gibts hier aber nicht) sein soll, können also die nur sein, welche im regulären Unterricht nicht aufgemerkt und brav mitgeschrieben haben.
Also an unserer Schule werden Website's gemacht...soviel dazu...
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:24   #290
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von Susann Beitrag anzeigen
Hallo Robinson,

lt. meiner EGV muß ich "nur" durch Briefpost erreichbar sein.

Auch Gesetze folgen einer Hierarchie, die EGV an sich stellt kein Gesetz dar, sondern ist ein Vertrag, der sich eigentlich an die Gesetze halten sollte, aber nicht zwangsläufig rechtskräftig ist bzw. sich dran hält. Und Juristen haben es meistens nicht so mit Logik, sondern eher mit Verschlagenheit zu tun.

OT: Die EGV hält sich da eher an Funktionales Programmieren (vgl. Goos) und das wirft so manch ein Ergebnis heraus, das in der Folge rechtswirdrig ist (also falsch). Nein, ich bin keine Informatikerin, ist nur eine gute Allgemeinbildung.

Grüße,
Susann
und logisches Denken? ;-)
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:27   #291
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
>"Wie erklärst du dir dann die tausend Kurse zum Thema, wenn es schon vorausgesetzt wird?"

Hier kann ich gute Quellen nennen: Zum einen gibt es Informatikunterricht für Schüler ab Klasse 7. Aus Gesprächen mit Informatiklehrern weiß ich, dass in Klasse 7 und 8 der Schwerpunkt auf Office und Windows liegt, während in den höheren Klassen schon andere Dinge besprochen werden (u.a. TCP/IP, Vernetzung, Programmstrukturen, SQL-Kenntnisse).
Wenn man während des Informatikunterrichts sich nicht nur Klingeltöne runtergeladen oder im Internet gesurft hat, müssten die Kenntnisse also vorhanden sein.

Letztens wurde in den Medien beklagt, dass man bereits Schulabgängern keine Lehrstelle geben könne, weil grundlegende IT-Kenntnisse (und math. Grundlagenwissen) nicht vorhanden sind - man setzt sie also ab einem bestimmten Alter wirklich voraus.

Die Zielgruppe für die "1000 Kurse" (soviele gibts hier aber nicht) sein soll, können also die nur sein, welche im regulären Unterricht nicht aufgemerkt und brav mitgeschrieben haben.
Ich bin Mutter von zwei Kids... ich erzähl' Dir lieber nichts zu den angeblich ab Klasse Soundso regelmäßig stattfindenden "Computerkursen" an weiterführenden Schulen *lol*

Die Vorwürfe, von denen Du weiter unten sprichst, richten sich im Übrigen nicht an die Schüler bzw. Schulabgänger, sondern an unser Bildungssystem. Aber Du hast ja keine Kinder, kannst da als Nichtbetroffener kaum mitreden
__


biddy ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:28   #292
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Hey, das macht jetzt richtig Spaß hier...wenn man den Typen erst mal nicht mehr ernst nimmt ist man echt gespannt was jetzt kommt...;-)
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:29   #293
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Hier kann ich gute Quellen nennen: Zum einen gibt es Informatikunterricht für Schüler ab Klasse 7. Aus Gesprächen mit Informatiklehrern weiß ich, dass in Klasse 7 und 8 der Schwerpunkt auf Office und Windows liegt, während in den höheren Klassen schon andere Dinge besprochen werden (u.a. TCP/IP, Vernetzung, Programmstrukturen, SQL-Kenntnisse).
Wenn man während des Informatikunterrichts sich nicht nur Klingeltöne runtergeladen oder im Internet gesurft hat, müssten die Kenntnisse also vorhanden sein.
Dir ist scheinbar total entgangen, dass es Jahrgänge gibt, die das nicht in der Schule hatten. Ebenso ist dir entgangen, dass auch Informatiker (wie ragna und Menschen, die das schon können) in solche Kurse gesteckt werden.
 
Alt 06.01.2008, 23:32   #294
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Mag hier ein wenig offtopic sein, aber ich weiss aus sicherer Quelle, dass es eine ARGE gibt die von dem § 44 SGB X (Überprüfungsantrag) noch nie etwas gehört zu haben scheint...

Verantwortlich für so etwas halte ich immer noch (und da versucht mich mal von abzubringen ) dass in SO EINEM Falle die Geschäftsführung verantwortlich ist: Grottenschlechte Mitarbeiterschulung!

Wenn ich sowas mitbekomme, dann wundert mich GAR nichts mehr, wenns aus der ARGE kommt

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:35   #295
Ragnaroek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 289
Ragnaroek
Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Dir ist scheinbar total entgangen, dass es Jahrgänge gibt, die das nicht in der Schule hatten. Ebenso ist dir entgangen, dass auch Informatiker (wie ragna und Menschen, die das schon können) in solche Kurse gesteckt werden.
Das konnte ich meiner SB zum Glück ausreden...auch sie fand es dann recht unsinnig...
Ragnaroek ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:38   #296
Robinson
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Beiträge: 196
Robinson
Standard

Ich habe nicht dran gedacht, dass es noch ältere Leute gibt, die das nicht gelehrt bekommen hatten, das ist schon richtig.

Unserem Bildungssystem kann man wohl keinen gravierenden Vorwurf machen, denn dieses sieht schließlich den Informatikunterricht zunächst vor, allerdings mit nur 90 Minuten pro Schulwoche - und das ist schon sehr dürftig. Man sollte ihn unter Kürzung von Fächern mit totem Wissen (u.a. Auswendiglernen von 4seitigen Gedichten als Hausaufgabe über Weihnachten, wie mir letztens ein 8.Klässler berichtet hat) ausbauen.
Wenn der Schüler wüsste, wie z.B. eine HTML-Struktur oder eine join-Abfrage in SQL oder meinetwegen eine analoge Abfrage in einer grafischen Version eines Datenbankprogramms (u.a.Access) funktioniert oder wie man feststellt, ob sich 2 PC im gleichen Netz befinden und wie man das ggf. über TCP/IP realisiert, wäre es allerdings nützlicher, als etwa ein Gedicht über mittelalterliche Hexenmeister auswendig zu können.
Goehte gehört etwa zum Allgemeinwissen, aber Geld kann man mit ihm heute (bis auf Ausnahmen als Schauspieler vielleicht) keins verdienen, insofern sollte man im Bildungssystem die Prioritäten vielleicht doch mal den Erfordernissen anpassen.
Robinson ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:38   #297
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Zitat:
Mag hier ein wenig offtopic sein, aber ich weiss aus sicherer Quelle, dass es eine ARGE gibt die von dem § 44 SGB X (Überprüfungsantrag) noch nie etwas gehört zu haben scheint...

Verantwortlich für so etwas halte ich immer noch (und da versucht mich mal von abzubringen http://www.elo-forum.org/../images/s...on_twisted.gif) dass in SO EINEM Falle die Geschäftsführung verantwortlich ist: Grottenschlechte Mitarbeiterschulung!

Wenn ich sowas mitbekomme, dann wundert mich GAR nichts mehr, wenns aus der ARGE kommt http://www.elo-forum.org/../images/s.../icon_hihi.gif
Warum sollten die Schulungen der SBs denn länger als die 6 mal stattfindenden Computerunterrichtsstunden pro Schuljahr gehen, Dopi? Datt muss reichen! Wenn sie's dann nicht gerafft haben, lag's wohl daran, dass sie zu lange Klingeltöne... äh im Duisburger Forum waren, anstatt ihr Hintergrundwissen zu erweitern ... ^^
__


biddy ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:39   #298
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
Ich habe nicht dran gedacht, dass es noch ältere Leute gibt, die das nicht gelehrt bekommen hatten, das ist schon richtig.

Unserem Bildungssystem kann man wohl keinen gravierenden Vorwurf machen, denn dieses sieht schließlich den Informatikunterricht vor. Allerdings sollte man ihn unter Kürzung von Fächern mit totem Wissen (u.a. Auswendiglernen von 4seitigen Gedichten als Hausaufgabe über Weihnachten, wie mir letztens ein 8.Klässler berichtet hat) ausbauen.
Soll ich Dir die Stundenpläne meiner Kids mal schicken? 6. und 9. Klasse. Informatikunterricht bisher? *such-such* ...


PS: Und Deine Bekannte soll sich nicht so anstellen, dass mussten Andere schon in der 5. Klasse
__


biddy ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:41   #299
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Warum sollten die Schulungen der SBs denn länger als die 6 mal stattfindenden Computerunterrichtsstunden pro Schuljahr gehen, Dopi? Datt muss reichen! Wenn sie's dann nicht gerafft haben, lag's wohl daran, dass sie zu lange Klingeltöne... äh im Duisburger Forum waren, anstatt ihr Hintergrundwissen zu erweitern ... ^^
biddy,

Schnuckihasiputzi, DORT wissense was n 44er SGB 10 ist, wäre also unter "Weiterbildung" zu führen

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 06.01.2008, 23:42   #300
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
biddy,

Schnuckihasiputzi, DORT wissense was n 44er SGB 10 ist, wäre also unter "Weiterbildung" zu führen

Dopamin
Recht hammse, Süßie!
__


biddy ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
darf, man, hartzer, mehr, verreisen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf man als Hartzer ein Praktikum machen? Wollknäul U 25 7 14.08.2008 21:28
Darf man als Hartzer umziehen? Raziel ALG II 5 30.05.2008 21:27
Länger als 3 Wochen verreisen Winterprinz ALG II 11 10.02.2008 19:41
Darf man als Hartzer umziehen, ohne einen Job gefunden zu haben? Raziel ALG II 13 27.12.2007 18:32
Arzt darf nicht mehr krankschreiben evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 24 14.03.2006 20:08


Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland