Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ausbildung und ALG

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2014, 15:38   #26
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.938
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Ausbildung und ALG

Ihr könntet ja mal beim Wohngeldamt fragen, wieviel Wohngeld ihm zustünde. Ich vermute, das Wohngeld nützt ihm nichts, weil es zu wenig wäre. Aber fragen schadet nichts.

Beim ALG 2 gibt es einen Unterschied zu deiner Frau. Bei ihrem Minijob gibt es nur 100 Grundfreibetrag. Dagegen der Azubi kann auch Kosten über 100 Euro geltend machen. z.B. höhere Fahrtkosten evtl. plus erhöhte Werbungskosten. Wenn er damit über die 100 Euro Grundfreibetrag kommt, bekommt er dauernd (oder eben nur in dem Monat wo die erhöhten Kosten anfallen) mehr ALG 2.

Der Grundfreibetrag setzt sich zusammen aus:
30 Versicherungspauschale + 15,33 Werbungskosten + 54,67 "Restbetrag" (hab vergessen, wie der heißt) = 100 Grundfreibetrag

Einmalig höherer Grundfreibetrag für September, Beispiel :
30 Versicherungspauschale
+ 70 Werbungskosten (Taschenrechner, Arbeitsschuhe im September)
+ 30 Monatskarte
130 als Grundfreibetrag im September
In den anderen Monaten bleibt es beim normalen Grundfreibetrag, denn mit 30 Fahrtkosten übersteigt er die 100 nicht.

laufend höherer Grundfreibetrag, Beispiel:
30 Versicherungspauschale
+ 15,33 Werbungskosten
+ 60 Monatskarte
105,33 Grundfreibetrag jeden Monat

Demtentsprechend benötigt der Azubi mehr von seinem Kindergeld für sich. Es kann weniger Kindergeld an euch übertragen werden.

Übrigens: Auf das übertragene Kindergeld stehen dir 30 Euro Versicherungspauschale zu, wenn du kein anderes Einkommen hast.
Entweder korrekt: 71,50 € übertragen -30 Vers.pauschale = 41,50 € angerechnet.
Oder: 41,50 € übertragen -30 Vers.pauschale = 11,50 € dürfen nur angerechnet werden
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 15:52   #27
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Ausbildung und ALG

Zitat:
Ihr könntet ja mal beim Wohngeldamt fragen, wieviel Wohngeld ihm zustünde. Ich vermute, das Wohngeld nützt ihm nichts, weil es zu wenig wäre. Aber fragen schadet nichts.
Ich auch, denn der augenblickliche KdU-Bedarf des Azubis liegt ja in etwa in der Höhe des benötigten Wohngeldes, also bis zum kompletten Kindergeldübertrag. So viel Wohngeld wird's auch meines Erachtens nicht geben, da KdU-Bedarf gering.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausbildung und ALG 2 Smiley32 Allgemeine Fragen 2 25.01.2012 10:37
Ausbildung Ü25, verheiratet, Ehemann ebenfalls in Ausbildung..hilfe bitte Lilyan Allgemeine Fragen 3 09.06.2011 19:42
U25 - ohne Ausbildung / nicht bei Eltern wohnend / Ausbildung ab April DieArGeVorDerTür U 25 4 14.11.2010 19:51
Chance auf ausbildung wohnort leipzig-> ausbildung in München!!!!! leipziger25 U 25 1 18.12.2009 19:14
U25 und Ausbildung und ALG II ? Coole-Sache U 25 9 08.09.2008 18:24


Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland