Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> brille

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2007, 06:49   #26
heinzeugen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2007
Beiträge: 6
heinzeugen
Standard

Zitat von dummwiebrot Beitrag anzeigen
@hopeless: Gemeint ist die Kasse beim Optiker.

Bei meiner Krankenkasse hatte ich auch schon mal einen Antrag gestellt. Mir wurde gesagt die übernehmen die Kosten nur, wenn man mit Brille gerade mal noch auf 30% Sehleistung kommt.
30% Sehleistung !?
muhaha braucht man da noch eine brille ??? naja böse sache mit den brillen! weiss jemand wie das vor alg2 war ?
heinzeugen ist offline  
Alt 18.06.2007, 07:21   #27
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von heinzeugen Beitrag anzeigen
30% Sehleistung !?
muhaha braucht man da noch eine brille ??? naja böse sache mit den brillen! weiss jemand wie das vor alg2 war ?
@heinzeugen, als stark Sehbehinderter kann ich leider nicht mitlachen.
 
Alt 18.06.2007, 08:02   #28
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard

hallo, kenn mich da leider nicht aus, aber habe dazu das gefunden

Zitat:
Für Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, besteht ein Leistungsanspruch auf

Sehhilfen - einschließlich Kontaktlinsen -, wenn aufgrund einer Sehschwäche oder Blindheit entsprechend der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Klassifikation des Schweregrades der Sehbeeinträchtigung auf beiden Augen eine schwere Sehbeeinträchtigung mindestens der Stufe 1 (=Sehleistung bei bestmöglicher Korrektur < 0,3 auf beiden Augen) vorliegt sowie
therapeutische Sehhilfen, wenn diese der Behandlung von Augenverletzungen oder Augenerkrankungen dienen.
http://www.audis.de/infos_gmg.htm

Seite 30 Sehhilfen/Brillen
http://www.die-gesundheitsreform.de/...rung_teil2.pdf
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 18.06.2007, 11:14   #29
heinzeugen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2007
Beiträge: 6
heinzeugen
Standard

Zitat von Rüdiger_V Beitrag anzeigen
@heinzeugen, als stark Sehbehinderter kann ich leider nicht mitlachen.
ich bin auch sehbehindert Rüdiger! das die kasse aber erst bei 30% sehleistung mit brille !! die kosten trägt, ist wohl zum lachen oder weinen.
heinzeugen ist offline  
Alt 18.06.2007, 15:50   #30
hopeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 75
hopeless
Standard

also. das mit dem brillenabo klappt nicht. die fragen bei der schufa nach. und fielmann macht keine ratenzahlung. dann weiss ich auch nicht weiter. werde wohl dann weiterhin blind durch die gegend laufen.

lg
hopeless ist offline  
Alt 18.06.2007, 17:11   #31
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.549
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard

www.netzoptiker.de
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Alt 18.06.2007, 17:33   #32
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat von hopeless Beitrag anzeigen
die ablehnung ist schon bald ein jahr her. ich denke die frist ist abgelaufen. nur wie gesagt. meine augen werden nicht besser.
Dann stell den Antrag auf einer OP deiner Augen. Je kostenintensiver umso besser. In einem persönlichen Gespräch, das folgen wird, teilt man dir mit, dass eine OP bei dir keinen Sinn macht.
Ja, das wusstest du, aber die wissen nicht das du es wusstest. Nun, dumm wie auch manch Sacharbeiter ist, kommt dann eine geeignete Sehhilfe ins Gespräch. Ab hier ist dann dein Verhandlungsgeschick gefragt.


Was sagt denn dein Augenarzt zum Thema OP?
- er ist dafür = sehr gut
- er ist dagegen = davon bis du nicht 100% überzeugt und du willst eine Untersuchung durch den Arzt deiner Krankenkasse. Spätestens dieser Arzt gibt dir schriftlich, dass du eine Brille brauchst. Mit dem Wisch gehst du zur Krankenkasse, und dann zur ARGE wegen Kostenübernahme.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 18.06.2007, 17:57   #33
hopeless->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 75
hopeless
Standard

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen

was ist damit? ist doch auch ein optiker. kann man da mit raten bezahlen?
hopeless ist offline  
Alt 18.06.2007, 18:13   #34
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.465
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen

Und wer muißt den Augenabstand? wer richtet die Brille ein?

kopfschüttel
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline  
Alt 18.06.2007, 18:27   #35
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Und wer muißt den Augenabstand? wer richtet die Brille ein?

kopfschüttel
Satire/schwarzer Humor an
Seit Mai bin ich als Ein-Euro-Job für die Netzoptiker tätig.
Hierfür steche ich dir in die Mitte beider Augen eine Abstecknadel. dann nehme ich ein Stück Faden, wickel es um die Stecknadelköpfe, ziehe die Nadeln wieder raus und messen dann den Abstand. weil ich noch nicht so gut eingearbeitet bin, verwende ich bis ende des Monats anstatt Stecknadeln noch Schrauben. Also warte am besten bis August.
Satire/schwarzer Humor aus

Auch ich hatte die Bedenken mit dem einrichten der Brille. Weil dieser Netzoptiker aber reissenden Umsatz macht, dachte ich mir "irgendwie wird das schon gehen, und wer da bestellt, dem ist es doch schei*segal wie die Brille aussieht, weil man sie nicht vor dem Kauf aufsetzen kann."
Ich bin nach wie vor für Service am Kunden, und deshalb kaufe ich Brillen beim Optiker und Zahnersatz lasse ich auch vorher vom Zahnarzt anpassen, ohne das Fundbüro zu bemühen.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 18.06.2007, 18:41   #36
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.465
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Satire/schwarzer Humor an
Seit Mai bin ich als Ein-Euro-Job für die Netzoptiker tätig.
Hierfür steche ich dir in die Mitte beider Augen eine Abstecknadel. dann nehme ich ein Stück Faden, wickel es um die Stecknadelköpfe, ziehe die Nadeln wieder raus und messen dann den Abstand. weil ich noch nicht so gut eingearbeitet bin, verwende ich bis ende des Monats anstatt Stecknadeln noch Schrauben. Also warte am besten bis August.
Satire/schwarzer Humor aus

Auch ich hatte die Bedenken mit dem einrichten der Brille. Weil dieser Netzoptiker aber reissenden Umsatz macht, dachte ich mir "irgendwie wird das schon gehen, und wer da bestellt, dem ist es doch schei*segal wie die Brille aussieht, weil man sie nicht vor dem Kauf aufsetzen kann."
Ich bin nach wie vor für Service am Kunden, und deshalb kaufe ich Brillen beim Optiker und Zahnersatz lasse ich auch vorher vom Zahnarzt anpassen, ohne das Fundbüro zu bemühen.
Es geht hier nicht nur um die Optik. bei hohen Dioptrienwerten (-9) könen schon geringe Abweichungen bei der Zentrierung der Brillengläser viel ausmachen. Ich hatte mal eine Brille, wo ein zweiter Augenoptiker später mal fetgestellt hat, dass der Augenabstand 1 mm Abweichung hatte. ER hat mich ernsthaft gefragt, wie ich mit dser Brille jahrelang zurechtgekommen bin, und ich habe nur -0,75 und -1,25, also fast Fensterglas. Ais dem Selben Grund gehören diese Fertig-Lesebrillen, die man in Drogeriemärkten und so kaufen kann, eigentlich verboten. Es hat auch kaum jemand identische Werte auf beiden Augen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
brille

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo billigste Brille ? mogador Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 66 30.04.2013 19:34
Zuschuss für Brille rogreb Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 40 01.12.2008 21:13
Hartz 4 und Brille Karabienchen ALG II 31 24.03.2007 02:02
Brille Verordnet Bekommen Schneeflocke Allgemeine Fragen 2 22.11.2006 21:04
Brille bei Sehbehinderung sebastian Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 20 11.02.2006 18:11


Es ist jetzt 03:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland