Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  129
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2011, 17:48   #276
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Da ist das Gesetz m.E. deutlich:

Zitat:
Personen erhalten Leistungen für Bildung und Teilhabe für ein Kind, wenn sie [...]
Solange die nachfragende Person bei der Berechnung von Wohngeld als Haushaltsmitglied berücksichtigt wurde, besteht damit auch ein Anspruch auf den Schulbedarf.Gruß,
L.
Das "Kind" ist hier Anzi selbst (Schülerbafög-Bezieherin in Alg-II-Haushalt mit Ehemann und eigenem Kind)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 17:50   #277
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Wenn das Ticket dann auch für "Privatfahrten" genutzt werden kann, wird übrigens der Teil abgezogen, der in der Regelleistung für Verkehr enthalten ist :s *klick* § 6 RBEG Regelbedarfsrelevante Verbrauchsausgaben der Familienhaushalte
Kleine Ergänzung: Nicht überall wird der volle Verkehrsanteil in Ansatz gebracht. Bei uns bspw. ist es nur die Hälfte, da sich die private Nutzung des Tickets nur auf bestimmte Tarifzonen bezieht und bei einem vollständigen Ansatz keinerlei Mittel mehr für Mobilität außerhalb dieses Gebietes zur Verfügung stehen würde.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 17:54   #278
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Ach Du meine Güte ... tolle Wurst und was für'n Durcheinander
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 18:35   #279
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zum Thema Schulbedarf aus meinem Kreis

Zitat:
Bitte beachten Sie, dass die Leistungen zurückgefordert werden können, wenn sie nicht für den Schulbedarf eingesetzt wird. Bitte bewahren Sie daher die Quittungen oder andere Nachweise gut auf, damit Sie diese evtl. später vorlegen können.
Quelle: http://www.kreis-oh.de/media/custom/...PDF?1304341222

jaaaaa, noch mehr Zettel! :)
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 21:27   #280
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Ich habe Heute von jemanden erfahren, dass im Rahmen des Bildungspaket für 3 Kinder Essensgeld ab dem 1.1 Rückwirkend von 40€ Gesamtkosten pro Kind Monatlich, 15€ Monatlich pro Kind übernommen wird.

Das Lustioge daran: Vorher wurde das Essensgeld um 20€ Reduziert wenn ALG2 Bedarf bestand -> Pro Kind "nur" noch 20€.
Da nun das Bildungspaket da ist entfällt die Reduzierung, da 15€ übernommen werden darf man nun 5€ mehr aus Eigene Tasche zahlen....
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 10:24   #281
Miranda21069->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 70
Miranda21069
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Hallo ist es Normal das mann am 20-4 ein antrag gestellt hatt und bisher noch nichts gehört hatt
trotz mehrmale anrufen und dann sagen lasse ja es wird bearbeitet?????
muss ich mich das beiten lassen????
Miranda21069 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 11:41   #282
ManjaDD
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.10.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 297
ManjaDD
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von Miranda21069 Beitrag anzeigen
Hallo ist es Normal das mann am 20-4 ein antrag gestellt hatt und bisher noch nichts gehört hatt
trotz mehrmale anrufen und dann sagen lasse ja es wird bearbeitet?????
muss ich mich das beiten lassen????
Das ist im Moment normal.

Wir haben heute auch ma wieder angerufen und die meinten nur, das wir am Freitag nochmal anrufen sollen und wenn bis dahin nix passiert ist, das die ein vermerk machen und es dann an den Teamleiter geht.

Bei uns ist es ja so, das wir schon wieder den nächsten Antrag stellen müssen, obwohl unser jetziger noch nicht bearbeitet wurde.
ManjaDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:49   #283
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Ratet mal, warum die Bundesregierung nunmehr den Jobcentern eine Antragsbearbeitung von 6 Monaten einräumt hat und, warum man extra Antrage auf diese Almosen stellen muss, obwohl der Bewilligungsbescheid ja eigentlich schon die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt? Ist eine Denksportaufgabe!
Wenn man dann in der Lage ist 1 und 1 zusammenzurechnen, dann wird klar, dass man diesen Bürokratenhorror bewusst deshalb so initiiert hat, damit man die Leistungen nur einmal aber nie wieder beantragen wird! Ich habe eine so genannte Bewilligung nach fast 4 Monaten des Wartens erhalten. Soll nun noch einen Hartz IV Pass für mein Kind abholen und immer dann wieder diskriminieren bzw. legitimieren lassen. Und dass alles dafür, dass das Mittagessen an der Schule dann für 6 - 8 EUR im Monat bezuschusst wird, weil ich selbst ja 20 EUR tragen soll. Dieses ganze Umstandspakchen kann sich Ursula durch ihre Spinnenweben hindurch in ihre Muh schieben.
Vielleicht bekommt Frau Eiskalt ja dann mal Gefühle?
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 08:40   #284
Miranda21069->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 70
Miranda21069
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von ManjaDD Beitrag anzeigen
Das ist im Moment normal.

Wir haben heute auch ma wieder angerufen und die meinten nur, das wir am Freitag nochmal anrufen sollen und wenn bis dahin nix passiert ist, das die ein vermerk machen und es dann an den Teamleiter geht.

Bei uns ist es ja so, das wir schon wieder den nächsten Antrag stellen müssen, obwohl unser jetziger noch nicht bearbeitet wurde.
wie muss ich jetzt wieder neu beantragen????die haben doch ien knallsorry war bei meine mama die gehts leider nicht so dolle
Miranda21069 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 20:51   #285
ManjaDD
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.10.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 297
ManjaDD
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von Miranda21069 Beitrag anzeigen
wie muss ich jetzt wieder neu beantragen????die haben doch ien knallsorry war bei meine mama die gehts leider nicht so dolle
Das Bildungspaket wird immer nur für 6 Monate bewilligt und ist so lange gültig, wie den Bescheid vom Hartz 4.

Unser Hartz Bescheid läuft zum 30.09. aus und so lange ist auch die Mittagsverpflegeung von unserem Sohn bewilligt worden. Also müssen wir jetzt wieder neu beantragen.
ManjaDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2011, 10:24   #286
Miranda21069->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 70
Miranda21069
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von ManjaDD Beitrag anzeigen
Das Bildungspaket wird immer nur für 6 Monate bewilligt und ist so lange gültig, wie den Bescheid vom Hartz 4.

Unser Hartz Bescheid läuft zum 30.09. aus und so lange ist auch die Mittagsverpflegeung von unserem Sohn bewilligt worden. Also müssen wir jetzt wieder neu beantragen.
ich habe am 20 4 ein antrag gestellt habe dann in mei ein brief bekommen das ich belege abgeben muss.habe und hätte ich schon getan..dann kam nichts mehr trot mehrmals anrufen in juni meinet die dann ja bis ende jun ,am ende dann ja zuviele anträgen
und ich soll warten also meine erste antrag ist noch nciht bewilligt und muss schon der nächste machen jetzt?weil meine lauft aus in aug
Miranda21069 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 18:21   #287
Falwalla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 364
Falwalla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von Falwalla Beitrag anzeigen
zur info:

unsre anträge vom märz d. J. bzgl. leistungen (berufsbezogen bei tochter - führerscheinförderung und bewerbungskosten für praktikumsplatzsuche) wurden abgelehnt.

das schülerticket-> da bekamen wir am 22.06.2011 die aufforderung unterlagen/angaben einzureichen.
das waren schülerausweis, halbjahreszeugnis, schulbescheinigung und vertrag mit s-bahn berlin.

nun haben wir heute den 25.07.2011. mal abwarten, bis die sich wieder ausgekäst haben.

leider bin ich seit 1.07.2011 in einer entgeltmaßnahme. so dass ja tochter von weiteren förderungen ausgeschlossen ist.

aber das ticket, ist ja schließlich rückwirkend, das wollen wir haben.
mal selbst zitiere. heute ist der 8.8.11. keine antwort bzgl. s. o.

ich werde wohl ein böses schreiben aufsetzen und an das kundenreklamationsmanagment senden.

zum thema beförderung: kürzlich erhielt tochter ein schreiben vom abo-center der bahn-berlin. die hat sich was tolles einfallen lassen.

"neues tarifangebot ab 1.8.11 - ermäßigtes schülerticket"!
im rahmen der umsetzung des bildungs- u. teilhabepaketes (BuT) ... wird in berlin ab 1.8.11 ein neues tarifangebot f. schüler/innen eingeführt. ...schulweg länger als drei km!
...das ermäßigte schü-ticket wird, vorbehaltlich der erforderlichen zustimmungsverfahren, in preisgünstiger form im abo mit monatl. abbuchung angeboten. preis im abo 145 euro/J., wobei die abbuchung in 11 monatsraten a 12,08 euro und einer rate a 12,12 euro erfolgt. ....

der nachweis der berechtigung zur nutzung erfolgt durch den "berlinpass-BuT (mit den merkmalen B1, B2 oder L), der durch die jeweils zuständige leistungsstelle (z. b. jobcenter) ausgegeben wird.

!!!
da das neue ermäßigte schü-ticket deutlich unter dem preis des regulären schü-tickets liegt, entfällt zukünftig ein anspruch auf die leistungen der mehraufwendungen für die schülerbeförderung.
sollte ihr kind ... von ihrer zuständigen leistungsstelle bisher leistungen für die mehraufwendungen für die schülerbeförderung erhalten, wird diese zahlung nach einem übergangszeitraum von längstens drei monaten (31.10.11) beendet werden.

aha, dieses ticket gibts auch als monatskarte zum preis von 15 euro an den verkaufsstellen.
Falwalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 01:43   #288
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat:
[...]

Zählt man all die Zahlen zusammen, ergibt sich ein Einsparvolumen von 7, 1 Milliarden. Mit 6 Milliarden ist das Bildungspaket veranschlagt. Insgesamt ca. 1,1 Milliarden sind für die fünf bzw. acht Euro mehr veranschlagt, die jeder Hartz IV Empfänger bekommen soll. Bezugsberechtigt sind ca. 3 Millionen.

Geht man beim Bildungspaket dann noch davon aus, dass nicht jedes Kind Anspruch auf den vollen Leistungsumfang hat und vielleicht nur 10 Euro/Monat für den Sportverein braucht, zeigt sich schon wie gut das Bildungspaket zugunsten des Staates - der jetzt ja auf jeden Fall Gewinn mit dem Bildungspaket macht - kalkuliert ist.

Bedenkt man, dass von den 2,5 Millionen Berechtigten bislang gerade mal zwei Prozent Anträge gestellt haben, erweckt, das den Anschein als seien, die 6 Milliarden nicht für das Bildungspaket, sondern auch zugunsten des Staates kalkuliert. Denn so wie es jetzt aussieht, gibt der rund 1 Milliarde für das Bildungspaket aus und streicht im Gegenzug 5 Milliarden ein.


[...]

Quelle: Hartz IV-Empfänger bezahlen das Bildungspaket - frauTV - WDR Fernsehen
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 10:22   #289
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Es ist ein Unterschied, ob man per Gesetz einen Rechtsanspruch auf eine Pflichtleistung hat oder ob man diese nur auf Antrag erhält und über diesen geänderten Verfahrensweg Bescheid weiß.

Der Bildungsgutschein für die Kinder ist doch nur ein Trick unserer Machthaber, um aus einer Pflichtleistung eine versteckte Kann-Leistung zu machen. So enthält man der angesprochenen Zielgruppe die Leistungen vor.

Ein 2. Einsparungspotential liegt in der Tatsache, daß die bereitgestellten Mittel die zu finanzierenden Nachfolgeleistungen nicht mit abfangen. Es wird schlicht zu teuer und der Betroffene schenkt sich die Antragstellung.

3. Einsparungspotential: Man hat sich einen Abzockmarkt von windigen "gemeinnützigen" Vereinen aufgemacht, die nur abmelken. Auch das schreckt ab.

4. Einsparungspotential: Die Qualität der Angebote ist unter aller Kanone.


5. Einsparungspotential: Welches Kind der Alg-II-Empfänger ist im Milieu der vorgeschlagenen von-der-Leyen-Elitefreizeitbeschäftigung zu Hause?
  • Golf spielen,
  • beherrschen von Musikinstrumenten, die in den Bereich der klassischen Konzertunterhaltung gehören
  • Reitunterricht etc.
Wundert mich, daß von der Leyen in diesem Bildungsprogramm nicht noch Glücksspiele in Casinos mit auf die Liste gesetzt hat. Die versnobte Dame von der Leyen (Tochter des Ex-Ministerpräsidenten Albrecht) schließt von ihren Freizeitinteressen aufs Volk - eben wie die welfremde Marie-Antoinette. Es zeigt, daß sie von den Lebensverhältnissen des Volkes keine Ahnung hat und damit nie in Berührung kommen will.

Von der Leyen lebt in Elfenbeintürmen und Wolkenkuckucksheimen.

Hier zeigt sich die Falschheit, Verlogenheit, Hinterlist und Heimtücke unserer Machthaber. Sie machen auf Menschenfreundlichkeit, strotzen in Wahrheit nur so von Menschenverachtung. Warum denn Menschen mit direkter, körperlicher Gewalt quälen und unterdrücken, wenn man es auch viel subtiler und perfide per Rechts- und Verwaltungsvorschriften machen kann.

Solche Machthaber verbreiten nur Ekel, Hass und Wut im Volk!!!
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 11:39   #290
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

was für ein milieu erwartest du denn beim instrumente lernen?
ich hab damals auch flöte gelernt, obwohl meine mutter arbeitslos war und? in meinem kurs waren keine sonst wie reichen leute und wenn?

manchmal frag ich mich echt...
jackfruit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 13:15   #291
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von jackfruit Beitrag anzeigen
was für ein milieu erwartest du denn beim instrumente lernen?
ich hab damals auch flöte gelernt, obwohl meine mutter arbeitslos war und? in meinem kurs waren keine sonst wie reichen leute und wenn?

manchmal frag ich mich echt...
Hast Du Blockflöte schon mal in klassischen Konzerten gehört? Ich nicht.

Die Blockflöte kommt z.B. in Sergej Prokowjews "Peter und der Wolf" vor

Peter und der Wolf 1/3 - YouTube

oder in der Instrumentierung auf mittelalterlich getrimmten Volksfesten.

Mittelalterliche Musikinstrumente

CONVENTUS TANDARADEY: Kleines Instrumentenlexikon

oder bei Musik a la Kelly Family.

Wenn schon Volksmusik in dieser Art, dann bitte im Stil der irischen Folkmusik wie The Dubliners oder The Sands Family.

The Dubliners - Whiskey in the jar - YouTube

The Dubliners - Molly Malone - YouTube

The Dubliners - The Irish Rover - YouTube

The Dubliners - Song for Ireland - YouTube

The Dubliners - In The Rare Old Times - YouTube

The Dubliners - Fiddlers green - YouTube

Dubliners - banjo medley (reels) - YouTube

----------------------------------------

Sands Family - YouTube

The Sands Family - Dan McGra - YouTube

Daughters and Sons - YouTube

Peter's Song - YouTube

Humpty Dumpty was Pushed - YouTube

oder

Paul McCartney and the Wings

Paul McCartney - Mull Of Kintyre - YouTube

oder

The Royal Edinburgh Military Tattoo

The 2010 Royal Edinburgh Military Tattoo - Finale - YouTube

in Basel Basel Tattoo 2010 Massed Pipes and Drums - YouTube

oder auf dem Royal Edinburg Military Tattoo

die Schweizer Top Secret Drum Corps

Top Secret Drum Corps Edinburgh Military Tattoo 2009 - YouTube

hier nochmal in Basel

Basel Tattoo 2009 Top Secret Drum Corps - YouTube

oder

wir rutschen Mal in die Karibik zu den Steel Drums und Calypso Music

Under The Sea (Little Mermaid) - YouTube

Jamaica Farewell / Island In The Sun - YouTube

Harry Belafonte - Island In The Sun - YouTube

Banana Boat Song - YouTube

oder

John Denver

Country Roads - John Denver - YouTube

Rocky Mountain High: John Denver - YouTube

John Denver - Seasons of the Heart - YouTube

John Denver The Eagle and The Hawk - YouTube

John Denver Annie's Song - YouTube

oder

Duelling Banjos aus dem Spielfilm "Deliverance" deutscher Filmtitel "Beim Sterben ist jeder der Erste"

Romanvorlage: James Dickey: Flußfahrt. Rowohlt, Reinbek 1992, ISBN 3-499-12722-9.

oder

Lee Marvin

Lee Marvin - Wandering Star aus dem Film "Paint your Wagon" / "Westwärts zieht der Wind"

aber nie in klassischen Konzerten auf der Interessensstufe einer Madame von der Leyen.

Am Besten man spielt mit den verschiedenen Musikstilen und -genres wie Hans Liberg

Hans Liberg - Die Neunte 1 - Live auf 3sat - YouTube
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 13:39   #292
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

zb bei kammermusik spielt regelmäßig eine flöte mit
von vivaldi gibt es relativ viele stück in denen eine flöte vorkommt, bach hat auch einige stücke


außerdem wird meist erst die blockflöte gelernt bevor man dann zu anderen instrumenten übergeht


aber bleiben wir bei der klassischen musik, wenn dazu deiner meinung nach nicht die flöte gehört


du würdest also deinem kind verbieten klavier zu lernen, weil es damit in ein milieu hineinrutscht das du verabscheust? interessant...

soll ja eltern geben die íhre kinder lieber vor drogen schützen aber schütz ruhig deine kinder vor klassischer musik

p.s. die 6leute die flöte spielen aner staatsoper in berlin sind bestimmt auch einfach nur so angestellt...
jackfruit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 18:26   #293
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von jackfruit Beitrag anzeigen
zb bei kammermusik spielt regelmäßig eine flöte mit
von vivaldi gibt es relativ viele stück in denen eine flöte vorkommt, bach hat auch einige stücke


außerdem wird meist erst die blockflöte gelernt bevor man dann zu anderen instrumenten übergeht


aber bleiben wir bei der klassischen musik, wenn dazu deiner meinung nach nicht die flöte gehört


du würdest also deinem kind verbieten klavier zu lernen, weil es damit in ein milieu hineinrutscht das du verabscheust? interessant...

soll ja eltern geben die íhre kinder lieber vor drogen schützen aber schütz ruhig deine kinder vor klassischer musik

p.s. die 6leute die flöte spielen aner staatsoper in berlin sind bestimmt auch einfach nur so angestellt...
Natürlich verbiete ich kategorisch als Einführung klassische Musik den Kindern!!! - weil die einfach überfordert werden.

Fang doch erst Mal pädagogisch richtig mit einfachen Schritten an und erschlage Kinder nicht gleich mit schwerer Bildung, nur weil das einer von der Leyen so vorschwebt.

Die Benutzung der Flöte kenne ich aus Eigenkompositionen von Friedrich dem Großen - tolles Vorbild für Kinder aus Bedarfsgemeinschaften???

Barocke und klassische Musik brauchen gerade diese Kinder statt ganz normale Kinder- und Volkslieder als Einstieg in die musische Bildung???

Flöten - Dann hätten wir noch z.B. Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Philipp Telemann.

Einfach fängt man an mit Singen (vokal und Chor) und zwar ohne Superstarallüren zu fördern.

Kinderlieder - Eine kleine Sammlung - YouTube

DDR Bummi Bummi - YouTube

Kommt ein Vogel geflogen - Kindermusik - YouTube

Brüderchen komm tanz mit mir - Kindermusik - YouTube

Dschungelbuch Balu - Probier's mal mit Gemütlichkeit - YouTube
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 18:33   #294
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

*räusper*





__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 20:37   #295
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

dann halt deine kinder von klassischer musik fern, aber da ist kein einsparungspotential wie du es siehst

es sollte jedem kind möglich sein egal welches instrument zu erlernen oder lieber fußball zu spielen

aber das von dir geforderte einsparungspotential ist dort nicht, wenn man kinder vom klavierunterricht ausschließt, weil dies deiner meinung nach einem anderen kliente vorbehalten ist, verstößt dies gegen den gleichheitsgrundsatz

es soll kinder geben die gerne klavier spielen und dazu kinderlieder singen und übrigends kann man auch alle meine entchen auf flöte, klavier oder sonstigem spielen

kind lernen nicht iner ersten stunde bach zu spielen oder sonstiges


aber es sollte kindern möglich sein das zu erlernen was sie wollen und wenn ein kleines mädchen ballett tanzen will soll es das tun und wenn ein junge lieber pianist werden möchte soll er das tun

aber niemand hat zu entscheiden, welche sportarten oder instrumente für welche gesellschaftsschicht ist

p.s. mir ist noch was eingefallen welches 16jährige kind möchte eigentl noch kinderlieder singen? das bildungspaket gilt ja nicht nur für kleinkinder
jackfruit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 22:09   #296
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Zitat von jackfruit Beitrag anzeigen
dann halt deine kinder von klassischer musik fern, aber da ist kein einsparungspotential wie du es siehst

es sollte jedem kind möglich sein egal welches instrument zu erlernen oder lieber fußball zu spielen

aber das von dir geforderte einsparungspotential ist dort nicht, wenn man kinder vom klavierunterricht ausschließt, weil dies deiner meinung nach einem anderen kliente vorbehalten ist, verstößt dies gegen den gleichheitsgrundsatz

es soll kinder geben die gerne klavier spielen und dazu kinderlieder singen und übrigends kann man auch alle meine entchen auf flöte, klavier oder sonstigem spielen

kind lernen nicht iner ersten stunde bach zu spielen oder sonstiges


aber es sollte kindern möglich sein das zu erlernen was sie wollen und wenn ein kleines mädchen ballett tanzen will soll es das tun und wenn ein junge lieber pianist werden möchte soll er das tun

aber niemand hat zu entscheiden, welche sportarten oder instrumente für welche gesellschaftsschicht ist

p.s. mir ist noch was eingefallen welches 16jährige kind möchte eigentl noch kinderlieder singen? das bildungspaket gilt ja nicht nur für kleinkinder
Du machst Dir was vor, was man mit diesem Bildungspaket für Kinder aus dem Bedarfsgemeinschaften gesellschaftspolitisch bewirken will. Da wollen die Elite-Machthaber bei ihren Untertanen im Nachwuchsbereich keine bessere Bildung und Aufstiegschancen erreichen. Dieses Bildungstheater dient doch nur als soziale Beruhigungspille, damit es künftig in ein paar Jahren nicht so knallt wie in Frankreich oder jetzt aktuell in Großbritannien.

Brandruinen in Tottingham nach nächtlicher Randale - YouTube

Heftige Randale in Großbritannien | Info / News | SWR3.de (V8.0beta) - hier geht das Radio weiter...

Randale haben ihre sozialen Ursachen!!!

Den Aufstieg vom Tellerwäscher zum Millionär will die hiesige Elite nicht. Die schottet sich nach unten völlig ab. Einen Paganini, eine Diva, eine Primaballerina aus der sozialen Unterschicht will man nicht in den erlauchten Kreisen.

Lese Dir mal diesen sozialkritischen Artikel durch. Da wird Dir hoffentlich ein Seifensieder aufgehen: Der Bildungsgutschein für Kinder aus Bedarfsgemeinschaften weckt falsche Hoffnungen, wo besonders ehrgeizige Eltern aus den Bedarfsgemeinschaften unnötig ihren Nachwuchs auf Leistungen trimmen wollen.

http://www.stern.de/wirtschaft/arbeit-karriere/karriere/eliteforscher-hartmann-zum-manager-wird-man-geboren-600040.html

Gleiches gilt für die Mittelständler mit dem Quatsch, ihre Kinder auf Privatschulen zu schicken.

Bleib realistisch und auf dem Teppich.

Ich verbiete Dir und Deinen Kindern nichts, aber ich sehe die Grenzen, die von Machthaberseite gezogen werden und warum. Der von der Leyen mit ihren Bildungsschein für Kinder aus den Bedarfsgemeinschaften sollte man überhaupt nicht übern Weg trauen.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 06:22   #297
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

ja wow in dem sternartikel steht das 80.000 jährlich die schule ohne abschluss verlassen in dem bundesland in dem ich leben übrigens die meisten, aber wenn man sich die jugendlichen anschaut ist das auch kein wunder teils

das man damit nun nicht gerade reich wird sollte jedem ja wohl klar sein...

außerdem sind die umstände in großbritannien mit denen in deutschland nicht zu vergleichen

in deutschland bekommen finanziel nicht gutgestellte personen bafög fürs studium in großbritannien hingegen bekommt man nix außer einer menge schulden dort kostet ein semester an einer guten uni schon mal 30.000 euro derartige schulden hat man in deutschland nicht nach einem studium (bei bafög max. 10.000, die man wenn man wenig verdient auch erstmal nicht zurück zahlen muss)

außerdem wird man in großbritannien an den eliteunis nur angenommen, wenn man auch an einer eliteschule war dem ist in deutschland auch nicht so

wenn man sich aufn ***** setzt und lernt kann man in münchen, berlin, tübingen oder sonst wo studieren

bafög und nebenbei arbeiten machens möglich

und manager muss man auch nicht gerade werden.oder politiker... vllt haben kinder von normalen bürgern ja noch ein gewissen und wollen das gar nicht?
jackfruit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 07:19   #298
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Mit Schwarzgelb marschieren wir aber schnurstracks auf solche sozialen Mißstände wie in Großbritannien oder den USA zu.

Was will aktuell der hetzende FDP-Lindner?

Wieder mal sparen an den älteren Arbeitslosen, weil es sich nicht mehr für diese Menschen lohne. Aber das Renteneintrittsalter raufsetzen, damit sich die Lücken in der sozialen Vorsorge vergrößern und in allen Sozialsysteme die Leistungen runterfahren.

FDP will das Arbeitslosengeld für Ältere kürzen - Nachrichten Print - DIE WELT - Politik - WELT ONLINE

Lindner macht mal wieder Klientelpolitik für seine Mövenpick-Kaste - heute gegen die älteren Arbeitslose, morgen gegen die Kranken, übermorgen gegen Behinderte, überübermorgen gegen die Kinder und Jugendlichen aus Arbeitslosenhaushalten.

Und der asoziale Unternehmer-CDU-Drecksack Michael Fuchs haut in die gleiche Kerbe.

Das hat politische Methode und System - das soziale Ausgrenzen und Polarisieren.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 09:52   #299
Vena->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 48
Vena
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Hallo ,

ich habe im März berreits die Anträge gestellt und habe doch auch bisher tatsächlich ein paar Antworten bekommen .

Essengeld für kita ist immernoch bei der Widerspruchsstelle da sie mir das nicht gewähren wollten . Das gleiche für die Ogata ....

Schülerbeförderung wurde mir bei meinen 2 grossen abgelehnt da das von der Regelleistung zu tragen ist .

Freizeitaktivität solle ich doch ersteinmal anmelden dann würden sie weiterschauen ....

Meine Grosse möchte gerne in die Musikschule Keyboard lernen aber kann sie dort nicht anmelden da die Musikschule voraussetzt das die Kinder bestimmte Keyboards mitbringen ... und siese Keyboards sind nicht grade billig .

Die Anderen würden auch gerne mit andren Musikinstrumenten aber alleine der Grundbetrag übersteigt die 10€ wegen leihgebüren der Instrumente ...

Nachilfestunden für meine Grösste sind auch nicht drin weil sie einzelunterricht benötigt von einer Fachkraft ( bescheinigt durch Klassenlehrerin ) und ne Fachkraft bekommt man nicht für 10 Euro die stunde unter 30€ geht da garnichts .

Das BuT Paket ist einfach nur Lachhaft
alles in allem ist das ganze BuT paket ein grosses Mogelpaket und garnicht gemeint das man es wahrnimmt so scheint es mir .
Vena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 11:00   #300
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Bildungspaket - Hat schon irgendwer was erreicht ?

Ursula hängt schön in Sardinien ab und muss sich nicht um den Skandal zu ihrem Ver-schei-ßerungs-Päckchen kümmern. Wenn sie von der Sommerpause zurückkommt, so denk sie sicher, werden sich die Gemüter und Eltern beruhigt haben! Es ist schwer zu glauben, dass Frau Ursula Gertrud von der Leyen so etwas wie ein Gewissen besitzt! Ursula Gertrud sollte mal aus einer Sommerpause lieber eine Hartz IV Bewilligungsphase machen und versuchen, ihr tolles Zündholz-Päckchen an ihren eigenen Kindern auszuprobieren. Ihre Kinder würden sich sicher mit einer fetten Sahnetorte in ihrem Gesicht bedanken, weil am Ende der Bewilligungsphase immer noch nichts bei den Kindern gelandet ist bzw. ein Ablehnungsbescheid oder gar ein Drohbrief stattdessen nur bei Gertrud eingetroffen sein wird! Gertrud kann aber beruhigt sein, weil nach Ende der Hartz IV Test-Bewilligungsphase ja dann wieder die „Diäten“ in schier unerschöpflichen Rahmen fließen werden!

Vena, deine Erfahrungen scheinen wohl fast alle hier durchzumachen. Die Regierung hat dem Verfassungsgericht nach meiner Einschätzung schlichtweg ins Gesicht gespuckt. Der Aufwand der Eltern um die Leistungen für ihre Kinder tatsächlich durchzusetzen, ist völlig unverhältnismäßig zu der gegenüberstehen zu beanspruchenden Leistung. Das ganze Ursula-Mistpaket ist so kompliziert, schon aufgrund einer individuellen regionalen Zuständigkeit, gestrickt, dass bedürftige Eltern erst gar keine Leistungen mehr in Zukunft aus diesem bürokratischem Mistpaket beantragen werden.
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bildungspaket, erreicht, irgendwer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildungspaket - Zoobesuch beantragen ?? Elinaa Allgemeine Fragen 44 08.09.2011 06:55
Bildungspaket für Kinder Lobo1811 Grundsicherung SGB XII 5 01.03.2011 10:59
14 Jahre, Bildungspaket, Zinsen med789 ALG II 1 26.02.2011 14:23
Internetseite zum Bildungspaket startet yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 25.02.2011 21:57
Wohngeld und Bildungspaket Ollli Allgemeine Fragen 3 22.02.2011 23:33


Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland