Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Beworben, deshalb jetzt Sanktion, hilfe bitte

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2006, 15:41   #26
Protest->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 102
Protest
Standard Anschreiben

Ich habe jetzt genug überlegt und werde mich in dieser Sache dem Vorschlag von Baerendienst anschliessen, folgende Stellungnahme gebe ich ab, natürlich erst am Sonntag den 17. durch persönlichen Einwurf.

"Sehr geehrte Damen und Herren,


ich habe mich umgehend mit dem Träger der Maßnahme schriftlich in Form einer Bewerbung in Verbindung gesetzt, deshalb werde ich einem etwaigen Absenkungsbescheid diesbezüglich widersprechen.



Mit freundlichen Grüßen"

Ich werde dann hier weiter berichten, sobald ich etwas neues in Händen habe.

Nochmals danke für die Antworten!
Protest ist offline  
Alt 13.09.2006, 23:55   #27
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Protest, das Schreiben, welches zu in deinem ersten Beitrag zitierst, ist doch die Anhörung. Jedenfalls steht es so drin:

Zitat:
Leistung zur Sicherung des Lebensunterhalts, Anhörung nach § 24 SGB X
Auch der Vorwurf, den dir das Amt macht, fehlt nicht:

Zitat:
Ihnen ist am 23.08.2006 eine Arbeitsgelegenheit als Helfer bei der Firma Diakonisches Werk angeboten worden.

Dieses Angebot war unter Berücksichtigung Ihrer Leistungsfähigkeit und persönlichen Verhältnisse zumutbar.

Trotz Belehrung über die Rechtsfolgen haben Sie durch Ihr Verhalten das Zustandekommen der o. g. Tätigkeit vereitelt.

Der Arbeitgeber hat mir dazu folgendes Mitgeteilt:
Herr Schröpfer bewirbt sich schriftlich auf eine persönlich ausgehändigte Arbeitsgelegenheit und bittet um die Vereinbarung eines persönlichen Vorstellungstermines und gibt aber dazu keine Telefonnummer an.
Und zuguter Letzt schreiben sie noch, dass bei Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften, eine Leistungskürzung erfolgt:

Zitat:
Die Absenkung oder der Wegfall der Leistung tritt ein, wenn Sie der o. g. gesetzlichen Verpflichtung ohne wichtigen Grund nicht nachgekommen sind."
Deine Antwort, die du jetzt geschrieben hast, könnte noch einen kleinen Nachsatz vertragen. Falls du es noch nicht abgeschickt hast, kannst du ihn noch einfügen.

Zitat:
Ich habe somit alle gesetzlichen Vorschriften eingehalten. Die Angabe einer Telefon-Nr. sieht der Gesetzgeber nicht vor.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
beworben, sanktion, hilfe, bitte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Mitzeichnen,Atomkraft jetzt abschalten wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 23.07.2008 10:22
Finanzielle Probleme,deswegen Gekündigt Worden...jetzt Sanktion!!!brauche Hilfe!!! BlackSpall U 25 5 17.02.2008 21:23
Sanktion wegen ZA, bitte um Mithilfe! thebrat ALG II 23 13.01.2008 23:59
HILFE!!! ich hab jetzt einen job! bitte um RAT!! ofra ALG II 17 21.11.2006 11:24
Hab ich jetzt den Dreck im Schachterl? Bitte dringend Rat. terri ALG II 9 11.10.2005 09:34


Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland