Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  15
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2011, 20:40   #26
Justician
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von Zeitarbeitsbekämpfer Beitrag anzeigen
also ich finde es ne Frechheit von der AOK so eine Welle zu machen.
Bei der DAK gäbe es solche Probleme auf keinem Fall.

Ich rate dir die OA zu beantragen, musst ja denen nicht erzählen
das du in die Türkei fährst sondern gehst z.B. nach Bayern Verwandte
besuchen und mal abchecken wie es dort berufsmäßig ausieht.

wenn du so unabgesichert in die Türkei fährst haste eh immer ein schlechtes Gewissen wenn du dort bist und wenn was passiert bist du dann der Gelackmeierte.
Da muss ich Dich enttäuschen, denn:
Ein von mir betreuter Klient ost ohne Zustimmung der ARGE ortsabwesend (in Polen) gewesen.
Zahnschmerzen, Zahnarzt - > KV-Karte vorgelegt, DAK zahlte und holte sich dann das Geld vom Versicherten zurück, da die Ortsabwesenheit nicht genehmigt war und damit KV-Schutz entfällt.
Auch eine private Auslands-KV funzt in den wenigsten Fällen, da diese i.d.R. nur die Kosten erstattet, die die gesetzliche KV nicht zahlt. Und wenn die gesetzliche nicht zahlt, dann auch die private nicht.
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 20:43   #27
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von haef Beitrag anzeigen
nein, liebe gila,

so leicht lasse ich mich nicht aus der facon bringen . es geht nicht darum, ob die aok in verdachtsfällen mit irgendwelchen drangsalierenden "behörden" zusammenarbeitet bzw. diesen "fälle" meldet, sondern das sie von sich aus eine kontrolle ausübt - das ist durch den 306 sgb v nicht gedeckt.

und da erwarte ich hier eine klare ansage dazu. von mir aus auch, dass ich nicht mehr auf dem laufenden bin und der 306 eine ausweitung erfahren hat. ein weiterer grund dieses asoziale system an den pranger zu stellen.

fG
Horst
Zitat:
Die Vorschr sieht bei Anhaltspunkten für die in S 1 Nr 1–7 gen Verstöße die Zusammenarbeit der KK mit anderen Stellen vor. Dabei sind seit dem 1. 1. 1998 ausdrückl auch die Hauptzollämter, die RVTr und die Tr der SH einbezogen. Sie dient der Bekämpfung der illegalen Beschäftigung, der Beitragshinterziehung und des Leistungsmissbrauchs (vgl BT-Drucks 13/8653 S 29). Der (im Vergleich zu § 317 b RVO) angefügte letzte S stellt klar, dass der Datenschutz des Zehnten Kap auch für die Zusammenarbeit der KK mit anderen Stellen im Rahmen dieser Vorschr gilt. Peters Kasseler Kommentar, Sozialversicherungsrecht SGB V § 306 Rn. 2


Die Norm schreibt die Zusammenarbeit der Krankenkassen mit den zur Verfolgung und Ahndung von enumerativ benannten Ordnungswidrigkeiten zuständigen öffentlichen Stellen vor; die Behörden werden in S 1 nicht abschließend aufgezählt.

Es müssen im Einzelfall mehr als Vermutungen, nämlich konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dh der Verstoß gegen eines der aufgeführten Gesetze muss hinreichend wahrscheinlich sein (Becker/Kingreen/Becker SGB V § 306 Rn 3). Das ist der Fall, wenn ein Sachverhalt festgestellt wird, der erfahrungsgemäß mit einer gewissen Häufigkeit bei weiteren Nachforschungen einen Verstoß ergibt (Kasseler Kommentar/Ricke SGB VII § 211 Rn 3). Die Krankenkasse muss dann von Amts wegen aus eigener Initiative handeln und die andere Behörde unterrichten. Beck'scher Online-Kommentar Sozialrecht, Hrsg: Rolfs/ Giesen/ Kreikebohm/ Udsching § 306 Rn 2-3
Der KK ist ist nun bekannt, dass er in die Türkei will
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 20:44   #28
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von meister1976 Beitrag anzeigen
Ach Die Arge hat mich nun auf den Kicker da Ich doch da soo viel Stress hatte.
Haben mich doch sofort 1 woche später eingeladen und gesagt das ich nun bald mein gewerbe abmelden soll da ich zu wenig verdiene und muss nun eine bewerbung zu einer firma schicken obwohl ich ein gewerbe habe. Wenn Ich das melden Würde dann gehen die mir erst recht kein antrag auf genehmigung für Urlaub.

Alternative ist meister1976 als benutzername

versteh ich das richtig ? das du aufstocker bist und nicht zu 100% ALG2 beziehst ?

wenn ja dann steht dir auch urlaub zu
wenn du arbeit hast oder eine firma aber die nicht genug abwirft
das du von leben kannst

auslandreisen ohne krankenversicherung rate ich ab
genauso wie das nicht anmelden von ortsabwesendheit

grad mit ausland kann viel passieren
streiks oder sonnst was und man hängt dann da unten fest z.b
und dann hat man richtig probleme
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 20:53   #29
meister1976->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 30
meister1976
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Hallo habe ne Firma die nun leider seit etwa 6 monaten nicht mehr soo viel abwerfen tut.
Da Arge mich auch nicht unterstützen tut da ich damals etwa 2 1/2 jahre das gewerbe angemeldet habe ohne vorher bescheid zu geben. Also wollte keine zuschüsse usw. was ich auch nicht bekommen würde da gewerbe einfach angemeldet worden ist. Bekomme Krankenkasse bezahlt plus ein paar euros von denen.
Nun ist denen das zu wenig und möchten das ich das gewerbe abmelde.
meister1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 20:58   #30
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

hol dir einfach für die 6euro ne auslandskrankenversicherung und fertig ist ^^
jackfruit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 21:17   #31
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von haef Beitrag anzeigen
nein, liebe gila,

so leicht lasse ich mich nicht aus der facon bringen . es geht nicht darum, ob die aok in verdachtsfällen mit irgendwelchen drangsalierenden "behörden" zusammenarbeitet bzw. diesen "fälle" meldet, sondern das sie von sich aus eine kontrolle ausübt - das ist durch den 306 sgb v nicht gedeckt.

und da erwarte ich hier eine klare ansage dazu. von mir aus auch, dass ich nicht mehr auf dem laufenden bin und der 306 eine ausweitung erfahren hat. ein weiterer grund dieses asoziale system an den pranger zu stellen.

fG
Horst
Lieber Horst: ich habe das sehr gut verstanden, wie du es gemeint hast und kann damit "seelisch, moralisch und als Bürger" auch nicht konform gehen. Eigentlich kann man nur entsetzt sein, welche Blüten das hier alles treibt.

Aber sind da nicht auch einige "TV-Harztler" mit "schuld", die sich auf Malle sonnen und damit prahlen, dass sie das Geld von Staat und arbeitenden Bürgern "abfeiern"?

Leider entwickelt sich aus so vielen Negativ-Szenarien dann eine Art "Sippenhaft" für andere. Nicht zu fassen!
Aber solange niemand an höchster Stelle gegen diese Dinge klagt ...
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 21:18   #32
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von jackfruit Beitrag anzeigen
hol dir einfach für die 6euro ne auslandskrankenversicherung und fertig ist ^^

Guckst du oben, bei Justician: Auch eine private Auslands-KV funzt in den wenigsten Fällen, da diese i.d.R. nur die Kosten erstattet, die die gesetzliche KV nicht zahlt. Und wenn die gesetzliche nicht zahlt, dann auch die private nicht.

gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 21:25   #33
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

hallo martin et.al.,

welchen teil der folgenden aussage verstehst du nicht?

Zitat:
Hallo möchte in 10 Tagen weg Fliegen. ( 10 Tage Türkei )
War Heute bei der AOK und wollte für mich und meinen Sohn
Auslandskrankenscheine Haben.
Doch Die wollen mir keine geben da die von der Arge einen Urlaubsantrag haben möchten.
aufgrund welcher vorschrift erdreistet sich die aok gegenüber einem mitglied eine urlaubsgenehmigung der ARGE haben zu wollen oder die krankenscheine zu verweigern?
wenn es eine gäbe wäre das schon ungeheuerlich, aber es gibt sie noch nicht einmal und das ist hier der springende punkt.

der 306 gibt das nicht her. der ermächtigt die kk nur dazu zu denunzieren aber nicht von sich aus menschen durch die verweigerung vertragsgemässer leistungen von möglichen verfehlungen "abzuhalten". das ist eine entmündigung übelster art, die durch nichts gedeckt ist.

noch nicht einmal formal ist diese asoziale handlungsweise begründet.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 21:31   #34
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Lieber Horst: ich habe das sehr gut verstanden, wie du es gemeint hast und kann damit "seelisch, moralisch und als Bürger" auch nicht konform gehen. Eigentlich kann man nur entsetzt sein, welche Blüten das hier alles treibt.

Aber sind da nicht auch einige "TV-Harztler" mit "schuld", die sich auf Malle sonnen und damit prahlen, dass sie das Geld von Staat und arbeitenden Bürgern "abfeiern"?

Leider entwickelt sich aus so vielen Negativ-Szenarien dann eine Art "Sippenhaft" für andere. Nicht zu fassen!
Aber solange niemand an höchster Stelle gegen diese Dinge klagt ...
Die KKs haben auch schon vor Hartz IV der Arbeitsagentur gemeldet, wenn sich jemand im Ausland behandeln ließ. Die Erreichsbarkeitsanordnung gibt es seit dem 23.10.1997.

Toll finde ich auch so etwas nicht. Aber wir müssen schon auf die Konsequenzen und schlimmen Nachteile aufmerksam machen, die so etwas nach sich ziehen kann. Wir sollten hier auch niemanden ins Messer laufen lassen, insbesondere auch deswegen, da bei uns von Behörden, Presse und vielen anderen aufmerksam gelesen wird und man wahrscheinlich nur darauf wartet, wann hier Tipps zum "Leistungsbetrug" (ist in Anführungszeichen gesetzt) gegeben werden.

Ich brauch mir nur die Zuschriften von Journalisten der FAZ, Handelsblatt, Welt, Rheinische Post anzuschauen, dann weiß ich genau, worauf die warten. Und genau das sollten wir nicht liefern, sondern aufzeigen, wo die Sachen nicht stimmen und welche Gefahren lauern. Und dann kann man Tipps geben, wie man das ganze umgehen kann, bzw. Thread-Eröffner die Sachen aufzuzeigen und sie müssen dann halt selbst entscheiden.

Ich betrache dabei allerdings die Urlauber auf Malle nicht als das Problem (die sind nur vorgeschoben), sondern die ständigen Verschärfungen seit 1990. Ja hat schon unter Kohl angefangen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 21:31   #35
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Lieber Horst: ich habe das sehr gut verstanden, wie du es gemeint hast und kann damit "seelisch, moralisch und als Bürger" auch nicht konform gehen. Eigentlich kann man nur entsetzt sein, welche Blüten das hier alles treibt.

die asoziale moral herrschender ist mir völlig egal, was in einem forum geschrieben wird in dem ich auch schreibe hingegen nicht

Aber sind da nicht auch einige "TV-Harztler" mit "schuld", die sich auf Malle sonnen und damit prahlen, dass sie das Geld von Staat und arbeitenden Bürgern "abfeiern"?

nein - das suggeriert die asoziale moral herrschender

Leider entwickelt sich aus so vielen Negativ-Szenarien dann eine Art "Sippenhaft" für andere. Nicht zu fassen!
Aber solange niemand an höchster Stelle gegen diese Dinge klagt ...
fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 21:49   #36
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Ich denke, hier wird nix "Verwerfliches im Sinne Horst" ;-) geschrieben oder allein durch sachliche Info und Nennung der geltenden gesetzlichen Grundlagen sowie Handhabe der verschiedenen Behörden etc. in irgend einer Weise "gut geheißen" - nur weil Tatsachen eben benannt werden, benannt werden müssen.

Ich stimme da auch eher Martin zu: "Wir sollten hier auch niemanden ins Messer laufen lassen, insbesondere auch deswegen, da bei uns von Behörden, Presse und vielen anderen aufmerksam gelesen wird und man wahrscheinlich nur darauf wartet, wann hier Tipps zum "Leistungsbetrug" (ist in Anführungszeichen gesetzt) gegeben werden.

Ich brauch mir nur die Zuschriften von Journalisten der FAZ, Handelsblatt, Welt, Rheinische Post anzuschauen, dann weiß ich genau, worauf die warten. Und genau das sollten wir nicht liefern, sondern aufzeigen, wo die Sachen nicht stimmen und welche Gefahren lauern."

Ich schreibe dann schon ganz gern in einem Forum, dass auch "vom Feinde" ernst genommen werden kann und dadurch eine gewisse Schlagkraft und Gewichtung hat.

gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 22:01   #37
meister1976->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 30
meister1976
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Ich finde es auch von der KK ne unverschämtheit das so mir zu sagen. da fühlt man sich echt als ob die der vormunt von einen sind. Darum werde ich morgen auch mit genuss die krankenkasse wechseln.
Meine Frau geht vollzeit Arbeiten. Doch wegen der hohen Miete und 4 Kinder bekommen wir halt Die Miete bezahlt plus etwa 260 euro von Amt.
meister1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 22:25   #38
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ich denke, hier wird nix "Verwerfliches im Sinne Horst" ;-) geschrieben oder allein durch sachliche Info und Nennung der geltenden gesetzlichen Grundlagen sowie Handhabe der verschiedenen Behörden etc. in irgend einer Weise "gut geheißen" - nur weil Tatsachen eben benannt werden, benannt werden müssen.

derartige Albernheiten verbitte ich mir.

Ich stimme da auch eher Martin zu: "Wir sollten hier auch niemanden ins Messer laufen lassen, insbesondere auch deswegen, da bei uns von Behörden, Presse und vielen anderen aufmerksam gelesen wird und man wahrscheinlich nur darauf wartet, wann hier Tipps zum "Leistungsbetrug" (ist in Anführungszeichen gesetzt) gegeben werden.

Ich brauch mir nur die Zuschriften von Journalisten der FAZ, Handelsblatt, Welt, Rheinische Post anzuschauen, dann weiß ich genau, worauf die warten. Und genau das sollten wir nicht liefern, sondern aufzeigen, wo die Sachen nicht stimmen und welche Gefahren lauern."

Ich schreibe dann schon ganz gern in einem Forum, dass auch "vom Feinde" ernst genommen werden kann und dadurch eine gewisse Schlagkraft und Gewichtung hat.

Zu ignorieren das die Verweigerung von Auslandskrankenscheinen eben keine gesetzliche Grundlage haben ist

keine sachliche Info

keine Benennung von gesetzlichen Grundlagen und
keine Tatsache


Zu glauben, dass man mit der verwaschenen Aussage, dass Denunziation zum Geschäft der KK gehört - selbstverständlich "akzeptabler" ausgedrückt, "vom Feinde" ernst genommen wird oder gar eine "gewisse Schlagkraft oder Gewichtung" bekommt oder behält ist einfach nur niedlich.

Wer dabei wen in welches Messer laufen läßt, darüber könnte man trefflich spekulieren, das ist aber nicht mein Ding, das da lautet - eine Krankenkasse hat weder das Recht noch die Pflicht einem Mitglied vertragsgemässe Leistungen zu verweigern und erst recht nicht dieses Mitglied durch diese Handlung zu kujonieren.

DAS sind Tatsachen und die korrekte Benennung der gesetzlichen Grundlagen.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 22:38   #39
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.366
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von haef Beitrag anzeigen
- eine Krankenkasse hat weder das Recht noch die Pflicht einem Mitglied vertragsgemässe Leistungen zu verweigern

DAS sind Tatsachen und die korrekte Benennung der gesetzlichen Grundlagen.

fG
Horst
JC zahlt KK Beiträge.Dadurch ist der HE versichert.
Ist der HE ohne Genehmigung OA,entfällt die Pflicht des JC auf Beitragszahlung,HE ist nicht mehr versichert.
AsbachUralt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 23:02   #40
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von AsbachUralt Beitrag anzeigen
JC zahlt KK Beiträge.Dadurch ist der HE versichert.
Ist der HE ohne Genehmigung OA,entfällt die Pflicht des JC auf Beitragszahlung,HE ist nicht mehr versichert.
ah ja, weil das JC die Beiträge zahlt darf die KK kontrollieren ob er "Urlaub" hat? Habe ich Dich so richtig verstanden und die gesetzliche Grundlage dazu lautet?

aSGB XYZ "finden wir eben gut so!"

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 23:08   #41
meister1976->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 30
meister1976
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Ich finde es auch nicht io das die kk das darf oder macht.
Werde da die tage antanzen und werde mal den vorgesetzten sagen warum ich die kk wechsel
meister1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 23:17   #42
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

hab auch noch nix von gehört das die KK meldung macht wenn ein arbeitsloser der mitglied ist das dem JC/AA melden

ich denke das dürfen die so ohne weiteres auch nicht
wie sieht es da mit daten schutz aus ?

erreichbarkeitsanordnung hin oder her
aber das geht die KK nix an

ich weiss das JC/AA bei der KK,rentenkasse,finanzamt und und und
abfragen machen können und dürfen
aber nach der suche nach vermögen
aber anders rum ?

das KK die arbeitslosen gleich überwacht und meldet wenn was verdächtigt ist ?

naja
aber kenn die konstellation nicht
firma die nicht genug abwirft
frau geht vollzeit arbeiten
und ihr bekommt die miete +bissel was vom JC

könnte echt schlecht aussehn wegen urlaubsanspruch gelten zu machen
würdet ihr nur 260€ euros bekommen und ihr tragt den rest selbst
durch einkommen
währ es ein leichtes den urlaubs anspruch gelten zu machen und das die ortsabwesendheit genehmigt wird

aber soo siehts schlecht aus
aber mir fällt grad ein
über wem geht die KK ?
über dich oder über deine frau ?
wer ist wo mitversichert

wenn das über deine frau geht
sollte es kein problem darstellen das man fürs ausland den auslanskrankenschein bekommt oder wie sich das nennt^^
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 23:41   #43
meister1976->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 30
meister1976
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Meine Frau ist bei der IKK und Ich bin bei der AOK haben vor 1 Jahr geheiratet darum haben wir noch 2 versicherungen.
Bei der IKK bei meiner Frau haben die keine Probleme gemacht da Sie die kk selbst zahlt was von lohn abgezogen wird.
Nun da unser Sohn auch bei mir versichert ist melden wir ihn nun auch bei der IKK bei der frau an
meister1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 06:26   #44
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
hab auch noch nix von gehört das die KK meldung macht wenn ein arbeitsloser der mitglied ist das dem JC/AA melden

ich denke das dürfen die so ohne weiteres auch nicht
wie sieht es da mit daten schutz aus ?

erreichbarkeitsanordnung hin oder her
aber das geht die KK nix an

ich weiss das JC/AA bei der KK,rentenkasse,finanzamt und und und
abfragen machen können und dürfen
aber nach der suche nach vermögen
aber anders rum ?

das KK die arbeitslosen gleich überwacht und meldet wenn was verdächtigt ist ?

naja
aber kenn die konstellation nicht
firma die nicht genug abwirft
frau geht vollzeit arbeiten
und ihr bekommt die miete +bissel was vom JC

könnte echt schlecht aussehn wegen urlaubsanspruch gelten zu machen
würdet ihr nur 260€ euros bekommen und ihr tragt den rest selbst
durch einkommen
währ es ein leichtes den urlaubs anspruch gelten zu machen und das die ortsabwesendheit genehmigt wird

aber soo siehts schlecht aus
aber mir fällt grad ein
über wem geht die KK ?
über dich oder über deine frau ?
wer ist wo mitversichert

wenn das über deine frau geht
sollte es kein problem darstellen das man fürs ausland den auslanskrankenschein bekommt oder wie sich das nennt^^
Du könntest Dir evtl. ? schon die Mühe? machen mal das eine oder andere post zu lesen und nicht nur "ins blaue hinein" zu posten , denn

1. natürlich haben die KK die "Pflicht" bei konkreten Anhaltspunkten auf "Ordnungswidrigkeiten" mit anderen Behörden zusammen zu arbeiten - aka Denunziation.
s. § 306 SGB V

2. welche "Konstellation" oder ob ein "Urlaubsanspruch" dabei vorliegt ist zwar für den Einzelnen wichtig und ggfls. entscheidend, berührt aber die grundsätzliche Frage, ob KKen über den "Auftrag" hinaus - "konkrete! Anhaltspunkte auf (vollzogene) Ordnungswidrigkeiten" zu melden, auch als "ordnende Behörde" tätig werden, indem sie durch Verweigerung von Leistungen mögliche* "Ordnungswidrigkeiten" verhindern, nicht.
* die Beantragung und Aushändigung/Inbesitznahme eines Auslandkrankenscheines ist noch keine Ordnungswidrigkeit!

Das dieser Übergriff - Menschen in einer prekären Situation zu kujonieren und durch Leistungsverweigerung zu bevormunden, gib einem Deutschen* eine "Uniform" (gemeint ist (Macht)Funktion) und du wirst dein "blaues Wunder" erleben, zunächst nicht bemerkt wird, ist menschlich und nicht weiter "tragisch".
* Deutsche stellvertretend für alle Ja-Sager und "Bedenkenträger" dieser bedauernswerten Welt.

Das nach Hinweis darauf aber die nachweislich falsche Meinung - das alles mit "rechten", "gesetzlichen" Dingen zugeht, noch verteidigt und mit schlüpfrigen Argumenten "ausgebaut" wird, stimmt mehr als bedenklich und ist keinesfalls mit dem grundsätzlichen Tenor des forums, sich u.a. gegen Behördenwillkür und den überbordenden Zugriff des Staates auf "den Bürger" zu wehren, vereinbar.
Mögliche, alternative Antwort "uups, habe ich doch glatt übersehen."

[satire an]
Aber ich stelle anheim, dass ich nicht auf dem Laufenden bin und im Zuge der letzten "Änderungen der Sozialgesetzgebung zur Verhinderung von Schwarzarbeit u.ä." sich auch der Sinn und die Absicht des forums geändert haben.
Für diesen Fall nehme ich meinen Vorwurf des "brainwashing" gerne und mit dem Ausdruck tiefsten Bedauerns zurück.[satire aus]

Im Übrigen ist damit die Diskussion für mich beendet, da der TE die einzig richtigen Konsequenzen aus diesem ungesetzlichen und unangemessenen Verhalten ziehen wird -> Wechsel der KK und "zur Rede stellen", hoffentlich schriftlich , eines Verantwortlichen.
Bitte aber nicht die möglichen, "menschlichen" Reaktionen - Rache und/oder schadenfrohes Denunzieren, außer Acht lassen.

Zustimmungen gerne gesehen, weiteres "sich winden" geht nach /dev -> null.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 10:47   #45
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Hallo,

prima wäre ein Auslandsversicherungsschutz über ein Geldinstitut, kostet knapp 6- 10 Euro...
diese private Zusatzversicherung übernimmt Behandlungskosten im Ausland...auch wenn die gesetzl. Krankenkasse diese nicht tragen würde.
Wir haben es oft erlebt, dass diese sogenannten Auslandskrankenscheine von den "ausländischen" Ärzten gar nicht anerkannt wurden, die wollten gleich Kohle bar auf die Hand.
Dann kamen die Kunden mit Rechnungen in allen möglichen Sprachen und wir erstatteten nur unseren Anteil, der auch in D angefallen wäre und der Rest wurde über die private Versicherung abgerechnet.
man kann auch gleich die gesamte Rechnung bei dieser Auslands-Versicherung einreichen und erstatten lassen...

zu allen anderen Dingen: es ist reine Abwägungssache was man macht...speziell auch Antrag auf Ortsabwesenheit...
das muss jeder für sich entscheiden, wie er das handhabt.

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 11:24   #46
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
Hallo,

prima wäre ein Auslandsversicherungsschutz über ein Geldinstitut, kostet knapp 6- 10 Euro...
diese private Zusatzversicherung übernimmt Behandlungskosten im Ausland...auch wenn die gesetzl. Krankenkasse diese nicht tragen würde.
Wir haben es oft erlebt, dass diese sogenannten Auslandskrankenscheine von den "ausländischen" Ärzten gar nicht anerkannt wurden, die wollten gleich Kohle bar auf die Hand.
Dann kamen die Kunden mit Rechnungen in allen möglichen Sprachen und wir erstatteten nur unseren Anteil, der auch in D angefallen wäre und der Rest wurde über die private Versicherung abgerechnet.
man kann auch gleich die gesamte Rechnung bei dieser Auslands-Versicherung einreichen und erstatten lassen...

zu allen anderen Dingen: es ist reine Abwägungssache was man macht...speziell auch Antrag auf Ortsabwesenheit...
das muss jeder für sich entscheiden, wie er das handhabt.

Gruß
Anna
das sieht nach perfekter Lösung aus, falls die möglichen Krankendaten nicht in den allgemeinen Datenpool einfließen, weißt Du da Näheres?

OAW oder nicht ist in der Tat Sache eines jeden selbst. Wäre auch kein Problem, wenn es ähnlich wie bei "normalem" Urlaub gehandhabt würde, d.h. Anspruch und zumindest mittelfristige Zusage.
Das ist aber nicht der Fall und darum erübrigen sich "moralische" Aspekte.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 11:28   #47
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Wer im ADAC ist, kann da auch nachfragen. Habe ich pers. seit Jahren für die ganze Family. Gottseidank noch nie gebraucht :-)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 11:59   #48
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.852
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Ich finde es ebenfalls durchaus richtig, wenn eine KK Verdachtsfälle/Missbrauchsfälle meldet und zur Anzeige bringt. Und ich bin ebenfalls strickt gegen Leistungsmissbrauch und "das System ausnutzen".

Aber: die AOK ist hier "etwas" zu voreilend Gehorsam.
Die Türkei ist natürlich weiter weg und benötigt einen speziellen Auslandskrankenschein (der warsch. generell befristet wird auf max. 6 Wochen); nur, die AOK macht den gleichen Tanz auch bei der Beantragung einer Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC-Karte) (Gültigkeit jeweils 1 volles Jahr).

Gleiche Argumentation; EHIC nur bei genehmigter OA. Hat von euch schon mal jemand eine OA für Samstag/Sonntag beantragt?
Vom JC sieht man auf sowas einen Vogel und von der AOK daraufhin ein Schulterzucken.

Und Europa ist ja gar nicht mal mehr soo groß. Bei mir würden in einem 250km-Umkreis die Tschechei, Österreich und das Zollfreigebiet Samnaun/Schweiz liegen. Da gäbe es dann schon immer wieder mal Mitfahrgelegenheiten für 15-20 Euro Unkostenbeteiligung. Dank Ryan... und Easy... gäbe es sogar auch regelmäßig Flüge von München nach z.B. London/Edinburgh für 22-35 Euro (bei Buchung 6 Wochen - 3 Monate vorher).
Mein letzter Kurztrip ist Jahre her


Zitat:
prima wäre ein Auslandsversicherungsschutz über ein Geldinstitut, kostet knapp 6- 10 Euro...
diese private Zusatzversicherung...
Zusatzversicherung! Die zahlen nur den Preisunterschied zwischen deutschen und ausländischen Arzttarifen sowie die Behandlungen, die im Ausland angeordnet werden aber nicht im deutschen Leistungskatalog auftauchen. Den Rest muß allerdings die KK wieder zahlen.
So ein Unsinn ließe sich nur über eine komplette Reiseversicherung ("Langzeitaufenthalt im Ausland") lösen. Kostenpunkt ab 50€ aufwärts. Und im Falle eines Unfalles/Krankenhausaufenthaltes/Rücktransportes eine nette JC-Rückforderung, Einstellung der JC-Zahlungen und eine Sanktion -die zum Laufen beginnt, wenn du eines Tages mal wieder deine JC-Zahlungen neu beantragt und genehmigt bekommen hast.
Claus. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 12:48   #49
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Hallo,

nein, das stimmt nicht...die Auslandskrankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten die im Ausland anfallen..

http://www.devk.de/ad/auslandsreisek...t_lid=10002611

du kannst natürlich auch eine Auslandszusatzversicherung abschließen...aber das wäre ja Quatsch...

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 13:08   #50
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Bekomme kein Auslandskrankenschein AOK

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
Hallo,

nein, das stimmt nicht...die Auslandskrankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten die im Ausland anfallen..

http://www.devk.de/ad/auslandsreisek...t_lid=10002611

du kannst natürlich auch eine Auslandszusatzversicherung abschließen...aber das wäre ja Quatsch...

Gruß
Anna
ebenso falsch

Zitat:
claus: ...und eine Sanktion -die zum Laufen beginnt, wenn du eines Tages mal wieder deine JC-Zahlungen neu beantragt und genehmigt bekommen hast.
eine OAW wird nicht sanktioniert sondern die Leistungen werden nach § 7 Abs. 4a SGB II komplett eingestellt und mit dem 1. Tag der Ortsanwesenheit ebenso komplett wieder aufgenommen, ggfls. nach Neuantrag.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auslandskrankenschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wenn ich kein BAB bekomme was dann? mamii222 ALG II 4 14.02.2011 01:23
Bekomme kein BAB mehr und nun? Melle1988 U 25 5 03.10.2010 17:58
Bekomme kein Geld von Hartz IV nur Sanktions-Ankündigung seminole ALG II 26 10.12.2009 17:57
Angst dass ich kein geld bekomme DieFee9987 U 25 10 05.01.2009 10:54
Bekomme Kein Kindergeld sevi U 25 58 24.12.2008 12:40


Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland